Die Weißheit/Beeinflussung der Rückkehrwilligkeit

  • hmmmm….. wäre möglich; jedoch habe ich noch nicht gehört, dass Filipinos aus Schiffen sich in D um Asyl bewerben. Okay, es geht zunächst um illegale Einreisen..

    Wäre es nicht auch eine missbräuchliche Nutzung eines Schengenvisums, wenn eine Person irgendwo in einem Schengenstaat an Land geht und dann in einem anderen Mitgliedsstaat um Asyl bittet? Wer ist dann zuständig. Ist dann hier auch das Einsreiseprinzip maßgeblich? Evt. nicht, wenn der Anlandende einfach sich einige Zeit im Schengenraum aufhält - legal oder illegal - und somit die Rückführungsfrist verstrichen ist.

  • Was war die Begründung für den weiten Ermessensspielraum?

    Verkürzt, die Konsulatsmitarbeiter vor Ort kennen die Verhältnisse am besten.



    0 % Beitragsbemessungsgrenze D. Menschen aus einem Land mit einem höheren BIP haben eine bessere Chance. Der Sohn des Ex-Schergen kann dann kommen, der der gelitten hat und für den die Regelung gilt dann nicht?

    Es geht um Besuchsvisa. Wobei ich es eben durchaus als Manko ansehe das es sowas wie ein Asyl- oder Flüchtlingsvisa nicht gibt.

    enn ich mir diese Antwort der Bundesregierung in einer kleinen Anfrage der AFD ansehe, habe ich Zweifel, dass nicht doch Flüchtlinge mit Schengen Visum einreisen. 2017 waren es 6183,, wie sollten soviele aus Drittländer überhaupt ins Flugzeug kommen?

    In der Anfrage wird von unerlaubter Einreise gesprochen, nicht unerlaubte Einreise von Flüchtlingen. Ein kleiner oder feiner Unterschied.

  • In der Anfrage wird von unerlaubter Einreise gesprochen, nicht unerlaubte Einreise von Flüchtlingen. Ein kleiner oder feiner Unterschied.

    Was steht in der Überschrift?


    Quote

    Reiseroutenbefragung von Asylsuchenden durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

  • Was steht in der Überschrift?

    Stimmt, und wiviele diese Einreisen waren Inter-Schengen Flüge, heißt

    Wiviele hatten ein überhaupt ein Schengen Visa. Bisher wollte bei den meisten meiner Inter-Schengen Flüge niemand meinen Pass oder Personalausweis sehen.

  • Stimmt, und wiviele diese Einreisen waren Inter-Schengen Flüge, heißt

    Wiviele hatten ein überhaupt ein Schengen Visa. Bisher wollte bei den meisten meiner Inter-Schengen Flüge niemand meinen Pass oder Personalausweis sehen.

    Das Abflugland wird leider erst jetzt erfasst.. in der nächsten Statistik sollte das dann zu sehen sein. Geht aber nur, wenn dann die AfD noch im Bundestag sitzt. Die anderen Parteien werden diese Anfrage dann "verständlicherweise" nicht mehr wiederholen.


    Pass muss man auch beim Inter-Schengen Flug vorweisen; zwar nicht einem Grenzbeamten aber beim Checkin. Wie ist das dann zu verstehen, dass ca. 3/4 der Flüchtlinge plötzlich keinen Pass mehr haben...


    Bei dieser Statistik wurde ja nur ca 1/5tel der Flüchtlinge befragt. Mich beschleicht der Verdacht, dass dort etwas mehr dahinter steckt, als nur Inter-Schengen-Flüge.

  • Bei dieser Statistik wurde ja nur ca 1/5tel der Flüchtlinge befragt. Mich beschleicht der Verdacht, dass dort etwas mehr dahinter steckt, als nur Inter-Schengen-Flüge.

    Die ganze Statistik ist doch humbug,. Schon die Fragestellung soll etwas beweisen. Viel iterssanter wäre doch ob überhaupt eine Visum vorliegt, welche art von Visum aus von welchen Land ausgestellt. Warum war die Einreise noch legal?


    Auch die relativen Zahlen eben im Zusammenahang mit den legalen Einreisen und legal ausgestellten Visa.


    1/5 ist eine gute Zahl, wenn die Auswahl wirklich zufällig war. Gegenüber einer Vollerfassung wäre die Änderungen wohl gering.