Euro-Konto eroeffnen

  • Ich habe heute ein Euro-Konto bei der BPI Bank eroeffnet, ich brauchte den Reisepass, ACR-card und eine phil. ID, den phil. Fuehrerschein. Ich musste 500 Euro zur Eroeffnung einzahlen, das Ganze hat 1 Stunde gedauert, ich brauche das Euro-Konto fuer die Rente. Ein Peso-Konto brauchte ich nicht, einige hatten mal geschrieben, das man ein Euro-Konto nur in Verbindung mit einem Peso-Konto bekommt.

    Ich war vor einigen Tagen schon bei der Metrobank, ich hatte alle Unterlagen dabei, sowie sie es auf ihrer Webseite schreiben, ganz zum Schluss wollten sie eine Bescheinigung ueber meine Rente. Die habe ich natuerlich nicht, da ich alle Unterlagen zu meinem Rechtsanwalt nach Deutschland geschickt habe, der die Rente fuer mich beantragt hat. Also kein Euro-Konto eroeffnen koennen. Einen Tag spaeter ging ich zur BDO, da ist ein Euro-Konto nur in Verbindung mit einem Peso-Konto moeglich und der Antrag wird erst ueberprueft, was einige Tage dauert.

    Bei der BPI kann man allerdings nicht in jeder Branch ein Euro-Konto eroeffnen, bei der BPI in Taytay kann man kein Euro-Konto eroeffnen, deshalb bin ich nach Cainta gefahren. Die Branchen wo man ein Euro-Konto eroeffnen kann stehen aber auch auf der Website der BDO.

  • Die Branchen wo man ein Euro-Konto eroeffnen kann stehen aber auch auf der Website der BDO.

    sollte das nicht BPI lauten?


    tbs

    "Mit dem Wissen wächst der Zweifel", Johann Wolfgang von Goethe

    "Ich habe riesige Zweifel", tbs


    Ihnen ist der Erhalt der Community wichtig, dann können Sie das Forum über eine Spende unterstützen.


    Diskussionen zu meinen Beiträgen sind explizit gewünscht........

  • Hallo Berni, ich nehme auch mal an, das du BPI gemeint hast. Was ich gerne wissen möchte, wie ist das mit der Euro-Einzahlung? Was ist wenn man keine Euro cash hat?

  • Hallo Berni, ich nehme auch mal an, das du BPI gemeint hast. Was ich gerne wissen möchte, wie ist das mit der Euro-Einzahlung? Was ist wenn man keine Euro cash hat?

    Ich hatte auch keine Euro cash, dachte ich koennte in der Bank wechseln, geht aber nicht. Ein paar hundert Meter weiter ist ein Walter Markt, dort bin ich zum Moneychanger und habe gewechselt. Besser ist vorher wechseln und die 500 Euro gleich mitbringen. Die Dame von der BPI war sehr behilflich, hatte noch lange rumtelefoniert um 500 Euro fuer mich zu bekommen, hat aber nicht geklappt. Wenn man Euros vom Konto holen will einige Tage vorher anmelden, das sie auch die Euros da haben. Momentan ist es halt nicht so einfach mit Euros, es kommen ja keine Touris mehr.

    • Helpful

    Leg dir besser noch ein Peso Konto dort an.


    Irgendwann mußte ja mal die Euro wechseln und dann kannst du erst mal den Moneychanger-Kurs erfragen und dann bei der BPI den Spezial-Sonder-Wechselkurs für Umbuchen von EuroKonto aufs Pesokonto.


