Zurück nach Deutschland

  • Hallo Mitglieder und Nutzer des Forums. Ich bin hier zwar schon Jahre angemeldet, schaue aber nur sporadisch hier vorbei. Ich bevorzuge den persönlichen Kontakt zu Menschen und bin nicht unbedingt ein Internetfreak.


    Ich heiße Jürgen, im Erzgebirge geboren und aufgewachsen, lebte ich nach der Wiedervereinigung in Bayern bis ich vor über vier Jahren nach Davao City auf den Philippinen gekommen bin.


    Ich habe es mir hier in Davao zusammen mit meiner Partnerin gut gehen lassen. Wir haben uns ein Haus gemietet, ich kaufte einen kompletten Hausstand neu. Auch ein Auto, Hyundai Tucson, CRDi, Automatik, 4x4 und ein Roller, Yamaha Mio 125 ccm wurden angeschafft. Ich habe ein SRRV von der PRA. Nach jahrelangem Kampf hatte meine Partnerin auch ihr Schengen Visum bekommen. So konnten wir im Sommer einigen Monate bei meiner Familie in Deutschland verbringen.


    Doch plötzlich hat sich die ganze Situation verändert. Mein Vater hatte im vergangenen Februar, er ist 83 Jahre alt, einen Herzinfarkt. Die Notoperation war erfolgreich und er hat überlebt. Für meine Mutter, 82 Jahre alt, ist nun die Situation sehr schwierig. Meine Eltern brauchen jetzt meine Hilfe. Ich muss schnell zurück nach Deutschland und gehe davon aus, dass ich nicht mehr auf die Philippinen zurückkommen werde. Ich beabsichtige auch meine Daueraufenthaltsgenehmigung bei der PRA zu kündigen,


    Der Weg zurück nach Deutschland, ist im Moment nicht nur wegen Corona schwierig. Ich versuche nun schon seit sieben Wochen mein Auto, den Roller, die Möbel und die Haushaltsgeräte zu verkaufen. Leider erfolglos. Mir ist klar, dass ich einen für mich akzeptablen Preis für meine Sachen eigentlich nur von einem Ausländer bekommen kann.


    Deshalb nun meine Bitte an alle Mitglieder und Nutzer dieses Forums. Falls ihr selbst oder jemand, den ihr kennt, an den oben genannten Sachen Interesse hat, seid bitte so nett und nehmt über Email Kontakt zu mir auf.


    Gruß Jürgen