Heimholung des Sohnes meiner Frau in aktueller Corona-Situation per FZ-Visum


  • Hallo Foristen,


    es geht hier nicht um Lebensberatung, Moralpredigten oder Ähnliches, ich wollte einfach von unseren Fachleuten hier deren Meinung zu unserem Vorhaben hören, Tipps gerne posten.


    Situation:


    Wir wollten schon lange mit FZV geplant und erteilt (Gültigkeit 3.4. bis 3.7.2020) den minderjährigen Sohn meiner Frau Anfang April hierher holen. Einschulung usw. alles super geplant und eingetütet.


    Unsere Flüge mit Cathay Pacific wurden storniert, haben dann Asiana Airlines gebucht über Süd-Korea, wurde dann auch storniert…dann kam der Lockdown.


    Der Junge wohnt in Caloocan bei der Familie dort, kann natürlich nicht alleine reisen und in diesen besonderen Zeiten schon gar nicht.


    Jetzt haben wir natürlich große Sorge wegen Erkrankung (auch wenn er noch jung ist) und wir wissen ja alle nicht wie es weitergeht und wie lange das noch geht und was ist, wenn das Visum abgelaufen ist ?

    Also hat meine Frau die DBM und Botschaft der Philippinen in Berlin kontaktiert, das DOH in Manila und viele mehr.


    Bisherige Ergebnisse: sie als Pinay mit unbefristetem Aufenthalt in Deutschland darf nach Manila fliegen, muss 14 Tage in Quarantäne (noch offen ob Hausquarantäne bei Ihrer Familie in separater Wohnung alleine oder vom DOH angeordnete Quarantäne irgendwo im Hotel oder anderswo) und kann sich am NAIA abholen lassen von Ihrem Schwager.

    Dieser muss eine Itineary des Fluges von ihr dabei haben und käme so durch die Kontrollen.

    Das Gleiche auf dem Rückweg später mit ihr und ihrem Sohn mit den Itinearies, so dass der Schwager wieder zurückkommt nach Caloocan.

    Laut Aussagen der angefragten Behörden dürfen sie beide ausreisen nach Deutschland.

    In Deutschland wäre dann wieder 14-tägige Hausquarantäne angesagt.


    Soweit die Gedanken unserer Pläne. Wir haben noch nichts gebucht, weil wir noch auf Info unseres Ausländeramtes warten.
    Im Moment würde man für ca. Anfang-Mitte Mai Flüge mit Qatar, Asiana-Airlines und Gulf-Air bekommen.


    Was meint ihr, ist das realistisch, haben wir was übersehen, Vorschläge für Verbesserungen ?
    Bitte keine Diskussion warum wir den Jungen erst jetzt holen, es gibt Gründe dafür, die bleiben privat.
    Ich verstehe meine Frau, dass sie ihr Kind jetzt einfach in dieser Krise hier haben (und ich will es natürlich auch) will und bereit wäre, das nicht kleine Risiko auf sich zunehmen mit Ansteckung, Quarantäne usw., bevor es vielleicht vorerst gar nicht mehr geht.


    Wir haben von anderen Pinays gehört, die haben vor Kurzem dasselbe erfolgreich gemacht.


    Ideal wäre natürlich, wenn man den Jungen zum NAIA bringen könnte durch den Schwager, sie ankommt und mit dem Sohn gleich zurückfliegt ohne Quarantäne. Ob es da eine Möglichkeit gibt ?


    Meine Frau ist nicht der schüchterne Pinay-Typ, lässt sich nicht (mehr) von Obrigkeiten einschüchtern sondern kann in solchen Situationen Ihren Standpunkt vertreten auch wenn nur Uniformen um sie herum sind.


    Wegen der Ansteckungsgefahr im Flieger könnte man noch überlegen, ob man Business bucht.


    Ich würde mich über eine sachliche Diskussion und Hilfestellung unserer Spezialisten hier freuen.

    Danke.

    Viele Grüße


    cappo

  • Also ich würde es machen, wenn Flüge gehen...ganz klar! Da ihr das Visum habt, sollte dieser Teil funktionieren. Ideal wäre tatsächlich das Model mit dem Flughafentausch....das liegt aber an den Phill. Behörden und wird vermutlich nicht funktionieren...man müsste da schon etwas schriftliches von Immi und Gesundheitsbehörde haben. Ansonsten eben die Quarantäne dort


    Hier angekommen, wäre für deine Frau auf alle Fälle 14 Tage "Hausquarantäne" angesagt...der Sohn auch + eventuelle Gesundheitsprüfung durch Gesundheitsamt - Corona Test (bei deinem örtliche Gesundheitsamt erfragen)


    Wegen der Ansteckungsgefahr im Flieger könnte man noch überlegen, ob man Business bucht.

