trash/Heirat in Deutschland Vorgehen und Frage zum Cenomar für Standesamt?

  • Hallo zusammen,


    ich bin neu in diesem Forum und bin gerade dabei die Vorbereitungen für ein Visum zur Heirat hier in Deutschland zu erarbeiten. Nun weiß hier wohl auch jeder, dass dies ein recht kompliziertes und umfangreiches Unterfangen ist. Ich habe hier schon einige Berichte durchgelesen und quasi als eine Art Anleitung ausgedruckt. Es gibt trotzdem immer mal ein paar Fragen, die wohl im Raum stehen bleiben und da habe ich jetzt mal eben etwas von.


    Also um das ganze einzuleiten habe ich schon über die Berichte hier in Erfahrung gebracht, dass das Standesamt und die Botschaft (Antrag Visa) die beiden „Parkoure“ darstellen. Um jetzt mal einen Anfang zu bekommen denke ich wegen der Dauer der Urkundenprüfung, dass der erste Schritt der Kontakt zum deutschen Standesamt ist und sämtliche Unterlagen, die in dem „Merkblattt zur Legalisation und Urkundenprüfung“ erforderlich sind soweit es geht zu organisieren zusätzlich beim Standesamt zu erfragen was noch gefordert. Wäre das richtig?


    Des Weiteren eine Frage die ich hier nicht beantwortet gefunden habe. Es wird geschrieben, dass das Cenomar für das deutsche Standesamt bei den philippinischen Behörden in der nächsten Stadt besorgt werden kann. Nun die Frage: Auf dem Merkblatt „Merkblattt zur Legalisation und Urkundenprüfung“ steht allerdings, dass auch hier fürs Standesamt (nicht nur für die Botschaft bei Visa Antrag) das Cenomar und die Geburtsurkunde auf Sicherheitspapier der PSA ausgestellt sein muss. Also kann das für das Standesamt benötigte Cenomar doch auch nur in Quezon Manila bei der PSA besorgt werden oder?



    Sorry für den langen Text…hoffe das ist nicht abschreckend ;)



    Besten Gruß und Danke für Antworten :)

  • Also kann das für das Standesamt benötigte Cenomar doch auch nur in Quezon Manila bei der PSA besorgt werden oder?

    Kannst du bei jeder PSA Branch abholen oder online bestellen

    Eine gute Landung ist eine, bei der du hinterher weggehen kannst. Eine phantastische Landung ist eine, bei der das Flugzeug noch einmal verwendet werden kann. Starten muss man nicht. Landen schon

  • Das Cenomar kann man in PH beim PSA online bestellen, dann bekommt man es auf entsprechendem Sicherheitspapier zugeschickt.

    Ansonsten ist der 1. Schritt die Frage beim Standesamt nach allen benötigten Dokumenten.

  • Danke Goose für die schnelle Antwort.

    Drucken die das in jeder Branch auf das gewünschte Sicherheitspapier oder wird das mit PSA Quezon postalisch gemacht? Im Merkblatt zur Eheschließung in Deutschland steht, dass diese Dokumente in Quezon auf Sicherheitspapier gedruckt werden müssen. Kann man die Geburtsurkunde auch in einer PSA Branch auf das gewünschte Sicherheitspapier drucken lassen?

  • Truman ah ok sie bestellt das Cenomar online direkt bei der PSA in Quezon?

    Für den Antrag des Visums muss ja auch die Geburtsurkunde auf das Sicherheitspapier gedruckt werden. Kann man die auch gleich online über die PSA Quezon bestellen?

  • ah ok sie bestellt das Cenomar online direkt bei der PSA in Quezon?

    .... Kann man die auch gleich online über die PSA Quezon bestellen?

    2x ja

    Aber warte damit noch ab bis die restlichen Dokumente auch so weit sind, damit sie nicht ihre Gültigkeit verlieren (max. 6 Monate alt)

  • hge

    Added the Label [Deutschland]
  • hge

    Changed the title of the thread from “Heirat in Deutschland Vorgehen und Frage zum Cenomar für Standesamt?” to “trash/Heirat in Deutschland Vorgehen und Frage zum Cenomar für Standesamt?”.
  • Truman

    das wär ja ganz gut ...denn würde man sich den Weg nach Manila sparen können. SIe meinte nämlich mal, dass sie für ihre Geburtsurkunde nach Bohol müsste, weil sie da geboren wurde um diese dort zu beantragen. Darauf habe ich angenommen, dass sie die dort bekommt und dann nach Manila zum Druck auf Sicherheitspapier vorlegen muss.

    Die nächste Stadt von ihr aus gesehen is jetzt Roxas City...die haben anscheinend nur ein PSO (Provincial Statistics Office)..das würd wahrscheinlich nicht gehen und sie müsste nach Iloilo was natürlich immer noch besser wär als Manila ;)

    Glaub für das Standesamt erstmal ist nur das Cenomar mit 6 Monate alles andere könnte man schon mal in Angriff nehmen denke ich?

    Naja, erstmal besten Dank für die Antworten :)

  • Es kann von Vorteil sein, wenn man sich mehrere originale philippinische Urkunden besorgt oder bestellt.

    Mein Bemühen ist stets vorurteilsfrei, nichtdiskriminierend und politisch neutral meine Posts zu formulieren.

