Cebu-Pacific neue Homepage - Anmeldung fuer MANCHE Email-Adressen nicht moeglich?

  • Die CEB (www.cebupacificair.com) hat ihre Homepage unlaengst komplett neu umgebaut.


    Mit dem alten Account kann man sich dort nun nicht mehr einloggen sondern man muss sich (mit derselben Email-Adresse!) nochmal neu registrieren - danach sind auch die komplette Flug-History sowie vor allem der komplette Travel-Fund wieder verfuegbar.


    Bei der Neu-Registrierung muss man natuerlich auch ein neues Passwort festlegen.

    Das hab ich mit meinem eigenen Account gemacht, war ueberhaupt kein Problem, meine 200 Pesos oder so :D Travel-Fund sind nach wie vor vorhanden.


    Wenn ich das aber mit dem Account meiner Frau mache, dann kommt staendig die Meldung "Please create a stronger password. Try a mix of letters, numbers, and symbols."

    Ich weiss natuerlich was ein "strong password" ist und das PW ist definitiv "strong" (z.B. VK;!x)N01gF58Z)


    Die Frau natuerlich in Panik denn die hat dort ueber PHP 30k(!) Travel-Fund liegen!

    "Die wollen mir mein Geld nicht mehr geben!!!!!" X(

    -

    "Beruhig dich mal Frau, ich arbeite daran.... Must be a technical issue..."


    Also hab ich dort testweise mit einer komplett neuen Email-Adresse einen brandneuen Account gemacht, allerdings mit DEMSELBEN Passwort siehe oben (very very strong!).

    Ging durch ohne Probleme!!! :Augenbraue


    Somit ein Support-Ticket aufgemacht... No response.



    Was ist hier los?!

    Was haben die gegen die Email-Adresse meiner Frau?

    Sind die wirklich so drauf dass sie den Zugang zu einem fuer Filipinos nicht unbetraechtlichen Travel-Fund einfach verwaehren??


    Das Thema pressiert zwar nicht also der Fund laeuft ihrer Aussage nach erst im Maerz-22 aus, aber das Thema muss natuerlich geloest werden.


    Also hab ich vorgeschlagen ich frag erstmal hier in unserer Forenlandschaft nach und wenn das nix bringt dann fahren wir eben zum CEB-Office und verlassen dieses nicht bis der neue Account erstellt ist und die Frau ihre Kohle zurueck hat. :P



    Any ideas?!?

    dino ?




    Code
    1. if (TravelFund.Value >= 1000)
    2. {
    3. return WebsiteResponses.PasswordNotStrongEnough;
    4. }

    TEEHEE!

    Meditieren ist immernoch besser als rumsitzen und nichts tun

    Edited once, last by level4 ().

  • Ich bin aeit Jahren nicht mehr mit 5J geflogen kenne aber den IT Manager von 5J. Ich werde ihn fragen wenn ich wieder in den Philippinen bin.

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • kenne aber den IT Manager von 5J. Ich werde ihn fragen wenn ich wieder in den Philippinen bin.

    Das waere natuerlich super nett von dir, falls sich das Thema bis dahin noch nicht erledigt hat!! :thumb


    Ich hege naemlich wenig Hoffnug dass man mir im CEB-Office dabei weiterhelfen kann.

    Die werden ziemlich sicher sagen "spaeter nochmal versuchen" oder "ein Support-Ticket aufmachen".


    Seitens des Supports herrscht allerdings Totenstille... :dontknow

    Meditieren ist immernoch besser als rumsitzen und nichts tun

  • Ich hege naemlich wenig Hoffnug dass man mir im CEB-Office dabei weiterhelfen kann.

    Natürlich nicht. Die werden nicht mal wissen, von was Du redest.


    (Bei einem gut vorbereiteten Rollout muss nicht alles sofort zu 100% funktionieren, man muss nur geübt haben wie man mit den Fällen umgeht die nicht funktionieren. Und dazu gehört Support-Schulung, damit die Call-Drones sofort "in die richtige Prozedur springen".)

    "Manche […] sind halt einfach nur dumm! Muss man ihnen aber nicht direkt ins Gesicht sagen!" :hi

  • Bei einem gut vorbereiteten Rollout muss nicht alles sofort zu 100% funktionieren

    Ich weiss, allerdings ist die "neue" Homepage meines Wissens schon seit ein paar Wochen (Monaten?) live.


    Das Kuriosum ist ja dass die Registrierung mit anderen Mail-Adressen problemlos funktioniert (proof of concept), nur mit dieser einen jedoch nicht!

    Und das sieht fuer mich nicht wie ein Bug aus sondern wie ein Algorithmus.


    Natürlich nicht. Die werden nicht mal wissen, von was Du redest.

    So ist es.

    Da waere es schon hilfreich zumindest mit jemandem zu sprechen der den Account z.B. manuell anlegen/freischalten(?) kann.

    Meditieren ist immernoch besser als rumsitzen und nichts tun

  • Das Kuriosum ist ja dass die Registrierung mit anderen Mail-Adressen problemlos funktioniert (proof of concept), nur mit dieser einen jedoch nicht!

    Und das sieht fuer mich nicht wie ein Bug aus sondern wie ein Algorithmus.

    Aus der Erfahrung: es kann z.B. sein, dass es irgendwie geglückt ist, die email-adresse zweimal in die Datenbank zu bekommen, je nach dem wie unsauber die Architektur ist. Zum Beispiel durch Gross- und Kleinschreibung, die in der Datenbank unterschiedliche Datensätze anlegt, beim Auslesen (was von einem anderen Team geschrieben wurde) aber nicht berücksichtigt wird. Dann ist ein Account "unvollständig" und wenn das der erste ist, dann gibt es eine Fehlermeldung. Bei der hiesigen Programmierkultur kommt dann halt irgend eine Fehlermeldung, und das ist das Passwort.


    So einen Algorithmus zu implementieren wäre maximal dumm, auf so vielen Ebenen. Das heisst nicht, dass das nicht gemacht wird, aber wir kennen alle den alten Spruch: "Don't attribute to malice what can be easily explained with stupidity".


    Das löst Dein Problem natürlich nicht, sondern macht es im Zweifel noch komplizierter… denn der Operator sieht dann im Zweifelsfall auch nur den "unvollständigen" Account (bei obigem Szenario). Also: kennt wer wen, der bei Cebu Pacific Datenbankzugriff hat? :D

    "Manche […] sind halt einfach nur dumm! Muss man ihnen aber nicht direkt ins Gesicht sagen!" :hi

  • Aus der Erfahrung: es kann z.B. sein, dass es irgendwie geglückt ist, die email-adresse zweimal in die Datenbank zu bekommen, je nach dem wie unsauber die Architektur ist.

    Genau das - oder sowas aehnliches - hab ich mir auch schon gedacht.


    Das Beispiel mit der Gross-/Kleinschreibung kann ich diesem Fall zwar ausschliessen, es ist aber auch nur eine von vielen Moeglichkeiten.

    Jedenfalls kann man als User am Frontend hier natuerlich leider nur mutmassen.


    Bei der hiesigen Programmierkultur kommt dann halt irgend eine Fehlermeldung, und das ist das Passwort.

    Fun fact:

    im Browser kommt die Meldung mit dem "strong password", direkt in der 5J-App kommt hingegen sinngemaess "cannot right now, try again later"... (gerade eben ausprobiert)


    Der Hinweis auf unsauberes Exception-Handling ist somit auf jeden Fall ein guter Anhaltspunkt!!


    Bei der "alten" Homepage kamen damals teilweise noch gesamte Exception-Texte inkl. Stack-Trace daher, das haette man zum Wohle der Support-Abteilung vielleicht so lassen sollen... :D:floet


    "Don't attribute to malice what can be easily explained with stupidity".

    Da hast du recht und ich unterstelle den Betreibern grundsaetzlich auch erstmal kein Schundluder sondern gehe von einem technical issue aus.

    Ausschliessen tu ich allerdings nix!


    Also: kennt wer wen, der bei Cebu Pacific Datenbankzugriff hat? :D

    Der dino wie er sagt!

    Wenn wirklich alle Stricke reissen und das dann nur ueber seinen IT-Bekannten bei der CEB geloest werden kann, dann gibt es selbstverstaendlich eine Flasche Whisky fuer den dino - welche ich dann vom travel-fund meiner Frau bezahle! :P



    Aber mal abwarten, vielleicht antworten sie ja noch auf das geoeffnete Ticket - ist ja erst zwei Tage her...

    Meditieren ist immernoch besser als rumsitzen und nichts tun

  • Aber mal abwarten, vielleicht antworten sie ja noch auf das geoeffnete Ticket - ist ja erst zwei Tage her...

    Geduld ... was ich schon alles mit der modernen Technik erduldet habe, ist ein Buch wert. Dazu zählen Weltfirmen wie Adobe, Worldremit und noch viele mehr. Ich freue mich schon wenn mal was klappt. :Augenbraue


    ZZ spiele ich mit der Advanzia Bank, wo mein Login nicht mehr klappt ... Password gefällt denen nicht mehr ... anrufen dauert lange, wegen Corona (sagen sie mir per Mail) ... also Mail machen und geduldig warten.


    LG Alf

    - Wenn du sprichst, wiederholst du nur, was du eh schon weißt; wenn du aber zuhörst, kannst du unter Umständen etwas Neues lernen. - Dalai Lama


    - Meine Philippinenbilder

  • So ein ähnliches Phänomen hatte ich auch schon mal bei Cubupacific. Es konnte Abhilfe geschaffen werden, das sich jemand aus den Philippinen dort angemeldet hat. Hab das dann die Tochter machen lassen. Scheinbar ein Geoproblem, oder es lag an meinen Browsern. Mit dem apple iphone gings.


    tbs

    "Mit dem Wissen wächst der Zweifel", Johann Wolfgang von Goethe

    "Ich habe riesige Zweifel", tbs


    Ihnen ist der Erhalt der Community wichtig, dann können Sie das Forum über eine Spende unterstützen.


    Diskussionen zu meinen Beiträgen sind explizit gewünscht........

  • Aber mal abwarten, vielleicht antworten sie ja noch auf das geoeffnete Ticket - ist ja erst zwei Tage her...

    Auf das Ticket hat sich nie jemand gemeldet, ABER das Problem ist nun geloest!! :yupi


    Unser dino hat mich mit dem IT-Mann von 5J in Kontakt gebracht und mit diesem habe ich einige Zeit lang philosophiert und gefachsimpelt was die Root-Cause des Problems sein koennte.


    Zunaechst vermuteten wir dass es vielleicht daran liegen koennte dass das Passwort des alten(!) Accounts nicht "strong" war und dass dies bei der Neuregistrierung zum Schluckauf fuehrt.


    Da die Ceb all ihre Benutzerdaten aus Sicherheitsgruenden an eine Fremdfirma ausgelagert hat konnte der Kollege leider nicht selbst in die Datenbank schauen, aber er triggerte zunaechst an dass das jemand tut.

    Das dauerte dann ein paar Tage, war am Schluss aber leider nicht des Raetsels Loesung. :denken


    Also hat er sein Team bzw. die Datenbank-Firma darum gebeten nochmal genauer nachzuforschen...

    Das dauerte wiederum ein paar Tage, danach kam eine Art Rundmail von 5J dass GEWISSE Accounts in einem Zeitraum von 10 Tagen einer Maintenance unterzogen werden und dass man danach sein Passwort wieder zuruecksetzen bzw. sich neu anmelden kann - und sie geben Bescheid wenn das abgeschlossen ist.


    Das gab natuerlich Hoffnung, es hoerte sich naemlich so an als haetten sie das Problem lokalisiert! :thumb


    Nach Ablauf der Maintenance-Zeit kam dann wieder eine Email, allerdings nicht mit der erhofften OK-Meldung, sondern sinngemaess mit dem Inhalt "wir machen das ein anderes mal..." :D ohne Angabe eines neuen Zeitraumes. :dontknow

    Darueber war ich natuerlich nicht sehr amused bzw. etwas verwirrt und bohrte nochmal beim IT-Mann nach was es damit auf sich hat.


