• Preisunterschied:

    Srrv smile: deposit =20 000 uds

    Srrv classic: deposit = 10-20 000usd

    Srrv human touch: deposit = 10 000 usd

    Srrv courtesy: deposit = 1 500usd

    ist es jetzt verständlicher, nachzulesen auf der Homepage

    :334: ich bin süchtig, kann nicht anderst, muss wieder hin .......
    ..... bin angekommen 8-)


    so langsam bin ich zu alt um andern Menschen Honig um den Mund zu schmieren

  • Das SRRV kann man NUR im Land beantragen. Hast du eine Quelle dafür, dass die Botschaft ein 9a für ein SRRV ausstellt?

    .......mir wurde folgendes mitgeteilt:(www.visaconsultancy.ph).........


    Step 1: You complete the requirements for SRRV; you send to me scanned copies

    Step 2: We file with PRA for endorsement for EED, through the DOT (Department of Tourism)

    Step 3: The EED will be processed by the Department of Foreign Affairs (will take about 2-3 months, more or less)

    Step 4: Once EED is approved, you can then apply for tourist visa at the Embassy so you can enter the Philippines

    Step 5: Once you arrive in the Philippines, we can then file your application for SRRV


    ..........werde es in 5 Monaten versuchen, dann kann ich sagen ob es funktioniert


    cathbad


    ja jetzt kapiert. Hatte es so verstanden, dass die Preise je nach Vermittler unterschiedlich wären. Diese Preise waren mir geläufig. Trotzdem Danke für die Klarstellung

  • Kann sein, dass es über einen von der PRA lizensierten "Marketer" wie visaconsultancy.ch schneller geht als wenn man es selber versucht.


    Hier der aktuelle Stand meines Versuchs mein SRRV selber bei der PRA zu beantragen:


    Ich habe mich erst mal über das Zoom meeting "SRRV Online Program Orientation" , dass über die PRA Facebookseite beantragt werden kann orientieren lassen. Toll, :yupi dort wird die Möglichkeit das SRRV von Abroad zu Beantragen erklärt und das 9A erwähnt.


    Dann gefühlt tausend Formulare an die pre-evaluation Email der PRA gesendet, ohne allzuviel hilfreichen Response.

    Auch ein Flugticket und Quarantänehotelbuchung ( Natürlich mit einer Option kostenlos zu stornieren )

    Quote

    Sofortiger Hinweis von der PRA darauf: "We strongly advise you against finalizing your itinerary without the Entry Exemption Documents from the Department of Foreign Affairs (DFA). PRA will only endorse the request but the final approval is still with the DFA."


    Irgendwann dann den Hinweis erhalten, ein Onlineformular auszufüllen um einen Ansprechpartner bei der PRA zu erhalten, welcher mein Dossier bearbeitet. Das Formular habe ich ausgefüllt, aber noch keinen Ansprechpartner erhalten.

    Sowie einem Bankauszug über 20k$ mit dem Hinweis das ich dies gerne an die DBP Überweisen würde, wenn Sie mir bitte Mitteilen möchten ob meine Dokumente soweit in Ordnung sind. Darauf den Hinweis zur PRA Vorgehensweise erhalten:



    Aber auf eine Antwort zu Hoffen, ob die eingereichten Dokumente vollständig und ausreichend sind oder akzeptiert werden. Oder sogar eine PRA Antragsteller-Nummer oder einen Ansprechpartner zu erhalten ist wohl vor der Ausführung von Step 1 , also in meinem Fall der Überweisung von 20k$ für den Classic-Direktantrag über die PRA, ein bisschen illusorisch von mir. :haha (Jetzt mal die Corona Thematik noch ganz unbeachtet)


    Soweit mein aktueller Stand.


    Eventuell geht es über einen Marketer tatsächlich (...einfacher und schneller).:blumen

    Was lassen die sich den Service denn kosten?


    Um es nochmal verständlicher zu machen: Ich möchte ein Classic-Rentnervisa beantragen (20k$). Dies muss vor Ort beantragt werden. Da Touristenreisen nicht möglich sind muss ein Einreise-Ausnahme-Visa beantragt werden (9A). Dazu muss irgendeine Behörde einen begründeten Antrag für dich stellen und dich in einem EED-Bittbrief an das DFA mit auflisten:

    Was ich aus der Erklärung im Zitat von oben nicht ganz verstehe ist ob der EED-Antrag von der PRA über das DOT damit gemeint ist, oder ob sie von mir zusätzlich einen Antragsbrief fordern um dann in einem EED-Antrag gelistet zu werden? :confused1

    Ist jemand von euch schon so weit?

    happy-shirtless-ginger-man-makes-260nw-1438317236.jpg Q-jail   Q-beach

  • das visa kostet in der hinterlegung bei einer bank 10 k , wie kommst du auf 20 ?

    ich habe es voriges jahr komplettiert , allerdings von cebu aus

    Wäre ich Du, wär' ich lieber ich.

