Ryan12/Hochzeitsvisum früher Visum für eine Studentin

  • wie wahrscheinlich ist es das mein Flieger in Manial wegen Unwetter/Taifun nicht starten/landen kann im August?

    Halte ich eher für unwarscheinlich...da müsste schon der Flugtag direkt in einem Typhoon münden...ich würde aber mit Verspätungen rechnen und den Plan nicht auf die Minute ausquetschen!

    Eine gute Landung ist eine, bei der du hinterher weggehen kannst. Eine phantastische Landung ist eine, bei der das Flugzeug noch einmal verwendet werden kann. Starten muss man nicht. Landen schon

  • Rein aus Interesse, wie wahrscheinlich ist es das mein Flieger in Manial wegen Unwetter/Taifun nicht starten/landen kann im August? Ziemlich hoch könnte ich mir denken wenn das der Höhepunkt der Regensaison ist :(

    Du machst dir zuviele Gedanken ;-)

    Du hast das Wetter eh nicht in der Hand, und Flugausfälle gibt es doch eh schon kaum, und dann meist nur lokal, wo gerade das Tief durchzieht.

    Als letzten September der große Taifun über die Nordinsel zog, war trotzdem am gleichen Tag eine Landung in Manila ohne Probleme möglich

  • Ich mach mir immer zu viele Gedanken, kann ich leider nicht abstellen haha. Das bewahrt mich aber oft vor unvorhersehbaren Situationen! :D

    Wohin würde so ein Flug den umgeleitet werden wenn wieder ein Taifun im Anflug ist?


    Wenn wir schon bei dem Thema sich Gedanken machen sind...:473


    Was für Fragen kann den meine Verlobte bei dem Interview der DBM erwarten? Und welche Gedanken sollte Sie sich machen?

  • Und welche Gedanken sollte Sie sich machen?

    das steht im Merkblatt:


    Quote

    Hintergrundinformationen zum Kennenlernen


    Sie wird beim Interview (vielleicht) sowas angeben müssen, und du solltest oder musst es im Einladungsschreiben erwähnen.


    Es sollte daher ziemlich identisch sein... bitte nicht wortwörtlich das gleiche schreiben :)

  • Ja wie hge schon schrieb, Informationen zum Kennenlernen: Wie, wann wo?

    Wie verständigt ihr euch? Was machst du beruflich / Ausbildung / Firma? Sicher dann auch ein paar Basics von dir wie Geburtstag und dergleichen. Eventuell noch deine Familienverhältnisse (hast du Kinder, hast du Geschwister) und dergleichen.

    Wie oft ihr euch seht bzw. gesehen habt seit ihr euch kennt? Wie kommuniziert ihr miteinander, wenn ihr euch nicht seht (Skype Messenger ...)? Eventuelle gemeinsame Urlaubsreisen wohin und so. Eventuell noch wie lange verlobt, wie es abgelaufen ist mit dem Heiratsantrag. Wo du ihn Deutschland lebst? ...

    Einfach Dinge, die man wissen wollte, wenn man eine ernsthafte und auf persönlicher Zuneigung begründete Beziehung führt.


    @ Zum Gedanken machen: Es ist sicher kein Fehler, verschiedene Szenarien durchzuspielen. Aber jetzt beim Wetter, naja, du hast es ja nicht in der Hand ;-)

  • Sehr gut danke! Dann weiß ich jetzt ungefähr in welche Richtung es geht :)


    Es gibt da nur eine kleine Kleinigkeit die ein Problem darstellen könnte..., wir sind noch nicht verlobt:peinlich

    Ich hab auch noch nie erwähnt gehabt das wir verlobt wären bzw. das Thema hat sich ja nach Auschluß der anderen Visamöglichkeiten zu einem Hochzeitsvisum ergeben.


    Derjenige der die Überschrift verändert hat, hat sich übrigens verschrieben

  • Sehr gut danke! Dann weiß ich jetzt ungefähr in welche Richtung es geht :)


    Es gibt da nur eine kleine Kleinigkeit die ein Problem darstellen könnte..., wir sind noch nicht verlobt:peinlich

    Weis nicht mehr ob verlobt die Frage war. Aber es dies erinnert mich wieder, dass wohl gefragt wurde, wer den Heiratsantrag machte und dergleichen

  • Es gibt da nur eine kleine Kleinigkeit die ein Problem darstellen könnte..., wir sind noch nicht verlobt

    Im Allgemeinen spricht man beim Hochzeitsvisum von Verlobten, auch wenn förmlich keine Verlobung stattgefunden hat. Verlobung ist ja kein staatlicher "abgesegneter" Vorgang .. und daher unerheblich, ob ihr euch wirklich verlobt habt oder nicht.

