• Hallo zusammen,

    Ich möchte gerne Ende des Jahres (soweit möglich) wieder auf die Philippinen reisen und Bataan besuchen. Der Plan ist dass ich auf Grund der Lage (Nähe Manila, aber trotzdem Provinz) mal schauen will ob ich da ein Grundstück erwerben kann um ein ein Haus zu bauen. Hat jemand Infos über Bataan. Was für mich interessant wäre ist, ob es eine SM Mall oder einen Robinson gibt, wo gute Wetmärkte sind, wo die Strände schön sind und ob es dort auch Expats gibt die eine kleine Community haben. Ich bin gerne mit Philippinos zusammen, aber ab und zu wärs nett wenn man mit ein paar Nichtphilippinos ein Bier trinken könnte um sich über Gott und die Welt zu unterhalten. Einfach alles was das Leben dort ausmacht. Ich war schon an sehr vielen Orten in den Philippinen aber jetzt ist es mal Zeit dort sesshaft zu werden. Der Plan ist halbes Jahr Deutschland, halbes Jahr Philippinen + - . Wäre nett wenn ich von euch Infos bekommen würde.

    Im Voraus herzlichen Dank

    IF YOU WANT TO FLY WITH THE EAGLES

    YOU CAN´T HANG OUT WITH THE CROWS

  • Guenter

    Was verstehst du unter Nähe Manila (Luftlinie oder Flugzeug oder Fähre) Auf dem Landweg bist du ganz schön lange unterwegs nach Bataan.


    Meine Pinay ist dort geboren in Pilar. Da sie aber danach in Angeles wohnte haben wir vor längerer Zeit mal einen Abstecher gemacht und Mt. Samat und Olongapo besucht.


    Dabei habe ich allerdings keine SM Mall oder Robinson gesehen. Aber die Aussicht vom Kreuz am Mt. Samat reicht bei gutem Wetter bis Manila.


    Das mit dem Grundstück erwerben dürfte nur gehen wenn du mit einer Pinay verheiratet wärst oder einen Philli-Pass hättest.

    Am ehesten auf Expats wirst du wohl in Olongapo treffen eine ehemalige US Base.

    Und schöne Strände kann man auch in Bataan finden

  • Hallo Günter,

    Bataan ist landschaftlich schön und hat klares Wasser, angenehmes Klima. Zumindest der Teil, der ausserhalb der Manila Bay liegt.

    Bei meinem Besuch war ich allerdings nur unten an der Südspitze, in Camaya Coast. Dicht besiedelt scheint die Gegend nicht zu sein, Eine Mall habe ich nirgends gesehen, allerdings war ich in keiner Stadt.

    Wir sind vor Corona von Manila aus mit der Fähre (Personenfähre) hin, die Fahrt ging an Corregidor vorbei und dauerte ungefähr 2 Std.

    die Leute dort haben erzählt, dass eine Brücke nach Manila gebaut werden soll. Zu sehen war von den Projekt zu diesem Zeitpunkt allerdings nur eine planierte Fläche nahe Camaya, keine Arbeiter, kein Baumaterial und auch kein Materiallager.

    eh ichs vergesse: Grüsse nach BR

    :334: ich bin süchtig, kann nicht anderst, muss wieder hin .......
    ..... bin angekommen 8-)


    so langsam bin ich zu alt um andern Menschen Honig um den Mund zu schmieren

  • dass eine Brücke nach Manila gebaut werden soll.

    Die geplante Brücke soll nicht nach Manila gehen, sondern von Bataan westlich von Cavite enden und so Verkehr um Manila herumführen. Ausserdem ist eine Abfahrt nach Corregidor geplant. Ob die Planung realistich / wirtschaftlich ist oder nur schöne Bildchen, ist was anderes.

  • Mur wurde damals gesagt Manila.

    Ist letztendlich auch egal, es müsste ein recht grosses bzw langes Bauwerk werden.

    Und nachdem damit noch nicht angefangen wurde, wirds bis zur Einweihung noch eine Weile dauern.

    Grossprojekte brauchen nun mal ihre Zeit und auf den Philippinen alle Mal.

    :334: ich bin süchtig, kann nicht anderst, muss wieder hin .......
    ..... bin angekommen 8-)


    so langsam bin ich zu alt um andern Menschen Honig um den Mund zu schmieren

  • dass eine Brücke nach Manila gebaut werden soll.

    Die geplante Brücke soll nicht nach Manila gehen, sondern von Bataan westlich von Cavite enden und so Verkehr um Manila herumführen. Ausserdem ist eine Abfahrt nach Corregidor geplant. Ob die Planung realistich / wirtschaftlich ist oder nur schöne Bildchen, ist was anderes.

    Hier ein Pressebericht dazu:


    Bataan-Cavite bridge reviewed amid ‘implementability’ doubts

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Lotsch Mit Nähe Manila meine ich das die Busfahrt laut Info über San Fernando ca. 3 Stunden dauert und per Boot 50 min. Das ist ok wenn man mal Freunde auf andern Inseln besuchen will. Geht dann mit Handgepäck. Das Grundstück will ich für uns beide kaufen und bin mir bewusst dass ich das nur über meine Frau erwerben kann. Ich bin mit meiner philippinischen Frau seit 7 Jahren verheiratet und wir wohnen in Deutschland. Der Plan ist halb Phills und halb Deutschland. Kann sich aber auch verschieben auf 60/40 oder 30/70 in beide Richtungen. Ich bereise Asien seit 1991 und will jetzt so langsam was eigenes.

    cathbad Hört sich doch schon gut an. Schöne Gegend sauberes Wasser und angenehmes Klima passt doch und wenn sie eine Brücke bauen ist es nicht schlecht wenn man schon vorher ein Grundstück hat.:D Das Grundstück muss auch nicht direkt am Strand sein. Overlooking view tuts auch, aber wenn ich schon zum Strand gehe sollte er auch ok sein.

