Hong Kong Reisen vorsichtig sein!

  • Die Welt fängt garantiert nicht einen Weltkrieg wegen China an!


    -- Persönlichen Angriff gelöscht ... trivial --


    Auch fuer China steht einiges auf dem Spiel, von daher wird man da auch vorsichtig vorgehen.


    - die 70. Jahresfeier der kommunistischen Partei steht vor der Tuer. Die soll ja nicht unbedingt mit Blut verschmiert in Erinnerung bleiben.

    Bis dahin muessen die HKG Proteste vom Tisch sein. Und nachdem die Gewalttaten eigentlich von Studenten ausgeübt werden, wird es höchste Zeit, dass der Universität's Unterricht bald wieder anfängt!


    - in Taiwan stehen die Wahlen im Haus. Bei falschen Entscheidungen im Bezug auf Hong Kong wird das die Hoffnung auf eine chinafreundliche Taiwanregierung tilgen. Schon jetzt ruehrt sich einiges in Taiwan. Das Soloreiseverbot fuer Chinesen aus bestimmten Regionen nach Taiwan kam nicht gut an.

    Ist klar aber auch hier setzt China auf ihre eigene Gangart! Auch wenn es niemand gefällt. HKG ist China genauso wie Hamburg BRD ist! Taiwan wird nur beansprucht aber ist noch eigenständig. Wie lange noch?

    - Taiwan und Hong Kong Chinesen habe grosse Investitionen in Mainland China

    Gehen die verloren wenn China in HKG eingreift?


    - Das Thema Yuan-Aufwertertung ist lange noch nicht vom Tisch. International koennte hier Nachdruck kommen

    War eine Abwertung und keine Aufwertung.........aber ist ja nicht so wichtig!


    - Olympische Winterspiele in China in 2022

    Das belastet z. Zt. noch nicht. HKG ist wichtiger als die olympischen Spiele!


    es kommt einiges Zusammen und dann noch die schnell wachsende Unbeliebtheit in der Region. Ich fange an reele Chancen fuer Hong Kong zu sehen. Es bleibt weiter spanned.

    Egal ob beliebt oder nicht: HONG KONG IST CHINA! Und im Prinzip ist es eine interne Affäre!


    Heute, Ausage der Hong Kong Police, wir brauchen Beijing's Hilfe nicht: https://www.bbc.com/news/world-asia-china-49380531


    Wenn Carrie Lam sagt: Ihr könnt es nicht mehr und braucht Unterstützung dann kommen die Chinesen mit der bewaffneten chinesischen Polizei rein!


    Gerade kam diese Meldung über SMS von der HKPolice rein:


    Quote

    警方呼籲


    今天下午,港島維園有大型公眾活動,請留意各媒體的最新消息,以及警方社交媒體。

    Online Uebersetzung:


    Quote
    Code
    1. Police appeal
    2. This afternoon, Hong Kong Island Victoria Park has a large public event. Please pay attention to the latest news of the media and the police social media.

    Das ist das erste Mal, dass ein Appell ueber SMS reinkommt!


    Dann bricht im halben Westen der Nitstand aus, weil man so viele Waren von dort bezieht! Dazu schert es die Chinesen einen feuchten Dreck! Was hat man groß gegen Russland gemacht, als es die Krim annektierte? Was gegen Erdogan, als er immer wieder die Kurden angriff?

    Mit China wird sich niemand anlegen! Wenn die wollen nehmen sie Hk ein und danach Taiwan!

    Genauso ist es!


    Ach Gott...England hat genug eigene Probleme und selbst Trump wird keinen Krieg anfangen, den er nicht gewinnen kann wegen einer Insel die ihm am Hintern vorbei geht!

    Man kann es nur mit verhandeln versuchen und hoffen!

    UK weiss ja nicht mal wie man aus der EU rauskommt!


    Und Donald sagt ja Kim und Xi sind seine besten Freunde! Wer haut schon dem besten Freund eine in die Fresse?


