Posts by Traeumer

    Hallo ,

    ja das schwimmen fehlt mir sehr ,und leckere Erdbeeren mmmmm,=) nun gut ist eben nicht . Was wir so machen zur Zeit ?, ich habe ja vor kurzem meine Puzzle , die in der letzten Balikbayan Box waren herausgesucht . Und diesmal war Nürnberg dran , was ich heute fertiggestellt habe .


    IMG-7225a.jpg


    Meine Freundin hat dann ein bisschen mit Bandpaper gebastelt , das sah dann so aus :


    IMG-7226a.jpg


    Und dann habe ich mich noch mit dem guten alte Rätselheft beschäftigt , was eigentlich mein Blackout Zeitvertreib ist .


    IMG-7228a.jpg


    Also , no chance for Langeweile , he he ...


    Gruß Träumer =)

    Hallo ,


    ich weiß natürlich nicht , wie das woanders ist , aber bei uns haben sie auch noch einen Vehicle Pass eingeführt . Alle die aus der Stadt heraus müssen z.B. nur in den Nachbarort brauchen auch so einen Pass . ( Soweit ich weiß , benötigt man dafür OR/CR + Plate Nr ) . Mich betrifft es nicht , ich brauche nur zum Gaisano / Super Metro / Carbon oder Bank , was alles innerhalb liegt .


    Heute Morgen haben mich die Traffic Enforcer an der Kreuzung angehalten und wollten meinen Quarantine Pass sehen , die meinten dann nur zu mir , ich sollte den Laminieren lassen . Der ist ja so groß und dann wie ein ID um den Hals hängen , he he ....


    Übrigens ,das hier sollte man sich mal reinziehen in dieser verückten Zeit , scheinen die hier bald alle abzudrehen , wer in Cebu City ohne Maske in der Öffentlichkeit erwischt wird , Penalty P20000 aber nicht mehr wie P50000 oder Knast mindestens einen Monat aber nicht mehr wie 6 Monate , oder beides !!! Mask


    Welcome to the Pleasure Dome :floet


    Träumer

    Hallo ,


    habe heute nachmittag den Quarantine Pass in der Barangay Hall bekommen . Erst meinte ein Jungspund noch ach ich wäre ja senor und dürfte keinen bekommen ( konnte natürlich nicht rechnen ) . Musste sogar noch einen ID vorzeigen und unterschreiben um den Pass zu bekommen . Was ich überhaupt nicht verstehe , warum ich so ziemlich als einziger eine Kopie des Reisepasses abliefern musste ( haben die mich irgendwie auf dem Kieker ? ) , selbst andere Ausländer , die in der gleichen Subdivision wohnen brauchten das nicht ???


    Bin dann gleich zum hiesigen Gaisano gefahren , die Straßen total leer , ab und an mal ein Auto / small Truck oder Motorbike . Dann am Eingang vom Gaisano fragt der Guard nach dem Pass und wieder einen ID ,um den Namen mit dem auf dem Pass zu vergleichen .


    Gaisano selber war total leer bis auf so eine handvoll Leute , die Regale aber meist gut gefüllt bis auf wenige Ausnahmen , natürlich kein Alcohol oder Desinfektionsmittel , gibt es ja schon länger nicht mehr . Na gut , erstmal einiges eingekauft .


    Träumer :weg

    warum willste 10?

    Das war eigentlich mehr als Scherz gemeint

    Wenn die nicht gerade einen da haben, darauf bestehen dass sie einen haben müssen, ich bin mir fast sicher das geht dann so....dann haste was du willst ohne Passkopie, gut wenn sie einen Kopierer oder Scanner / Drucker haben dann mach besser selber die Kopie, dann kannste gestalten wenn du magst....

    Ich war heute morgen in der Barangay Hall ,(die haben einen Kopierer da) ,klar hätte ich mir gerne eine selbergebastelt ,da hätte ich mich auch noch ein bisschen jünger machen können :D .Ich habe aber noch ne alte, eher schlechte Kopie gefunden .


