Hype um Siargao

  • Hallo Gemeinde!


    Für kommenden Januar suche ich noch nach einem Ziel für ca. 2 Wochen. Optimal wäre ein Ort, der die nötige touristische Infrastruktur hat, aber nicht überlaufen ist. Mein Wunsch sind Natur, Strand, Wasserfälle und alles möglichst mit dem Motorbike erreichbar.

    Bisher war ich auf Palawan, Coron, Cebu, Siquijor, Camiguin, Bohol. Nun kommt mir immer öfter Siargao auf den Schirm....ist es dort wirklich so toll oder wird die Insel nur so gehyped (besonders auf Instagram ist es auffällig)?

  • Für kommenden Januar suche ich noch nach einem Ziel für ca. 2 Wochen.

    Im Januar kann es am Pazifik bzgl. des Wetters ungünstig sein. Zumindest solltet Ihr so flexibel sein, dass ihr bei zu viel Regen einen anderen Ort aufsucht.

    Ich bin im Januar auch in der Gegend, wir sind aber mobil und können, falls es zu viel regnet, kurzfristig umdisponieren.

    Wahnsinn bei Individuen ist selten, aber in Gruppen, Nationen und Epochen die Regel.

  • Für junge Leute die gerne Surfen mag Siargao gut sein, für uns als älteres Semester war es uns zu voll und die Restaurants zu teuer, waren letzten Monat für 8 Tage dort. Jeder empfindet es natürlich anders, also hin und eigene Erfahrung machen. Sind dann doch lieber nach Dumaguete und Umgebung geflogen,dort gefällt es uns.

  • Für junge Leute die gerne Surfen mag Siargao gut sein, für uns als älteres Semester war es uns zu voll und die Restaurants zu teuer, waren letzten Monat für 8 Tage dort. Jeder empfindet es natürlich anders, also hin und eigene Erfahrung machen. Sind dann doch lieber nach Dumaguete und Umgebung geflogen,dort gefällt es uns.

    und wo genau ging es in "Dumaguete und Umgegend" dann hin ?


    LG Alf









  • Also wir waren vor zwei Jahren in Siargao und die Insel ist relativ schön und nicht überlaufen. Es gibt viele Strände, wo kein Mensch ist, aber leider ist das Meer teilweise zum Schwimmen geeignet. Oft ist das voller Seegras und anderen Sachen. Man sollte Schuhe haben, dann stellt das kein Problem da. Die Preise empfanden wir als sehr günstig, im Vergleich zu Bohol.


    die 3 Inseln, zu den man Touren machen kann, sind sehr sehr schön und da kann man am besten Schwimmen. Wir haben uns ganzen Tag auf eine Insel fahren lassen und haben dafür grad mal 1500 pesos bezahlt.


    min Siargao gibt es eine gute Auswahl an Restaurant .

    Lg Yberion45

  • Siargao ist schon sehr schön und vielseitig aber es boomt seit etlichen Jahren. Zuletzt war ich dort vor 5 Jahren. Es waren noch keine Chinesen/Koreaner da, angenehmes junges Publikum. Gute Unterkünfte und Restaurants. Vielleicht anschauen bevor es noch mehr überlaufen ist.

  • Ich war jetzt anstatt Siargao für 5 Tage auf Bantayan. War jedenfalls ganz entspannt, aber irgendwann wurde es langweilig weil es bis auf Strand fast nichts zu unternehmen gibt.