    Fuer Alle, die online verfolgen wollen:

    Anti-government protesters in Hong Kong flock to Victoria Park for major rally on eleventh consecutive weekend of unrest


    Hong Kong protests: latest advisories to help you plan your travel


    I am multi-talented!


    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.


    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery,
    I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not what what you'd like to hear!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Gestern haben knapp einige hundert tausende von Leute für Carrie Lam und die Regierung im Tamar Park protestiert. Nur das wurde von der internationalen Presse nicht gebracht und so kannst Du es auch nicht wissen!

    Bei uns in der Schweiz und in Oesterreich wurde ausführlich über die Demonstrationen zugunsten Beijings in TV und in der Presse berichtet.


    Gruss

    Peter

    hier in L auch ...

  • Wie sieht es bei den Preisen fuer Lebensmittel und Hotelzimmern aus? Gehe davon aus, dass man hier das eine oder andere Schnaeppchen machen koennte, weiss da jemand was?

  • Quote from TanduayIce

    Dann bricht im halben Westen der Nitstand aus, weil man so viele Waren von dort bezieht! Dazu schert es die Chinesen einen feuchten Dreck! Was hat man groß gegen Russland gemacht, als es die Krim annektierte? Was gegen Erdogan, als er immer wieder die Kurden angriff?

    Mit China wird sich niemand anlegen! Wenn die wollen nehmen sie Hk ein und danach Taiwan!

    warum sollte ein Notstand ausbrechen? Tut es in den USA auch nicht. Man bezieht viele waren in China, meist sind es aber westliche Firmen die da produzieren und nicht chinesische.

    Intel,Dell,Hp sind grad dabei aus China zu verschwinden.....

    Mit China wird sich niemand anlegen, der war gut 😊China ist keine Supermacht geschweige den kontrolliert es die Welt. Höchstens Deutschland, weil man hier ja keine 🥚 hat....

    Und du findest China so toll, dass das bestimmt unterstützt... ich glaube so einfach wird sich China HK nicht nehmen, wäre es so einfach wie du das hier weiß machen willst, hätte China das schon längst gemacht. Ein kommunistisches Land braucht keine Gründe, genauso wenig wie Erdogan oder Putin es bräuchte.


    Was der Westen gemacht hat nach Krim? Sanktionen, deswegen läuft die russische Wirtschaft grad auch nicht rund auch wenn der Diktator das einem weiß machen will.....


    Zu dino: warum arbeitest du eigentlich in HL und ziehst nicht ins mainland?

  • Quote

    Wenn Carrie Lam sagt: Ihr könnt es nicht mehr und braucht Unterstützung dann kommen die Chinesen mit der bewaffneten chinesischen Polizei rein!

    auch wenn du drauf hoffst, wird HK China nicht um Hilfe bitten, wieso sollten sie auch?

    Oder hälst du Carrie Lam für so verblödet?

  • Quote

    Wenn Carrie Lam sagt: Ihr könnt es nicht mehr und braucht Unterstützung dann kommen die Chinesen mit der bewaffneten chinesischen Polizei rein!

    auch wenn du drauf hoffst, wird HK China nicht um Hilfe bitten, wieso sollten sie auch?

    Oder hälst du Carrie Lam für so verblödet?

    das läuft doch alles hinter den Kulissen ... WIR, also das Volk generell, werden doch nie wirklich gefragt. Außerdem wird China schon genau wissen, wie sie ihre Interessen zu vertreten haben. Auch ohne Geschrei und Qualm. Lies Dir die CX Geschichte aus neuesten Tagen durch, dann wird es schnell klar, wie so was behandelt wird. :D


    LG Alf

  • Es ist doch ganz einfach: Hongkong ist ein Teil Chinas zwar mit Sonderstatus aber trotzdem China!!

    So sieht es aus und nicht anders!


    Gruss

    Das Leben ist schön.....geniesse es!

  • Heute liest man anderes in den Zeitungen.

