Einbürgerung in Deutschland bei Beibehaltung der philippinischen Staatsbürgerschaft / juristisch stichfeste Gründe

  • Hallo an alle hier.... ich stelle mich kurz vor:


    Irgendwann im Jahr 2003 fing es an, als ich ein Mädchen auf den Philippinen kennengelernt hatte, da hatte ich mich bei Philboards.com angemeldet und war dort lange aktiv. Die gibt es aber nicht mehr. Parallel war ich später auch hier schon einmal angemeldet, fand aber keine Zugangsdaten mehr dafür. Vielleicht wurde mein Konto deaktiviert, weil ich sehr lange inaktiv war, verstehe ich ja auch. Bis heute hatten wir hier ja auch keine Probleme mehr hier in D. Alles lief bisher gut.

    Nun stehen wir aber vor einer wichtigen Entscheidung: Meine Frau (Filipina) hat die Chance hier in D als Lehrerin verbeamtet zu werden und will sich deshalb einbürgern lassen. Das Ausländeramt sagt, damit verliert sie ihre philippinische Staatsbürgerschaft. Damit geht uns aber meines Erachtens das Recht verloren, auf den Philippinen ein Grundstück zu erwerben. Die Ausländerbehörde sieht dies nicht als ausreichenden Grund für eine Beibehaltung der philippinische Staatsbürgerschaft.

    Deshalb meine Frage hier in die Runde: Hat hier jemand den gleichen Fall erlebt und könnte uns Tipps geben, welche Begründung doch dazu führen kann, dass meine Frau die philippinische Staatsbürgerschaft parallel zur deutschen aufrecht erhalten kann?

    Für Hinweise wären wir sehr dankbar.

    Sonnige Grüße

    Randalf

    • Helpful

    Das Ausländeramt sagt, damit verliert sie ihre philippinische Staatsbürgerschaft. Damit geht uns aber meines Erachtens das Recht verloren, auf den Philippinen ein Grundstück zu erwerben.

    Das 1. ist richtig, das 2. ist falsch, weil sie ein Grundstück zum leben auch als "ehemalige" Filipina kaufen kann und zweitens wäre das ja sonst "Inländerdiskriminierung" in Deutschland, weil andere Deutsche auch kein Grundstück auf den Philippinen kaufen können. Wer Deutsch werden will muss sich wie ein Deutscher verhalten

    Die Ausländerbehörde sieht dies nicht als ausreichenden Grund für eine Beibehaltung der philippinische Staatsbürgerschaft.

    Das sieht sie auch genau richtig und bisher alle Gerichte auch. Das ist kein Grund...man würde ja dann einen "Ausländer" massiv bevorteilen gegenüber einem Inländer

    Deshalb meine Frage hier in die Runde: Hat hier jemand den gleichen Fall erlebt und könnte uns Tipps geben, welche Begründung doch dazu führen kann, dass meine Frau die philippinische Staatsbürgerschaft parallel zur deutschen aufrecht erhalten kann?

    Das würde nur gehen bei einem großen finanziellen Nachteil...also wenn sie Ländereien im Wert von einer mittleren 6 stelligen Eurosumme schon hätte und dann verlieren würde.


    Also vergiss das und lass sie einbürgern als alleinige Deutsche. Ein Grundstück zum wohnen darf sie trotzdem kaufen, nur keine Farm. Die könnte sie aber auf den Namen eurer Tochter kaufen, weil diese ja beide Staatsangehörigkeiten hat. Also es gibt keinen Verlust

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • Vielen Dank für die Hinweise, das klingt erst einmal beruhigend. Nun kommt ja aber noch der

    Aspekt der Daueraufenthaltsgenehmigung dazu, die meine Frau und ich dann sicher verlieren würde, wenn wir uns entscheiden sollten meinen Lebensabend auf den PH zu verbringen. Werden wir dann nicht wie Touristen behandelt und müssen alle 3 Monate raus aus dem Land?

  • Nun kommt ja aber nachdem Aspekt der Daueraufenthaltsgenehmigung dazu, die meine Frau und ich dann sicher verlieren würde, wenn wir uns entscheiden sollten meinen Lebensabend auf den PH zu verbringen. Werden wir dann nicht wie Touristen behandelt und müssen alle 3 Monate raus aus dem Land?

    1. Nein, auch Former Filipinos bekommen immer 1 Jährige Aufenthaltsgenehmigung auf den PH

    2. Kann das ja kein Grund sein, wenn man Deutscher werden will. Es wäre wie oben schon gesagt ja Inländerdiskriminierung, weil ein geborener Deutscher ja auch keine Vorteile auf den Philippinen hat.

    Also vergiss solche Spielchenlass sie einbürgern mit allen Konsequenzen oder eben nicht

    Eine gute Landung ist eine, bei der du hinterher weggehen kannst. Eine phantastische Landung ist eine, bei der das Flugzeug noch einmal verwendet werden kann. Starten muss man nicht. Landen schon

  • 1. Nein, auch Former Filipinos bekommen immer 1 Jährige Aufenthaltsgenehmigung auf den PH

    Trifft das dann auch auf mich, den Ehemann der former FILIPINA zu? Ich habe nämlich auch keine Lust, alle drei Monate ausreisen zu müssen, um dort wieder leben zu dürfen.....

  • Trifft das dann auch auf mich, den Ehemann der former FILIPINA zu? Ich habe nämlich auch keine Lust, alle drei Monate ausreisen zu müssen, um dort wieder leben zu dürfen.....

    Ja..ihr müsst entscheiden Pinay oder Deutsch, beides wird es nicht geben, Also trefft eure Entscheidung...was später wird weiß niemand. Länger als ein Jahr geht aber auch als "former Filipino" nicht


    Quote

    The Balikbayan Program, as instituted by Republic Act 6768 (amended by Republic Act 9174), was launched by the Philippine Government "under the administration of the Department of Tourism to attract and encourage overseas Filipinos to come and visit their motherland. This is in recognition of their contribution to the economy of the country through the foreign exchange inflow that they generate."

    Former Filipino nationals and their family members traveling together to visit the Philippines and planning to stay for more than 21 days may enter the Philippines without visas through the Balikbayan visa-free privilege. They may visit the Philippines several times (multiple entry) within a year or they may stay in the Philippines for a maximum of one (1) year.


    Ich mache jetzt hier zu...es wurde alles zum Thema gesagt

    Eine gute Landung ist eine, bei der du hinterher weggehen kannst. Eine phantastische Landung ist eine, bei der das Flugzeug noch einmal verwendet werden kann. Starten muss man nicht. Landen schon

  • Goose

    Closed the thread.