    IF YOU WANT TO FLY WITH THE EAGLES

    YOU CAN´T HANG OUT WITH THE CROWS

  • Lotsch Mit Nähe Manila meine ich das die Busfahrt laut Info über San Fernando ca. 3 Stunden dauert und per Boot 50 min. Das ist ok wenn man mal Freunde auf andern Inseln besuchen will. Geht dann mit Handgepäck. Das Grundstück will ich für uns beide kaufen und bin mir bewusst dass ich das nur über meine Frau erwerben kann. Ich bin mit meiner philippinischen Frau seit 7 Jahren verheiratet und wir wohnen in Deutschland. Der Plan ist halb Phills und halb Deutschland. Kann sich aber auch verschieben auf 60/40 oder 30/70 in beide Richtungen. Ich bereise Asien seit 1991 und will jetzt so langsam was eigenes.

    cathbad Hört sich doch schon gut an. Schöne Gegend sauberes Wasser und angenehmes Klima passt doch und wenn sie eine Brücke bauen ist es nicht schlecht wenn man schon vorher ein Grundstück hat.:D Das Grundstück muss auch nicht direkt am Strand sein. Overlooking view tuts auch, aber wenn ich schon zum Strand gehe sollte er auch ok sein.

    Hört sich toll an Busfahrt ca. 3 Stunden, bei normalen Verkehr haben wir schon mal gute 2 Stunden gebraucht um vom NAIA aus dem Grossraum Manila herauszukommen.

    Auf jeden Fall schöne Gegend bis auf einige Städtchen hauptsächlich Dorfcharacter. Wegen der Strände würde ich die Seite an der Manila Bay meiden. Mir hat die Gegend und das Klima dort auch sehr gut gefallen. Um Land zu kaufen solltest du dich aber gründlich umsehen. Uns wurde auch schon Land zu Wahnsinnspreisen angeboten (Ackerland zu Grundstückspreisen von Manila).

    Für mich selbst habe ich mich allerdings für Cebu entschieden, da ich von dort bis auf Ausnahmen die Freunde und Bekannten am günstigsten und schnellsten erreichen kann auf den umliegenden Inseln.

  • Beim Landkauf ist es wie auf dem Markt. Schicke deine Frau vor, dann wird es billiger . So mancher Verkäufer sieht eine Langnase und automatisch erhöht sich der Preis

    :334: ich bin süchtig, kann nicht anderst, muss wieder hin .......
    ..... bin angekommen 8-)


    so langsam bin ich zu alt um andern Menschen Honig um den Mund zu schmieren

  • Das Problem Manila und Verkehr ist mir hinlänglich bekannt, ist aber immer noch besser als auf irgendeiner Insel festzuhängen weil ein Taifun kommt und ich dann meinen Flug verliere. Wenn ich in Bataan nichts ordentliches finde wäre Cebu auch noch ne Option, da möchte mein Bruder hin. Die Probleme beim Landkauf sind mir auch bekannt, deswegen ist meine Obergrenze beim Landkauf auch 1000 Peso per m². Ich werde das dann eh beim DENR checken lassen ob das bebaut werden darf. Gott sei Dank habe ich da eine gute Bekannte. Ich werde da irgendwo etwas für einen Monat anmieten und dann die ganze Region abfahren und checken. Vorabinformationen sind aber immer hilfreich und ich möchte mich auch dafür bedanken.

    IF YOU WANT TO FLY WITH THE EAGLES

    YOU CAN´T HANG OUT WITH THE CROWS

  • Das Problem Manila und Verkehr ist mir hinlänglich bekannt, ist aber immer noch besser als auf irgendeiner Insel festzuhängen weil ein Taifun kommt und ich dann meinen Flug verliere.

    Ich denke mal, für alle die in Richtung Norden zu Manila und später zurück zum NAIA müssen, ist dies hier der Game Changer.


    LG Alf

    - Wenn du sprichst, wiederholst du nur, was du eh schon weißt; wenn du aber zuhörst, kannst du unter Umständen etwas Neues lernen. - Dalai Lama


    - Meine Philippinenbilder

  • Beim Landkauf ist es wie auf dem Markt. Schicke deine Frau vor, dann wird es billiger . So mancher Verkäufer sieht eine Langnase und automatisch erhöht sich der Preis

    Die Angebote die ich meine sind an die Verwandschaft in Bataan gemacht worden nicht an mich, allerdings hat der Neffe meiner Frau eine Firma mit mehreren Angestellten, daher vermutlich die Ansicht er könnte mehr zahlen.

  • Wenn du tatsächlich mit Bataan liebäugelst, dann würde sich auch Clark als internationaler Flughafen anbieten.

    Wäre auch viel näher und somit schneller als Manila

    Wenn es denn unbedingt nahe Manila sein muss, dann wäre auch Cavite interessant. Schick mir ne PN wenn du ein Haus in Imus, Cavite suchen solltest.

    :334: ich bin süchtig, kann nicht anderst, muss wieder hin .......
    ..... bin angekommen 8-)


    so langsam bin ich zu alt um andern Menschen Honig um den Mund zu schmieren

  • Ich war noch nie in Cavite, obwohl da ne Freundin wohnt die früher im Haus München in Ermita gearbeitet hat.

    IF YOU WANT TO FLY WITH THE EAGLES

    YOU CAN´T HANG OUT WITH THE CROWS