    Am Sonntag gingen in Hongkong wieder Hunderttausende auf die Straße. Nach manchen Schätzungen waren es sogar deutlich mehr als eine Million.

    [...]

    Im Unterschied zu vielen früheren Tagen blieben Krawalle bis Sonntagabend (Ortszeit) aus.

    [...]

    "Wir hoffen, dass wir der Welt zeigen können, dass die Menschen in Hongkong völlig friedlich sein können", sagte die CHRF-Sprecherin Bonnie Leung.

    Quelle: https://www.derstandard.at/sto…iedlichen-demonstrationen


    Das klingt schon sehr anders als die zahlreichen Berichte über kleine, gewalttätige Grüppchen.


    Die Frage, die ich mir stelle: Welche Maßnahmen gedenken CHRF und die friedlich demonstrierenden Teile der Zivilgesellschaft zu tun, um die gewalttätigen Grüppchen unter Kontrolle zu bekommen? Denn wenn man das schafft, dann entzieht man China jegliche Rechtfertigung für gewalttätige Interventionen.

  • Gestern haben knapp einige hundert tausende von Leute für Carrie Lam und die Regierung im Tamar Park protestiert. Nur das wurde von der internationalen Presse nicht gebracht und so kannst Du es auch nicht wissen!

    Hmmmm. Du hast gerade einen Internet-Link davon eingestellt und gesagt die internationale Presse brachte nix darueber.

    Let it sink in...


    Es ist im Internet und ich "kann es nicht wissen"... Auch Google nicht!


    Aber ironischerweise hast du bei dem Link sogar recht:

    ich bin gerade in Mainland-China und kann den Link tatsaechlich nicht oeffnen weil von er Great Chinese Firewall geblockt und weil hier auch saemtliche VPNs im Moment nur kaum funktionieren. :D


    Aber sei es drum...


    Die haben jetzt mehr Demokratie als damals!

    Aber da muessen wir uns doch nun einig sein, dass ein Wachstum von Demokratie etwas Gutes ist!


    Deine Beurteilung liegt halt wirklich nur über Presse- und Telefonberichte und nicht aus erster Hand von verschiedenen Leuten in der Wirtschaftswelt von HKG!

    Woher willst du wissen wen ich kenne und was ich alles hoere/erzaehlt bekomme?

    Ich betreibe mein Business sowohl in Hongkong als auch in Mainland-China, und die Stimmen die ich da in der Wirtschaft vernehme sind (soweit ich persoenlich das mitbekomme) eigentlich weder grossartig PRO, noch grossartig CONTRA China oder Demonstration.

    Man lebt sein Geschaeft einfach weiter und wartet "until all this blows over"...

    Ich kenne keinen einzigen Unternehmer der wegen der Proteste seine Firma aus HK raus verlagert, und schon garnicht so kurzfristig.


    Ich will dir nun wirklich nicht auf die Fuesse treten dino , aber den "Wirtschafts-Zampano mit all den guten einflussreichen Freunden" will ich dir irgendwie nicht abkaufen.

    Sollte ich dir damit doch auf die Fuesse treten, dann entschuldige ich mich dafuer, ich meine es natuerlich nicht boese sondern eher sarkastisch.


    aber level4 sieht das mit "rosaroter Brille" und glaubt was die Demokratler versuchen den Leuten glaubhaft zu machen!

    Nope, ich glaube einfach grundsaetzlich an den Gedanken der Demokratie, das ist alles.


    Ich bin leider schon viel zu viele Jahre in Mainland-China unterwegs um zu sehen wie das Leben dort aussieht und wie es sich in den letzten Jahren "nicht gerade zum Positiven" fuer die Menschen veraendert hat.

    Sowas gibt mir einfach zu denken.


    Aber wie sagst du so schoen: das kannst du nicht wissen.

    Das war jetzt wieder Sarkasmus, alles gut dino , lass uns gerne weiterdiskutieren!



    Ich finde es gut wenn auch ein wenig Meinungsaustausch in das Topic hier kommt, aber lasst uns die News bitte nicht zu kurz kommen lassen.


