Chavmey/Visaausstellung und CFO NAIA

  • Hallo,


    wenn das Visum fertig ist und wir gehen mit dem Pass zur Botschaft, um das Visum einkleben zu lassen, können wir dann den fertigen Pass sofort wieder mitnehmen oder wie lange dauert das?


    Kann man den CFO Sticker im Manila Airport abholen auch wenn das Zertifikat aus Cebu ist? Ist das noch aktuell? Müssen wir da vorher anrufen oder einfach hingehen? Wo ist das CFO im Airport? Die gefundenen Infos im Netz sind leider sehr alt.


    Danke und Gruß

  • wenn das Visum fertig ist und wir gehen mit dem Pass zur Botschaft, um das Visum einkleben zu lassen, können wir dann den fertigen Pass sofort wieder mitnehmen oder wie lange dauert das?

    Also bei uns war es seinerzeit so, daß meine Frau den Reisepass nicht gleich mitnehmen konnte. Nach ein paar Tagen hat sie einen Anruf von der DBM erhalten, daß sie den Pass mit dem Visum abholen kann. Ich denke, da hat sich nicht viel verändert.

  • Hallo,


    wenn das Visum fertig ist und wir gehen mit dem Pass zur Botschaft, um das Visum einkleben zu lassen, können wir dann den fertigen Pass sofort wieder mitnehmen oder wie lange dauert das?

    Nein kann man nicht, es soll nach DBM-Angaben 2-3 Tage dauern. Meine Frau hat gerade heute dort ihren Paß fürs Einkleben des Visa abgegeben.

    Man kann sich den Paß danach auch zuschicken lassen.

    Falls deine Frau den Paß abholt, kann sie ja gleich auch noch nach dem CFO-Sticker schauen. Es würde zumindest mal keinen Sinn machen, wenn die Herkunft des CFO-Zertifikates eine Rolle spielt beim Abholen des Stickers (ich will aber nichts falsches Sagen...). Was sicher ist: sie braucht ihr Zertifikat zum Abholen.

  • Kann man den CFO Sticker im Manila Airport abholen auch wenn das Zertifikat aus Cebu ist? Ist das noch aktuell? Müssen wir da vorher anrufen oder einfach hingehen? Wo ist das CFO im Airport? Die gefundenen Infos im Netz sind leider sehr alt.


    Danke und Gruß

    Nein, den CFO-Sticker muss sie beim CFO Office in Manila oder Cebu abholen (mit dem Zertifikat aus Cebu kann sie den Sticker auch in Manila abholen). Dazu einfach die Bescheinigung vom absolvierten Kurs mitbringen, etwas Wartezeit einkalkulieren (bei meiner Frau ca. 30 Minuten), und dann bekommt sie den Sticker in den Pass geklebt.

    Beachte, den CFO-Sticker bekommt sie erst, wenn das Visum im Pass klebt.


    Eine Abholung des CFO-Stickers am Airport ist mir nicht bekannt, zumindest gab es das 2015 nicht.

  • hge

    Hat das Label [Deutschland] hinzugefügt
  • hge

    Hat den Titel des Themas von „Visaausstellung und CFO NAIA“ zu „Chavmey/Visaausstellung und CFO NAIA“ geändert.
  • Das ist auch mein letzter Informationsstand.

    Ich weiß zwar nicht, was die DBM in den 2 Tagen noch macht, denn das Visum ist ja zuteilungsreif.. ich vermute, man hat nicht immer die Unterschriftberechtigten vor Ort und will sich gern diese 2 -3 tage Puffer einräumen.

    Ich vermute, dass man versucht, die Beamten in den normalen Sprechzeiten deutlich zu entlasten. Wenn da alle 5 Minuten jemand mit einem Anliegen kommt, wo man den Konsularbeamten braucht, kann er in der Stunde eigentlich nicht wirklich was anderes bearbeiten, weil immer aus dem Thema gerissen. Legt man alles auf einen Stapel, kann er es kurz vor dem Feierabend alles durcharbeiten. Erhöht, denke ich, schon die Effizienz, allerdings zu Lasten der "Kunden".

  • Wir sind nach 6 Wochen noch immer nicht beim Bundesverwaltungsamt registriert. Normal sind 3 Wochen? Weiß jemand, ob DBM zuerst das Ende der UP abwartet und erst dann ans BVA meldet, oder läuft UP und BVA/ABH parallel?

    UP hat nichts mit dem BVA zu tun.


    Erst nachdem der Antrag auf FZ oder Hochzeitsvisum in Manila eingereicht ist, werden die daten ins IT-System eingegeben, die dann auch das BVA sehen kann.

  • Wenn es so war, dann denke ich auch, dass der Antrag nur dann ins IT-System eingegeben wird, wenn er "weiterleitungsfähig" ist. Und das ist er nicht, solange wichtige Papiere fehlen. Denn solange hat die DBM ja auch das Recht, den Antrag wegen "Unvollständigkeit" abzulehnen.

  • Ja, das Interview hatten wir schon. Unsere Unterlagen waren komplett. Wir hatten allerdings (blöderweise oder auch nicht) die UP von uns aus schon vor ein paar Monaten angeschoben, unaufgefordert, allerdings nicht früh genug. Diese UP braucht aber lt. Zwischenbescheid noch ein paar Wochen. Wir fürchten jetzt, dass DBM diese UP zuerst abwartet, da sie ja sowieso schon mal unterwegs ist. Damit hätten wir uns dann selbst ins Knie geschossen.