    Wenn es finanziell drin ist, würde ich das machen


    PS: Wie alt ist der Sohn?

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • Emirates fliegt im Moment gar nicht, nur Cargo.


    Alleine fliegen mit Betreuung haben wir auch schon überlegt. Aber was passiert, wenn z.B. beim Stopover sich die Regeln ändern und er "stecken" bleiben würde oder dort 2 Wochen in Quarantäne müsste, alleine ? Das kann man einem Kind nicht zumuten, zumal ja keine Reiseerfahrungen vorliegen wie bei uns allen. Der Junge würde dabei Ängste bekommen und verzweifeln.

    Da ist halt auch ein Risiko dabei.

    Viele Grüße


    cappo









    • Helpful

    Ich hatte jetzt Emirates nur als Beispiel, da die auf meinem Tablet als shortcut sind. Macht aber jede gute airline so... Und die Betreuung ist top. Wenn die sagen, es geht dann bringen die das Kind auch nach Frankfurt. Speziell wenn du business buchst... So jedenfalls meine Erfahrungen mit renommierten Airlines in 100+x business Flügen

    Da wird der junge Mann an die Hand genommen und persönlich per Elektro Karren zum Anschlussgate gebracht... Würde ihn mit renommierten Airline allein fliegen lassen und Betreuung buchen

    Eine gute Landung ist eine, bei der du hinterher weggehen kannst. Eine phantastische Landung ist eine, bei der das Flugzeug noch einmal verwendet werden kann. Starten muss man nicht. Landen schon

  • Ich hatte jetzt Emirates nur als Beispiel, da die auf meinem Tablet als shortcut sind. Macht aber jede gute airline so... Und die Betreuung ist top. Wenn die sagen, es geht dann bringen die das Kind auch nach Frankfurt. Speziell wenn du business buchst... So jedenfalls meine Erfahrungen mit renommierten Airlines in 100+x business Flügen

    Da wird der junge Mann an die Hand genommen und persönlich per Elektro Karren zum Anschlussgate gebracht... Würde ihn mit renommierten Airline allein fliegen lassen und Betreuung buchen

    Genau so würde ich es in diesem Alter auch machen. Flug mit Betreuung buchen, idealerweise 1 way Business. Da wird er perfekt betreut, man hat den geringsten Stress, es ist am günstigsten.


    Beim Transport zum Flughafen können eventuell prof. Member des forums helfen. Frag mal die Experten hier

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • Eine Maske sollte er tragen und auch sonst informiert sein über Hygiene.

    Das Erkrankungsrisiko für Kinder ist aus unbekannten Gründen gering, sie können aber Träger sein.


    Vielleicht fliegt irgend eine Airline im Juli. Es wird aber ein sehr schweres Unterfangen sein.

  • Nur mal, so eine Idee.

    Vielleicht wäre eine Treffen am Zwischenstopp im Transferbereich, die dann sie und der Sohn nicht verlassen müßten, eine Lösung. Dann wäre der Sohn ledigtlich nur vom Flughafen Transferbereich bis Ankunft am Zwischenstop alleine, den Weg ins Flugzeug müste einem 12 jährigen in einem Land wo er die Landessprache spricht, zuzumuten sein. Ein längerer Aufenthalt im Transferbereich ist zwar langweilig, aber gut machbar, vorallem wenn man dann zu zweit ist. Ich würde auf jeden Fall diese Option mal abchecken. Vielleicht tut sich ja eine zusätzliche Möglichkeit auf.


    Aber Angst wegen des Viruses muß ein 12 jähriger in Manila nicht haben. Da ist die Gefahr nicht grösser als in D, auch wenn es immer ein Restrisiko gibt.

  • ganz eine andere Frage: darf der Sohn denn überhaupt ausreisen? Ich habe gemeint, dass Filipinos im Moment das Land gar nicht verlassen dürfen. Aber villeicht (hoffentlich) bin ich da ganz falsch.









  • ganz eine andere Frage: darf der Sohn denn überhaupt ausreisen? Ich habe gemeint, dass Filipinos im Moment das Land gar nicht verlassen dürfen. Aber villeicht (hoffentlich) bin ich da ganz falsch.

    Ja, er darf reisen, weil er ja ein FZ-Visum hat, also Familiennachzug.

