Familientreffen unserer Hausdrachen

  • Gleich neben unserem Tisch auf der Veranda steht die Trennmauer zum Nachbargrundstück. Die Betonmauer habe ich mit Bambus verkleidet, damit es ein bisschen schooner aussieht.


    Im Zwischenraum zwischen Bambus und Mauer Leben einige Tiere. Die Hausherren aber sind die Monitor Lizards, Varanus cumingi.


    Heute konnten wir zur Mittagszeit ein Familientreffen beobachten:

    Dragon-1-1280x500.jpg

    DIeser hier misst von Kopf bis Schwanz etwa 1m20. Es scheint ein Männchen zu sein.

    Dragon-2-1280x500.jpg

    Zuerst beschnuppert man sich. Die blaue Zunge ist typisch für diese Warane.

    Dragon-3-1280x500.jpg

    Erste Annäherung. Links scheint das Weibchen zu sein. Weshalb ich das Weiss? Sie hat nachher klar bestimmt wie es weiter geht … Madame misst etwa 1m60.

    Dragon-4-1280x500.jpg

    Man umarmt sich

    Dragon-5-1280x500.jpg

    Es wird immer inniger …


    Nachher sind die beiden diskret im Gebüsch verschwunden.


    Zum Glück war unser Caretaker schon beim Mittagessen, den sonst …


    Dragon-10-1024x575.jpg

    hätten sie wie dieser hier, heute Abend das Nachtessen bereichert.

    Dragon-11-1280x500.jpg


    - followyou -

  • Bei "Hausdrachen", kommt mir eigentlich etwas anderes in den Sinn...:D

    das hatte ich zugegebenermaßen auch gedacht :thumb


    um so interessanter dann die Überraschung und die super Bilder :clapping

    Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.


  • sehr sehr geil. Auf welcher Insel lebst Du?

    Camiguin

    Gruss, samar8-)


    Man kann die Messlatte für eine menschliche Verhaltensweise noch so tief legen,

    es gibt in vielen Foren immer einige, die aufrecht darunter durchgehen können!

  • vermutlich eine Cuora amboinensis. Die leben hier recht scheu in der Nähe von Gewässern.

    Werden leider gefangen und für ein paar Pesos als Haustiere verkauft.

    tschö
    Juanico