    Gruss aus 中国 :hi

  • Ich finde es sehr wichtig das die Leute fuer Demokratie auf die Strasse gehen und nicht China einfach gewaehren lassen, so wie es leider momentan hier auf den Phil. ist.

  • Wie sieht es bei den Preisen fuer Lebensmittel und Hotelzimmern aus? Gehe davon aus, dass man hier das eine oder andere Schnaeppchen machen koennte, weiss da jemand was?

    Hotelzimmer ja...............Rest noch nicht.

    warum sollte ein Notstand ausbrechen? Tut es in den USA auch nicht. Man bezieht viele waren in China, meist sind es aber westliche Firmen die da produzieren und nicht chinesische.

    Intel,Dell,Hp sind grad dabei aus China zu verschwinden.....

    Das halte ich für ein Gerücht. Diese Firmen expandieren nicht wie früher aber verschwinden? Link bitte!


    Mit China wird sich niemand anlegen, der war gut 😊China ist keine Supermacht geschweige den kontrolliert es die Welt. Höchstens Deutschland, weil man hier ja keine 🥚 hat....

    -- Persönlichen Angriff gelöscht ... trivial --

    US military advantage has eroded and could lose war against China or Russia, study says


    Und du findest China so toll, dass das bestimmt unterstützt... ich glaube so einfach wird sich China HK nicht nehmen, wäre es so einfach wie du das hier weiß machen willst, hätte China das schon längst gemacht. Ein kommunistisches Land braucht keine Gründe, genauso wenig wie Erdogan oder Putin es bräuchte.

    Wer sagt, dass ich Pro-China bin? Ich sehe nur die Dinge wie sie faktisch sind bzw. wie sie kommen könnten! Also mir nix andichten bitte!


    Was der Westen gemacht hat nach Krim? Sanktionen, deswegen läuft die russische Wirtschaft grad auch nicht rund auch wenn der Diktator das einem weiß machen will.....

    Wen treffen Sanktionen? Doch nur die kleinen Leute, nicht das Land wirklich. Die jahrelangen Sanktionen gegen Russland haben bisher keinen politischen Erfolg gebracht, ganz im Gegenteil einen Schulterschluss zwischen Russland und China und anderen ex GUS Ländern!


    Was hat die Sanktion gegen Huawai von google gebracht? Huawei hat sein eigens Operating System entwickelt.


    Welche Sanktionen will der Westen gegen China machen? Da schneiden sie sich selbst in die Finger. Man sieht es ja mit den US Zöllen im Handelskrieg. Erfolgsquote: Sehr sehr niedrig!


    Zu dino: warum arbeitest du eigentlich in HL und ziehst nicht ins mainland?

    Warum soll ich in Mainland arbeiten? Ich reise sehr viel dort hin muss aber auch in andere Länder zum Arbeiten!


    dino

    Ich war Hk allerdings morgens und da war ruhig.....


    Aber Demokratie protestiert man ja friedlich und so 😂 der war gut 😂

    Die Polizei würde wieder sagen: DUI Incident! Deutsche Sprache schwere Sprache!


    das läuft doch alles hinter den Kulissen ... WIR, also das Volk generell, werden doch nie wirklich gefragt. Außerdem wird China schon genau wissen, wie sie ihre Interessen zu vertreten haben. Auch ohne Geschrei und Qualm. Lies Dir die CX Geschichte aus neuesten Tagen durch, dann wird es schnell klar, wie so was behandelt wird. :D


    LG Alf

    Genauso ist es:

    The week that Cathay Pacific surrendered to China


    Und CX hat jetzt ihren ersten Hongkongnesen als CEO! Ruppert Hogg hat gerade einmal etwas mehr als 2 Jahre auf dm Stuhl als CEO der CX gehalten und die Share Value hat einen 25% hit seit April bekommen.


    China zeigt seine Macht gegenüber Firmen, an denen sie beteiligt sind, wie es gehen kann wenn man die offizielle Linie nicht verfolgt!