    Ich habe auch noch mal gefragt , warum sie eine Passkopie haben wollen ,Antwort: damit sie wissen , wie ich heiße , wie alt ich bin und aus welchem Land ich komme .:dontknow


    Der Captain war aber auf dem Weg nach Cebu City um sich einen Vehicle Pass zu besorgen , deswegen habe ich meine Papiere da gelassen und gehe morgen wieder hin . Dort sagte man mir , sie wären so very busy ,aber als ich ankam saßen ca 10 Angestellte draussen und machten sich darüber lustig , wer sich dann mit mir abgeben dürfte .:blöd


    Ok dann spielen wir mal das Quarantine Pass challenge , he he :mauer


    Träumer

    welches gaisano ?

    gaisano in Bogo

    Ich wuerde mal jemanden mit dem du gut kannst da fragen, oder zB den Vermieter falls er auch dort wohnt, die wissen idR genau wie das geht, haben ja auch einen

    Ja habe ich auch schon , ich hätte mir ja gerne diese Reisepasskopie erspart , denn das scheint ja ein alleingang vom hiesigen Mayor zu sein und da fühle ich mich nicht so richtig wohl bei .Heute war ich übrigens inoffiziell bei der Barangay Sekretärin , die zufällig die Schwester der Frau eines guten Kumpels ist , dachte vielleicht könnte die mir ja unkompliziert so ein 10 ner Pack Qurantine Pass zum abreißen besorgen . :473

    Schade zu früh gefreut , sie sagte mir nichts, was ich auch schon wußte , den Offiziellen Weg über die Barangay mit allen Papieren , was ich dann morgen in Angriff nehmen muss (.Ich glaube der Mayor bewahrt die Pässe im Tresor auf und der wird Tag und Nacht bewacht ) :floet

    Also bei mir im Barangay Agoho auf Camiguin Island war das recht unkompliziert.

    Ich bin zur Barangay Hall gegangen und habe kurz mit dem "Capitano" gesprochen. Er fragte nur warum ich den Pass will und nicht meine Frau :denken !

    Meine Antwort: Meine Frau hat Angst vor Corona, ich nicht! Darauf der "Capitano" ok wir bringen dir den Quarantaenepass auf dich ausgestellt nachher ins Hause 8-) ! Gesagt, getan!

    Jetzt habe ich jeden Tag eine Stunde Zeit fuer meine Geliebte :yupi ! Bloed is nur, dass ich auch noch einkaufern muss :( !

    Schön das du (und einige andere) das so einfach hattest , ich hätte es ja auch auf den Namen meiner Freundin gemacht ,(die jetzt dauerhaft bei mir ist und Home Office von hier arbeitet ) aber wenn keine Tricycle mehr fahren , wie soll sie dann zum Einkaufen kommen .


    Träumer ;)

    Hallo ,

    mal ne Frage zu dem Home Quarantine Pass , also wer den schon hat . Ich habe nämlich noch keinen und auch Versuche noch einen zu bekommen, gestallten sich philippinenüblich nicht ohne Komplikationen .


    Bei mir wird als Vorraussetztung für diesen Pass ein Formular , das nennt sich Household Profile und eine Kopie vom Reisepass verlangt .

    War das bei euch auch so ? Ich war vorhin im Barangay Hall war aber closed , weil ist ja Sonnabend . Im Gaisano bin ich vorhin ohne Pass nicht mehr reingekommen . Bei den Läden , die noch auf sind, hängt überall ein Schild , No Home Quarantine Pass - No Entry und wird auch strikt kontrolliert .


    Träumer

    Hallo ,


    in Cebu City sollen an betroffende Familien 25kg Reis verteilt werden . Link


    PLDT hat mir gesimst , das ich meine Rechnung fürs Internet 30 Tage später zahlen kann .


    Ansonsten kann ich hier von Panik noch nichts feststellen , etliche Maßnahmen / Veränderungen sind mir aufgefallen , weiß aber nicht , ob das in diesem Thread gehört .


    Träumer =)

    Danke Träumer, schön mal wieder eine Story aus deinem Leben und dem philippinischen Alltag zu lesen

    Danke für die Blumen he he :thumb

    Aktuell habe ich gerade diesen Artikel gelesen, das DOTr hat in Tagbilaran 4 von 9 Abgas Testcenter in Tagbilaran City geschlossen:

    https://www.boholchronicle.com…n-for-falsifying-results/


    Due to "anomalies" also wegen Fälschung von Testresultaten...

