Euro account

  • Es ist ein Vorteil wenn man Rentner ist und hier lebt, seine Rente auf ein Eurokonto überweisen zu lassen. Wenn der Euro dann wieder mal hoch ist, holt man die Euros von der Bank und wechselt. Ich kenne hier einige Rentner die bekommen ihre Rente auf ihr BDO Pesokonto überwiesen, erstens ist der Wechselkurs nicht so gut und man hat keine Möglichkeit zu warten wenn der Euro nicht so hoch ist.


    ja aber warum behalte ich als deutscher Rentner kein €Konto in Deutschland ? ist doch viel sicherer und einfacher. Ich kann so selber entscheiden über welche Bank ich das abwickel und somit mir immer den besten Kurs raussuchen.


    Ist ja nicht böse gemeint aber ich verstehe es halt nicht wirklich ;)

    Ok, hier meine neue Signatur, ich hoffe die passt jetzt JEDEM!


    X(:mauer:banned .... :dontknow ... :blöd ... :hi .. :lock

  • ja aber warum behalte ich als deutscher Rentner kein €Konto in Deutschland ?


    Wer hat denn gesagt, dass man sein EUR oder CHF Konto in Deutschland oder der Schweiz aufgeben muss, wenn man auf den Philippinen ein entsprechendes Konto eröffnet.


    Gruss
    Peter


  • Wer hat denn gesagt, dass man sein EUR oder CHF Konto in Deutschland oder der Schweiz aufgeben muss, wenn man auf den Philippinen ein entsprechendes Konto eröffnet.


    Gruss
    Peter


    niemand ;) jeder kann so viele Konten eröffnen wie er möchte, nur ob es Sinn macht ist dann halt sehr fraglich. Für MICH persönlich gibt es dazu keinen Grund.


    Trotzdem viel Erfolg.

    Ok, hier meine neue Signatur, ich hoffe die passt jetzt JEDEM!


    X(:mauer:banned .... :dontknow ... :blöd ... :hi .. :lock

  • Wer hat denn gesagt, dass man sein EUR oder CHF Konto in Deutschland oder der Schweiz aufgeben muss, wenn man auf den Philippinen ein entsprechendes Konto eröffnet.


    Niemand, aber bei jedem Konto fallen Kontoführungsgebühren an.


    Wenn Du als Schweizer auswanderst und sei es nur nach Liechtenstein und Du behälst Dein Schweizer Bankkonto, zahlst Du je nach Bank und Region zwischen CHF 240.- bis gegen CHF 1000.- pro Jahr!
    Aber wer das will und vermag, kein Problem. :D

  • Wenn Du als Schweizer auswanderst und sei es nur nach Liechtenstein und Du behälst Dein Schweizer Bankkonto, zahlst Du je nach Bank und Region zwischen CHF 240.- bis gegen CHF 1000.- pro Jahr!


    OMG so teuer ? LOL aber ok, viele Schweizer haben doch genug Geld ;) den Banken geht es momentan eh nicht besonders gut. Finde ich eine super Sache :D

    Ok, hier meine neue Signatur, ich hoffe die passt jetzt JEDEM!


    X(:mauer:banned .... :dontknow ... :blöd ... :hi .. :lock

  • OMG so teuer ? LOL aber ok, viele Schweizer haben doch genug Geld ;) den Banken geht es momentan eh nicht besonders gut. Finde ich eine super Sache :D


    Das sind ja Preise wie für ein Business Account, hahaha....
    *

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Bilder unserer Touren hier: Nord-Luzon, Kordilleren, Reisterrassen, Banaue, Sagada, Pinatubo und Vigan!


    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *


  • Niemand, aber bei jedem Konto fallen Kontoführungsgebühren an.


    Wenn Du als Schweizer auswanderst und sei es nur nach Liechtenstein und Du behälst Dein Schweizer Bankkonto, zahlst Du je nach Bank und Region zwischen CHF 240.- bis gegen CHF 1000.- pro Jahr!
    Aber wer das will und vermag, kein Problem. :D


    Postfinance bei Kontostand von mind. 7,500 CHF ist kostenlos :p


    EDIT:
    anscheinend doch nicht =)

    Edited once, last by hans27 ().

  • Dass in der Schweiz abgezockt wird, ist auch nichts neues. Die wollten schon, dass ausgewanderte Schweizer gar kein Konto mehr in der Schweiz haben dürfen. Wurde zum Glück versenkt. Hätte nämlich noch zu viel höheren Kosten geführt.

    Geld sparen beim Geld versenden. Beim Versenden von mindestens CHF 125.- mit Worldremit ein Rabatt von CHF 25.- erhalten mit diesem Promocode.


    Vielen Dank.

  • Habe mich nun für die BPI entschieden.


    Noch was zu diesem thread: ich habe dies mit voller Absicht in "Expats" geschrieben weil ich nur Erfahrungen von anderen Expats hören
    wollte. Meine Gründe und um welchen Betrag es geht und warum ein Eurokonto hat nichts mit meiner Frage zu tun. Mal wieder ein Beweis
    wie ein thread zerredet werden kann! Die werde ich sicherlich hier nicht veröffentlichen. Sowieso glaube ich nicht dass Leute die nicht hier
    leben das nachvollziehen können oder mir hilfreiche Tips geben können.


    Danke an Alle die mir sachlich geholfen haben.


    Vom mir aus kann der thread geschlossen werden.


    Gruss

    Das Leben ist schön.....geniesse es!

  • Teile doch mal die genauen Kosten mit wenn du das erste Mal dann Geld transferiert hast.


    Ist doch sicherlich für einige Interessant.

    will weg aus D in die Sonne ohne Schnee und dort soll es günstig zu leben sein


    Weg bin ich nun, Sonne gibts genug ohne Schnee, nur mit dem letzten Punkt klappt es nicht zur Zeit