    Spezial-Sonder-Kurs war bei mir als ich noch nicht Transferwise genutz habe bei der BPI einen Peso höher wie beim Moneychanger.

    will weg aus D in die Sonne ohne Schnee und dort soll es günstig zu leben sein


    Weg bin ich nun, Sonne gibts genug ohne Schnee, nur mit dem letzten Punkt klappt es nicht zur Zeit

  • Ich habe heute ein Euro-Konto bei der BPI Bank eroeffnet, ich brauchte den Reisepass, ACR-card und eine phil. ID, den phil. Fuehrerschein. Ich musste 500 Euro zur Eroeffnung einzahlen, das Ganze hat 1 Stunde gedauert, ich brauche das Euro-Konto fuer die Rente. Ein Peso-Konto brauchte ich nicht, einige hatten mal geschrieben, das man ein Euro-Konto nur in Verbindung mit einem Peso-Konto bekommt.

    Ich war vor einigen Tagen schon bei der Metrobank, ich hatte alle Unterlagen dabei, sowie sie es auf ihrer Webseite schreiben, ganz zum Schluss wollten sie eine Bescheinigung ueber meine Rente. Die habe ich natuerlich nicht, da ich alle Unterlagen zu meinem Rechtsanwalt nach Deutschland geschickt habe, der die Rente fuer mich beantragt hat. Also kein Euro-Konto eroeffnen koennen. Einen Tag spaeter ging ich zur BDO, da ist ein Euro-Konto nur in Verbindung mit einem Peso-Konto moeglich und der Antrag wird erst ueberprueft, was einige Tage dauert.

    Bei der BPI kann man allerdings nicht in jeder Branch ein Euro-Konto eroeffnen, bei der BPI in Taytay kann man kein Euro-Konto eroeffnen, deshalb bin ich nach Cainta gefahren. Die Branchen wo man ein Euro-Konto eroeffnen kann stehen aber auch auf der Website der BDO.

    Die Rentenbesscheinigung kannst Du jederzeit bei der deutschen Rentenversicherung beantragen. Mit etwas Glück und Begründungen wird sie Dir sogar auf die PH nachgeschickt.


    PHIL Banken lieben Original-Belege, das gilt auch für BPI, der angeblichen Wirecard-Bank.

  • Hallo sanukk,

    das ist ja mal wieder ein geistreicher Beitrag von Dir, wie viele andere auch.

    1. Habe ich ja jetzt ein Euro Konto und 2. beantrage ich die Rentenbescheinigung und warte Wochen oder Monate bis ich die bekomme, wenn ueberhaupt, wie bekannt geht hier ja einiges verloren auf dem Postweg.

    Ist nicht die BDO auch eine Wirecard-Bank.

  • Leg dir besser noch ein Peso Konto dort an.


    Irgendwann mußte ja mal die Euro wechseln und dann kannst du erst mal den Moneychanger-Kurs erfragen und dann bei der BPI den Spezial-Sonder-Wechselkurs für Umbuchen von EuroKonto aufs Pesokonto.


    Spezial-Sonder-Kurs war bei mir als ich noch nicht Transferwise genutz habe bei der BPI einen Peso höher wie beim Moneychanger.

    Ein Peso Konto solltest du unbedingt machen. Wie Leachim schreibt, bei BPI bekommt man als Kunde

    immer den besseren Wechselkurs als wie bei den Money Changer auch musst du nicht Euro abheben und irgendwo wechseln, sondern direkt auf dein Peso Konto übertragen.

    -gogobo-

    Der Sinn des Lebens besteht nicht darin ein Erfolgreicher Mensch zu sein

    sondern ein Wertvoller !


    -Einstein-


  • Ich will ja kein Geld vom Eurokonto holen, ich lasse die Euros auf dem Konto und wenn ich nach Deutschland gehe hebe ich die Euros ab, denn da brauche ich Euro.

  • Hallo sanukk,

    das ist ja mal wieder ein geistreicher Beitrag von Dir, wie viele andere auch.

    1. Habe ich ja jetzt ein Euro Konto und 2. beantrage ich die Rentenbescheinigung und warte Wochen oder Monate bis ich die bekomme, wenn ueberhaupt, wie bekannt geht hier ja einiges verloren auf dem Postweg.

