Warum keinen 1$ Shop in den Philippinen

  • 50 Peso Laden hab ich mal in der Fussgangerunterführung Sampanguita Suites in Cebu City Nähe Osmena Circlegesehen, gibt es den nicht mehr?


    Lauter China Plastik Zeuchs

    Bahalag saging basta labing

  • Hier in Cebu gibts nur HMR Tradinghaus - ist ne Zweigstelle von HMR in Manila.
    Die kaufen halt billig Restposten von Walmart, Kostko usw. auf.

    Die Pinoys kaufen das wie blöde, obwohl es teilweise teurer ist als Markenware anderswo - ist eben dieser "Discount" "Sale" "Billig" Anstrich, da denken die echt nicht mehr nach.

    Daher wäre das für ne Stadt wie Davao oder Dumaguete sicher ne gute Idee, denn man hätte fast sowas wie ein Monopol.

  • Ich lebe hier nach der Devise, no business is the best business! OK snow business is the best but careful pls!


    wenn ich schon höre, jedes Jahr muß das Business-Permit neu eingeholt werden. Laufereien und bezahlen ohne Ende.


    Mein Kumpel ist Chiropraktiker mit eigener Praxis auf Namen seiner Frau, weil er keine Geschäfts auf seinen Namen eröffnen darf.


    Mit seinem 13a permanent Visum darf er zwar arbeiten gehen, aber nicht sich selb(st)ständig machen.


    Oder er holt sich einen 60% Anteilhaber mit rein, ist die noch schlimmere Lösung!


    Wer auf die Phils geht, sollte nicht an Geschäfte denken. Genug Geld mitbringen, ne Rente kassieren, anderweitige Einnahmen im Ausland etc. und sich ein schönes Leben machen. Ich bin doch nicht zum Arbeiten gekommen! Kann aber jeder so sehen wie er möchte.

    Es gibt Menschen, die sind der beste Beweis dafür, dass der Komplettausfall des Gehirns nicht zwangsläufig zum Tode führt.:yupi