Posts by bahog_utot

    wieso würde das Paket nicht oder halb leer ankommen? Ich wollte das über DHL als 5kg mit Premium versand versenden...

    Aufpassen. Unter der Muttergesellschaft DHL gibt es DHL als lokalen Postdienst in Deutschland und DHL-Express als internationaler Paket- und Kurierdienst.


    Mit DHL gesendet kommt das Paket nach ca. 2 Tagen in Manila an und wird der philippinischen Post übergeben. Ab Manila gibt's dann kein Tracking mehr und es kann Wochen bis Monate dauern bis Paket ankommt. Oft werden die Pakete auch geöffnet und geplündert.


    DHL-Express ist auf den Philippinen vertreten und liefert selbst bzw. mit Subunternehmern direkt aus. Nur hiermit kann man sicher sein, dass das Paket in kurzer Zeit unversehrt ausgeliefert wird.


    Grüße, Bahog Utot

    Für mein Büro habe ich ein Budget von ca 38 000 php per monat. Ich glaube das reicht nicht ganz für den IT Park. Es gibt aber noch andere spannende Bereiche in Cebu.

    Hier werden oft Apartmenthäuser (Reihenhäuser) von Firmen angemietet. Man findet hier die ganze Palette von abgewohnten Bruchbuden bis zu Neubauten zum Erstbezug. Je nach Lage, Größe und Zustand sollte sich was zwischen 15.000 und 25.000 PHP finden lassen. Das würde in dein Budget passen.


    Grüße, Bahog Utot

    Ende Januar in Cebu City könnte sich mit dem Sinulog Festival überschneiden:


    Schedule of Sinulog Festival 2020

    January 09, 2020 – Walk with Jesus (Dawn Procession)

    January 10, 2020 – Launching of Sinulog festivities

    January 11, 2020 – Sinulog sa Kabataan sa Lalawigan

    January 12, 2020 – Sinulog sa Baranggay (Dakbayan)

    January 17, 2020 – Search for Sinulog Festival Queen

    January 18, 2020 – Solemn Procession of the Miraculous Image of the Santo Niño

    January 19, 2020 – Sinulog Grand Parade

    January 20, 2020 – Sinulog 2020 Awarding of Winners


    Da ist immer die Hölle los, totales Verkehrschaos, alle Hotels ausgebucht...


    nach dem 22. sollte der Spuk vorbei sein. Ich war vor ein paar Jahren auf dem Sinulog Festival, nächstes freie Hotel Zimmer in Lapu Lapu City, kaum ein Taxi zu bekommen, die sind fast ständig belegt. Unglaubliche Menschenmassen. Viele Straßen wegen der Umzüge gesperrt...…


    Grüße, Bahog Utot

    Aber sollte das Haus zum Grundstück dazugehören, wie dein Anwalt behauptet, dann müßte ja auch der Zustand bei Übergabe festgehalten werden, wie bei einem Mietvertrag, sonst wären doch die Aussagen deines Anwaltes unlogisch. Denn abbruchreife Bruchbude und ein intaktes Haus sind schon zwei verschiedene paar Stiefel.

    Was hat das jetzt mit der Fragestellung des TS zu tun? Der will keine Grundstück leasen oder ein Haus kaufen.


    Der TS hat ein Grundstück gekauft auf den Namen seiner Tochter und will jetzt bauen. Wie sieht die Rechtslage aus wenn die Tochter volljährig wird bzw. wie würde die Rechtslage aussehen wenn der Titel auf seine Frau lauten würde.


    Eine Immobilie ist, wie der Name schon sagt immobil, und damit fest an das Grundstück gekoppelt. Baut der TS auf das Grundstück seiner Tochter, geht das Eigentum an dem Haus an die Tochter über.


    Grüße Bahog Utot

    Bin soeben von meinem Visa-Run heimgekehrt, morgen währen meine 36 Monate voll gewesen.