    Es ist doch ganz einfach: Hongkong ist ein Teil Chinas zwar mit Sonderstatus aber trotzdem China!!

    So sieht es aus und nicht anders!


    Gruss

    Das ist vollkommen richtig!


    Und Hamburg hat auch als Freie und Hansestadt besondere Rechte aber wenn Hamburg sich aus der BRD lösen wollte und Proteste hätte, was würde die Bundesregierung tun?


    Einfach zu sehen? Oder was?


    Das klingt schon sehr anders als die zahlreichen Berichte über kleine, gewalttätige Grüppchen.


    Die Frage, die ich mir stelle: Welche Maßnahmen gedenken CHRF und die friedlich demonstrierenden Teile der Zivilgesellschaft zu tun, um die gewalttätigen Grüppchen unter Kontrolle zu bekommen? Denn wenn man das schafft, dann entzieht man China jegliche Rechtfertigung für gewalttätige Interventionen.

    Die Proteste waren friedlich am Samstag und Sonntag. Endlich mal ein Wochenende in HKG ohne Tränengas und "Straßenschlachten"! Also es geht doch ohne Gewalt und China musste einfach auch mal den Leuten sagen: Es reicht! Ansonsten gibts eine auf die Muetze!


    China ist ein souveräner Staat und der Westen will immer Human Rights und Demokratie ins Spiel bringen.


    Wie aber laeuft es in anderen westlichen Laendern? Siehe Singapore, Israel oder Tuerkei?


    Man versucht von Seiten des Westens immer Demokratie und Menschenrechte zu diktieren! Was dabei rauskommt sieht man im Irak, Syrien, Yemen, Afghanistan und Libyen! Nur Egyp hat sich vom Arab Spring erholt, der Rest der Länder sind mehr oder weniger kaputte Länder!


    Aber ins PFD kommst Du mit Deinem VPN? Wir haben keine Schwierigkeiten mit unseren VPN in China! Liegt vielleicht an der "Technologie"!


    Woher willst du wissen wen ich kenne und was ich alles hoere/erzaehlt bekomme?

    Ich betreibe mein Business sowohl in Hongkong als auch in Mainland-China, und die Stimmen die ich da in der Wirtschaft vernehme sind (soweit ich persoenlich das mitbekomme) eigentlich weder grossartig PRO, noch grossartig CONTRA China oder Demonstration.

    Ist ja sehr schön für Dich aber Du siehst die Realität nicht: Hong Kong ist China und das muss man eben hinnehmen wie es ist!


    Und der chinesische Botschafter in UK sagt es ganz klar:

    Hong Kong: Chinese ambassador to UK warns Beijing 'will not sit on its hands' over protests


    Man lebt sein Geschaeft einfach weiter und wartet "until all this blows over"...

    Ich kenne keinen einzigen Unternehmer der wegen der Proteste seine Firma aus HK raus verlagert, und schon garnicht so kurzfristig.

    Hong Kong protests see sharp rise in number of residents wanting to move to Taiwan

    Emigrating Hongkongers seek stability elsewhere, heading to Australia, Canada, Singapore

    Hong Kong protests: 'We don't want to leave but may have no choice'


    Dann kennst Du wenige Leute in HKG wenn die Presse Dir das schon sagen muss!


    Ich will dir nun wirklich nicht auf die Fuesse treten dino , aber den "Wirtschafts-Zampano mit all den guten einflussreichen Freunden" will ich dir irgendwie nicht abkaufen.

    Sollte ich dir damit doch auf die Fuesse treten, dann entschuldige ich mich dafuer, ich meine es natuerlich nicht boese sondern eher sarkastisch.

    Hab ich nie behauptet aber unsere Kunden sind es und mit denen spreche ich!


    Nope, ich glaube einfach grundsaetzlich an den Gedanken der Demokratie, das ist alles.