    Viele Grüße


    cappo

  • Ich würde hergehen und mit QR buchen und den Sohn als UM=Unaccompanied Minor buchen. So wird er begleitet waehrend dem gesamten Check-in, Einsteigen, Umsteigen in DOH.

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Ankommende Passagiere am NAIA müssen in Quarantäne, aber es darf Hausquarantäne sein haben wir jetzt erfahren, also zuhause.

    Viele Grüße


    cappo

  • Also die Familie und auch meine Frau wollen eine Reise bis zum Stopover in Begleitung durch die Airline nicht zumuten.


    Im Moment fliegt nur Qatar und Asiana Airline. Qatar für ca. 2.350.- Eco und Asiana Airline für ca. 1.000.- Eco. Beide haben Stopover von > 7 h, egal.


    @ dino:


    ich weiß, es ist nahe am Kaffeesatz lesen, aber wir schätzt du im Moment Asiana Airline ein, fliegen die noch die nächsten 3 Wochen ?

    Meine Frau würde übermorgen Mittwoch nach Manila fliegen und am 19.5. wieder mit ihrem Sohn zurück.

    Laut Flightradar24 sind die bis jetzt immer pünktlich wie angesagt geflogen.

    Viele Grüße


    cappo









  • @ dino:


    ich weiß, es ist nahe am Kaffeesatz lesen, aber wir schätzt du im Moment Asiana Airline ein, fliegen die noch die nächsten 3 Wochen ?

    Meine Frau würde übermorgen Mittwoch nach Manila fliegen und am 19.5. wieder mit ihrem Sohn zurück.

    Laut Flightradar24 sind die bis jetzt immer pünktlich wie angesagt geflogen.

    Echt keine Ahnung. Du kannst versuchen zu buchen aber ich sehe nicht was das Problem mit Unaccompanied Minor ist. Ich lass meine Kinder als UM fliegen und die sind viel jünger. Das muss was philippinisches sein und hat nix mit logischem Denken u tun.


    Kinder werden wirklich sehr gut betreut und es ist für meine Kinder immer viel schöner ohne Eltern zu fliegen als mit uns! "It's more relaxing then traveling with you!"

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Der Junge ist einmal in seinem Leben mit uns nach Bohol geflogen. Der ist da schon schier gar "verzwatzelt" vor Aufregung.
    Deine Kinder sind da sicher von dir schon früh an das Thema herangeführt worden, schon alleine weil es dein Business ist.

    Aber unser Junge ist da völlig unbefleckt und würde wahrscheinlich aus Schüchternheit lieber in die Hose kacken, als zu fragen wo die Toilette ist.


    Trotzdem danke, ich werde berichten wie es läuft. Drückt uns die Daumen.

    Viele Grüße


    cappo

  • Echt keine Ahnung. Du kannst versuchen zu buchen aber ich sehe nicht was das Problem mit Unaccompanied Minor ist. Ich lass meine Kinder als UM fliegen und die sind viel jünger. Das muss was philippinisches sein und hat nix mit logischem Denken u tun.


    Kinder werden wirklich sehr gut betreut und es ist für meine Kinder immer viel schöner ohne Eltern zu fliegen als mit uns! "It's more relaxing then traveling with you!"

    Also meine Kids sind auch schon allein geflogen...die Betreuung war sensationell! Die waren da halb so alt, wie eurer

    Eine gute Landung ist eine, bei der du hinterher weggehen kannst. Eine phantastische Landung ist eine, bei der das Flugzeug noch einmal verwendet werden kann. Starten muss man nicht. Landen schon

  • Da müsste man bei der Airline konkret nachfragen, ob sie es in dieser Situation machen. Bei der Einreise/Passkontrolle in D wäre es kein Problem? Kaum Kommunikation möglich und die Mutter ist draussen...

  • Da müsste man bei der Airline konkret nachfragen, ob sie es in dieser Situation machen. Bei der Einreise/Passkontrolle in D wäre es kein Problem? Kaum Kommunikation möglich und die Mutter ist draussen...

    Was sollte es für Probleme geben? Da ja die Papier von der Airline in Manila wie auch in D vorgeprüft sind.


    Die Kinder waren bisher immer BESTENS aufgehoben und hatten echt mehr Spaß als wie wenn die Eltern mitgeflogen sind oder nur ein Elternteil. Die FAs wie auch die Ground Hostessen haben bisher immer bestens auf sie aufgepasst und viel wichtiger: Unterhalten!

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