Was tut man auf einer einsamen Insel?

  • Wir befinden uns in einem Insel Resort vor San Vicente, Palawan.


    Was macht man hier den ganzen Tag außer am Strand liegen oder schnorcheln?


    Nachdem wir gestern morgen schon Besuch hatten hinter unserem Bungalow


    A5F921FC-D920-4C87-B2A1-B0B4D8555BF8.jpeg


    dachte ich es wäre ein guter Tag um das Inselinnere zu erkunden.

    Wir sind losgezogen auf eine Trekking Tour mit geringem Schwierigkeitsgrad, da Kind dabei, in der Hoffnung ein paar Affen oder andere Tiere des artenreichen Palawan zu sehen.


    533A8536-7604-42D1-AC35-B49A59DCE6B1.jpeg


    Mein Sohn hat auf dem Weg zu singen begonnen:

    „We‘re walking in the jungle and we‘re not afraid“

    Ich habe ihm gesagt wenn wir Affen sehen möchten müssen wir leise sein...


    Das erste Tier auf unserem Weg war dann folgendes:


    8B12EA7E-9FBC-40C3-98FF-42CAF59BB064.jpeg


    Ziemlich groß... und giftig.


    Ich habe unseren Guide gefragt, was das gefährlichste Tier auf der Insel ist.

    Es sei eine „Philippine Kobra“, aber keine Sorge, die flüchten wenn Menschen laut sind.


    Darauf sagte ich zu meinem Sohn wir singen jetzt wieder.


    Nach Izzy Bizzy Spider 1 folgten noch 4 weitere.


    Schließlich haben wir eine kleine Aussichtsplattform erreicht:


    94785CDB-6421-4F4F-8CCC-B8433D193981.jpeg


    Heute morgen sind wir zum Fischen gefahren.


    946C619E-6C3B-44E9-BCE3-EC2809FE5590.jpeg


    679BB5C4-F575-4DA7-A027-DBA95751C4E1.jpeg


    Und waren erfolgreich....


    7DCF8F2D-FDAA-4266-A812-34C4F42BACC2.jpeg


    Nach einem guten Frühstück jetzt geht es dann so langsam zurück zur Zivilisation....


    03C51EE4-0A54-4507-8E9C-571D778EC402.jpeg

  • Das " Lautsein " gegen Schlangen betrifft eher einen festen Tritt.

    Die Tiere koennen anhand der Schwingungen im Boden die Groesse

    des Kontrahenden fuehlen. D.h. Mensch ist zu gross fuer Kobra -

    also weg oder falls schon zu nahe, drohen.

    Deshalb in Schlangengegenden niemals schleichen !

  • Das " Lautsein " gegen Schlangen betrifft eher einen festen Tritt.

    Die Tiere koennen anhand der Schwingungen im Boden die Groesse

    des Kontrahenden fuehlen. D.h. Mensch ist zu gross fuer Kobra -

    also weg oder falls schon zu nahe, drohen.

    Deshalb in Schlangengegenden niemals schleichen !

    Danke, wusste ich noch nicht... :thumb


    ich dachte unser Gesang wäre abschreckend genug gewesen :happy









  • ich mache immer gerne islandhoping. bootsman fragen ob er vor abfahrt auf dem markt frischen fisch , etwas reis, tomaten, zwiebeln, etc. einkauft.

    mangos und melonen für das dessert. das ganze dann für euch und ihn auch grilliert, bzw. kocht;)

    mfg
    albay


    Den Stolz hat man umsonst, das Brot muß man kaufen :denken

  • Auf Palawan gibt es doch auch eine Kakadu Art, hat denn schonmal einen Kakadu auf Palawan gesehen.

    Leider nicht 😫 es gibt auch auf Palawan endemische Tierarten wie die Palawan Bearcat oder das Palawan Deer. Beides habe ich auf Calauit gesehen, aber sonst bin ich wohl eher nicht der Wildlife Beobachter, da, wenn mit Sohn unterwegs, tatsächlich einfach zu „noisy“.

  • Auf Palawan gibt es doch auch eine Kakadu Art, hat denn schonmal einen Kakadu auf Palawan gesehen.

    Leider nicht 😫 es gibt auch auf Palawan endemische Tierarten wie die Palawan Bearcat oder das Palawan Deer. Beides habe ich auf Calauit gesehen, aber sonst bin ich wohl eher nicht der Wildlife Beobachter, da, wenn mit Sohn unterwegs, tatsächlich einfach zu „noisy“.

    Palawan Bearcat (Jungtiere) und Palawan Stink Batcher sind öfters auf unserem Grundstück. Leider machen unsere Hunde der Bearcat meist schnell "den garaus", während sie die Stink Batcher aus "riechbaren" Gründen nicht anrühren. Dafür bin ich dann zuständig, der sie einfängt und "vor die Tür setzt".


    The man