Wie überweise ich Geld auf die Philippinen, Teil 2

  • Ich habe für größere Summen Geld ma-transworld.de benutzt und sind recht günstig.
    Die Überweisungskosten sind nur 7 euro bis zum 2500 Euro und die Wechselkurs ist ungefähr 0,5 pesos niedriger denn im Google zu finden ist.
    Einzige Nachteilen:
    Überweisung kann 1-2 Tagen dauern
    und mann mus vorab ein Post-Ident verfahren durchlaufen.

  • Hallo zusammen,


    habe gerade 610 Euro an meine Freundin überwiesen,von Express Palada zur BPI Bank,angekommen sind 36 299 Peso,wenn ich den aktuellen EP Kurs nehme,fehlen dann 17 Euro!


    Wo sind die restlichen 9,50 Euro geblieben?Was mache ich falsch wenn Andere schreiben,sie zahlen nur die Gebühr von EP.


    Lohnt sich ein Wechsel zur Banco De Oro,da dann gleiche Bank beim Transfer?

  • Frag doch einfach mal bei express padala nach.Die sidn sehr nett und hilfsbereit telefonisch.


    Bereue nie etwas das du getan hast,wenn du in dem Moment in dem du es getan hast glücklich warst.

  • Habe auch Pesokonto bei BPI,und sende mit WU und es kommt immer alles auf dem konto an was WU in Peso ausweist. Und bei 610 Euro sind es im moment 37187 Pesos.
    Mußt nur die Gebühren zahlen von Wu 9,90 Euro

  • Until tomorrow, get 15% OFF on airtime top-up to all countries.

    The offer is valid from NOW until tomorrow, Thursday 8th of May, until midnight GMT (Greenwich Mean Time).

    Use promo code ATM141 on the payment page to take advantage of the offer.




    Best regards,



    WorldRemit Customer Service


    Bereue nie etwas das du getan hast,wenn du in dem Moment in dem du es getan hast glücklich warst.

  • Ich hab letztens https://azimo.com/de/ genutzt.
    Da es aber über BPO geht sagen sie einem dass das Geld erst nach 24h abgeholt werden kann, das hat aber tadellos geklappt.
    Das Verfahren ist also genauso einfach wie zB worldremit.


    Vorteil bei azimo ist, dass die erste Überweisung wohl kostenlos erfolgt, somit kann -wer das noch nicht genutzt hat- damit erstmal Gebühren sparen.
    Derzeit erscheint bei mir aber immer noch der Hinweis "0 € GEBÜHR - Jedes Land. Jeder Betrag. Jeder Service." - ob das nur eine temporäre Aktion ist kann ich nicht rausfinden - wer Gebühren sparen will dem kann ich den Dienst derzeit empfehlen.


  • Danke - das ist/scheint eine wirkliche weitere interessante Alternative zu WU und Worldremit zu sein.
    Werde ich mir merken.


    Wenig Gebühren, die arbeiten halt viel mit dem Wechselkurs (Wechselkurs 58.70696664) Scheint mir aber trotzdem billiger als Worldremit zu sein. Danke.

    Ok, hier meine neue Signatur, ich hoffe die passt jetzt JEDEM!


    X(:mauer:banned .... :dontknow ... :blöd ... :hi .. :lock

  • Wenig Gebühren, die arbeiten halt viel mit dem Wechselkurs (Wechselkurs 58.70696664) Scheint mir aber trotzdem billiger als Worldremit zu sein. Danke.

    Mit dem Wechselkurs arbeiten ja die meisten zusätzlich. Der Kurs ist nicht viel anders als bei Worldremit oder Western Union ... da schenkt sich nichts. Und bei einem Kurs von ca. 60,016 ist ja die Differenz bei gesendeten 100 Euro erträglich.
    Gebühren kann ich jetzt noch nicht beurteilen, da die erste Sendung Gebührenfrei ist. Keine Ahnung was die nächsten Sendungen kosten. Wenn es halt sicher im Sinne der Schnelligkeit und der Garantie sein soll, muss ich WU nehmen. Bei den anderen Möglichkeiten ist schon mal früher der Shop geschlossen oder die sind gerade Offline. Mit WU gehts (fast) immer - und wenn der dann in einem Kaufhaus/Einkaufscenter ist, dann ist auch länger geöffnet wie nur bis 17 Uhr.

  • Für mich ist AZIMO sinnvoll da ich eigentlich immer Kleinbeträge schicke. Und da sind dann eben selbst die 2,99 bei Worldremit mit gut 5% zuviel.


    Hab vorgestern mit Azimo 2001Php angewiesen und dafür €33.46 bezahlt. Gebühr war diesmal wieder bei 0.
    Der Azimo Wechselkurs war 59.81 (lt Börse an dem Tag bei 61,50). Hab also unterm Strich 60Peso an "Gebühr" gehabt - "nur" 3%.

