Von Cebu City nach Süd-Negros

  • Guten Morgen Cebuanos.

    Da mir Google zu oft zu viele Fehler macht würde ich gerne wissen welche Route ihr fahren würdet. Für hilfreiche Hinweise Dankbar :404:

    Abfahrt Lapu-Lapu City Richtung Süden. Welche Fähre und zu welchen Zeiten? Googel maps zeigt ungewöhnliche Dinge bei uns an. So weigert sich google die Mautstr von Mactan zu nehmen. Googel verzichtet auch auf den Liloan Port und möchte zu einen mir unbekannten Anleger.Warum?

    Vielen Dank für sachdienliche Hinweise.

    Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Schaf darüber abstimmen, was es zum Abendessen gibt. Rechtsstaat ist, wenn das Schaf das Abendessen überlebt.

  • Bist du sicher? Liloan-Sibulan fährt keine Autofähre mehr? Und hält sich an keine Fahrpläne mehr? Seit wann?


    Beide Routen, Bato-Tampi und Liloan-Sibulan werden durch Maayo Shipping betrieben. Ich war immer ein Fan von dieser Fährverbindungen. Kartenkauf und Überfahrt sind so herrlich unkompliziert und Maayo Shipping hat sich immer gut an die Fahrpläne gehalten. Je nach Fahrplan habe ich dann die eine oder andere Route genommen. Die haben auf jeder Route zwei Fähren, die immer zeitgleich auf beiden Seiten abfahren. Alle Infos gibt es auf deren Facebook-Seite

    https://m.facebook.com/profile.php?id=100064561395306


    PS: Aus Cebu City raus würde ich definitiv die South Road nehmen (außer mitten in der Nacht, wo ohnehin kein Verkehr ist, da ist es egal).

  • Bist du sicher? Liloan-Sibulan fährt keine Autofähre mehr? Und hält sich an keine Fahrpläne mehr? Seit wann?


    Beide Routen, Bato-Tampi und Liloan-Sibulan werden durch Maayo Shipping betrieben. Ich war immer ein Fan von dieser Fährverbindungen. Kartenkauf und Überfahrt sind so herrlich unkompliziert und Maayo Shipping hat sich immer gut an die Fahrpläne gehalten. Je nach Fahrplan habe ich dann die eine oder andere Route genommen. Die haben auf jeder Route zwei Fähren, die immer zeitgleich auf beiden Seiten abfahren. Alle Infos gibt es auf deren Facebook-Seite

    https://m.facebook.com/profile.php?id=100064561395306


    PS: Aus Cebu City raus würde ich definitiv die South Road nehmen (außer mitten in der Nacht, wo ohnehin kein Verkehr ist, da ist es egal).

    Miks fährt mit Auto!


    Autofähe geht von Bato Port -Tampi, Santander (Cebuseite) nach

    San Jose - zwischen Amlan - Sibulan (Negrosseite) bzw. umgekehrt :thumb

    Das geht ja recht schnell, d.h. bei Glück kann man sofort auf die Fähre fahren

    oder relativ kurze Wartezeiten!

    :friends

    Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
    :hi

  • Ja, ich weiß. Wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht, verkehren auf beiden Routen Autofähren. Ich bin da früher regelmäßig gefahren. Und Fahrpläne wurden immer gut eingehalten. Oder täusche ich mich, oder hat sich etwas geändert?

  • Rd. 10 Jahre wohne ich jetzt auf Negros Oriental.

    ZIG' mal hatte ich das Pech, dass die Fähre Sibulan-Liloan nicht einsatzfähig war.

    Die andere Verbindung (Bato-San Jose) fuhr immer! Auch der Bus (Direktverbindung

    Cebu-City - Dumaguete) benutzt diese Fähre! Dort konnte ich immer fahren, nie Probleme!


    Sind ja nur ein paar Km mehr 8-)


    Zeiten / Preise sind gleich -

    Auto, 2 Personen

    Dauert 40 min, kostet 900 P einfache Fahrt.

    :friends

    Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
    :hi

  • Dass die Fähre Sibulan-Liloan so oft nicht einsatzfähig ist war mir nicht bekannt. Aber die Ports Sibulan und Liloan befinden sich direkt neben dem Highway, kann kann ja trotzdem schauen, ob aktuell eine Fähre fährt. Und wenn nicht, dann weiter nach Bato/Tampi.

