Posts by Traeumer

    welche ist das denn?

    die Seite nennt sich computeruniverse , zu finden hier link da kann man Lieferland und Sprachauswahl einstellen , gehört zu Hubert Burda Media

    Wenn die UPS anbieten nimm UPS. die bieten dir bei Verzollung in der regel an das einfach online per paypal/kreditkarte zu bezahlen. Zumindest für pakete nach deutschland

    bei DHL kann man auch mit Kreditkarte bezahlen , ich müsste halt rausfinden ,wieviel Zoll das in meinem Fall wäre, damit ich weiß ,ob sich das noch lohnt oder nicht . Habe diesbezüglich noch mal gesucht aber nix vergleichbares gefunden , einmal berichtete ein Ami von 12 % Tax auf ein Laptop . Vielleicht maile ich das Bureau of Customs mal an , oder bei DHL Philippines könnte man ja vielleicht auch noch mal nachfragen . Mal schauen :denken

    Hallo ,


    ich bin jetzt auf der Suche nach einem Laptop in D. und habe da auch schon ein paar auf dem Merkzettel . Ich wollte den Computer ja eigentlich in die jetzt anstehende BBB packen , da habe ich zufällig eine deutsche Webseite gefunden , die weltweit ( also auch auf die Philippinen )verschickt . Das interessante daran , das ausserhalb der EU keine 19% Mehrwersteuer anfallen , zwar sind die Versankosten mit 54.4 Euro dann höher , aber es könnte sich eventuell rechnen . Das Problem daran ist der Philippinische Zoll . Ich habe die Verkäufer mal angeschrieben und gefragt und die Antwort möchte ich euch nicht vorenthalten .


    Quote

    bei einem Versand außerhalb der EU fällt keine MwSt an - aus dem Grund werden die Preise auf unserer Webseite in Netto angegeben, wenn z.B. die Philippinen als Lieferland ausgewählt sind (da außerhalb der EU).


    Wir versenden mit DHL - je nach Region ist auch UPS auswählbar. Die Kosten werden Ihnen beim Bestellprozess auf der rechten Seite angezeigt. Alle Pakete verlassen versichert und mit Sendungsverfolgung unser Haus. Lieferungen auf die Philippinen können rund 2-3 Wochen in Anspruch nehmen.


    Die anfallenden Versandkosten beinhalten bereits Kosten für die Zollanmeldung. Es ist jedoch möglich, dass der Zoll noch eine Gebühr erhebt, welche Sie dann zahlen müssen. Wie hoch diese ausfällt, können wir leider nicht beurteilen, da dies im Ermessen des Zolls liegt.


    hier wird gesagt , das der Philippinische Zoll noch eine Gebühr erheben könnte , hat jemand Erfahrungen bei Bestellungen aus dem Ausland diesbezüglich gemacht ?, ich meine ,wenn die sehen ,oh da ist ein Laptop im Wert von sagen wir mal 600 Euro , da wollen die doch sicherlich was haben , oder .



    Mir geht es halt darum , ob ich den Lappi in der Box schicken soll oder direkt mit dieser Firma , wenn aber der Zoll da noch richtig zulangt , dann lohnt es sich wohl eher nicht . Kann jemand zu diesem Thema was sinnvolles beitragen ?


    Träumer =)

    Das ist wirklich krass , darf man fragen wo das auf den Philippinen stattgefunden hat ?


    Ich habe gerade noch mal meine Madam gefragt , wie das bei ihrem Bruder gelaufen war , der wurde auch postiv getestet , Test war für eine Arbeitstelle nötig gewesen . Als er das Ergebnis bekam , war er noch zu Hause , am nächsten Tag wurde er nur von der Ambulance abgeholt ( vielleicht bringt man ja bei Ausländern gleich die Police mit , weil man da eventuell Probleme erwartet ? ) , er war dann eine Woche in der Quarantäne Facility ohne großartige Probleme , dann ging es ihm plötzlich schlechter und er wurde ins Krankenhaus gebracht , wo er Tage später starb .


    Also da möchte man sich lieber nicht testen lassen , aber gut das kann man sich leider nicht immer aussuchen . Wünsche trotzdem alles Gute und danke für den Bericht . :thumb

    Hallo,


    im Philstar wurde ein Artikel von einem Doctor Lim vom Vicente Sotto Memorial Medical Center ( Cebu ) veröffentlicht um den es auch um das impfen geht .