    ECC: Immigration Office in Butuan City. Bei der letzten Visa-Verlängerung nachgefragt, Auskunft: 2 Wochen bis 3 Tage vor Ausreise Antrag stellen. Im Aushang 72 Std. vor Ausreise. Brauchte nur Copy Flugticket und 3 Fotos 2x2. Das weicht von den Forderungen auf der Webseite der Immigration ab und könnte an anderen Orten unterschiedlich gehandhabt werde. Kosten 520 PHP.


    Flugroute Butuan City - Manila - HongKong und zurück Hongkong - Cebu - Butuan City.


    Bein Checkin in Butuan wurde nur eine Bordkarte bis Manila ausgestellt mit dem Hinweis in Manila müsse ich Travel-Tax zahlen und könnte dann dort erst nach Hongkong einchecken. Keine Terminal Fee in Butuan.


    In Manila dann erst mal Travel-Tax bezahlt, 1620 PHP. Beim Checkin wurde Rechnung der Travel-Tax und ECC verlangt. Bei der Immigration wurde die Bescheinigung der ECC einbehalten.


    Rückreise: Beim Checkin in Hongkong wurde die Vorlage eines Onward-Tickets verlangt.


    Bei jeder Immigration, sowohl auf den Phils als auch Hongkong wurde der Pass eingescannt und der Microchip ausgelesen. Dann wurde mit einer Webcam ein Foto gemacht und mit den Passdaten abgeglichen. In HongKong wurde zusätzlich ein elektronischer Fingerprint gemacht und mit dem gespeicherten Fingerprint des Passes abgeglichen.


    Keine Terminal-Fee in Cebu.


    Das Touristen mit langem Aufenthalt nach Herkunft der finanziellen Mittel befragt werden oder diese nachweisen müssen hat sich als Gerücht herausgestellt.


    Vorgenanntes sind alles Fakten, gestern und heute so erlebt.


    Grüße, Bahog Utot

    meine Firma möchte ein Büro in den Philippinen eröffnen. Dabei handelt es sich um ein Softwarefirma, die 3D Software herstellt. Das Büro soll die Software in den Philippinen vertreten/bekannt machen, Schulungen zu der Software anbieten und sie auch verkaufen. Mit welchen bürokratischen Hürden werden wir rechnen müssen?

    Die German-Philippine Chamber of Commerce and Industry könnte hier hilfreich sein.


    Grüße, Bahog Utot

    Der maximale Abstand zwischen zwei aktiven Ethernet-Elementen (Router, Computer usw.) darf max. 185 m betragen.

    Das ist falsch.


    die Leitungslänge ist normiert, z.B. 1000Base-T / IEEE 802.3ab, 100Base-TX / Fast Ethernet / IEEE 802.3u für die beiden gängigsten Ethernet Verbindungen. Hier beträgt die zulässige Leitungslänge 100m.


    Grund für die Längenlimitierung ist folgender (ganz einfach beschrieben): Vom Sender werden Daten gesendet, der Empfänger sendet zurück das er die Daten enthalten hat. Bekommt der Senden keine Antwort innerhalb eines vorgegebenen Zeitfensters ist die Übertragung gescheitert und wird erneut versucht. Das Zeitfenster ist so bemessen das bis die Signallaufzeit bis 100m Leitungslänge in dieses Zeitfenster passt. Ist die Leitung zu lang, bekommt der Sende die Empfangsbestätigung zu spät und die Übertragung ist gescheitert.


    Grüße, Bahog Utot

    Immobilie und Grundstück sind untrennbar miteinander verbunden. Ein separiertes Eigentumsrecht an Immobilie und Grundstück gibt es auf den Phils nicht. Grundstückseigentümer ist immer Eigentümer der Immobilie.


    Wenn das Grundstück Eigentum deiner Tochter ist, so ist auch das darauf gebaute Haus Eigentum deiner Tochter.


