• Neues Fintech am Start: https://tonikbank.com/


    Interessante Zinsen: https://tonikbank.com/deposit-interest-rates – fast zu gut um wahr zu sein. Ein- und Auszahlung scheinen auch ein bisschen schwierig. Jemand Erfahrung?


    Ich nutze ja viele Fintech-Produkte und bin damit relativ happy, musste aber z.B. auch nie ein Problem mit meiner Bank lösen.


    Sie sagen

    Quote

    Any Filipino who is at least 18 years old, residing in the Philippines, has a valid Philippine mobile number and email address, and not a person subject to United States’ FATCA can apply for a Tonik account.

    (https://tonikbank.com/faq/who-can-register-tonik-user)


    Aber man muss sich für einen "Testaccount" nicht validieren (wird dann nach 12 Monaten ausgeschaltet, man kann nur 50kPHP verwalten).

  • Also die Zinsen reissen mich jetzt nicht vom Hocker, 6% gibt es nur fuer 6 Monate, bei 24 Monate nur noch 5,25% und da gehen noch 20% Steuern von den Zinsen ab. Ich habe eine Bank die geben mir 7% Zinsen, da wuerde ich dann ein 5 Jahres Time Deposit machen und das ist dann steuerfrei. Die 7% sind nicht offiziell, da ich aber schon 15 Jahre dort Time Deposits habe/hatte, hat mir das der Manager angeboten. Ich mache allerdings momentan keine Time Deposits mehr, da ich ja eventuell nach Deutschland zurueckkehre. Ich habe allerdings seit 15 Jahren praktisch von den Zinsen von meinen Time Deposits gelebt, hatte teilweise bei 7 verschiedenen Banken Time Deposits, da ich ja immer nur 500k investiere, da die versichert sind. Frueher mit meiner Frau zusammen dann 1 Mio. pro Bank, jeder 500k.

  • Also die Zinsen reissen mich jetzt nicht vom Hocker, 6% gibt es nur fuer 6 Monate,


    Ich habe eine Bank die geben mir 7% Zinsen

    Ich frage mich da immer welche massiven Probleme eine Bank hat die in der heutigen Zeit 6 oder 7% Zinsen anbieten muss um noch Geld zu bekommen! Bei BDO oder Metrobank etc. gibt es maximal knapp ueber 1% bei Kurzzeit Time Deposit und diese Toxic Bank will 6% und eine andere gar 7% zahlen?????


    Also ICH wuerde in beiden Faellen die Finger davon lassen. Klar sind bis 500.000 versichert. Aber....


    1. wie lange dauert es (eventuell Jahre) und welchen Aufwand kostet es das Geld irgendwann wieder zurueckzubekommen?


    2. Was ist eine staatliche Versicherung wert wenn der Staat durch Covid kaum noch liquide Mittel zur Verfuegung hat? Wenn es nur 10.000 Anleger gibt die alle 500.000 Peso vom Staat zurueckfordern waeren das 5 Milliarden Peso!


    Bei solch hohen voellig unrealistischen Zinsen liegt doch eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit dass man sein Geld von der Bank nie wiedersieht! Ich kenne etliche Foreigner die bei solch Hochzinsangeboten nicht widerstehen konnten und viel Geld verloren haben!



    LG Carabao

  • Ich hab prinzipiell kein Problem mit Fintechs, wie gesagt, aber so gute Zinsen gibt's nicht mehr so einfach (andere Anlageformen mal ausgenommen, tatsächlich "Sparzinsen"), daher meine Frage. Für "von den Zinsen leben" hab ich zuwenig Geld, auch bei 7%.


    Auf der anderen Seite kosten hier Kredite noch ordentlich Geld, da werden schon gern mal 12% p.a verlangt ohne rot zu werden. Da liegt die Annahme nahe, dass da gut verdient wird – nur wenn sie jetzt langsam ausfallen und das in Grössenordnungen, dann ist es auch fort.


    2. Was ist eine staatliche Versicherung wert wenn der Staat durch Covid kaum noch liquide Mittel zur Verfuegung hat? Wenn es nur 10.000 Anleger gibt die alle 500.000 Peso vom Staat zurueckfordern waeren das 5 Milliarden Peso!

    Sollte das nicht eher von so "Versicherungsversicherungen" wie der Munich Re gedeckt werden?

  • Also für mich tönt das Tonik-Bank Angebot auf Anhieb mal interessant. Der wesentlich höhere Zins wird mit dem Verzicht auf Overheads (z.b. Bank-Filialen) glaubwürdig begründet.

    Dass die PDIC bei einem (demnächst zu erwartenden?) generellen Bank-Crash in die Knie gehen wird, ist abzusehen - ist aber nicht das Thema hier.

    Der TS fragt ausdrücklich nach Erfahrungen im Umgang mit Tonik. Und da wäre ich auch gespannt drauf und dankbar dafür.

  • Die Tonik Bank gibt es erst seit März letzten Jahres oder? Mich würde es auch sehr interessieren, wie so die Erfahrungen sind und was Toni k weiterhin für Funktionen und Angebote hat. Ich stehe dem ganzen rund um Neobanking auch immer noch etwas skeptisch gegenüber. Bietet Toni denn auch mittlerweile mehr Bankdienstleistungen an? Mein letzter Stand war, dass sie eine Partnerschaft mit Mastercardeingegangen sind.

    Man soll nicht im Urlaub ein anderer Mensch sein, sondern nach dem Urlaub.:D

  • Ich bin sehr skeptisch bei solchen Zinsangeboten. Weil um solche Angebote machen zu können müssen die Kredite für 10% und höher vergeben. Ich würde bei denen keinen Kredit nehmen weil ich auch in Philippinen Kredite bekomme die niedriger sind als 10 %. Solche Banken sind nach meiner Meinung zum scheitern verurteilt. Weil es nur Lockangebote sind und am Schluss hat der Kunde nicht nur die Zinseinnahmen sondern auch sein Geld, dass er der Bank gibt verloren. Auch wenn sie durch hohe Aktiengewinne das kompensieren wollen. Ist das sehr spekulativ und geht in den meisten Fälle in die Hose.

    MFG
    Soderfla alias Alfredos