  • Bin letztes Jahr 2x sibulan-Liloan und zurück mit meinem Starex Van gefahren. Gab keine Probleme. Allerdings ist der Highway Zustand zum Erbarmen. Kannst locker von Cebu aus 4 Stunden einplanen.


    Über die Westküste kann ich nix sagen aber da kommst du dann zuerst an Bato-Port vorbei.

    will weg aus D in die Sonne ohne Schnee und dort soll es günstig zu leben sein


    Weg bin ich nun, Sonne gibts genug ohne Schnee, nur mit dem letzten Punkt klappt es nicht zur Zeit

  • Bin letztes Jahr 2x sibulan-Liloan und zurück mit meinem Starex Van gefahren. Gab keine Probleme. Allerdings ist der Highway Zustand zum Erbarmen. Kannst locker von Cebu aus 4 Stunden einplanen.


    Über die Westküste kann ich nix sagen aber da kommst du dann zuerst an Bato-Port vorbei.

    O.k. - dann muss " unser" Miks von Cebu City aber erst übers Gebirge auf die andere Seite fahren ! ? Macht das Sinn ?

    :friends

    Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
    :hi

  • Bin letztes Jahr 2x sibulan-Liloan und zurück mit meinem Starex Van gefahren. Gab keine Probleme. Allerdings ist der Highway Zustand zum Erbarmen. Kannst locker von Cebu aus 4 Stunden einplanen.


    Über die Westküste kann ich nix sagen aber da kommst du dann zuerst an Bato-Port vorbei.

    Vor 20 Jahren waren wir mit dem Bus in Moalboal. Von daher keine Erinnerungen an die Distanzen.


    Zunächst Mactan Richtung Maut-Strecke, dann Carcar City und Richtung Moalboal und zum Hafen von Bato, so ist der Plan.

    Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Schaf darüber abstimmen, was es zum Abendessen gibt. Rechtsstaat ist, wenn das Schaf das Abendessen überlebt.

  • O.k. - dann muss " unser" Miks von Cebu City aber erst übers Gebirge auf die andere Seite fahren ! ? Macht das Sinn ?

    Kommt darauf an ob die Strasse an der Westküste gut zu befahren ist (kann dazu nix sagen bin ich noch nie gefahren).


    An der Ostküste sind es von Liloan bis zur J-Mall (Imigration) ziemlich genau 160 km. Aber wie schon erwähnt die Straße ist ziemlich schlecht.

    will weg aus D in die Sonne ohne Schnee und dort soll es günstig zu leben sein


    Weg bin ich nun, Sonne gibts genug ohne Schnee, nur mit dem letzten Punkt klappt es nicht zur Zeit

  • Bin letztes Jahr 2x sibulan-Liloan und zurück mit meinem Starex Van gefahren. Gab keine Probleme. Allerdings ist der Highway Zustand zum Erbarmen. Kannst locker von Cebu aus 4 Stunden einplanen.


    Über die Westküste kann ich nix sagen aber da kommst du dann zuerst an Bato-Port vorbei.

    O.k. - dann muss " unser" Miks von Cebu City aber erst übers Gebirge auf die andere Seite fahren ! ? Macht das Sinn ?

    Das stimmt, von Cebu City zur Südspitze ist die einzige sinnvolle Route über die Ostküste, auch wenn zwischen Carcar und Cebu City meist Stau herrscht. Der Highway an der Westküste ist in einem ähnlichen Zustand wie jener an der Ostküste, wäre aber ein großer Umweg.

    • Helpful

    Kommt darauf an ob die Strasse an der Westküste gut zu befahren ist

    Ja, ist sie. Bin im Januar noch mit dem Motorrad da lang gefahren. Wenn Zeit nicht der ausschlaggebende Faktor ist würde ich auf jeden Fall die Straße an der Westküste empfehlen. Zuerst über die Insel Richtung Toledo. Die Strecke ist zum Teil sehr schön. Dazu kommt man direkt an der Fähre nach Tampi vorbei.

    Über Carcar zu fahren....muss nicht sein....fand ich bislang eine der unangenehmsten Strecken überhaupt.

    Zunächst Mactan Richtung Maut-Strecke, dann Carcar City und Richtung Moalboal und zum Hafen von Bato, so ist der Plan.

    Wenn ihr Richtung Moalboal wollt kann man Cracar gut auslassen und so wie oben geschildert fahren. Von Cebu City via Toledo nach Bato sind ca. 40 KM mehr als über die Ostküstenstraße.

    Wahnsinn bei Individuen ist selten, aber in Gruppen, Nationen und Epochen die Regel.