13a Checklist of Documentary Requirements

  • Ich hab mich nun endlich dazu durchgerungen mein 13a-Visum ins Rollen zu bringen und moechte ueber den Vorgang (Papierkrieg) berichten wie ich ihn erlebt habe.


    Das koennte fuer andere hilfreich sein um vorab wirklich ALLE benoetigten Dokumente zu beschaffen bevor sie zum BI-Office gehen!


    Es gibt ja diese Checklist von der Homepage der Immigration (Link zum PDF: www.immigration.gov.ph), in welcher steht dass man folgendes mitbringen muss:


    13a_checklist.png


    Kurze Anmerkung:

    Punkt 7 "BI Clearance" wird automatisch im Prozess erledigt und dafuer gibt es ein eigenes application form.

    Punkt 8 betrifft uns DACHler nicht.


    Ich hab das jedenfalls genau so gemacht wie es in der Checklist beschrieben steht.

    Was dort allerdings nicht steht und was ich folglich auch nicht wusste war folgendes:



    1. das BI will das alles in 3-facher Ausfertigung, also 1x als Original und 2x als Kopie(n).

    D.h. bevor ich den Antrag abgeben konnte war ich erstmal fuer ne halbe Stunde im Copy-Shop nebenan...


    2. es muss ein "Joint affidavit of guarantee" vorgelegt werden.

    Das ist ein Schrieb der von einem Anwalt aufgesetzt und danach notarisiert wird wo drinsteht dass das marriage cert., das birth cert. und die NBI-clearance original sind und dass die beiden Antragssteller (also meine Frau und ich) tatsaechlich diejenigen sind die diese beiden Dokumente betreffen.


    Das selbstverstaendlich ebenfalls in 3-facher Ausfuehrung.


    3. das joint letter request (siehe Punkt 1 in der checklist) muss notarisiert sein, das kann der Anwalt der das "Affidavit of guarantee" anfertigt gleich mitmachen. (wiederum 3x)


    4. anstelle eines Interviews gibt es nun ein "Questionnaire" das beide Partner ausfuellen muessen!

    Da stehen neben den Personenangaben folgende Fragen drin:


    An den applicant, also an mich:

    "How long have you known your spouse?"

    "When and how did you meet your spouse?"

    "How long did you date before marrying your spouse?"

    "Describe or give good and bad qualities/characteristics of your spouse."

    "Why did you decide to reside in the Philippines?"

    "What type of activities do you like to do together with your spouse?"

    "What are your future plans?"


    An den petitioner, also an meine Frau:

    "Describe or give good and bad qualities/characteristics of your spouse."

    "Have you visited your spouse's country of residence other than the Philippines?"

    "If yes, where and when?"

    "Have you met your spouse's friends/relatives there?"

    "If yes, who are they?"

    "If no, why not?"

    "Describe your spouse in one word."

    "Describe your marriage in one word."


    Das fand ich ziemlich suess... :)


    Auch dieses "Questionnaire" muss notarisiert und in 3-facher Ausfuehrung vorgelegt werden!



    Wenn man all diese Dokumente hat kann man den Antrag endlich einreichen.

    Danach also rueber zur BI-Kassa, Pesos loehnen und das receipt zurueck zum Schalter bringen.


    Dann wieder die Frage: "davon brauchen wir Kopien, haben Sie keine Kopien?"

    -

    "Ich komm grad von der Kassa, warum sagt ihr das nicht vorher?! Und warum kauft ihr euch nicht einfach einen Kopierer wo man einen Peso pro Seite reinschmeisst?? :D"


    Also nochmal zurueck zum Copy-Shop neben dem BI-Office - der muss ein Vermoegen machen!!!


    Das BI in Davao schliesst um 15:00 Uhr und um 15:05 konnte ich endlich den nunmehr kompletten Papierkram abgeben, das ganze Unterfangen hat etwa 4 Stunden gedauert!


    Kurzer Kassasturz:

    Kosten fuer den 13a-Antrag: PHP 11.170

    Kosten fuer Anwalt/Notar: PHP 3.000



    Damit ist die Reise aber noch nicht zu Ende, denn es muss im Anschluss in einem separaten Vorgang auch die ACR-I Card beantragt werden!


    Eine nette Dame erklaerte mir/uns was wir alles in wievielen Ausfertigungen dafuer brauchen (wiederum 3), die notarisierten Kopien haette sie ja bereits also braucht sie nur noch das Antragsformular welches ich allerdings noch nie zuvor gesehen habe - also zumindest in der oben erwaehnten checklist steht nix davon.

    Egal; ich kopiere jedenfalls ALLES 3x damit man mich nicht wieder zum Copy-Shop schickt haha!