    Ich bin leider schon viel zu viele Jahre in Mainland-China unterwegs um zu sehen wie das Leben dort aussieht und wie es sich in den letzten Jahren "nicht gerade zum Positiven" fuer die Menschen veraendert hat.

    Sowas gibt mir einfach zu denken.

    Ich bin 36 Jahre in Asien unterwegs und hatte meinen ersten großen Auftrag aus China in 1996!


    Damals mit meinem sehr engen Freund - leider schon gestorben Eminenz vom Tegernsee


    Ist Demokratie das was die Chinesen wirklich wollen? Das würde eigentlich ihrer eigenen Kultur widersprechen denn Chinesen sind es gewohnt zu folgen und zu bücken!


    Warum versuchen wir im Westen immer Leuten unser politisches System aufzupressen?


    Ich finde es gut wenn auch ein wenig Meinungsaustausch in das Topic hier kommt, aber lasst uns die News bitte nicht zu kurz kommen lassen.

    Hier ist genügend Meinung und fakten drinnen.


    Ich bin weder pro-China noch Anti-HKG sondern sehe Dinge wie sie sich entwickeln und welche Gefahren am Horizont sind!


    Zumindest haben sich die Demonstranten gestern vernueftig verhalten. Mal sehen was der nächste Move der HKG Regierung ist.

    Ich finde es sehr wichtig das die Leute fuer Demokratie auf die Strasse gehen und nicht China einfach gewaehren lassen, so wie es leider momentan hier auf den Phil. ist.

    Erkläre mir Demokratie und wo sie wirklich funzt und warum wir im Westen immer Demokratie anderen Ländern aufzudiktieren wollen?


    Ist Demokratie durch ein Diktat des Westens einzuführen?:mauer:mauer:mauer

    I am multi-talented!


    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.


    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery,
    I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not what what you'd like to hear!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Hallo dino


    weisst Du wieviel Prozente die Hotelangebote nun guenstiger geworden sind? In welchem Rahmen sich das so ungefaehr abspielt? Kann mir vorstellen, dass das aufgrund der Demonstrationen in HK doch ganz erhebliche Rabatte sind?

  • Hallo dino


    weisst Du wieviel Prozente die Hotelangebote nun guenstiger geworden sind? In welchem Rahmen sich das so ungefaehr abspielt? Kann mir vorstellen, dass das aufgrund der Demonstrationen in HK doch ganz erhebliche Rabatte sind?

    einfach auf den Buchungsseiten nachsehen da ich nicht im Hotelgeschäft bin aber es gibt gute Rabatte

    I am multi-talented!


    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.


    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery,
    I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not what what you'd like to hear!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Hallo dino


    weisst Du wieviel Prozente die Hotelangebote nun guenstiger geworden sind? In welchem Rahmen sich das so ungefaehr abspielt? Kann mir vorstellen, dass das aufgrund der Demonstrationen in HK doch ganz erhebliche Rabatte sind?

    einfach auf den Buchungsseiten nachsehen da ich nicht im Hotelgeschäft bin aber es gibt gute Rabatte

    Du bist ja vor Ort, wie sieht die Lage am Flughafen und in der Stadt aus? Habe soeben einige Seiten gecheckt, sieht also bei den Hotelpreisen ganz gut aus, Tophotels geben bis zu 40 Prozent Rabatt. Da muss man zuschlagen. So guenstig wird das lange nicht mehr sein.

  • einfach auf den Buchungsseiten nachsehen da ich nicht im Hotelgeschäft bin aber es gibt gute Rabatte

    Du bist ja vor Ort, wie sieht die Lage am Flughafen und in der Stadt aus? Habe soeben einige Seiten gecheckt, sieht also bei den Hotelpreisen ganz gut aus, Tophotels geben bis zu 40 Prozent Rabatt. Da muss man zuschlagen. So guenstig wird das lange nicht mehr sein.

    Das erste Demonstrations Wochenende ohne Zwischenfälle und Tränengas. Ist doch schon mal ein Fortschritt!


