Reiseplanung und Urlaubsbudget

  • Moin zusammen,


    aktuell ist das ja sowieso eine unsichere Sache Reisen zu buchen, da sich die Situation täglich ändert/ändern kann.

    Da ich noch nicht geplant habe dieses Jahr auf die Philis zu reisen, dache ich, dass ich mich schon vorab wenigstens informieren kann.

    Primär würde mein genaues Reisefenster natürlich von meinen Urlaubszeiten abhängen, aber das ist ja immer ein Faktor. 2-3 Wochen wären da wohl aber drin. Am liebsten wären mir 3 Wochen, aber sowas müsste ich erst mit meinem AG klären.


    Was sind eurer Meinung nach gute Vorlaufzeiten für Planung, Buchung, etc.?


    Ich würde wohl in Manila (und Umgebung, z.B. Antipolo) oder Samar/Calbayog City (und dort dann Umgebung) sein -- das steht noch nicht ganz fest.

    Reisen würde ich Allein ggfs. mit Begleitung welche ich vor Ort kennen lerne.

    Transport nach Landesstandard als auch Taxis.

    Ich bin mir nicht ganz sicher, was die Übernachtungsmöglichkeiten angeht was da so zwischen Hotel und 5 Sterne EU Standard alles drin ist. Würde schon gernen nen Safe haben, Wifi, Restaurant/landestypisches Frühstück, sowas in die Richtung kann ich mir vorstellen. Von der Verpflegung wär ich ebensfalls mit landestypischer Küche zufrieden, hin und wieder etwas Fast Food oder irgendwas aus den Stores.

    Freizeitplanung wären eher Ausflüge und Kurztrips (also Tagesreisen), Standbesuche, und was man noch so sehen/erleben kann.

    Frühstens wäre das wohl irgendwo zwischen Februar und April, das wäre tendenziell dann in Manila statt Calbayog, alles im/nach April vermutlich auf Samar/Calbayog City.


    Hab ich noch etwas vergessen? :D


    Ggfs. eine grobe Idee für die Flugpreise (natürlich spekulativ) für Hin- und Rückflug und den Kosten die es da so gibt.


    Vielen Dank schonmal für die zahlreichen Ratschläge, Hinweise und Beiträge.

  • Verfolge übrigens den "Wann kann man wieder Reisen" Thread und bin mir bewusst, dass es da keine klaren Angaben gibt und das auch noch 2 Jahre so wie jetzt weitergehen kann.

  • Da es momentan keine touristischen Reisen gibt und vermutlich auch lange nicht geben wird, mache ich hier erstmal zu. Macht momentan keinen realen Sinn so etwas zu diskutieren.:lock

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi