Geldtausch

  • (bpi. Unionbank. Bdo. Pnb und noch irgendwas. Die geben alle sehr gute fast offizielle tageskurse.


    Das mit den guten Kursen bei den Banken am Airport wage ich zu bezweifeln.


    Hier die Rates von BPI


    http://info.bpiexpressonline.c…xchangeRates?OpenDocument


    und als Vergleich die Rates von Nailas MoneyChanger


    http://www.nailasmoneychanger.com/


    Falls man einen oder mehrere Tage in Manila verbringt, so ist es immer noch am vorteilhaftesten bei den MoneyChangern (mit Lizenz) zu wechseln. Empfehlenswert in Ermita Region ist: Edzen in der Mabini Street.


    Gruss
    Peter

  • Sehr gute Erfahrungen habe ich mit meinem bevorzugten Moneychanger in Ermita gemacht:


    Ichiban-Money Changer
    508, Sta. Monica Street,
    Ermita, Manila City, 1000, Metro Manila 
    Tel 02-526 1363


    Dort habe ich immer noch einen besseren Kurs als bei Edzen erhalten. Ein weiterer Vorteil ist, dass eine BPI Filiale keine 30 m entfernt ist, so kann ich die Pesos gleich auf meine Peso-Konto einzahlen.


    Gruss
    Peter

  • Wir werden am 21.11. kurz vor Mitternacht in Cebu landen. Unser Plan----> wir stürzen uns für 2-3 Stunden ins Nachtleben bevor es mit dem Taxi weiter nach Maya geht, Ziel Malapascua.
    Dort kann man bekannterweise nur teuer tauschen. ( oder hat sich das in den letzten Jahren geändert? :) )
    Meine Frage...Am besten gleich am FluHa Geld ziehen oder kann man auch Nachts irgendwo in Cebu City wechseln?
    Liebe Grüße und im voraus DANKE für Antworten. :)

  • der meines wissens beste Geldwechsler auf Cebu Island ist der in den Neubauten im EG hinter dem Holiday Plaza


    Öffnungszeiten ca. 8-17h, Sonntags geschlossen


    war bis jetzt immer fair und beste Raten


    allerdings muss man öfters warten, also so 20 Minuten einplanen, ist fast immer eine Schlange dort, man muss sich dann eine Wartenummer ziehen


    Kostenfreies Parken bis zu einer Stunde ist auf dem nahegelegenen Uni(college-?) parklplatz auch für das Auto möglich

    Bahalag saging basta labing

  • Habe heute Schweizerfranken von meinem Konto bei der BPI abgehoben (natürlich nach vorheriger Bestellung). Anschliessend erkundigte ich mich nach dem Wechselkurs, falls ich meine CHF gleich dort in Pesos wechseln wollte.


    Die Offerte lautete auf : 44 PHP


    Da musste ich natürlich verzichten. Keine 10 Meter weiter bei Nikko Securities (Mabini Street) erhielt ich dann 47.11.


    Anschliessend gings zurück zur BPI wo ich dann bei der gleichen Kassierin die Pesos auf mein Peso-Konto einzahlte.


    Soviel zu den Wechselkursen der Banken.


    Gruss
    Peter

  • Tja nur wer mit den höheren Rängen spricht bekommt auch die besseren Kurse. Die einfache Kassiererin hat da Null spielraum der Manager ruft in Manila an und meist geht der Kurs dann schon so 2 Peso (5%) nach oben.


    Wenn nicht muß man ja dort nicht wechseln.

    will weg aus D in die Sonne ohne Schnee und dort soll es günstig zu leben sein


    Weg bin ich nun, Sonne gibts genug ohne Schnee, nur mit dem letzten Punkt klappt es nicht zur Zeit

  • nur wer mit den höheren Rängen spricht bekommt auch die besseren Kurse. Die einfache Kassiererin hat da Null spielraum der Manager ruft in Manila an und meist geht der Kurs dann schon so 2 Peso (5%) nach oben.


    Ist eben die philippinische Geschäftsgepflogenheit. Aber wenn ich mit einer Bank so ein einfaches Geschäft wie einen Geldtausch tätige so möchte ich eigentlich klare Vorgaben und nicht ein Verhalten wie auf dem Khan-El-Khalili in Kairo oder Basar in Istanbul. Daher bleibt wohl nur die Alternative des Money Changers.


    Sollte ich dann mal CHF auf mein Peso-Konto überweisen, so kommt dann wohl der miserable Wechselkurs zur Anwendung, da ich ja nicht mit den "höheren" Rängen verhandeln kann.


    Gruss
    Peter


  • Ist eben die philippinische Geschäftsgepflogenheit.


    ganz bestimmt nicht. in deutschland ist das eine ganz normale praxis. ok du bist schweizer (glaube ich), da ticken die uhren vielleicht anders.
    1. letztens alten kredit umgeschuldet - angebotener zinssatz 1,9 %, nach rücksprache des sachbearbeiters eine etage höher 1,46 %
    2. handyvertrag verlängert - anfänglich rabatt lediglich nur für eine der nummern, nach rücksprache alle 2 rabattiert
    3. küchenkauf das gleiche spiel - kurzer anruf vom verkäufer nach oben und da waren die prozente die ich haben wollte
    4. ich kaufe keine autos selbst aber es würde mich sehr wundern, wenns im autohaus anders laufen würde


    (ich hoffe du sagst jetzt nicht, dass ich peso wechseln nicht mit autokauf vergleichen kann ;) )


    ...ich weiss du bist kein philippinen basher sonst hätte ich dir jetzt noch ein paar nettigkeiten auf dem weg gegeben. :friends

  • Auch in der Schweiz kann man bei der Erneuerung eines Hypothekarkredites, bei einer Verlängerung des Handyvertrages oder ganz sicher beim Autokauf mit Verhandeln einen besseren Preis erzielen. Aber beim Geldtausch von 2-3Tausend Euro in CHF wirst Du wohl mit Verhandeln keinen besseren Kurs erhalten. Das müssten dann schon mindestens 2-3 stellige Beträge für Geschäftskunden sein.


    Gruss
    Peter

  • Ich habe von meinem Urlaub auf den Philippinen im Mai 2016 noch einiges an Pesos übrig, die in Berlin nur zu einem unmöglichen Kurs zurück getauscht werden können. Falls also jemand demnächst auf die Philippinen fliegt und schonmal ein paar Pesos für die Reisekasse tauschen möchte, wäre ich über eine Nachricht sehr dankbar.

  • Frage : bin demnächst wieder in Cebu und wollte man nachfragen, wo man gute Kurse für sein Bargeld bekommt ? also von € in Peso. Und ist es möglich problemlos dort auch 500€ Scheine zu wechseln ?


    Danke

    Ok, hier meine neue Signatur, ich hoffe die passt jetzt JEDEM!


    X(:mauer:banned .... :dontknow ... :blöd ... :hi .. :lock

  • Frage : bin demnächst wieder in Cebu und wollte man nachfragen, wo man gute Kurse für sein Bargeld bekommt ?

    Einen guten Kurs, vielleicht nicht der Beste gibt es bei der Wechselstube am Osmena Circle/General Maximom Ave.
    Liegt unter der Fußgängerbrücke von der Robinson Mall Richtung Second Hand Shop. Man muss ein paar Stufen nach unten gehen.
    Die stempeln seit einigen Monaten die Peso Scheinen ab und bei Reklamationen werden diese Scheine ersetzt.

  • Einen guten Kurs, vielleicht nicht der Beste gibt es bei der Wechselstube am Osmena Circle/General Maximom Ave.
    Liegt unter der Fußgängerbrücke von der Robinson Mall Richtung Second Hand Shop. Man muss ein paar Stufen nach unten gehen.
    Die stempeln seit einigen Monaten die Peso Scheinen ab und bei Reklamationen werden diese Scheine ersetzt.


    Danke nehmen die aber auch die grossen Lappen ähm Scheine ? ;)

    Ok, hier meine neue Signatur, ich hoffe die passt jetzt JEDEM!


    X(:mauer:banned .... :dontknow ... :blöd ... :hi .. :lock

  • 500,- Euro gingen bei mir auch immer.
    1000,- CHF wurden aber schon paar mal abgelehnt.
    Habe es dann aufgegeben und nehme keine 1000er mehr mit.

  • Danke für die Infos. Sofern jemand noch einen guten Moneychanger in Cebu kennt als her mit ;) will beim nächsten Urlaub es mal mit Bargeld versuchen. Kommt dann aber natürlich viel auf den Wechselkurs an. Am Flughafen usw. würde ich niemals wechseln.

    Ok, hier meine neue Signatur, ich hoffe die passt jetzt JEDEM!


    X(:mauer:banned .... :dontknow ... :blöd ... :hi .. :lock

  • Am Flughafen usw. würde ich niemals wechseln.


    so generell würde ichs gar nicht abhaken. ich hab im juli am naia teminal 3 für nicht mal 50 centavos unter dem aktuellen kurs (finanzen.de) getauscht, was gar nicht mal sooooo schlecht ist.
    vergleichen ist das zauberwort...


    p.s.
    ich weiss naia (manila) kommt für dich nicht in frage :D aber vielleicht gibts am cabu airport evtl. ähnliche konditionen. schauen / fragen koster ja bekanntlich nix ;)


    (hoffe du fängst nicht gleich das jammern an von wegen unsinniger beitrag usw :floet )


  • so generell würde ichs gar nicht abhaken. ich hab im juli am naia teminal 3 für nicht mal 50 centavos unter dem aktuellen kurs (finanzen.de) getauscht, was gar nicht mal sooooo schlecht ist.
    vergleichen ist das zauberwort...


    p.s.
    ich weiss naia (manila) kommt für dich nicht in frage :D aber vielleicht gibts am cabu airport evtl. ähnliche konditionen. schauen / fragen koster ja bekanntlich nix ;)


    (hoffe du fängst nicht gleich das jammern an von wegen unsinniger beitrag usw :floet )


    Habe immer die Augen offen und mir zusätzlich meine Glotzerchen lasern lassen damit mir ja nichts entgeht :D aber ehrlich gesagt habe ich bisher am Flughafen nirgendwo gute Wechselkurse gesehen. Meistens sind die guten Wechselstuben etwas versteckt und nicht da wo sich die meisten Touris aufhalten. Also bis 1 Peso Unterschied zum Internetkurs lasse ich mir gefallen ansonsten ziehe ich lieber über die DKB:blumen


    Aktuell stehen wir ja bei knapp 54 Peso dank Duterte :D ....Weltuntergangsstimmung und Kurse unter 40 sind ja dann erstmal abgeblasen :floet trotz Parität die irgendwie nicht kommen möchte :D so schmeckt das SML gleich viel besser ...

    Ok, hier meine neue Signatur, ich hoffe die passt jetzt JEDEM!


    X(:mauer:banned .... :dontknow ... :blöd ... :hi .. :lock

  • Danke für die Infos. Sofern jemand noch einen guten Moneychanger in Cebu kennt als her mit ;) will beim nächsten Urlaub es mal mit Bargeld versuchen. Kommt dann aber natürlich viel auf den Wechselkurs an. Am Flughafen usw. würde ich niemals wechseln.


    Im Ayala gibt es im 3. Stock einen, leider weiss ich den Namen nicht mehr, der gute Kurse hat. Ist ganz oben bei den ganzen Büros von Kurierdiensten usw.
    Der andere im Erdgeschoss hat sehr schlechte Kurse.


    Gruss

    Das Leben ist schön.....geniesse es!