    Ist nicht die BDO auch eine Wirecard-Bank.

    Dein Antwort auf einen gut gemeinten Hinweis ist Kinderkram. Im Gegensatz zu Dir versuche ich lediglich zu helfen und nicht andere anzupinkeln. tsss, tssss, tss

  • Spezial-Sonder-Kurs war bei mir als ich noch nicht Transferwise genutz habe bei der BPI einen Peso höher wie beim Moneychanger.

    Verstehe ich leider so nicht ganz?

    Es klingt als ob der Rententransfer von einem deutschen Bankkonto mit Transferwise günstiger ist als wenn man ein Euro Konto bei der BPI hat?

    Stimmt das so?

  • Ja genau so war es gemeint

    will weg aus D in die Sonne ohne Schnee und dort soll es günstig zu leben sein


    Weg bin ich nun, Sonne gibts genug ohne Schnee, nur mit dem letzten Punkt klappt es nicht zur Zeit

  • War heute bei der BPI Bank um zu schauen ob die Rente und Nachzahlung schon ueberwiesen wurde, war Beides schon auf dem Konto. Die Ueberweisung kostet 7,10 Euro, wobei die Hoehe der Ueberweisung scheinbar keine Rolle spielt, war bei der Rente und der Nachzahlung immer 7,10 Euro, obwohl die Nachzahlung ja 9x hoeher war ( 9Monate)

  • xe.com kurs aktuell 58,24

    BPI online kurs 55,74


    vermutlich auf nachfrage Sachbearbeiter 56,74

    vermutlich bei weiterer nachfrage Filialleiter 57,5

    da mir diese dauernde Nachfragerei auf den Senkel ging überweise ich seit etwa 2 jahren nur noch mit Transferwise, aber so lief das früher ab

    will weg aus D in die Sonne ohne Schnee und dort soll es günstig zu leben sein


    Weg bin ich nun, Sonne gibts genug ohne Schnee, nur mit dem letzten Punkt klappt es nicht zur Zeit

  • BPI Gemini Express Frankfurt ist eine eigenständige Firma. Sie arbeitet halt mit der BPI auf den Philippinen zusammen kann aber ihre eigenen Koniditionen festlegen.


    Wenn du direkt von einer deutschen Bank auf ein Peso-Konto bei der BPI überweist dann kriegst du den von der BPI (auf deren Website) angezeigten Kurs umgerechnet. Darum ist es besser sich auf ein Euro-Konto zu überweisen und dann mit der Bank oder Moneychanger zu sprechen was für einen Kurs sie bieten (da schneidet man besser bei ab). Wer allerdings keine Lust hat ca. 2 Stunden seines Lebens in der Warteschlange zu verbringen der überweist halt mit Transferwise (wobei ich meine das es auch noch ein paar Euro mehr gibt).

    will weg aus D in die Sonne ohne Schnee und dort soll es günstig zu leben sein


    Weg bin ich nun, Sonne gibts genug ohne Schnee, nur mit dem letzten Punkt klappt es nicht zur Zeit

  • BPI Gemini Express Frankfurt ist eine eigenständige Firma.

    Richtig. Aber der Umrechnungskurs in den Philippinen wird von BPI festgelegt. und der Kurs, den ich erhalten habe, war besser als der von leachim genannte ohne Nachfrage.

  • Na mit den kursen ist es halt auch so eine sache die ändern sich halt dauernd. Als ich den obigen Kurs gepostet habe war noch der gestrige Tag bei der BPI auf der Website. Hier nun der aktuelle



    Xe.com gerade 58,21


    Evtl. bietet dir ja der BPI Gemini gleich den Filialleiterkurs an?

    will weg aus D in die Sonne ohne Schnee und dort soll es günstig zu leben sein


    Weg bin ich nun, Sonne gibts genug ohne Schnee, nur mit dem letzten Punkt klappt es nicht zur Zeit