    Das finde ich gut , den hier bei mir sollten sie auch dicht machen . Ich glaube jeder Motorbike Fahrer weiß was das heißt, hinter so einem Räucherofen hinterher zufahren , hätte nichts dagegen , wenn sowas von der Straße verschwindet . Und die Smoketest Center sollten ja eigentlich ihren Teil dazu beitragen und nicht gerade das Gegenteil.


    Gruß Träumer =)

    Für die technisch Interessierten unter diesem Link findet man noch mehr Details : Stuart Light Tank


    Das Video, das die Army bei der Arbeit zeigt :




    Ich habe mich dort sehr nett mit den Phil Army Leuten unterhalten , der Plan ist nun , sie wollen den Panzer restaurieren und daraus eine Touristenattraktion machen . Erstmal sollte er entrostet und von Muscheln befreit werden . Ich habe mir jetzt natürlich so meine Gedanken darüber gemacht , ich weiß leider nicht ,wie genau sie den denn restaurieren wollen , ich meine so , das er originalgetreu aussieht und wieder fährt ? Oder nur den Body . Ich glaube nicht , das die Philippines eine originalgetreue Restauration hinbekommen würden und ohne US Hilfe bestimmt schon garnicht und dann ist da noch die Sache mit den Ersatzteilen , die kann man ja nicht mal eben bei EBay oder Lazada bestellen .:Rolf


    Wie auch immer ich finde das auf jeden Fall gut , denn das ist ja nun echt mal ein Teil der Philippinschen Geschichte .Sollte ich Neuigkeiten erfahren , werde ich sie auf jeden Fall hier posten .


    IMG-7216a.jpg


    For PFD this is Träumer live from Medellin , Cebu del Norte :thumb

    Danke lieber Traeumer für deinen LTO Erfahrungsbericht.

    Danke für deine lieben Worte

    Es hat Spass gemacht zu lesen und mit meinen eigenen Efahrungen zu vergleichen.

    Du verstehst wenigstens meinen Sense of Humor und das Forum kann ja wohl auch mal dringend etwas Unterhaltung gebrauchen, di ba

    Das einzige was der aktuelle Tester macht, ist zwischen zwei "Tests" 10 Minuten zu warten, Dies scheint die Zeitspanne zu sein,

    während derer sich der Sensor und die Schläuche vom vorherigen Test erholen.

    Beim Diesel sind es sogar 15 min habe ich dort gelesen

    Da Du Deine Fee genannt hast (ohne zu wissen welches Toeff Du hast) zum Vergleich

    Ich habe einen alten China Roller 110ccm , meine Unkosten hier noch mal : Versicherung P 300 / Abgastest P350 / Stencil P20 / LTO437

    Ist schon witzig, wie von Branch to Branch die Regelungen verschieden sind.

    Dresscode gibt's hier bislang keinen.

    Ja wie in dem Link nachzulesen ist , den ich vorher eingestellt habe , gibt es das Dresscode Gesetz schon seit 2005 , wurde aber erst seit September 2019 wieder praktiziert . Ich war ja nun die letzten 12 Jahre jedes Jahr in Shorts bei der LTO und hatte nie Probleme . Mir ist das auch egal , man muss es halt nur wissen .

    Nee die Stencils werden beim Abgastest gemacht

    Das war ja auch beim Abgastest Berni .


    So nun habe ich erstmal fertig mit diesem Thema , noch den Troll wieder auf die Ignore-List setzen und tschüss ....


    Träumer :D

    Das erste Bild ist die Brücke unter der der Panzer lag , natürlich sah die 1945 noch anders aus . In der Nähe der Brücke ist ein aufgeschütteter Pier , wo der Panzer bzw. das was davon noch übrig geblieben ist, jetzt steht .


    IMG-7217a.jpg


    Die Leute von der Philippinischen Army sind dabei den Panzer auf Holzpallisaden aufzubocken


    IMG-7199a.jpg


    Innen sieht das dann so aus , vieles vom Rost zerfressen , zum Teil mit Muscheln besetzt


    IMG-7201a.jpg


    Teile vom Engine sind noch zu erkennen oben das Loch , wo der Geschützturm saß


    IMG-7202a.jpg


    Von der Seite gesehen , hier scheinen eventuell auch Metalldiebe am Werk gewesen zu sein , die sich da mal ein Stück rausgesägt habe um dafür ein paar Peso beim Schrotthändler zu bekommen .


