Haus mit Hardiflex bauen.

  • Im Anhang ein Reihenhaus einer Subdivision

    Das ist eine Hundehütte, aber kein Haus.

    So ist es jedenfalls nicht zugelassen.

    Aber wen interessiert das?

    Achte mal auf die Fensterstürze.

    Die heissen so, weil sie bei geringstem Erdbeben einstürzen :D

    Wer Alles weiß, muss Nichts hinterfragen

  • Interessant zu wissen! Vermutlich ist die ganze Subdivision so gebaut, aber es gibt keine Anzeichen von irgendwelchen Schäden. Starke Erdbeben sind hier jedoch nicht anzutreffen.

  • Es geht darum, was unter dem Hardiflex evtl. verbaut wird.

    Wenn es nicht interessiert, einfach nicht lesen.

    Wer Alles weiß, muss Nichts hinterfragen

  • Es geht darum, was unter dem Hardiflex evtl. verbaut wird.

    Wenn es nicht interessiert, einfach nicht lesen.

    Der ist wieder gut, unter Hardiflex (Wall) wird Beton verbaut und kein Hollow block,ausser neunmaleins kluge haben eine bessere idee.Man muss eine Bauweise immer im ganzen sehen

    entweder wird im Skelettbau und Hollow block gebaut oder ohne Säulen (Skelettbau) mit Hardiflex

    Wall System.


    Übrigens der Witz von Hollow block von 1 Meter auf den Boden fallen lassen ist nicht vollständig, richtig wäre von 1m auf den Fuss fallen lassen.:Rolf

    -gogobo-

    Der Sinn des Lebens besteht nicht darin ein Erfolgreicher Mensch zu sein

    sondern ein Wertvoller !


    -Einstein-