Swimming Pool

  • Hallo,


    Mal eine Frage an diejenigen, die vielleicht schon einen Swimming Pool auf den Philippinen haben.

    Es geht um die (Sand)Filteranlage...


    Mir scheinen die Preise für solch eine Anlage auf den Philippinen recht hoch: Während man hier in D so ein Teil schon unter 500 Euro bekommt (bei 35-40 m3), ist dies nach allem was ich so auf philippinischer Seite höre, doppelt so teuer...

    Nun könnte man ja hier in D solch eine Anlage kaufen und auf die Philippinen schicken. Ich bin mir aber nicht sicher, ob der unterschiedliche Strom (220V,50 Hz in D vs 220V,60 Hz auf den Philippinen) auf die Dauer schädlich für den Motor ist. Oder der Motor dann schneller läuft oder oder ....


    Leider gibt es in der Region wo wir unser Häuschen haben kein entsprechendes Fachgeschäft, sodass man sich da mal erkundigen könnte. Halt wenig Ausländer dort, die sich sowas leisten können :) und die wenigen Hotels haben natürlich große Anlagen, die wir nicht brauchen.


    Vielleicht hat jemand einen Tipp für mich...

  • Moin,


    wenn Du eine genaue Bezeichnung des Motors und der Pumpe hat kann man das genau prüfen ob es für 60Hz geeignet ist. Theoretisch geht es, aber Pumpenkennlinie und Bimetal Motor sollte man prüfen.


    VG W

    down to earth, 25 years on the road...

  • Pool haben wir keinen, dazu kann ich dir nichts sagen.

    Aber Maschinen aus Deutschland die angeblich nur 50 Hz können, betreiben wir einige, manche seit 2019, eben weil die viel billiger sind als auf den Phils.

    Bohrmaschinen mit und ohne Elektronik und auch beispielsweise einen Rasenmäher für den Bermudarasen.

    Bei allen Geräten steht in der Anleitung drauf, nur für 50 Hz.

    Bei manchen steht dann aber auf dem Typenschild doch, dass sie für 60 Hz geeignet sind, bei manchen nicht.

    Ich vermute, weil das meistens heute eh aus China kommt, dass das generell Universalmotoren sind, bei denen es egal ist ob 50 oder 60 Hz.

    Letztendlich wirst du es versuchen müssen, wenn du willst, um Erfahrungen dazu zu sammeln.

    Gruß Mangojo


    -------------------------------------------------------

    :yupi Frugalist, Privatier ohne Rente :yupi

    Auf dem Totenbett sagt keiner: Ach, hätt ich doch mehr gearbeitet.

    https://frugalisten.de/

  • Hallo


    Ich habe neulich eine ähnliche Anfrage an einen Hersteller/Händler gestartet...siehe Bild.


    Der Filter selbst ist unkritisch.

    Aber die Pumpe muss passen, d.h. 60Hz haben.

    Ich hatte hier schon einige Pumpen aus D (50Hz), die nicht funktionierten.


    Meine jetzige habe ich in Cebu gekauft. Fabrikat Hayward, ca 40k php.


    tschö
    Juanico

  • Guten Morgen,


    zwecks Orientierung

    Ich habe im Jahr 2018 (ist halt schon eine Weile her) für

    Hayward Max Flo II 1hp Pool pump 28.000 php

    und für

    Hayward Sand Filter S244T 30.000php

    bezahlt

    Wenn ich mich recht entsinne war das bei Meister Pool in AngelesCity


    habe allerdings 2 sets gekauft (halt doppelter Preis), denn der Pool hat ca. 90cm³

    beide Pumpen laufen noch perfekt


    Gruß

    miloe

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar und verständlich formuliert wurde.

  • der Pool hat ca. 90cm³

    Kann man zumindest mal – um einen ehemaligen Formel 1-Fahrer zu zitieren – die Eier in den Pool hängen


    :D :D :D

    "Manche […] sind halt einfach nur dumm! Muss man ihnen aber nicht direkt ins Gesicht sagen!" :hi

  • Hallo zusammen,

    Man soll halt nie 2 Dinge gleichzeitig machen

    Natürlich 90m3, aber auch in den kann ich meine Eier hängen ....


    Spass beiseite

    Die 90m3 sind bestehend auch einem Schwimmerbereich und einem Nichtschwimmerbereich

    Neben Spass, sollte auch etwas Ertüchtigung Ziel der Sache sein.


    Gruss

    miloe

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar und verständlich formuliert wurde.

  • nana, er meint sicherlich 90 m3 .. schon ein ziemlich großes ding.. zB 10x5x1,8m ... dann braucht man schon 2 Filteranlagen.

    Das war mir fast klar, aber so eine Steilvorlage darf doch nicht ungenutzt liegenbleiben. Wenn man sich mal vorstellt wieviel 90ccm sind, dann ist auch schnell klar dass der Platz da sehr limitiert ist. Da gehen nur zwei Sachen, das Beschriebene oder "Sie baden gerade Ihre Hände darin" :D


    90m3 ist tatsächlich ganz brauchbar :) und eine Menge Wasser.

    Ich habe allerdings auch schon grössere Pools (11x6,5,1,5) gesehen die mit einer Anlage ausgekommen sind, aber das war in Deutschland.

    "Manche […] sind halt einfach nur dumm! Muss man ihnen aber nicht direkt ins Gesicht sagen!" :hi

  • Hallo Zusammen,

    so wie juanico sagt: natürlich geht 1 Anlage und das klappt auch bei mir

    Ich lasse die Anlagen selten jeden Tag zusammen laufen.


    Allerdings hatte ich mich bewußt für 2 entschieden, da ich

    a) 1 'Tiefen-Kreislauf' für meinem Schwimmbereich haben wollte

    b) den Nichtschwimmerbereich 'gezielt durchmischen' wollte

    bin aber Laie, habe mich aber trotzdem mit der generellen Auslegung der Poolelemente etwas beschäftigt (daher verteufelt mich nicht gleich)


    Gruß

    miloe

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar und verständlich formuliert wurde.