    Dieser nahm sich der Sache dann nochmal an und berichtete mir heute folgendes:

    bei der Migration von der alten zur neuen DB sind wohl mehrere Probleme aufgetreten welche wohl erst in den 10 Tagen Maintenance-Zeit entdeckt wurden!

    Deswegen wahrscheinlich die Email mit dem "reschedule" da groesseres Problem als angenommen. :weia


    Aus der Erfahrung: es kann z.B. sein, dass es irgendwie geglückt ist, die email-adresse zweimal in die Datenbank zu bekommen, je nach dem wie unsauber die Architektur ist.

    FAST dies war das Problem!


    Es hat sich herausgestellt dass bei manchen Accounts die Email-Adressen und Telefonnummern doppelt in den Datensaetzen vorhanden waren - also nicht doppelte Datensaetze sondern duplizierte Datenfelder(!).

    Ich hab nicht im Detail nachgefragt wie und was, aber das hatte aus irgendeinem Grund zur Folge dass manche Accounts nicht neuregistriert werden konnten/koennen - Datenschlamassel, unsaubere Migration und die alte DB-Architektur war laut Aussage des IT-Guys "crap". :D


    Und zum grossen Verdruss kann man das Problem nicht mit einer SQL-Query beheben, sondern sie muessen alle betroffenen Accounts manuell updaten!! :weia

    Da werden ein paar Leute nun leider Ueberstunden machen muessen, denn das betrifft geschaetzt 2000-3000 Accounts, wovon Stand heute aber ca. 600 bereits repariert wurden.



    Naja, jedenfalls wurde der Acc. meiner Frau durch den IT-Mann der 5J vorgezogen und sie hat nun wieder Zugriff auf ihr Meilenkonto! :yupi

    Wie sie in 3 Monaten 28k Pesos Travel-Fund mit einem LCC abfliegen moechte weiss ich nicht, ist aber auch nicht mein Problem... :P

    Happy wife - happy life. :)



    Es sieht jedenfalls ganz danach aus als haette ich mit dem Thema bei der Ceb in ein Wespennest gestochen, denn zum einen war denen das Problem bis dato nicht bekannt, zum anderen ist das etwas wofuer ein Callcenter-Mitarbeiter NIEMALS eine Loesung haben koennte, ausser er bohrt wirklich ganz tief und hartnaeckig nach so wie es der sehr freundliche und sehr kompetente IT-Mann getan hat.


    Durch den Praezedenzfall koennen sich nun abgesehen von mir also auch 2-3000 andere Leute beim dino bedanken!

    dino : die 3000 Flaschen Zampaca sind quasi schon auf dem Weg! :happy

    Meditieren ist immernoch besser als rumsitzen und nichts tun

  • Durch den Praezedenzfall koennen sich nun abgesehen von mir also auch 2-3000 andere Leute beim dino bedanken!

    dino : die 3000 Flaschen Zampaca sind quasi schon auf dem Weg! :happy

    Mein Kumpel und ich warten auf den Zacapa XO!


    und hier ist die Flasche

    und so sieht sie aus


    zacapa-xo-rum.png

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • und so sieht sie aus

    Die Orange wird kein Problem sein aber wo ich die beiden Zimtstangen herbekomme damit das alles genau so aussieht?? :dontknow :D

    Die orginal gefuellte Flasche ist gut genug!

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Ich hab nicht im Detail nachgefragt wie und was, aber das hatte aus irgendeinem Grund zur Folge dass manche Accounts nicht neuregistriert werden konnten/koennen - Datenschlamassel, unsaubere Migration und die alte DB-Architektur war laut Aussage des IT-Guys "crap". :D


    […]


    Es sieht jedenfalls ganz danach aus als haette ich mit dem Thema bei der Ceb in ein Wespennest gestochen, denn zum einen war denen das Problem bis dato nicht bekannt, zum anderen ist das etwas wofuer ein Callcenter-Mitarbeiter NIEMALS eine Loesung haben koennte, ausser er bohrt wirklich ganz tief und hartnaeckig nach so wie es der sehr freundliche und sehr kompetente IT-Mann getan hat.