  • Ja, das Interview hatten wir schon. Unsere Unterlagen waren komplett. Wir hatten allerdings (blöderweise oder auch nicht) die UP von uns aus schon vor ein paar Monaten angeschoben, unaufgefordert, allerdings nicht früh genug. Diese UP braucht aber lt. Zwischenbescheid noch ein paar Wochen. Wir fürchten jetzt, dass DBM diese UP zuerst abwartet, da sie ja sowieso schon mal unterwegs ist. Damit hätten wir uns dann selbst ins Knie geschossen.

    Glaube ich nicht, der von der DBM Beauftragte war ja sicher schon längst bei deiner Frau vor Ort. Hättet ihr die UP nicht angeschoben, wäre sie vermutlich erst mit dem Visainterview angeschoben worden, und dann könntet ihr ab Interview noch mal 6 Monate warten ….

    Wir hatten sie auch angeschoben durch die Eintragung der Ehe im deutschen Eheregister. Bei uns war sie aber dann zum Interview bereits fertig.

    Die DBM wird sicher abwarten, bis die UP durch ist. Wie gesagt in den allermeisten Fällen wird ja auch die UP für nötig erachtet von den Ämtern.

    Ihr habt deutlich eher Zeit gewonnen wie verloren durch das Anschieben der UP

  • Dem BVA und der ABH liegen unser Antrag auf Ehegattennachzug nun elektronisch vor. (7 Wochen nach Antragstellung).

    Die ABH sagt, sie können den Antrag erst bearbeiten, wenn alles in Papierform vorliegt. Das hatte ich aber schon anders gehört/gelesen. Weiss da wer was?

  • Die ABH sagt, sie können den Antrag erst bearbeiten, wenn alles in Papierform vorliegt. Das hatte ich aber schon anders gehört/gelesen. Weiss da wer was?

    Ja das ist so. Ohne die OriginalPapiere fängt die ABH nicht an zu arbeiten.

    Warum die ABH nach 7 Wochen diese noch nicht hat, kann ich nicht sagen. Vielleicht fehlt noch irgendein Papier, sodass die DBM es nicht weitergibt. Im Zweifel die DBM kontaktieren.


    PS:

    Ist denn die UP schon durch?

  • Die UP müsste zeitlich gerade so durch sein. So machen die 7 Wochen auch Sinn. Also wartet DBM zuerst das Ende der UP ab und schickt dann alles raus. BVA sagte, DBM hätte die Papiere gerade losgeschickt und der Vorgang wäre schon elektronisch erfaßt. Und BVA hätte schon elektronisch an ABH weitergeleitet. Ich dachte zuerst, BVA erfaßt den Antrag, aber dafür hätte die Akte ja schon körperlich in Deutschland sein müssen.

  • Also bei mir und meiner Frau war dann 3,5 Wochen nach Visumtermin das Visum zur Familienzusammenführung durch. Ob da schon Papierdokumente aus Manila vorlagen, weis ich nicht, bzw. ob es hier ein Unterschied gibt zwischen FZV und Heiratsvisa bei der Handhabe. Zumindest denke ich mal, dass bei bereits vorliegender Heirat zumindest mal der Verdacht deutlich kleiner ist, dass jemand unter falschen Tatsachen ins Land geholt werden soll. Und es somit es auch leichter fällt, dies entsprechend zu bearbeiten.


    Die ABH benötigt ja auch Dokumente von dir, da musst du zumindest auch bei der ABH dann vorbei schauen. Ich kann mir gut vorstellen, dass die ABH zumindest mal einen persönlichen Eindruck von dir bekommen möchte (falls ´sie dich vom bisherigen Verlauf noch nicht kennt)

  • Von der ABH wird nur der Wohnraumnachweis nachgefragt. Einkommensnachweis ist bei FZV zu einem Deutschen nicht gefordert. Die persönliche Vorsprache bei ABH finde ich auch sehr sinnvoll.


    Schwierig finde ich das Abschätzen der Laufzeit des 2GO Kuriers für den Pass. Wenn dass Visum fertig ist und in den Pass muss. Für wann kann ich das Ticket buchen? Wenn wir den Pass zu DBM schicken plus 10 Tage? Wie lange dauert es, den Pass hinzuschicken, einzukleben und zurückzuschicken?

  • Schwierig finde ich das Abschätzen der Laufzeit des 2GO Kuriers für den Pass. Wenn dass Visum fertig ist und in den Pass muss. Für wann kann ich das Ticket buchen? Wenn wir den Pass zu DBM schicken plus 10 Tage? Wie lange dauert es, den Pass hinzuschicken, einzukleben und zurückzuschicken?

    Setzt euch doch mit solchen kurzen Zeitabständen nicht selbst unter druck. Ihr musstet Monate auf das Visum warten, und jetzt soll es um Tage gehen.

    Klar kann es in 10 Tagen (oder kürzer) klappen. Aber ich würde mindestens 14 Tage nehmen; es kann immer noch was schief gehen und dann hat man einen Zeitpuffer.

  • Ja, hge, du hast natürlich vollkommen recht. Man bestreitet eine sehr lange Reise am besten mit viel Geduld, doch in der letzten Etappe möchten alle immer nur noch schnell ankommen. Da ist alle Geduld dahin. Da zählt plötzlich jeder Meter.