    Artikel


    sehr interessant fand ich diese Passage warum sich Pinoys nicht Impfen lassen wollen


    Quote

    Lim also shared that aside from waiting for the vaccine they wanted, his patients also had other reasons why they did not want to be vaccinated yet: They believed that COVID-19 is now gone, that the virus won’t reach them at home, and that they are afraid of possible side effects. They also entertained theories that a vaccine will implant a microchip in a person’s body or that it will turn a person into a zombie.


    nämlich wegen Nebenwirkungen wie = man bekommt einen Mikrochip eingepflanzt oder man wird zum Zombie :Rolf


    Gruß Träumer


    P.S. ah jetzt weiß ich , warum hier so viele Zombies rumrennen :weia

    Die Tochter meines Vermieters hat sich in Mandaue mit Pfizer impfen lassen , die wohnt da zwar nicht ,aber die haben die Adresse eines Bekannten angegeben . Ich werde noch warten bis ich irgendwann mal an Pfizer oder Moderna rankomme. Ein Bruder meiner Madame ist vor 3 Tagen am Virus verstorben , 38 J alt hinterläßt Frau und 4 kleine Kinder , hatte wohl Vorerkrankungen und war starker Raucher und Trinker , das hat sicher dazubeigetragen . Das aber bitte hier nicht weiter ausführen , da gibt es genügend andere Threats .

    wenn wir schon mal dabei sind , ich glaube Sackgesicht hat sich schon öfter mal ne Ausszeit genommen hier , kann man schon verstehen , ich habe mich auch schon ab und an mal zurückgezogen weil mir die Lust vergangen war


    was ist denn eigentlich mit unseren lieben ehemaligen Moderator Asterix , hat da noch jemand Kontakt ?


    oder Scubaholly


    und schade auch das followyou hier nicht mehr aktiv ist :(

    Man kann das Airportgelände, -Gebäude (Manila) nicht betreten, ohne ein negatives Testergebniss vorzuweisen (Polizeikontrolle), nur um es beim Check-Inn noch einmal vorzuweisen

    Bei mir war das nicht so , hatte ich auch in meinem Bericht geschrieben . Ich bin auch im Taxi schon auf der Rampe zum T3 angehalten worden und nach dem Testergebnis gefragt worden , hatte aber keins und habe dort erklärt , das ich nach Cebu Province will und dafür keines brauche , nur das Medical Certificate was ich dann vorgezeigt habe , und ich durfte damit passieren . Also ich fand zwar auch das streng kontrolliert wurde , aber bei mir ging alles glatt und ich brauchte mich nicht aufregen . 8-) Und bei Ankunft in Cebu war garnix , also kommt schon drauf an , von wo nach wo man fliegt .;)

    ich musste das LBC Formular vor Ort (beim Passantrag in der Botschaft) selber ausfüllen und auch gleich bezahlen !

    Ich habe das Formular auch ausgefüllt , habe aber da nix bezahlt , brauche auch kein Express , wohl deshalb . Gut warten wir mal erstmal ab , bis die sich melden .

    Hallo ,


    ich hab noch mal ne Frage wegen der Zusendung des neuen Reisepasses


    Quote


    Die Botschaft versendet grundsätzlich Reisepässe mit der Firma „LBC“. Die Kurierkosten belaufen sich auf PHP 300 und müssen auf das Konto von VFS Services überwiesen werden. Sie werden von VFS kontaktiert.

    wann soll denn der Betrag überwiesen werden ? nachdem man vom VFS kontaktiert worden ist ?

    Ja da "schaute" ja das Flugzeug aus der Wand. Die mussten nach einem langen Prozess, angestrengt vom

    echten Hard Rock Cafe in Makati, den Namen abgeben. Das Flugzeug verschwand dann auch. Ich bin nicht sicher

    aber ich meine das wurde dann das Adriatico.

    war das 93 noch da ? Weil irgendwie dämmerts , bin mir aber nicht sicher

    Vielen Dank fuer diesen ausfuehrlichen Reisebericht und fuer die Muehe die du dir dafuer gemacht hast!!

    Gerne

    Umsetzen ging wohl nicht wegen Corona? Wobei ein Platz am Notausstieg ja eigentlich gut ist - jedenfalls wenn man längere Beine hat wie ich.

    Nein war nicht erlaubt

    So macht Internetz Spaß, danke nochmals.

    he he :thumb

    ich habe deine Berichte mit Interesse & Spass gelesen.

    ach du warst das ;)=):thumb

    .und ja auch bei mir kommen alte Erinnerungen wieder hoch..

    nicht nur bei dir , ich habe in letzter Zeit ausgelöst durch diesen Thread , verzweifelt in meinem Gedächtnis gekramt , ist leider nicht mehr so viel aus der Zeit vorhanden . Einmal ( es war glaube ich der 2te Besuch, bin ich mit dem Jeepney ( mit meinem Koffer ) vom NAIA nach Ermita gefahren , das hatte mir jemand gezeigt , rechts neben dem Ausgang ging eine Treppe runter , von dort konnte man auf eine Straße , da fuhren die Jeepneys lang , die auch angehalten haben . Ha ha , na ja wenn ich an die Taxifahrer mit ihren selbstgemachten, in Leder eingebundenen Preislisten in US$ , denke , kein Wunder:D

    Ermita hatte einem Umzug (ich auch) nach Angeles mitgemacht.