    Wenn das Grundstück Eigentum deiner Frau ist, so kannst du keine Ansprüche an das Grundstück und der darauf befindlichen Immobilen stellen, hast jedoch auf Grund der gesetzlichen Gütergemeinschaft einen Rechtsanspruch auf den Wert des Grundstückes inklusive Immobilien. Im Falle einer Scheidung kannst du den anteiligen Wert an Grundstück und Immobilien einfordern.


    Im Todesfalle deiner Frau würdest du und deine Tochter Anteilig Grundstück inkl. Immobilie erben. Die Einzige Möglichkeit als Ausländer auf den Phils Eigentum an Grundstücken zu erhalten. Da du Miteigentümer am Grundstück bist kann deine Tochter nicht alleine ohne deine Zustimmung über das Grundstück verfügen.


    Das Grundstück auf den Namen deiner Frau zu kaufen gibt dir rechtlich mehr Möglichkeiten und unter Benennung der Rechtsfolgen bei Scheidung ein Druckmittel in die Hand. Da musst du deiner Frau knallhart klar machen, zieht jemand gegen deinen Willen in das Haus ein, so wirst du die Scheidung einreichen und das Haus ist weg. Gegebenenfalls bleibt deine Frau noch auf einem Haufen Schulden sitzen.



    Sein Recht auf dem gerichtlichen Wege durchzusetzen kann Jahre dauern, in der Praxis hat man dich bis dahin entsorgt.



    Grüße, Bahog Utot

    eben hat es hier in Butuan City mal wieder gewackelt, Intensity 3. Das Epizentrum lag ca. 160Km entfernt in Bukidnon mit Magnitude 5,9.


    Die Übersicht auf USGS. Die Website von PHIVOLCS ist derzeit nicht erreichbar.


    Grüße, Bahog Utot

    Was hat dieses Thema mit einem Reisbericht zu tun???? Falls es noch einen Reisebereicht gibt, bitte gesondert und neu Schreiben. Danke

    Frage des TS

    Ach ja, hat jemand von euch Ahnung, was die Sterilisation eines Hundes hier ungefähr kostet ?

    Konnte ich bis jetzt nicht herausfinden.

    Seit wann ist es OT Fragen eines TS zu beantworten? Wenn der TS dies als "temporary visitor" stellt, so ist das auch unter Reiseberichten nicht ganz verkehrt.


    Grüße, Bahog Utot

    Es handelte sich um rund 100 Packungen mit Schweisselektroden der Art wie auf Foto 3 welche dort heruntergefallen waren.

    handelsübliche Pakete enthalten 5Kg Schweißelektroden. Die gehen auch durch die Windschutzscheibe und können dann Kopfschmerzen bereiten.


    Grüße, Bahog Utot

    Wie kommst Du zu diesen Aussagen?

    Vor ein paar Jahren, bei einer Visa-Verlängerung, stellte sich heraus das mein gespeicherter Datensatz fehlerhaft war. Da waren Daten eines Koreaners in meinem Datensatz gelangt, unter anderem das Passfoto, was dem Officer sofort aufgefallen ist. Ich musste da mehrere Stunden verbringen bis der Officer in mehreren Telefonaten mit Manila das korrigieren konnte und ich mein Visa erhielt.

    Teils suchen die Immigration Officer in meinem Reisepass zwischen den weit mehr als 100 Stempeln sehr lange nach dem letzten Einreisestempel.

    Vielleicht sucht der Officer nach ob du Ein-/Ausreisestempel eines Landes hast für das besondere Einreisebestimmungen gelten. Das könnten z.B. Pflichtimpfungen sein die für bestimmte Länder gelten. Auch können Aufenthalte in arabischen Länder Verdachtsmomente der Mitgliedschaft bei der IS oder anderen Gruppierungen erwecken.