    Es zeigt wieder mal dass wenn man am falschen Ende spart man am Schluss drauflegt, sei es (wie jetzt) in Stunden oder in Imageverlust – denn der "normale Mensch" hätte genau vermutet, dass er/sie um "die Meilen betrogen" wurde – und im Callcenter weiss man von nix. Die armen Suppen dort haben ja auch nur Standard-Protokoll und dass man mal wen findet, der sich wirklich der Sache in dem Masse annimmt, das ist ganz selten.


    Ich habe in einem Projekt gearbeitet, da haben die "Datenbank-Dudes" und die "Callcenter-Ladies" wöchentlich einmal miteinander geredet, welche Probleme häufig nachgefragt wurden oder aber auch was bei Tests entdeckt wurde (oder welche neuen Funktionen hinzugekommen sind) und wie sich das äussern kann. Das sehe ich aber als Seltenheit an, und da ging es auch um <50k high profile Kunden insgesamt.


    Wirklich gute Aktion, und schön dass es jetzt "wieder geht" :)

    "Manche […] sind halt einfach nur dumm! Muss man ihnen aber nicht direkt ins Gesicht sagen!" :hi

  • Ich habe in einem Projekt gearbeitet, da haben die "Datenbank-Dudes" und die "Callcenter-Ladies" wöchentlich einmal miteinander geredet, welche Probleme häufig nachgefragt wurden oder aber auch was bei Tests entdeckt wurde (oder welche neuen Funktionen hinzugekommen sind) und wie sich das äussern kann.

    Das ist wie du sagst leider sehr selten, dafuer aber umso hilfreicher fuer einen sauberen Process-Flow im Gesamten!


    Wenn ich in meinem Beruf z.B. ein neues Feature oder eine Optimierung in eine Produktionsmaschine reinprogrammiere dann unterhalte ich mich danach immer mit den Bedienern und den Instandhaltern damit die wissen was Sache ist - die Zeit sollte man sich auf jeden Fall nehmen.


    Abgesehen davon dass das proaktiv eine Menge Zeit spart kristallisiert sich dabei auch heraus wie technisch interessiert und begabt die einzelnen Jungs und Maedels sind. ;)

    Umgekehrt habe ich dadurch bereits viele wirklich guter Vorschlaege - insbesondere von den Werkern - erhalten welche ich dann teilweise prompt umgesetzt habe um ihnen den Arbeitsalltag zu erleichtern.


    Das Beispiel betrifft jetzt zwar die Automatisierungswelt, aber ich finde so eine gewisse "Symbiose" (oder das verhasste Wort "Synergie") sollte auch in der "traditionellen IT" gelebt werden!



    Im Fall von Cebu Pacific hatten die Leute dort allerdings leider keine Chance die "Callcenter-Ladies" zu briefen, denn die wussten ja offensichtlich selbst nicht dass wahrscheinlich irgendein Script bei der DB-Migration Bloedsinn gemacht hat...


    Es zeigt wieder mal dass wenn man am falschen Ende spart man am Schluss drauflegt

    Ja, in diesem Fall war die alte DB-Architektur "crap", also die Umstellung auf eine neue wird schon seine Gruende gehabt haben.. :floet

    Dass bei der Migration dann etwas schief lief das sich wirklich erst nach einiger Zeit Live-Betrieb zu erkennen gibt war einfach Pech wuerde ich sagen, das passiert aber in den besten Haeusern.


    Wirklich gute Aktion, und schön dass es jetzt "wieder geht" :)

    Ja ich fand die Aktion auch super, also der IT-Mann dort war wirklich sehr hilfsbereit und sympathisch (ebenfalls Entwickler so wie ich).


    Ein Support-Ticket einfach untergehen zu lassen halte ich allerdings nicht fuer die feine englische Art, aber das ist eine andere Geschichte...

    Meditieren ist immernoch besser als rumsitzen und nichts tun