Die Expat Wahlrechtsumfrage

  • Gut, dass hier nicht jeder mitlesen / -schreiben kann :floet


    Und wenn jetzt die Phil-Regierung eine Impfung zur Pflicht macht :denken?

    Wie sieht es dann aus :denken?

    Wieder Auswandern, ins gelobte Behördenland Deutschland :denken?

    Alles aufgeben, um dann kurze Zeit später auch in Deutschland einer Impfpflicht nachzukommen :denken?


    Also, ich bleibe hier :thumb !



    :cheers

    :friends

    Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
    :hi

  • Hier ist "out of stock", "actual not avaible", "we can not offer this, we wait vor delivery" und ähnliches beinahe an der Tagesordnung.

    Aber aber. Just wait a while sir.

    Yes sir, next week na lang.

    :334: ich bin süchtig, kann nicht anderst, muss wieder hin .......
    ..... bin angekommen 8-)


    so langsam bin ich zu alt um andern Menschen Honig um den Mund zu schmieren

  • der Pass kostet i.d.R. 60 Euro


    Ab dem 24. Geburtstag ist der Reisepass zehn Jahre gültig die Gebühr beträgt 60,00 €.

    In dringenden Fällen kann ein Express-Reisepass beantragt werden (Lieferzeit: ca. 48 Stunden bei Antragstellung bis 11 Uhr); Gebühren betragen 69,50 € bzw. 92,00 €.




    Reisepass - VG Gerolzhofen (vg-gerolzhofen.de)


    Er kann z.B. auch von einem Bevollmächtigten abgeholt werden.


    Wenn z.B. der Bruder mal zu Besuch auf die Phils kommt, wäre dies auch organisierbar.

  • :316:


    obwohl ich bei meiner Abmeldung von meinem letzten Wohnort in Deutschland (Eckernförde, Ostsee) schriftlich mitgeteilt habe, dass ich bei zukünftigen Wahlen in D. nicht mehr teilnehme, habe ich heute Post vom Ordnungsamt, Eckernförde, erhalten. :dontknow


    In dem 2-seitigen Schreiben wird mir mitgeteilt, dass ich an den bevorstehenden Wahlen teilnehmen kann und die Wahlunterlagen anfordern kann !


    Ordnung muss sein, oder ob die nicht mehr genug geburtsdeutsche Wähler haben :denken


    :cheers

    :friends

    Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
    :hi

  • Und die haben dir das auf die Philippinen geschickt? Woher haben die deine Adresse?

    auf die Phils geschickt?

    Ja, habe ich doch geschrieben !?


    Adresse, woher ?

    ich nehme mal an, von der Deutschen Botschaft, Manila (neuer Reisepass, Dez. '20)



    Brief war über 4 Wochen unterwegs, selbst wenn ich teilnehmen wollte, wäre es zu spät!

    80-Cent Porto -

    :friends

    Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
    :hi

  • Hatte ich schon gelesen, aber halt nicht geglaubt.


    Habe in ueber 20 Jahren nie so einen Brief bekommen. Jetzt ist es ja zu spaet, da mir mein Wahlrecht weggenommen wurde.


    Aber vielleicht waehlen mich ja die naechsten Bundestagsabgeordneten zum Bundeskanzler. Dann kann ich ja dafuer sorgen, dass Auslandsdeutsche wieder waehlen duerfen. Und auch zeitlich die Unterlagen bekommen.

  • Den bundesdeutschen Reisepass kann man nicht verlängern, nach zehn Jahren wird er ungültig und ein neuer muss beantragt werden. Ich habe mir gerade in DE einen neuen geholt. Gegen Aufpreis von etwa 30 Euro lag er am vierten Tag nach der Antragstellung im Briefkasten. Dazu habe ich mich kurzzeitig dort angemeldet, einen Tag nach Erhalt des Reisepasses habe ich mich wieder abgemeldet. Diese kurze Dauer hat die GEZ (oder wie auch immer sich diese Verbrecher jetzt schimpfen) nicht daran gehindert, mir einen Packen Papier an die Meldeadresse zu schicken. Unglaublich wie fix die sind, und gierig. Ich habe diesen Papierwust genüsslich, natürlich ungeöffnet, in den Altpapierbehälter entsorgt.

    Jeder Mensch hat zwei Leben. Das zweite beginnt in dem Augenblick, in dem dir bewusst wird, dass du nur e i n Leben hast.