    Da sie aber bereits am Schliessen waren kann ich das auch spaeter vorbeibringen, sehr zu meiner Freude denn ich war zwar nicht wirklich genervt aber bereits erschoepft von der Hitze und den dauernden Rennereien...



    Zu der ACR-Card habe ich nun allerdings eine Frage an euch:

    auf dem Antragsformular steht der Punkt


    "Are you planning to leave the country within thirty (30) days upon issuance of ACR-I card?"


    Was hat es damit auf sich bzw. warum ist das wichtig?!? :dontknow




    P.S.: das Ganze fand im BI von Davao City statt - ob es in anderen BI-Offices genau so gehandhabt wird - insbesondere wegen des Interviews - kann ich natuerlich nicht sagen!

    "SITA VSVI LATE IN ISTA PER CANES"

  • Danke vielmals für das teilen der Erfahrung! Du ersparst mir hier einiges an Fehler/Arbeit :)


    Frage zu NBI Clearance: diese bekommt man auch in der Immigration oder muss man hier woanders hin?

  • Danke vielmals für das teilen der Erfahrung! Du ersparst mir hier einiges an Fehler/Arbeit :)

    Sehr gerne! :)


    Frage zu NBI Clearance: diese bekommt man auch in der Immigration oder muss man hier woanders hin?

    Nein die bekommst du beim NBI (das philippinische FBI)!


    Zuerst einen Termin online registrieren, hier steht wie: https://nbiclearance-online.com/

    Danach die Gebuehr von PHP 130 bezahlen - entweder beim z.B. 7/11 oder mit GCash oder auch direkt vor Ort am Schalter beim NBI.

    (ich hab's vorab beim 7/11 gemacht um mir die Schlange beim NBI zu ersparen)


    Dann zum besagten Termin hinfahren, den Zettel/Bestaetigung abgeben und warten bis man aufgerufen wird.


    WICHTIG: Feuchttuecher mitbringen denn es werden von allen 10 Fingern Abdruecke mit Tinte genommen und danach auch mit dem Telemetrie-Sensor welcher natuerlich nicht schmutzig werden darf.

    Und auch einen schwarzen Kugelschreiber mitbringen, das steht bei den Requirements sogar mit dabei! :D


    Danach nochmal warten bis man aufgerufen wird und man bekommt eine Bestaetigung wo draufsteht dass man nach 30 Werktagen wiederkommen soll.

    Nach den 30 Tagen eben wieder hin und das Papier abholen - fertig.



    Kurzer Nachtrag zur ACR-Card:

    ich kopiere jedenfalls ALLES 3x damit man mich nicht wieder zum Copy-Shop schickt

    Ich habe in der Tat ALLES in dreifacher Ausfuehrung mitgebracht - also 1x Original und 2x Kopie - und das hat auf Anhieb gepasst.

    Fuer die beglaubigten Dokumente reichen uebrigens 3 Kopien aus (die hat man ja bereits wenn man wegen des 13a zuvor 28000 Mal beim Copyshop war haha), nur das Antragsformular muss 1x im Original sein!


    Komischerweise musste ich fuer den Antrag nix bezahlen (PHP 550 wenn ich mich recht erinnere), vermutlich kommt das wenn die Card fertig ist...

    "SITA VSVI LATE IN ISTA PER CANES"

  • level4


    Also deine Frau hat Phil-Pass und du 13a daher meine Frage weist du was passiert wenn deine Frau z.B. die deutsche Staatsangehörigkeit annimmt, müsst ihr dann beide ein 13g beantragen oder läuft das dann anders?

  • Also deine Frau hat Phil-Pass und du 13a daher meine Frage weist du was passiert wenn deine Frau z.B. die deutsche Staatsangehörigkeit annimmt, müsst ihr dann beide ein 13g beantragen oder läuft das dann anders?

    Puh keine Ahnung, sorry!!

    Ich denke sowas weiss vielleicht unser hge ?


    Ich wuerde mal sagen die Frau wird das 13g benoetigen und dass das 13a auslaeuft wenn man es nicht verlaengert. :dontknow

    Aber das ist nur meine Theorie ohne Fachkenntnis geschweige denn Erfahrung.


    Tut mir Leid, da kann ich leider nicht helfen... :(

    "SITA VSVI LATE IN ISTA PER CANES"

  • Der Betrag für die ACR-I card war bei mir schon in den Gesamtkosten dabei.


    Nochmals: das 13a muss man nicht verlängern! Es ist permanent! Was man verlängern muss

    ist alle 5 Jahre die ACR-I card.


    Wie das mit wechseln der Staatsangehörigkeit läuft weiss ich nicht.

    Aber wenn man auf den Phils lebt mit philippinischer Frau und selbst

    13a macht es ja kein Sinn für die Frau die Deutsche zu bentragen.

    Falls das überhaupt geht wenn man nicht in D lebt?