  • Mit dem Wechselkurs arbeiten ja die meisten zusätzlich. Der Kurs ist nicht viel anders als bei Worldremit oder Western Union ... da schenkt sich nichts. Und bei einem Kurs von ca. 60,016 ist ja die Differenz bei gesendeten 100 Euro erträglich.
    Gebühren kann ich jetzt noch nicht beurteilen, da die erste Sendung Gebührenfrei ist. Keine Ahnung was die nächsten Sendungen kosten. Wenn es halt sicher im Sinne der Schnelligkeit und der Garantie sein soll, muss ich WU nehmen. Bei den anderen Möglichkeiten ist schon mal früher der Shop geschlossen oder die sind gerade Offline. Mit WU gehts (fast) immer - und wenn der dann in einem Kaufhaus/Einkaufscenter ist, dann ist auch länger geöffnet wie nur bis 17 Uhr.


    Das stimmt nicht ;) eben gerade wieder kontrolliert. Bei Azimo habe ich 0€ Gebühren dafür einen 0,5 Peso schlechteren Wechselkurs wie bei den anderen (Worldremit usw.) bei kleinen Beträgen lohnt sich dann eher azimo.

    Ok, hier meine neue Signatur, ich hoffe die passt jetzt JEDEM!


    X(:mauer:banned .... :dontknow ... :blöd ... :hi .. :lock

  • Das stimmt nicht ;) eben gerade wieder kontrolliert.


    WAS stimmt nicht? Der Wechselkurs? Na ich denke der ändert sich jeden Tag. Und was die 0 Gebühren angeht - da habe ich leider was anderes feststellen müssen: Bei Sendung mit Kreditkarte verlangen die eine "Kreditkarten-Gebühr" - so eine Gebühr verlangt keiner (zumindest nicht WU oder Worldremit) - klar, dafür keine normalen Gebühren .. ist immer noch etwas günstiger. Aber 0 Gebühren ist naja hart gesagt, gelogen. Bei WU kann ich wenigstens Punkte sammeln und so abundzu mal meine Gebühren sparen. Ist ja auch etwas.


  • WAS stimmt nicht? Der Wechselkurs? Na ich denke der ändert sich jeden Tag. Und was die 0 Gebühren angeht - da habe ich leider was anderes feststellen müssen: Bei Sendung mit Kreditkarte verlangen die eine "Kreditkarten-Gebühr" - so eine Gebühr verlangt keiner (zumindest nicht WU oder Worldremit) - klar, dafür keine normalen Gebühren .. ist immer noch etwas günstiger. Aber 0 Gebühren ist naja hart gesagt, gelogen. Bei WU kann ich wenigstens Punkte sammeln und so abundzu mal meine Gebühren sparen. Ist ja auch etwas.


    ja musste ich eben auch feststellen mit der Kreditkartengebühr, habe mich dann für Sofortüberweisung 0€ entschieden. Und beobachte mal den Wechselkurs in den nächsten Tage. Da wirst Du feststellen, das der bei Azimo immer schlechter sein wird. Die verdienen ihr Geld halt über den Wechselkurs. Solange ich trotzdem spare, ist das mir aber egal.

    Ok, hier meine neue Signatur, ich hoffe die passt jetzt JEDEM!


    X(:mauer:banned .... :dontknow ... :blöd ... :hi .. :lock

  • Mir ist eben aufgefallen, dass der Wechselkurs bei azimo 58,5 worldremit 58,2 war. Bei azimo hatte ich 0€ Gebühren und bei worldremit 7,99€. Wenn das so bleibt ab jetzt nur noch mit azimo.

    Ok, hier meine neue Signatur, ich hoffe die passt jetzt JEDEM!


    X(:mauer:banned .... :dontknow ... :blöd ... :hi .. :lock

  • Mir ist eben aufgefallen, dass der Wechselkurs bei azimo 58,5 worldremit 58,2 war. Bei azimo hatte ich 0€ Gebühren und bei worldremit 7,99€. Wenn das so bleibt ab jetzt nur noch mit azimo.


    Und wo kann das Geld auf den Philippinen abgeholt werden ?


    Wie bei Worldremit auch bei Mhullier ?



    Gruß,
    Güny


  • ja man hat mehrere Möglichkeiten unter anderem auch BDO Bank. Bietet sich an, da meine Freundin dort ein Konto hat. Nachteil bei azimo, Geld ist erst nach 24h Stunden verfügbar.

    Ok, hier meine neue Signatur, ich hoffe die passt jetzt JEDEM!


    X(:mauer:banned .... :dontknow ... :blöd ... :hi .. :lock

  • Aber aufpassen,denn wenn du mit Kreditkarte zahlst kommen noch Gebühren hinzu!
    Also nicht ganz umsonst. :D
    Bei Zb.500€ sind es 14,95€ Transaktionsgebühr

    Edited 2 times, last by bonbon ().