Ein Tipp fuer die Kaffeeliebhaber.

  • Wenn jemand aus den Cordillera/Nord Luzon Kaffee möchte würde ich versuchen mich darum zu kümmern.

    Meine Bezugsquelle von Vertrauten der Stämme der Igorot oder Ifogau bauen Ihren Kaffee in Subsistenzwirtshaft an.

    Also alles super Öko.

    Der Preis würde über mich verhandelt, da meine Vertrauten, von den meisten "über den Tisch" gezogen würden.


    Der berühmte "Sagada" Kaffee ist regional nicht weit entfernt.

    Also almost the same.

    Auch diesen "sumang kaffee", "Sagada Kafee", diesen durch Wildkatzen verdauten Kaffee (Bohnen) gibt es, ist aber eine "Tierquälerei" die ich nicht Befürworte.

    Andererseits alles eine Frage des Preise.

    Die "Igorot oder Ifogau" Bekannten haben damit kein Problem.

    Da würde ich nur den Kontact herstellen.

  • Alles für Lau --- alles für Lau --- alles für Lau :thumb


    heute haben wir selber mal den öffentlichen Pflanzmarkt in DGT getestet!

    Neben einheimischen Pflanzen (für Lau !) kann man dort noch Trekker

    und landwirtschaftliche Geräte mieten! Sogar junge Süsswasserfische bekommt man für Lau !


    Da aber z.Zt. Coronazeit (erhöhtes Pflanzaufkommen) ist, gibt es von den zur Verfügung stehenden Pflanzen z.Zt. nur jeweils 2 Stück ! Auf Nachfrage wurde mir aber erklärt, dass ich morgen wiederkommen kann ( Phil-logik ) :Rolf


    Ordnung muss sein, so wurde der Vorgang natürlich schriftlich festgehalten :8-)


    2 x Kaffeepflanzen

    2 x Kakaopflanzen

    2 x Guyabano (?)

    2 x Nangka (?)


    - alles für Lau - alles für Lau - alles für Lau - alles für Lau -


    Eine Spende für die Kaffeekasse / Eingangswächter / Pflanzdame wurde abgelehnt weil nicht erlaubt !


    Also . . . . nix wie hin, denn es ist alles für Lau !




    Haupteingang, wir waren die ersten Kunden, Gäste



    Kontrollzettel, sorgfältig festgehalten, mit Unterschriften !




    unsere "Beute" !




    Ach so . . . .

    ob wir wissen, wie man die Pflanzen einpflanzt, wurden wir gefragt, ob wir Hilfe brauchen?

    Das wurde von meiner "Pflanzexpertin" brüsk abgelehnt - schade eigentlich -


    "das Grüne nach oben ! ? " . . . . . meine Bemerkung :Rolf

    :friends

    Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
    :hi

  • Hallo Cloud,

    wuerde ich gerne probieren, bin aber nur noch bis Maerz 2022 auf den Philippinen. Da mir unser Forums-Kaffee-Express-Service Schokoprinz schon Barako gebracht hat, nochmals Danke dafuer, habe ich jetzt genug Kaffee bis Maerz.

  • HaHa ich dachte das ist das Werkzeug für die Hausfrau für den spät heimkehrenden Ehemann

    will weg aus D in die Sonne ohne Schnee und dort soll es günstig zu leben sein


    Weg bin ich nun, Sonne gibts genug ohne Schnee, nur mit dem letzten Punkt klappt es nicht zur Zeit