    Mein Bemühen ist, meine Post´s präzise und juristisch korrekt zu formulieren, damit keinem Leser ein emotionaler oder finanzieller Schaden entsteht.

  • Moin zusammen,

    so ich hab jetzt Unterlagen von meinem zuständigen Standesamtes bezüglich der Heirat in Deutschland bekommen. Jetzt habe ich eben gerade telefonisch noch ein paar Unklarheiten mit dem Standesamt geklärt und die Beitrittserklärung (Vollmacht) nachgereicht bekommen. Ich möchte jetzt nicht gleich wieder dort anrufen für die kleine Frage und dachte vielleicht weiß hier jemand Bescheid.

    Also die Vollmacht ist ja durch meine Verlobte auszufüllen und zu unterschreiben...damit räumt sie mir ja die Vollmacht zur alleinigen Klärung der Angelegenheit hier in Deutschland ein. Sie kann ja nicht anwesend sein logischerweise.

    Diese Beitritterklärung ist allerdings auf deutsch. Das wird sie ja nicht verstehen. Wie wird das gemacht...reicht das wenn ich ihr erzähle was wo steht und sie füllt das aus? wird das hier so anerkannt?:denken

  • Habe das zusammen gelegt...1 Person, ein Thread


    Also die Vollmacht ist ja durch meine Verlobte auszufüllen und zu unterschreiben...damit räumt sie mir ja die Vollmacht zur alleinigen Klärung der Angelegenheit hier in Deutschland ein. Sie kann ja nicht anwesend sein logischerweise.

    Diese Beitritterklärung ist allerdings auf deutsch. Das wird sie ja nicht verstehen. Wie wird das gemacht...reicht das wenn ich ihr erzähle was wo steht und sie füllt das aus? wird das hier so anerkannt?

    Nein, das reicht nicht! Die Beitrittserklärung muss sie auf der DBM, im Beisein eines Konsularbeamten, unterschreiben. Der erklärt ihr dann, was sie unterschreibt und beglaubigt diese "Erklärung"

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • TanduayIce alles klar. erstmal danke für die schnelle antwort. also diese beitrittserklärung wird ja schon zur anmeldung beim standesamt benötigt und ist quasi auch vorraussetzung bevor die Urkundenprüfung eingeleitet wird. die benötigten unterlagen habe ich hier soweit auf dem laufzettel stehen. diese beitrittserklärung wäre demnach das einzige dokument wofür sie nach manila müsste und dafür extra einen termin in der DBM bräuchte? kann man das auch wo anders machen oder nur bei der DBM?

  • Nein, das reicht nicht! Die Beitrittserklärung muss sie auf der DBM, im Beisein eines Konsularbeamten, unterschreiben. Der erklärt ihr dann, was sie unterschreibt und beglaubigt diese "Erklärung"

    Das ist der sicherste Weg: DBM, der Honorarkonsul Cebu oder Davao (der darf dasselbe, wie der HK in Cebu)


    Allerdings ist es theoretisch auch möglich, dass die alleinige Unterschrift der Verlobten ausreicht.

    Das geht allerdings nur wenn dein Standesamt dem ausdrücklich zustimmt. Ich hatte letztens solch einen Fall...

  • Allerdings ist es theoretisch auch möglich, dass die alleinige Unterschrift der Verlobten ausreicht.

    Das geht allerdings nur wenn dein Standesamt dem ausdrücklich zustimmt. Ich hatte letztens solch einen Fall...

    ich habe gestern denn doch noch über e-mail bei meinem standesamt nachgefragt und tatsächlich auch bei mir reicht wenn ich meiner verlobten die felder erkläre..ich kann die sogar selber ausfüllen. sie muss nur selber unterschreiben meinten die (logisch..hehe). also das geht tatsächlich abhängig davon was das standesamt fordert.

  • Hat jemand eine Ahnung wie das jetzt mit dem A1 Deutschkurs der Verlobten auf den Philippinen ablaufen könnte? die Schulen haben ja wohl für längere Zeit geschlossen. Geht Onlinekurse? Wie ist das mit einer Prüfung? Der A1 wird ja fürs Visum benötigt.

  • Kurse gehen alle, auch Online...Prüfung ist ja dann das Problem! Einfach mal beim GI in Manila nachfragen, die sollten dir eine Antwort geben können!

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • Hat jemand eine Ahnung wie das jetzt mit dem A1 Deutschkurs der Verlobten auf den Philippinen ablaufen könnte? die Schulen haben ja wohl für längere Zeit geschlossen. Geht Onlinekurse?

    Sofern Online Kurse angeboten werden, werden die natürlich gehen. Aber es gibt ja zur Zeit keine Prüfungen.. und ohne dem echten Zertifikat, gibt es formal kein Visum.


    Angenommen, das Visum wäre ansonsten "zuteilungsreif" und nur A1 fehlt, müsstest du bei der DBM oder dem Servicebüro des AA nachfragen, ob da Visum auch ohne A1 ausgestellt werden könnte. Ich denke zwar nicht, aber fragen kostet ja nichts; und es ist ja immerhin möglich, dass das AA sich dieser Frage angenommen hat und wegen Corona eine Ausnahme geschaffen hat. In diesen Zeiten ist ja nichts "normal".