  • 20 T wenn noch keine Rentenbezüge bestehen

    ? davon ist mir nichts bekannt , ich musste zuvor einen notariell beglaubigten rentenbescheid von der ph. botschaft in berlin unterzeichnen lassen , dann gings weiter zur bank of commerce . . .

    ohne rentenbezüge wärs doch kein srrv , oder ?

    Wäre ich Du, wär' ich lieber ich.

  • Das SRRV kann man NUR im Land beantragen. Hast du eine Quelle dafür, dass die Botschaft ein 9a für ein SRRV ausstellt?

    Ja, ist seit etwa anfang/mitte dieses Jahres möglich. Habe es leider auch erst vor etwa einem Monat erfahren. In einem Zoom Briefing mit der PRA , wird das neue "Abroad"-Prozedere ausführlich erklärt:

    Quote

    Philippine Retirement Authority - PRA  emtp3aa1o.dn sAuogusturh ueme 08:00d ·

    The first step to an easy retirement starts here! Join us on our Zoom briefings to learn all you need to know about the Special Resident Retiree’s Visa (SRRV!) Limited slots available! Register now and secure your slot:

    For SRRV Applicants and Representatives: https://bit.ly/SRRVApplicantsBriefing

    For Marketer's Accreditation Orientation: https://bit.ly/MarketersBriefing

    danach kann der Antragsteller von "Abroad" seine Dokumente zur Pre-Evaluation senden und erhält dann irgendwann in diesem laaangen Prozess die Möglichkeit einen sogenannten EED Antrag zu stellen.


    Soweit bin ich gerade, habe meinen Bittbrief gesendet.


    Wenn dieser genehmigt ist, erhält die Botschaft im Land des Antragstellers das OK für ein 9a


    Die PRA führt einem aber ganz gut durch das ganze Prozedere.

    Mal sehen wie's weitergeht.

    happy-shirtless-ginger-man-makes-260nw-1438317236.jpg Q-jail   Q-beach

  • Ja, ist seit etwa anfang/mitte dieses Jahres möglich. Habe es leider auch erst vor etwa einem Monat erfahren. In einem Zoom Briefing mit der PRA , wird das neue "Abroad"-Prozedere ausführlich erklärt:

    Das ist doch schön zu hören. Auch wenn das ein langer Prozess ist, freue ich mich, dass es Abseits der bekannten Wege eine Möglichkeit gibt ins Land zu kommen.


    Halte uns auf dem laufenden wie es weitergeht.

  • beatk
    Das PRA arbeitet im Moment grauenhaft langsam. Viele Mitarbeiter sind im Homeoffice. Kommunikation geht über deren private Cellphones.
    E-Mails werden teilweise erst nch mehreren Wochen gelesen. Manchmal werden sie auch beantwortet, am liebsten mit Standardtexten.

    Was recht gut läuft ist die PR Abteilung. Werbung für das SRRV wird auf vielen Kanälen geschaltet.

    Einfach immer wieder nachfassen und dabei äusserst höflich bleiben.

    - followyou -

  • Hallo ,

    E-Mails werden teilweise erst nch mehreren Wochen gelesen. Manchmal werden sie auch beantwortet, am liebsten mit Standardtexten.

    meine letzte Mail wurde auch gar nicht beantwortet . In dem letztem Newsletter der PRA hieß es :

    Quote

    In addition to this good news, GM Chy also said that the Authority was able to deliver reforms and changes requested by the PRA Board of Trustees which include the development of PRA’s monitoring system particularly the (1) Travel Pass for members leaving the Philippines; (2) Coordination with government agencies for a possible data sharing system; (3) Updates on Annual Renewal of PRA ID; and (4) Use of the Member’s Information Registry (MIR).


    ich hätte halt gerne mal gewußt , ( no 3 ) was für Updates on Annual Renewal of PRA ID das denn sind , wie gesagt keine Antwort bekommen .


    Dieses Jahr war auch das erste Mal bei mir ,das ich mir den ID mit LBC habe schicken lassen und bezahlt habe ich bei der Landbank bei mir im Ort , was früher nicht möglich war , insofern minimaler Aufwand und gut nicht extra deswegen nach Cebu City zu müssen .