    Gruss

    Das Leben ist schön.....geniesse es!

  • Ich denke sowas weiss vielleicht unser hge ?


    Ich wuerde mal sagen die Frau wird das 13g benoetigen und dass das 13a auslaeuft wenn man es nicht verlaengert. :dontknow

    Aber das ist nur meine Theorie ohne Fachkenntnis geschweige denn Erfahrung.

    Ich weiß es leider auch nicht definitiv.


    Meine Meinung:

    13a ist setzt die philippinische Staatsbürgerschaft des Partners voraus.


    13g kommt nur für die "former Filipina" in Frage.. man kann daraus aber keinen Visumstyp für den deutschen Ehemann ableiten.

    Balikbayan Privilege wird natürlich noch gehen.


    Bliebe noch das quota-visum.. leider nicht einfach zu bekommen; wie ich den Aussagen einiger Expats entnehme.

  • Nochmals: das 13a muss man nicht verlängern! Es ist permanent! Was man verlängern muss

    ist alle 5 Jahre die ACR-I card.

    Ahh, danke fuer die Info!

    Ich war immer davon ausgegangen dass man es nach 1 Jahr verlaengern muss und danach alle 5 Jahre nochmal - hatte nicht am Schirm dass es dabei nur um die ACR-Card geht.


    Der Betrag für die ACR-I card war bei mir schon in den Gesamtkosten dabei.

    Ok, dann wird das bei mir wahrscheinlich auch der Fall sein.

    "SITA VSVI LATE IN ISTA PER CANES"

  • Ja, das temporäre 13a wird nach 1 Jahr in permanent umgewandelt.

    Prozedur ist gleich wie beim ersten Antrag. Danach muss man nur

    alle 5 Jahre eine neue ACR-I card beantragen.


    Gruss

    Das Leben ist schön.....geniesse es!

  • Auch dieses "Questionnaire" muss notarisiert und in 3-facher Ausfuehrung vorgelegt werden!

    hey, da ich das Questionnaire ja notarisieren muss, benötige ich das ja vorab, bevor ich alles abgebe.
    Woher bekomme ich das Questionnaire Formular? Kann ich das herunterladen? Wenn ja, hast du einen Link zum PDF?

  • Weitere Frage:


    Auf dem Formular gibt es eine zweite Checklist "Checklist of Documentary Requirements for EACH Dependent".

    Muss ich diese beachten. Das meiste gleicht sich ja zur ersten Checkliste?

  • Woher bekomme ich das Questionnaire Formular? Kann ich das herunterladen? Wenn ja, hast du einen Link zum PDF?

    Mir hat das die Dame in die Hand gedrueckt die die ganzen Dokumente gecheckt hat.


    Einen Download-Link hab ich dazu leider nicht gefunden, der Zettel sah auch nicht wirklich offiziell aus, also er hatte keine "BI Form Nr." und auch kein Logo vom BI wie alle anderen Formulare.


    Wie gesagt weiss ich auch nicht ob das mit diesem Questionnaire nun landesweit so gehandhabt wird oder von BI-Office zu BI-Office verschieden.

    Oder vielleicht wurde das Interview ge-"waived" weil wir schon fast 7 Jahre verheiratet sind, koennte auch sein... :dontknow


    Ich wuerde am besten vor dem ganzen Prozedere mal hingehen und nachfragen!


    Auf dem Formular gibt es eine zweite Checklist "Checklist of Documentary Requirements for EACH Dependent".

    Muss ich diese beachten.

    Das betrifft nur nicht-Filipino-Kinder die ebenfalls das 13a bekommen sollen, also wenn du z.B. ein deutsches Kind mit in die Ehe gebracht hast das nun auch auf den Phils leben soll.

    "SITA VSVI LATE IN ISTA PER CANES"

  • Super, danke dir sehr! Ja ich bin auch hier in Davao. Daher wird wahrscheinlich das Prozedere identisch zu deinem sein. Ich werde bezüglich dem Questionnaire mal bei meinem nächsten Besuch in der Immigration nachfragen :) Danke dir

  • Ich habe 13a und muss jetzt nach 5 Jahren eben meine ACR-I Card verlaengern.


    Weisst du vielleicht, welche Unterlagen man dazu benoetigt?

    Ja, das temporäre 13a wird nach 1 Jahr in permanent umgewandelt.

    Prozedur ist gleich wie beim ersten Antrag. Danach muss man nur

    alle 5 Jahre eine neue ACR-I card beantragen.


    Gruss

  • Den ursprünglichen Beschluss (Kopie) dass man 13 a bekommt und Pass.

    Sonst habe ich nichts benötigt. Zu welcher Immi musst Du? Besser mal fragen.


    Gruss

    Das Leben ist schön.....geniesse es!