Onlinebestellungen bei zB Ebay und Versand nach / in die Philippinen

  • Habe über die neue Suchfunktion nichts gefunden (wie früher auch oft) leider ist auch die Googlesuche nun auch nutzlos, da die Links nun mit der neuen Forensoftware ins Leere führen. Oder mache ich was falsch?

    Also zu meiner Frage.
    Den Meisten ist ja bekannt wie lange der Versand in die Philippinen dauert (Wochen bis Monate bis nie angekommen).
    Dazu noch teuer.
    Ist auch unsere Erfahrungen Medizin nach Zamboanga kam nach 3 Monaten zurück und wir durften noch Zoll zahlen... :cursing:

    Da liegt die Idee nahe gleich zB über Ebay etwas zu bestellen was man benötigt oder verschenken will.
    Entweder in Asien, das sollte schneller gehen als aus Europa oder nur mit Standort Philippinen...?

    Meine ersten Versuche gingen schief aber Paypal bzw. Ebay bzw. der Verkäufer (aus China bzw. HK) haben den Betrag zurück erstattet.
    Meine Zeit war aber mehr wert...

    Einen Fehler war, wie ich im aktuellen Thema über Versanddauer las: "+63" 9... statt Globe 09... an zu geben.
    Jedenfalls kamen 2 Sendungen in der Provinz nicht an. Ohne Benachrichtigung...

    Was sind eure Erfahrungen?

    LG Sunny

    In Deutschland wird die Meinungsfreiheit durch Art. 5 Abs. 1 Satz 1 1. Hs. Grundgesetz gewährleistet.
    „(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten […] Eine Zensur findet nicht statt.“

    Edited once, last by Sunnyenergy ().

  • Meine persönliche Erfahrung hier im Raum Dumaguete:
    bisher nichts verloren gegangen (ebay USA, Lazada Philippines, Italien, England, China), weder Briefe noch Päckchen. Wir wohnen etwas abseits des Highways außerhalb der City und hatten zuerst Bedenken bzgl. der Post- und Paketzustellung. Aber alle unsere Zusteller liefern entweder direkt ans Gartentor (Philpost, LBC, Ninja, Cargo King) bzw. rufen zwecks Abholung durch mich an (Philpost, JRS, AP Cargo). Ich gebe bei der Empfängeradresse aber auch immer die Mobilnummer meiner Freundin mit an, in lokaler Schreibweise (09...). Von den internationalen Versendern ruft ja eher selten einer an, aber der lokale Zusteller fast immer.

    Probleme hatte ich lediglich mit 2GO, da gingen 2 Lieferungen als unzustellbar an den Absender zurück, obwohl in diesem Zeitraum immer jemand zuhause war und wir auch keinen Anruf/SMS erhalten hatten. [OT: ich habe für meine Freundin ein birth certificate und ein CENOMAR bei der PSA online beantragt, zwecks Vaterschaftserklärung auf der DBM. Die PSA versendet nur mit 2GO. Zum Glück kann man da einen abweichenden Empfänger hinterlegen und auch gleich die Empfangsvollmacht ausdrucken. Ich habe Verwandschaft in Dumaguete City angegeben. Mal schauen, ob es dort ankommt.]
    Bei meinen deutschen Banken (u.a. DKB) habe ich z.B. auch diese Telefonnummer im Adressbereich "Straße" hinterlegt, damit sie auf jeden Fall mit auf Briefe gedruckt wird. Die haben kurz per Mail rückgefragt, ob das denn so gewollt sei und es nach kurzer Erläuterung, dass es hier bei mir keine Straßennamen und Hausnummern gibt, problemlos akzeptiert. Bis jetzt sind alle Briefe von dort nach Anruf durch Zusteller angekommen.
    Zu den Lieferzeiten: zwischen 5 Wochen (kleine Videocam aus Manila) und zwei Tagen (Motorradzubehör aus Italien) :yupi war bis jetzt alles dabei.

    Gruß, Robert

    Gekommen um zu bleiben.
    Blutgruppe A negativ, ich spende im Notfall.

  • Jetzt nach 5 Monaten hat sich mal jemand bequemt an zu rufen. Ich hatte die Nummer doch ohne +63. Aber die waren zu faul...

    Aber nun hat die Post pro Päckchen (je ein Kleidungsstück für 2-3€) 120 Peso Fee verlangt!
    Für was? Spinnen die?

    In Deutschland wird die Meinungsfreiheit durch Art. 5 Abs. 1 Satz 1 1. Hs. Grundgesetz gewährleistet.
    „(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten […] Eine Zensur findet nicht statt.“

  • Aber nun hat die Post pro Päckchen (je ein Kleidungsstück für 2-3€) 120 Peso Fee verlangt!
    Für was? Spinnen die?

    Wieso "spinnen"?

    Das ist die normale Gebühr (112 Pesos).

    Siehe hier --> Internationale Sendungen


    Na siehst Du, Du musst nur hier im Forum posten und schon wird alles gut.

    Gestern erst beschwert :

    Jedenfalls kamen 2 Sendungen in der Provinz nicht an. Ohne Benachrichtigung...

    und heute schon Benachrichtigung von der Post bekommen ... geht doch. :D


    Schönen Tag

    wuenscht


    Sackgesicht

    939-b93d87ea.jpg

  • Hahaha ja genau das wirds sein, nicht faul sein, Forum verwenden und in den PH greifen sie zum Telefon :D

    Danke

    Wie sind eure Erfahrungen was Lieferzeit aus ASIEN über Ebay usw. betrifft?
    Zollfrei unter 10'000 PHP klappt oder machen die was sie wollen?



    LG Sunny

    PS: Empfänger bekam keine Info wie die Fee zustande kommt. Deshalb spinnen ;)

    In Deutschland wird die Meinungsfreiheit durch Art. 5 Abs. 1 Satz 1 1. Hs. Grundgesetz gewährleistet.
    „(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten […] Eine Zensur findet nicht statt.“

  • Grösstes Problem ist, das die Versender die Telefonnumer nicht aufs Paket schreiben, so ist es mir 2x (Ebay) passiert. damit liegt sich das Paket Beine in den Bauch....


    Eine Lieferung aus den USA (Ebay) wurde gestern per Fedex angeliefert, 2 Wochen.


    Teilweise liefert Amazon.de kostenfrei (habe einen Panasonic Rasierer in 8 Werktagen) kostenfrei geliefert bekommen. Ansonsten sind die Versandkosten bei Kleinteilen übersichtlich.

    Express Busse heissen bei mir jetzt Death Express

  • Bestellungen bei Amazon nach Cebu klappten bisher immer innerhalb 10-14 Tagen. Wichtig ist m.M. eine gute Adresse und keine Schneewittchenanschrift hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen.

  • ich bestelle entweder mit Lazada - wenn da "Ships from Overseas" steht dauert es höchstens ne Woche länger - aber es kommt an und hat NULL Zusatzkosten.

    Oder ich bestelle mit AMAZON (USA oder DE) und achte vorher drauf, dass "International" verfügbar ist.

    Amazon schickt meistens mit UPS, die Ware ist innerhalb einer Woche in den Philippinen.
    Und teurer ist es auch nicht, denn Amazon zieht die deutsche bzw. US Mwst ab. Der dann folgende Aufschlag für philippinische Zollgebühren macht Waren teilweise einige Euro billiger als in D - sodass sich auch 60 EUR Versandkosten rechnen.