Mit Philippinischer Ehefrau nach Abu Dhabi Reisen, hat jemand ein Tipp?

  • Hallo zusammen,

    ich wollte gerne mit meiner Philippinischen Ehefrau im September nach Abu Dhabi fliegen.

    Sie lebt seit März 2020 hier in Deutschland und auch gemeldet hier in Deutschland,

    Problem, sie hat natürlich einen Philippinischen Reisepass. Deutschland steht auf einer grünen Liste, ich dürfte also nach Abu Dhabi reisen, aber meine Frau nicht, weil die Philippinen dort nicht "einreisen" dürfen. Hat da jemand Erfahrung und vielleicht ein Tipp?

    Sonst ist es ja sowieso schwierig wegen "C" zu verreisen.

    Schon mal lieben Dank im Voraus.

    PS. Beide vollständig geimpft.

  • Interessante Geschichte. Etihad schreibt tatsächlich die Staatsangehörigkeit ist relevant was ja wg Covid eig Quatsch ist sondern eher der Abflug oder ?


    Das meinst du mit C Visa? Wenn sie seit 2020 hier ist dann ist doch das Visa eh abgelaufen und sie hat einen Aufenthaltstitel oder ? Würde fast vorschlagen einfach Visa beantragen und gucken ob's gehenigt wird . Aber vllt hat jemand noch bessere Tipps.


    edit achso C meinst Corona dachte C Visum 🙈

  • Hi roseforest,

    Ja das C war Corona .

    Ich verstehe es auch nicht, ich habe jede mögliche Stelle angeschrieben, egal ob Philippinische Botschaft in Abu Dhabi oder in Deutschland oder auf den Philippinen, natürlich auch die anderen Botschaften allesamt. Ich habe auch immer darauf hingewiesen das wir von Deutschland fliegen und beide vollständig geimpft sind, auch eine Visa-Agentur wollte mir nicht glauben, konnte aber dann bestätigen, dass es schwierig bis eigentlich unmöglich ist das sie einreisen darf, mir kommt, es ein bisschen so vor als hätten die Angst sie will dort bleiben.

    Falls jetzt der eine oder andere fragt, warum unbedingt Abu Dhabi, kurze Erklärung dafür, durch den Platin Status bei Etihad haben wir dann doch ein paar nette Vorteile und Abu Dhabi ist zur Zeit "noch" ohne Quarantäne bei Ankunft.

    Ich berichte weiter, morgen versuche ich vielleicht über Emirates Airlines mehr zu erreichen.

    Denn diese Email erreichte mich noch eben gerade.

    "

    dear guest,

    kindly note that you are able to enter Abu Dhabi as long as you have German passport ,

    but your wife is not able to enter without Abu Dhabi visa, which is still suspended at this time ,

    so, the only way to have UAE visa is to apply through Dubai and entering through Dubai airport .

    thanks

    visa unit

  • Danke foobamsen für den Kommentar

    Update,

    völlig verwirrt, heute Morgen bei Emirates Airlines angerufen, die mir zugesichert haben, dass es keine Probleme bei der Einreise gäbe, solange wir von Deutschland fliegen und wir beide in den letzten 14 Tagen nicht in Ländern waren die nicht auf der grünen Liste stehen, würden wir also von den Philippinen einreisen wollen, so wäre das nicht möglich, es wäre also kein Problem, das meine Frau einen Philippinischen Pass hat, solange wir von Deutschland kommend einreisen.

    Dann habe ich noch einmal bei Etihad angerufen, ähnliche Antwort, wir bräuchten nicht einmal ein E-Visum, es würde reichen nach der Landung in Abu Dhabi zum "Visa on Arival" Schalter zu gehen.

    Ich liebe das, wenn jeden Tag eine andere Antwort dazu kommt.

    Keine Ahnung was ich/wir jetzt machen.

    Ich werde aber weiter Berichten!

  • Also Emirates machte mir immer ein sehr kompetenten Eindruck. Vllt zur Sicherheit die Englische yhotkine anrufen (taste 2,drücken ) und nochmal fragen .


    Die kannst auch fragen ob das das Gespräch aufnehmen darf zur Sicherheit hatte ich auch gemacht 😝

  • Welcome to the "New Normal"!

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Hallo roseforest,

    ja ich hatte die Taste 2 gedrückt ;-), dass mit dem Telefongespräch aufzeichnen ist eine gute Idee.