    Früher war ja Manila immer erste Anlaufstelle , dann Ermita und ich bin dann auch weiter nach Angeles mit Begleitung , weil ich ja mal die Gegend um den Pinatubo erkunden wollte . Bin dann auch einmal in einem kleinem Kaff namens Barrio Boretto gelandet , im Hotelzimmer regnete es so stark durch die Decke rein , mir auf's Gesicht , das ich ständig damit beschäftigt war , das Bett zu verschieben um dem Wasser zu entkommen . Ha ha :Rolf


    Kann man im Robinson wie früher einkaufen und Essen gehen?

    Ja Supermärkte und Restaurants ( sehr teuer in Manila ) hatten offen , einige Läden waren aber noch zu .

    Super Bericht. Danke für die Mühe. Manila mag ich ja nicht, aber du hast dich für uns geopfert

    Danke , ja einer muss sich ja opfern :473

    ich glaube auch das es jetzt das Adriatiko cafe ist, ich habe mir damals sogar von denen ein T-Shirt " Hard Rock Cafe Manila" gekauft. Ist immer wieder schoen jetzt als " alter Sack" von frueheren Zeiten zu hoeren, ich vermisse die Zeit.

    Ich hatte auch mal ein Hard Rock Cafe Bangkok T-Shirt , da war ich mal vor der Tür aber nur


    Also ich fand die Philippinen waren früher viel lockerer und das und die Zeit vermisse ich heutzutage auch und als Ausländer hatte man da irgendwie einen besonderen Status 8-)

    Letzter Teil


    der Airport hat sogar Solarzellen auf dem Dach


    IMG_0132a.JPG


    ich fahre dann mal mit dem My Bus


    IMG_0133a.JPG


    bis zum North Bus Terminal ( auf dem Parklatz von SM ), leider war hier kein Aircon Bus da , der nächste wäre erst in 2 Stunden gewesen


    IMG_0135a.JPG


    es gab nur die alten Ordinary Busse , ja da nahm das Unheil seinen Lauf , der Bus den ich dann nahm fuhr 3 Mal um die Ecke ,dann war er kaputt , sowieso fing das bei Abfahrt schon tierisch an zu Regnen.


    So standen wir dann da und warteten auf einen Ersatzbus ,schätze bald ne Stunde , wir wechselten dann endlich in einen anderen Bus , die Sitze völlig nass ( weil man die Fenster nicht zugemacht hatte ) und sowieso total abgenutzt / ausgesessen na das kann ja eiter heiter werden , .....und wurde es auch . :476:


    Durch den Zeitverlust mit den Buswechsel sind wir voll in den Feierabendverkehr in Cebu City reingekommen , wir standen eingentlich nur , zu Fuß wäre ich schneller gewesen . ( Letztenendes habe ich dann für die 100km Busfahrt fast 5 Stunden gebraucht und war natürlich dementsprechend kaputt , als ich zu Hause ankam ) Jedenfalls werde ich in Zukunft nicht mehr mit dem Ceres Bus fahren sondern andere Alternativen in Anspruch nehmen.




    IMG_0136a.JPG


    So nun bin ich mit meinem Reisebericht am Ende angelangt , ich hoffe ich konnte mit meinen Bildern und Erzählungen ein bisschen Freude und Abwechslung in euer Wohnzimmer bringen .:thumb


    Der Manila Trip war besser als erwartet und ich wollte ja das Beste draus machen , ich glaube das ist mir auch gelungen . Besonders die Tour in Intramouros war nicht schlecht .:pleased


    Ich bedanke mich für euer Interesse , Ergänzungen , Like's .:clapping


    Bis zum nächsten Mal:Bye


    Gruß Träumer8-)

    Teil 27


    jetzt noch ein paar Bilder vom Anflug und Airport in Cebu


    IMG_0105a.JPG


    noch eins


    IMG_0106a.JPG


    auf dem Weg zum Terminal noch ein paar Impressionen


    IMG_0117a.JPG




    IMG_0118a.JPG


    ich kann mir nicht helfen aber


    IMG_0119a.JPG


    Mactan Airport nach Renovierung und Ausbau gefällt mir echt gut


    IMG_0120a.JPG


    wir gehen hier mal nach rechts ( hab bei Ankunft noch mal einen Thermal Scanner gesehen ) geschweige denn jemand der kontrolliert , wo man denn hin will oder muss