  • Dazu habe ich mich kurzzeitig dort angemeldet, einen Tag nach Erhalt des Reisepasses habe ich mich wieder abgemeldet. Diese kurze Dauer hat die GEZ (oder wie auch immer sich diese Verbrecher jetzt schimpfen) nicht daran gehindert, mir einen Packen Papier an die Meldeadresse zu schicken. Unglaublich wie fix die sind, und gierig. Ich habe diesen Papierwust genüsslich, natürlich ungeöffnet, in den Altpapierbehälter entsorgt.

    An meiner letzten Meldeadresse in Deutschland kam keine solche Post, über Jahre. Ich muss grad überlegen wann ich das zum letzten Mal gezahlt habe. :dontknow

  • An meiner letzten Meldeadresse in Deutschland kam keine solche Post

    Diesen Mist schicken sie automatisch zu sobald Du Dich anmeldest.

    Jeder Mensch hat zwei Leben. Das zweite beginnt in dem Augenblick, in dem dir bewusst wird, dass du nur e i n Leben hast.

  • An meiner letzten Meldeadresse in Deutschland kam keine solche Post

    Diesen Mist schicken sie automatisch zu sobald Du Dich anmeldest.

    Du must bei der Meldung das Kleingedruckte lesen und der Weitergabe deiner Daten, z. B. an Glaubensgemeinschaften und GEZ widersprechen. Meldung nur zum ordnungsgemäßen Dienst Gebrauch.

    „Die Herrschaft der Dummen ist unüberwindlich,

    weil es so viele sind,

    und ihre Stimmen zählen genau wie unsere.“



    Albert Einstein

  • Du must bei der Meldung das Kleingedruckte lesen und der Weitergabe deiner Daten, z. B. an Glaubensgemeinschaften und GEZ widersprechen. Meldung nur zum ordnungsgemäßen Dienst Gebrauch.

    Das erklärt einiges, denn das mache ich prinzipiell. Wusste gar nicht, dass das auch die GEZ betrifft. Die Frage ist: betrifft es auch Wahlunterlagen, und kann es deswegen sein dass einige sie sogar ins Ausland nachgeschickt bekommen und andere einfach vergessen werden?

  • Adresse, woher ?

    ich nehme mal an, von der Deutschen Botschaft, Manila (neuer Reisepass, Dez. '20)

    Eigentlich muss man sich aktiv bei der Gemeinde des letzten Meldeortes ins Wahlregister einladen. Ob da nun Gemeinden wegen Covid und lange Postlaufzeiten das nun automatisch gemacht haben weiss ich aber nicht.


    Woher die die Adresse haben können. Abmeldung, wenn dort mit Adresse abgemeldet oder vorherige Wahlregistrierung.

    Habe in ueber 20 Jahren nie so einen Brief bekommen. Jetzt ist es ja zu spaet, da mir mein Wahlrecht weggenommen wurde.

    Wenn du noch einen Bezug mit DEU nachweisen kannst (Rente, Steuer) darfst du weiterhin wählen.




    Aber vielleicht waehlen mich ja die naechsten Bundestagsabgeordneten zum Bundeskanzler. Dann kann ich ja dafuer sorgen, dass Auslandsdeutsche wieder waehlen duerfen. Und auch zeitlich die Unterlagen bekommen.

    Ich finde es sehr nobel von dir das du dich um 100.000te Nachkommen von deutschen im Ausland kümmerst. Die haben meist keinen Bezug mehr zu DEU und sprechen die Sprache nicht mehr, aber dürfen dann wählen.

  • Ich darf leider nicht waehlen. Keine Rente. Keine Steuern. Aber ich darf immer noch Bundeskanzler oder Bundespraesident werden. Go figure.

  • Ich darf leider nicht waehlen. Keine Rente. Keine Steuern. Aber ich darf immer noch Bundeskanzler oder Bundespraesident werden. Go figure.

    Meine Stimme hast Du . . .

    Kontonummer/Bankverbindung per PN 8-)

    :friends

    Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
    :hi

  • Kemmerich? Sollte ich vom naechsten Bundestag zum Kanzler gewaehlt werden, werde ich natuerlich die gesamte Legislaturperiode von vier Jahren zur Verfuegung stehen. Und nicht nach vier Tagen schon zuruecktreten.


    Und sollte die Bundesversammlung mich je zum Praesidenten waehlen, werde ich Deutschland natuerlich fuer volle fuenf Jahre repraesentieren. Zum Beispiel durch meine jaehrlichen, zweimonatigen Staatsbesuche auf den Philippinen. Auch sonst wird meine Amtszeit durch die die Voelkerverstaendigung verbessernden Auslandsreisen gepraegt sein. London, Tokyo, Honolulu, ich komme!