    Wenn also privat keine Verlobung stattgefunden hat, dann hat sie eben nicht statt gefunden. Die könntet ihr ja auch nach Einreise hier in D machen wollen. Ist kein Hindernis für ein Hochzeitsvisum..

  • hge

    Changed the title of the thread from “Ryan12/Hochzeotsvisum früher Visum für eine Studentin” to “Ryan12/Hochzeitsvisum früher Visum für eine Studentin”.
  • Was ist eigentlich mit Telefonat mit der Hotline gemeint? Wird Sie von der DBM angerufen? Ist das dann schon das erste Interview?


    Dann wird Sie einfach davon berichten wie die Entscheidung gemacht wurde zu heiraten und das der Antrag erst in Deutschland kommt? Ich hatte nämlich vor Sie erst in Deutschland zu fragen da ich mit ihr hier an wesentlich romantischere Orte fahren kann.

  • Achso, dann sieht das ganze heute etwas anders aus?

    Wie lange dauert das Interview?

    Ist es immer noch hinter dem Schalter?

    Telefoninterview mit der Hotline gibts nicht mehr?


    Was ist eigentlich mit Telefonat mit der Hotline gemeint? Wird Sie von der DBM angerufen? Ist das dann schon das erste Interview?


    Dann wird Sie einfach davon berichten wie die Entscheidung gemacht wurde zu heiraten und das der Antrag erst in Deutschland kommt? Ich hatte nämlich vor Sie erst in Deutschland zu fragen da ich mit ihr hier an wesentlich romantischere Orte fahren kann.

    Wenn Sie das so erzählt wird das für die DBM in Ordnung sein?

  • Wie lange dauert das Interview?

    So lange es dauert... der slot für FZ-Visum ist ohnehin nur 30 Minuten, und länger wird es alles zusamemn auch nicht dauern.

    Ist es immer noch hinter dem Schalter?

    Ja, aus Sicherheitsgründen muss dieses so sein.

    Telefoninterview mit der Hotline gibts nicht mehr?

    Hat es meiner Erfahrung nach noch nie gegeben.

    Wenn Sie das so erzählt wird das für die DBM in Ordnung sein?

    Die Hauptsache ist, ihr erzählt nicht total unterschiedliches. Was gesagt wird, ist letzten Endes unerheblich.. solange bei beiden erkennbar ist, dass das Ziel eine familiäre Gemeinschaft in D ist.

  • Alles klar, da bin ich beruhigt. :pleased



    Die Hauptsache ist, ihr erzählt nicht total unterschiedliches.

    Da ich ja nicht interviewed werde gehe ich mal davon aus du meinst das was in meinem Einladungsschreiben drin steht und das was Sie dann beim Interview sagt?

  • Dann ist ja alles gut, zumindest was das angeht...


    Meine Freundin hat heute die Terminbestätigung für den Visaantrag bekommen. 23.10. ist ein Monat später als angegeben war und ein Monat zu spät das unser Plan aufgeht und ich Sie Anfang Januar mitnehmen kann....

    Und das alles nur weil das Standesamt gepennt hat...:mauer


    Wie wahrscheinlich ist es denn das die 3 Monate Visabearbeitungszeit voll ausgeschöpft werden? Vielleicht gehe ich das Risiko ein und buche einfach für uns 2 im Januar.

  • Wie wahrscheinlich ist es denn das die 3 Monate Visabearbeitungszeit voll ausgeschöpft werden? Vielleicht gehe ich das Risiko ein und buche einfach für uns 2 im Januar.

    Das sind die berühmten Glaskugelfragen… genau beantworten könnte das nur deine ABH. Wenn sie nicht überlastet ist, geht es auch unter 3 Monate; ich würde nicht dazu raten, Flugtickets zu buchen... erst nachdem die Zustimmung der ABH gegeben ist, kann man davon ausgehen, dass das Visum innerhalb der nächsten 2 Wochen erteilt wird. Alles andere ist Zocken...

  • Mir war eigentlich schon klar das die Frage nicht zu beantworten ist....:peinlich


    Bei der ABH kann ich aber auch erst anrufen wenn Sie bei dem Termin am 23.10 war nehme ich mal an.


    Was wäre es denn wenn meine Freundin bei der DBM anruft und mal ganz freundlich frägt wie lange man den zurzeit auf die Erteilung eines Visums warten muss?


    Ich bin fast am überlegen ob ich die Flüge nicht trotzdem Buche, kostet momentan 500 pro Nase. Wenn ich die Flüge nur wenige Wochen vorher Buche zahle ich über 1000 pro Nase....:(