    Grüße, Bahog Utot

    am 22.12.2019 komme ich am Aiport in Manila aus Deutschland an, das Rückflugticket nach Deutschland ist auf den 24.01.2020 datiert, d.h. ich werde einen Aufenhalt von 33 Tagen haben. Mit dem Stempel von 30 Tagen geht das wohl eher nicht. Aber: Ich würde gerne in der Zeit vom 10.01.2020 bis 21.01.2020 nach Vietnam reisen. Wie gehe ich hier am besten vor:

    Datum des Rückreise bzw. Weiterflug Tickets ist irrelevant da du deinen Aufenthalt als Tourist vor Ort bis zu 36 Monaten verlängern kannst. Ein Ticket mit dem du wieder Ausreist muss jedoch vorhanden sein. Das vorhanden sein des Tickets wird bereits von den Fluggesellschaften beim Checkin geprüft. Die Rechtsvorschriften der Phils sehen vor dass Fluggesellschaften keine Passagiere zu den Phils befördern dürfen die kein Rück-/Weiterflug Tickte vorweisen können. Die Fluggesellschaften haben dann alle Kosten zu tragen die Anfallen um den Passagier wieder zurück zu befördert.


    Die 30 Tage Aufenthaltsgenehmigung beginnen bei jeder Einreise von vorn, Wenn du vor Erreichen der 30 Tage ausreist und dann wieder Einreist bekommst du erneut eine 30tägige Aufenthaltsgenehmigung.


    Bei dir ist alles im grünen Bereich wenn du es so durchführst wie geschildert.


    Grüße, Bahog Utot

    Ich habe in den sauren Apfel gebissen bzw. aus meinem Portemonnaie 2.130 PHP genommen und eine bunte Marke in meinen Pass einkleben lassen.

    Die einzige vernünftige Vorgehensweise.


    Bei deiner ersten Einreise auf die Phils wurde dein Pass gescannt und die Daten zentral in Manila gespeichert. Jedes mal wenn du Ein- bzw. Ausreist wird der Pass erneut gescannt und der Immigration-Officer sieht deinen Datensatz. Auch bei Aufenthalts- oder Visa-Verlängerung wird der Pass gescannt und der Officer sieht deinen Datensatz.


    Für jedes Vergehen wird deinem Datensatz ein Eintrag hinzugefügt. Mit nur einer einzigen Aufenthaltsüberschreitung hast du schon mal für Lebzeiten einen Eintrag. Irgendwann können solche Einträge dann auch dazu führen das du auf die Blacklist kommst. Blacklist bedeutet keine Einreise mehr auf die Phils.


    Also besser nichts riskieren was zu einem Eintrag in den Datensätzen der Immigration führt.


    Grüße, Bahog Utot

    Kastrieren und Sterilisieren sind 2 verschiedene Sachen. Rüden werden kastriert (Hoden werden unter lokaler Betäubung entfernt) .

    Der TS fragte nach Hund, also geschlechtsneutral. Ich kann hier aus eigener Erfahrung nur von der Kastration von Rüden berichten.

    Weibchen werden sterilisiert. Dies kostet etliches mehr.

    Würde ich auch nur unter klinisch steriler Umgebung durchführen lassen. Eingriff im OP-Raum eines Tierarztes oder Tierklinik sind von den Kosten exorbitant höher wie eine Kastration auf dem Küchentisch.


    Die Kastration erfolgt unter Vollnarkose. Der Eingriff dauert ca. 30 Minuten, So lange kann man keinen Hund stillhalten der nur lokal anästhesiert ist.

    500 Peso für Rüden ist günstig.

    Der Eingriff wurde vom Public-Veterinary der City-Hall durchgeführt. Hier wird ein Teil der Kosten von der City Hall getragen. In den Kosten ist eine Einwegspritze mit Narkosemittel, Watte und Desinfektionsmittel, Garn für das Abbinden der Gefäße und Vernähen des Hodensacks etc. enthalten.


    Zum Einsatz kamen auch eine Schere zum durchtrennen der Gefäße zu den Hoden, eine Rasierklinge zum rasieren der Operationsstelle und eine Rasierklinge als Skalpell.


    Grüße, Bahog Utot