    IMG-7203a.jpg


    Das Kettenantrieb ist vermutlich bei der Bergung kaputtgegangen , die Laufrollen noch schön zu sehen


    IMG-7204a.jpg


    Der Bagger schiebt eine lange Holz Pallisade unter den Panzer


    IMG-7205a.jpg


    Wie bereits vorher erwähnt fehlt der Geschützturm , der lagert irgendwo in der Nähe bei Anwohnern


    IMG-7206a.jpg




    IMG-7208a.jpg


    Der Blick von vorne


    IMG-7209a.jpg


    mehr im nächsten Post

    Teil 5 : Abschluß


    Am nächsten Nachmittag bin ich dann wieder zur LTO gefahren , diesmal mit langer Hose und Schuhen an . die Papiere waren ja soweit fertig also konnte ich gleich rein und sie abgeben . Es waren nur 4 Leute da , trotzdem hat es 1 Stunde gedauert .


    Während ich da wartete , kamen immer mal wieder Leute rein und der Guard hat wirklich strikt den Dresscode kontrolliert . Eine ältere Frau hatte einen Rock an , die hat er gleich wieder rausgeschickt . Danach 2 andere Frauen mit Slippers , mussten auch gleich wieder raus . Die eine kam später wieder , die hatte sich so Gummischuhe besorgt ( der Verleih boomt ??? ha ha ha ) . Es ging also nicht nur mir so .


    Irgendwann wurde ich vom Casher aufgerufen und bezahlte die P 437 , nach einiger Zeit wurden dann die OR ausgegeben , mir sagte dann der Mitarbeiter , ah No Sticker available , you call this No in 2 weeks and ask if there is . Ja ich meine das kennt man ja schon , das die meist keine Sticker dahaben . Also irgendwann noch mal hin , ha ha ha , hab ja auch sonst nix zu tun .


    Um abschließend noch mal auf den Dresscode zu sprechen zu kommen , hier habe ich einen Link dazu Dresscode


    Damit euch das nicht passiert .


    Gruß Träumer :D

    Die LTO hat bisher noch nie mein Auto oder Roller gesehen, ich gebe die Papiere ab und das wars.

    also benutzt du einen Fixer /Agent , d.h. du gehst auch gar nicht selber zur LTO sondern lässt alles machen gegen Bezahlung ?

    Die stencils brauche ich sowohl fuer die Toeffs u. das Auto jaehrlich.

    Bei dem ersten Auto an dem Morgen , wo ich da war ,musste der Besitzer die Haube aufmachen und es wurden auch die Stencil/s genommen .

    In dem kleinen beschaulichen Örtchen Medellin , das sich ca 120 km nördlich von Cebu City befindet wurde jetzt ein Amerikanischer Panzer aus dem 2ten Weltkrieg aus dem Dagusangan River geborgen . An der Bergung waren das Philippinische Militär , das Büro of Fire Protection und die Örtliche Polizei beteiligt .Mehrere frühere Bergungsversuche schlugen fehl , Anwohner hatten früher schon einmal den turret = Geschützturm geborgen , der dort in der Nähe gelagert wird .


    Bei diesem Panzer handelt es sich um ein American M5A1 Stuart Light Tank , er wurde im Krieg von den Japanern beschossen und viel von der Brücke ,unter der er seitdem lag und von wo er jetzt geborgen wurde . In Medellin hatte sich im 2ten Weltkrieg ein US Armee Stützpunkt befunden . Diese Informationen habe ich aus einem Bericht der SunStar und aus einem Gespräch mit dem Philippinischen Army Personal und dem zuständigen Tourism Officer von Medellin . Den Link zu dem SunStar Artikel findet ihr : hier


    Bei der Bergung war ich leider nicht anwesend , da ich davon nichts wußte . Bin erst Tage später dort vorbeigekommen und habe dann angehalten , fand das halt irgendwie interessant und dachte das wär vielleicht ein Bericht im Forum Wert .


