Mitgliederbericht - Bacolod

  • Unwetter in Bacolod City/Talisay City


    AA


    Hallo,


    nun hat es uns hier in Bacolod City auch erwicht. In der Nacht zum 20. 12. hatten wir ein Unwetter bei gleichzeitigem Höchststand des Meeresspiegels. etwa 2.500 Familien mußten evakuiert werden, 120 Häuser waren total zerstört und über 3.500 Häuser stark beschädigt. Bacolod City und Talisay City (Neg. Occ.) wurden zum Kathastrophengebiet ernannt. Der höchste, gemessene Wasserstand war 1,50 m. Glücklicherweise hat es keine Toten gegeben.


    Auch wir hatten ca. 50 cm Wasser im Haus und die von Deutschland mitgebrachten Möbel sind größtenteils unbrauchbar. Eine schöne Bescherung kurz vor Weihnachten.


    Von unserer Kleidung, die größtenteils unbeschädigt blieb, haben wir einen Teil an die abgegeben, die alles verloren haben, mehr können wir auch nicht tun. Nun wartet man hier, wie immer in solchen Fällen, auf Hilfe aus dem Ausland.


    Trotz alledem wünsche ich allen eine Frohe Weihnacht.


    Autor Klaus_bacolod

  • In welcher Gegend in Bacalod ist Euer Haus? Ich war vom 21-23. in der Stadt und habe von den aftermaths eines Unwetter nichts mitbekommen. yup i remember: doch die Internetverbindungen waren alle gestört.

    Where is the life we have lost in living?
    Where is the wisdom we have lost in knowledge?
    Where is the knowledge we have lost in information?

    Edited once, last by bgingo ().

  • Das Haus meinem Bruder der in Greensville wohnt ist auch überflutet. Seine hunderte Feuerwerke sind alle beschädigt und hat ihm viel geärgert weil er schon früher gedacht hat seine Feuerwerk nach Eroreco zu bringen. Dort hat es (Mountainview und Mandalagan Gegend) anscheinend nicht überschwemmt. Ich bin aber froh daß seine gefährliche Krachexplosive selbsgemachte Raketen und Katay endlich weg sind. :D


    germanJoy

    Mabuhay ang Pilipinas at Alemanya kung saan si Jesus ay Diyos at Panginoon! :yupi
    Long live Philippines and Germany where Jesus is Lord and God!

  • Quote

    Original von germanJoy
    Das Haus meinem Bruder der in Greensville wohnt ist auch überflutet. Seine hunderte Feuerwerke sind alle beschädigt und hat ihm viel geärgert weil er schon früher gedacht hat seine Feuerwerk nach Eroreco zu bringen. Dort hat es (Mountainview und Mandalagan Gegend) anscheinend nicht überschwemmt. Ich bin aber froh daß seine gefährliche Krachexplosive selbsgemachte Raketen und Katay endlich weg sind. :D


    germanJoy




    Liebe GermanJoy,


    Da wurde eine Gegend zum Kathastrophengebiet ernannt und du germanJoy redest über die "hunderte Feuerwerke" von deinem Bruder die beschädigt worden sind.


    Ich finde das nicht gut, germanJoy.


    Bruno

    «Bereue nie, was du getan hast, wenn du im Augenblick des Geschehens glücklich warst»



  • Du hast aber ein einfaches Sentiment, Bruno.


    Bist Du jedesmal tief betroffen wenn es um Betroffenheit geht,
    entsetzt wenn es um Ungleichheit geht
    und sachlich wenn es um Analyse geht?
    Sind alle Postings von Dir frei von persoenlichem, beliebigem..?


    :xmas

    Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.


  • Mein liebste Bruno, :D


    Für mich ist das Leben und Gesundheit meines Bruders am wichtigsten in meinem eigenen persönlichen Leben. Die materiellen Dingen wie Feuerwerk, Möbel, Computer, usw. sollten nicht das erste Priorität sein. ;)


    Ich finde es richtig daß man an das Leben des Familienangehörige zuerst denkt. =)


    germanJoy

    Mabuhay ang Pilipinas at Alemanya kung saan si Jesus ay Diyos at Panginoon! :yupi
    Long live Philippines and Germany where Jesus is Lord and God!