    Flughafen lässt nur Passagiere rein und keine Besucher aus akkreditierte Reiseleiter oder -bueros.


    Ansonsten ist es dort auch ruhig z.Zt.


    Vielleicht haben die Drohungen von China doch gewirkt und der Einfluss der Leute, die eben keine chaotischen Zustände haben wollen und das sind eben die älteren Damen und Herren der Stadt sowie einige Tycoons, deren Real estate Business und Retail Business durch die Chaoten leidet!

    I am multi-talented!


    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.


    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery,
    I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not what what you'd like to hear!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Quote from Level4

    Du meinst doch nicht ernsthaft dass der gewoehnliche chinesische Buerger Indoktrination, Zensur, etc. wirklich WILL, oder??

    Weltfremd bissl, oder?

    doch genau das meint der eigentlich, die chinesische Kultur wäre folgen und bücken und die Chinesen wollen das...angeblich.


    Was ich definitiv weiß ist, dass die Menschen in HK das nicht wollen und deswegen Demonstrieren.

    Ich gönne das jedem, selbst den Chinesen irgendwann mal. Kein Mensch steht auf Überwachung, Kontrolle etc...

    Komischerweise finden das Einige Menschen aus dem Westen sehr interessant solche Systeme...

    Man glaubt ja auch Demo wären friedlich.

  • Das PFD ist in China nicht geblockt, dafuer brauche ich also kein VPN.

    Wars aber noch vor Kurzem!


    [Edit tbs]


    Die Chinesen die Demokratie (aus DACH z.B.) kennen: JA!

    Ich kenne eine Reihe von Chinesen die nach Westen zum Studieren abgegangen sind und nie wieder nach China zurueckgekehrt sind, zumindest nicht um dort zu leben!!


    Du meinst doch nicht ernsthaft dass der gewoehnliche chinesische Buerger Indoktrination, Zensur, etc. wirklich WILL, oder??

    Weltfremd bissl, oder?

    Jedes Land hat seine "Flüchtlinge" aber die Masse der Menschen ist den, für die Chinesen normalen Schritt und Tritt gewohnt!


    Ja und so sollten wir das auch machen!

    -- Persönlichen Angriff gelöscht ... trivial --


    Deshalb zurück zum Thema:

    Finnair "vergattert" ihre in HKG angestellten Flugbegleiter, dass sie nicht an Anti-Government Demonstrationen teilnehmen dürfen!


    Finnair joins ranks of companies distancing themselves from Hong Kong anti-government protests



    Und die Chinesen haben auch jetzt eine internationale Plattform entdeckt um Propaganda zu machen:


    Facebook and Twitter Say China Is Spreading Disinformation in Hong Kong


    Und China mag auch garnicht, dass die Taiwanesen den Honkers Bleiberechte geben:

    China lashes out at Taiwan over Hong Kong asylum offer


    Soweit zur Presse.


    Nun wieder ein paar Erfahrungen von gestern Abend mit guten Freunden und Bekannten aus der meiner Branche.


    Die allgemeine Meinung ist, wie ich auch schon sagte früher: Proteste sind in Ordnung aber nicht Molotov Cocktails, Angriff auf Polizisten, Brände von Abfall Container, Zehrstöhrung öffentlichen Eigentums und Angriffe aus Familien von Polizisten!


    Das sind Riots und ALLE gestern Abend waren dafür, dass solche Chaoten sofort eingesperrt werden sollten!


    Ein Mainlander, der in Australien studiert hat und in China und Hong Kong arbeitet meinte: They should catch this guys as they do Downunner and throw them into Jail as they would do in Australia or other countries!


    If they would storm the Parlament in Canberra and spray paint it, die police would forcible remove them and put them in jail.


    Diese Riots werden von ALLEN Leuten außer den Mob von Demonstranten verurteilt!


    Die Verluste der Wirtschaft sind gross durch diese Demonstrationen! Pubs, Bars und ähnliche Einrichtungen in LKF und Wyndham Street wie auch in Wanchai hatten am Sonntag geschlossen weil sie Angst hatten, dass der Mob dort auftaucht und Schaden anrichtet.