    Bilder und ein Video folgen noch .


    Träumer 8-)

    Habe vor paar Tagen wieder überwiesen.

    Inzwischen ist es nicht mehr die Deutsche Bank.

    Sie haben nun bei einer andern Bank ein Konto.

    Es ist nun die:

    DEUTSCHE HANDELSBANK
    Also obacht, nicht dass das Geld bei der falschen Bank landet.

    Ich habe diese Woche zum ersten mal probeweise mit Transferwise überwiesen , also mit der DKB auf die Deutsche Handelsbank und die haben es auf mein Metrobank Konto geschickt . War in einem Tag da ( Kurs 57,33 ) und 6 Euro Gebühren .Also nicht so schlecht .


    Träumer =)

    Teil 4 :Fortsetzung


    Als er die Papiere da soweit alles fertig hatte , sagte er zu mir ah you can not go in there ( also ich darf nicht rein in die LTO ) , ich war völlig überrascht, hä , why is that ???:halt:dontknow?(

    You need to wear pantalones = longpants = ne lange Hose und ein 2ter Mitarbeiter der daneben saß ,fügte dann hinzu and zapatos = schuhe ( hatte nur shorts und slippers an ). Ich sagte oh you have a dress code now for the LTO . Yes its coming from digos ( mit digos ist Präsident Duterte gemeint ) .:weia


    Davon hatte ich ja bis jetzt noch nichts gehört , kannte das Theater früher von der Immigration . Der freundliche Mitarbeiter sagte dann zu mir ah you can rent pantalon there in the store , also man kann sich da irgendwo auf dem Market Hosen ausleihen , ich fagte ihn pilar also was das kostet , er meinte P30 . Na gut dafür kann ich das ja machen . Nun nahm aber die Komödie erst recht ihren Lauf . :473


    Ich lief da also auf dem Markt rum und suchte den Laden , der lange Hosen vermietete . Ich fragte dann eine Frau, die da rumsaß und die brachte mich zu einem Klamottenladen . Aber die wollten nur verkaufen und nicht vermieten . Also suchte ich weiter und fragte an der anderen Seite wieder eine Frau und sie sagte ja ich arbeite in dem Laden , der Hosen verleiht , come with me .:pleased


    Na ja dachte ich noch frohen Mutes , vielleicht wird das ja doch noch was , wiel ich zwischendurch schon so meine Zweifel hatte .Der Laden war ganz am Ende und noch geschlossen , sie sagte i will open it first , was sie auch machte und ich ging hinein . Sah eher wie ne Schneiderei aus , also die machten da Gardinen und andere Sachen .Sie fing dann an in unzähligen großen Tüten eine lange schwarze Hose für mich zu suchen .


    Ich sagte ihr, ich brauch Größe 32 , nach unendlichen rumwühlen fand sie eine aber Größe 36 . Ich hatte aber einen Gürtel an meiner Shorts , na gut give it a try , versuch das Mal . Zog dann die Hose an , sah eher aus wie Beerdigung und dann viel zu groß , na ja zur Not wär es vielleicht gegangen . Ich sagte how much P 30 ?, die Antwort haute mich dann fast um , P150 , what the guy said to me P30 ( das war wohl 5 facher Langnasenzuschlag ) . Ich sagte no i give you P50 take it or leave it . I have to ask first my Boss , kam dann wieder no P150 . Ich sagte ok no deal ,zog meine Schorts wieder an und verließ mit einem freundlichen Thank you den Laden . :weia


    Ging dann zurück zu dem Inspector und sagte ihm ah they want P 150 for the rent of the longpants , (und Schuhe hatte ich ja auch noch nicht ) ma balik na lang ako ugma , also ich komme lieber Morgen noch mal wieder . Ich meine mich kostet das vielleicht P20 bis 30 Pesos für Gasolina , warum sollte ich mich also da abzocken lassen . Zum Glück ist die LTO nicht so weit , eine schöne Spazierfahrt auf neuen Straßen ohne Verkehr , also was solls . Und ich bin da ja nicht hingefahren um auf einem Provinzmarkt Beerdigungshosen zu kaufen .:Rolf


    Also dazu im nächsten Post mehr : Wichtig die LTO hat jetzt einen Dresscode !!!