    Wie gesagt ich werde weiter berichten.

  • Also Visa und Corona-Regeln sind erst einmal zwei völlig getrennte Dinge.

    Als philippinischer Staatsbürger benötigt sie ein Visum. Punkt.

    Dieses Visum muss sie vorher haben, sonst nimmt sie gar kein Flieger erst mit. Es gibt auch kein "Visa on Arrival" für philippinische Staatsbürger, das gibt es nur für bestimmte andere Nationalitäten.

    Das Visum muss in den VAE beantragt werden, z.B. über die Fluggesellschaft oder ein Reisebüro oder einen lokalen Sponsor. Das Visum gibt es nicht in der Botschaft oder einem Konsulat. Wenn du willst, kannst du mir eine PN schicken für ein lokales Reisebüro in Dubai, dass alles für euch erledigt.


    Die Regeln bezüglich Covid ändern sich ständig, wobei Abu Dhabi wesentlich strenger ist als Dubai, z.B. momentan mit nächtlicher Ausgangssperre. Deshalb würde ich dir raten, lieber nach Dubai zu reisen. Du kannst trotzdem über Abu Dhabi fliegen, um deinen Etihad-Status zu nutzen, Etihad hat einen Shuttlebus nach Dubai, damit seid ihr in Abu Dhabi quasi nur im Transit und die dortigen Einreisebestimmungen betreffen euch nicht.


    Auf jeden Fall von Vorteil ist, wenn ihr beide vollständig geimpft seid.

  • Hallo Mike.

    lieben Dank für deine Antwort.

    Ja so haben wir ja gebucht, Frankfurt - Dubai. Mit dem Bus wusste ich, steht ja im Ticket, aber ich bin davon ausgegangen das wir "einreisen" in Abu Dhabi, also in Abu Dhabi zur Immigration gehen müssen, wenn das natürlich Transit ist nach Dubai, dann wäre es kein Problem. Darf ich nachfragen ob du dir da ganz sicher bist mit dem Transit?

  • Auf jeden Fall von Vorteil ist, wenn ihr beide vollständig geimpft seid.

    Das internationale Impfzertifikat habt ihr ja sicherlich. Interessant für mich zu sehen, dass die einzelnen Emirate in den VAR sich noch unterschiedlicher verhalten als hier die Bundesländer.

    Falls es dich interessiert baiki: Über Dubai und Abu Dhabi habe ich im Reiseforum ein paar Videos über unsere Erlebnisse dort eingestellt - allerdings vor Corona.

    Viele Grüße

    Reinhold

  • Hallo Mike.

    lieben Dank für deine Antwort.

    Ja so haben wir ja gebucht, Frankfurt - Dubai. Mit dem Bus wusste ich, steht ja im Ticket, aber ich bin davon ausgegangen das wir "einreisen" in Abu Dhabi, also in Abu Dhabi zur Immigration gehen müssen, wenn das natürlich Transit ist nach Dubai, dann wäre es kein Problem. Darf ich nachfragen ob du dir da ganz sicher bist mit dem Transit?

    Das mit dem "Transit" hast du falsch verstanden. Natürlich müsst ihr in Abu Dhabi durch die Immigration und den Zoll. Aber für Dubai-Reisende gibt es einen separaten Ausgang direkt zum Bus. Also nicht der normale Ausgang vom Flughafen und ohne die Corona-Maßnahmen von Abu Dhabi.

  • Interessant für mich zu sehen, dass die einzelnen Emirate in den VAR sich noch unterschiedlicher verhalten als hier die Bundesländer.

    Ja, so ist es. Abu Dhabi hat seine Grenzen zu Dubai dicht gemacht und überall Checkpoints eingerichtet. Um von Dubai nach Abu Dhabi zu fahren, muß man dort einen PCR-Test vorweisen, der nicht älter als 48h sein darf. Bleibt man länger, muß man diesen dann innerhalb Abu Dhabis nach 3 und nach 7 Tagen wiederholen.

    In die Gegenrichtung, sowie zwischen Dubai und den anderen Emiraten, gibt es keine solche Beschränkungen.

  • Das wird beim Rückflug interessant. Wobei XNB eine eigene Station ist, es könnte also in die andere Richtung genauso laufen.

    Ja, für Rückflug läuft es im Prinzip genauso. Wobei man ja ohnehin einen PCR-Test für den Flug braucht...