    IMG_0123a.JPG


    zu dem Taxi und Bus Ausgang


    IMG_0125a.JPG


    My Bus bietet Free Ride zu SM an


    IMG_0126a.JPG


    auch hier gibt es jetzt die schwarzen Taxi's


    IMG_0128a.JPG


    weiter im letzten Teil

    Teil 26


    nachdem ich durch den Security Check bin ,ging ich zum Gate und setzte mich da auch irgendwo hin


    IMG_0012a.JPG


    irgendwann lief eine Pinay vorbei und verteilte diese Passenger Locator Formulare , die alle die nach Cebu wollen ausfüllen mussten , später sammelten sie die dann wieder ein .


    IMG_0016a.JPG


    schließlich ging es los mit Boarding , noch mal ID zeigen und der Boardingpass wurde gescannt


    IMG_0023a.JPG


    in der Maschine wurden wir mit weißem Destinfektionsmitteln ertränkt


    IMG_0030a.JPG


    wieder hatte ich ( kostenlos ) einen Platz am Notausgang


    IMG_0032a.JPG


    womit ich allerdings nicht gerechnet hatte , war dieses Drama , eine Filippina mit einem kleinen Jungen vielleicht 2 Jahre alt , saß mir schräg gegenüber ,der Junge machte so ein Theater , schrie und brüllte wie am Spieß , hatte wohl einfach Angst nehme ich an , jedenfalls gelang der Mutter es nicht den Jungen zu beruhigen . Er drehte und wandte sich aus ihren Armen lag dann auf dem Boden , sie wollte ihn aufheben , er wehrte sich mit Händen und Füssen , verlor sogar die Schuhe , dann gab es ein paar Klapse auf den Hintern , half auch nicht . Etwa 5 Reihen weiter vorne befand sich ein kleines Mädchen mit ihrer Mutter , so ca 1.5 Jahre alt , die fang dann auch an zu schreien , jetzt im Stereo . ?(


    IMG_0037a.JPG


    schließlich kam sogar die Stewardess und versuchte den Jungen zu beruhigen , doch bei deren Anblick (der Junge dachte wohl es ist die white Lady , die ihn jetzt zu sich holt , ha ha :473) fing er nur noch lauter an zu schreien . Irgendwann hörte er mal kurz auf , dann fing das Mädchen vorne wieder an , dann er auch , ein hin und her . Als wir dann in der Luft waren , schliefen beide Kiddies vor Erschöpfung ein .


    IMG_0033a.JPG


    Ja und dann , was sehe ich da noch , das ist doch bestimmt der Dino ( kurz vor seinem USA Trip ) , der mit seinem Sohn schnell zum Mittagessen nach Hause fliegt .:D P:S ich wußte gar nicht , das er auch Formel1 Fan ist . =)


    IMG_0043a.JPG


    noch ein Bild aus der Luft


    IMG_0047a.JPG


    so eine kleine Insel könnte ich auch gebrauchen


    IMG_0066a.JPG


    weiter im nächsten Teil

    Träumer's Bericht lassen Erinnerungen aufleben. Ich habe seinerzeit in der Gegend gewohnt (1973/74).

    Wow das ist lange her , danke für die Fotos

    War vor den Philippinen mehrmals auf Kuba im Urlaub, dort schwärmte ein Tauchkumpel von den Tauchgebieten der Visayas und so machte ich mich auf den Weg.

    Gibt ja auch schöne Tauchplätze hier , bin ja früher auch getaucht

    Das Cafe Havanna war schräg gegenüber auf der rechten Seite und ist schon einige Jahre geschlossen. Das

    Adriatico müsste noch offen sein.

    Das Havanna sagt mir garnix , das Adriatico war offen .

    Auf der linken Seite, kurz vorm Circle, war frueher ( 1989/90/91) das Hard Rock Cafe, da war ich oefters drin.

    Mhhmmm Hard Rock Cafe , kann ich mich leider auch nicht mehr erinnern , ich habe den Remedios Circle als Orientierungspunkt gehabt ,wenn ich die Meile hochgelaufen bin , weil danach kam irgendwie nicht mehr viel . Etwas weiter war doch der Manila Zoo , da war ich zwar nicht drinne aber da war auch das Harrison Plaza , wenn ich mich recht entsinne und da war auch ein paar mal beim Pizza Hut . =)