    Wie es weitergehen soll in HKG weiss keiner zu diesem Zeitpunkt. Setzt sich die HKG Regierung mit den Demonstranten hin oder wird das nur auf Parlamentsebene passieren?


    Wie wirds am nächsten Wochenende?


    Ich werde mir mal die Outlets in TC anschauen nachher da ich Richtung Flughafen muss. Mal sehen wie voll oder leer die sind!

    I am multi-talented!


    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.


    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery,
    I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not what what you'd like to hear!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Was ich definitiv weiß ist, dass die Menschen in HK das nicht wollen und deswegen Demonstrieren.

    Ja das ist richtig, allerdings hat dino da schon recht, Demonstrationen sind etwas anderes als Riots mit Gewalt und Zerstoerung!!


    Ich gönne das jedem, selbst den Chinesen irgendwann mal. Kein Mensch steht auf Überwachung, Kontrolle etc...

    Was die (Mainland-)Chinesen betrifft, die "kennen es einfach nicht anders" da es sowas wie Demokratie dort einfach nicht gibt - weder im Kleinen noch im Grossen.

    Soll heissen, natuerlich will das niemand von den Menschen dort wirklich, aber wenn einem in seinem eigenen Land fast saemtliche Moeglichkeiten zur Selbstverwirklichung genommen werden und man sukzessive mit falschen Informationen gefuettert wird (bzw. die richtigen von einem ferngehalten werden), dann wird man de facto als Mensch einfach durch den Staat buchstaeblich "gelenkt" und hat irgendwann den "kollektiven Tunnelblick" da kein Zugang zu anderen Optionen.


    Gestern Abend kam z.B. auf BBC oder CNN ein Bericht ueber die Situation Hong Kong, den wollte ich mir gerne ansehen.

    Der Bericht begann fuer etwa 3 Sekunden, dann wurde der Fernseher schwarz.

    Nach etwa 2 Minuten kam das TV wieder zurueck und der HK-Bericht war gerade zu ende.

    So laeuft das hier (also in China) mit allen auslaendischen TV-Sendern - hab ich schon zigfach so erlebt...


    Habe gestern abend beim Dinner auch einen chinesischen Kollegen bewusst darueber befragt was er ueber die HK-Demos weiss bzw. was er davon haelt!

    "Hong Kong? Nix, warum?"

    -

    "Weil es dich nicht interessiert oder weil du keine Nachrichten schaust?"

    -

    "Ne, ist nix in den Nachrichten ueber Hong Kong... Warum, was ist dort?"


    Tja.....



    Aber zurueck zum eigentlichen Thema:

    soweit ich in den letzten Tagen vernommen habe werden die Proteste ja wieder zunehmend ruhiger und gewaltfreier.

    Ich gehe also davon aus dass die Organisatoren dieser Bewegung erkannt haben dass sie sich mit Gewalt und Riots eher ins eigene Fleisch schneiden als etwas zu erreichen!


    Ich sehe die Situation nach meiner ganz persoenlichen Einschaetzung momentan so:

    Wenn die nun aufhoeren Krawall zu machen und weiterhin friedlich auf die Strasse gehen, dann wird die Regierung ueber kurz oder lang gezwungen sein, etwas zu unternehmen also zumindest einen Kompromiss anzustreben. Ein gewaltsamer Eingriff ist dann vom Tisch.

    Damit kann man was erreichen!


    Wenn sie weitermachen und Riots betreiben, oder sagen wir mit ihren Riots weiterhin uebertreiben, dann wird Peking (vielleicht nicht jetzt, aber zu einem guenstigen Zeitpunkt) nicht laenger zuschauen und auf die Gewalt mit Gewalt antworten.


    Damit haette man nichts gewonnen, sondern eigentlich komplett verloren, und das waere fuer beide Seiten eigentlich der Super-GAU!