    Träumer =)

    1079-3851db8f.jpg

  • Traeumer :
    Ein Freund hier auf der Insel und ich mussten letzten Sommer unsere IDs um 3 Jahre verlängern.
    Es war grauenhaft langsam und die Kommunikation äusserst kompliziert.
    Bei mir hat es schlussendlich nach 3 Monaten geklappt.

    Ich hatte wie immer die Gebühr für drei Jahre auf das eine Konto einbezahlt und die Versandgebühr auf das andere Kpnto überwiesen.
    Mein Freund hatte dummerweise beide Gebühren auf das gleich Konto überwiesen. Die konnten das in Makati nicht aussortieren. Er musste sich 8 Monate gedulden.

    Vor gut 2 Monaten hatte mich das PRA aufgefordert, die Depot-Bank zu wechseln. Trotzdem ich alle Dokumente eingereicht hatte und auch einen mit Vollmacht ausgestatten Vertreter in Manila organisiert hatte, höre ich jetzt einfach nichts mehr. Irgendwie klemmt es beim PRA auf verschiedenen Ebenen.

    - followyou -

  • Hallo followyou

    Es war grauenhaft langsam und die Kommunikation äusserst kompliziert.

    Ich nehme an du kommunizierst mit Manila ?

    Bei mir hat es schlussendlich nach 3 Monaten geklappt.

    Bei mir war es so , ich zahle ja immer nur jährlich und setzte mich dann mit dem Cebu Office in Verbindung , wollte dann mit Instapay von meiner Metrobank auf die Landbank den Betrag überweisen , ging aber nicht da die Landbank irgendwelche Probleme hatte . Deshalb bin ich dann in die hiesige Filiale und habe den Betrag dort eingezahlt , die Exchange Rate von der FB Seite der PRA besorgt .Den Beleg dann per E-Mail Anhang an die PRA geschickt . Mir wurde gesagt es dauert 1-2 Monate und länger war das auch nicht .

    Mein Freund hatte dummerweise beide Gebühren auf das gleich Konto überwiesen.

    Das finde ich komisch , ich habe nach Anweisung von PRA Cebu die P 250 für die Lieferung des neuen ID's mit LBC zusammen mit den 360 $ ( also Peso Equivalent ) auf das gleiche Konto einbezahlt , habe ich noch nicht gehört , das das auf 2 verschiedene Konten gehört . Vielleicht handhabt Manila das anders als Cebu oder bei 3 Jahren Erneuerung ist es anders ? :dontknow

    Irgendwie klemmt es beim PRA auf verschiedenen Ebenen.

    Wenn ich das so lese ,habe fast das Gefühl bei / über Cebu läuft es besser als direkt durch Manila :dontknow:denken


    Träumer 8-)

    1079-3851db8f.jpg

  • Ich nehme an du kommunizierst mit Manila ?

    Richtig. Die waren früher um einiges besser als Cebu.
    Seit April 2020 hat Manila echte Probleme mit dem Personal wegen der Lockdowns, Quarantänen und Reisebeschränkungen.


    Vielleicht handhabt Manila das anders als Cebu oder bei 3 Jahren Erneuerung ist es anders ?

    Schon möglich. Stört mich nicht gross. Einfach ein Papier mehr auszufüllen bei der Landbank.

  • Das PRA arbeitet im Moment grauenhaft langsam. Viele Mitarbeiter sind im Homeoffice. Kommunikation geht über deren private Cellphones.
    E-Mails werden teilweise erst nch mehreren Wochen gelesen. Manchmal werden sie auch beantwortet, am liebsten mit Standardtexten.

    Was recht gut läuft ist die PR Abteilung. Werbung für das SRRV wird auf vielen Kanälen geschaltet.

    Einfach immer wieder nachfassen und dabei äusserst höflich bleiben.

    yep,... ganz meine Erfahrung. "processing" reagiert nicht auf Nachfragen zum Status des Antrags. Obwohl dies eigentlich dem Namen nach dort behandelt werden müsste. Sind halt Beamte...

    "clientrelations" haben da wohl in Sachen Kundenbeziehung mal was aus der Privatwirtschaft gelernt und sind TOP...


    Gute Nachricht Heute:

    Quote

    We wish to update you that your request for EED has already been endorsed to DOT yesterday, October 6, 2021 Thank you.

    Client Relations and Program Development Division

    ...es geht was :yupi könnte sein das wir's tatsächlich noch in diesem Jahr schaffen :thumb

    happy-shirtless-ginger-man-makes-260nw-1438317236.jpg Q-jail   Q-beach

  • Immer wieder ganz lieb nachfassen.
    Ich hatte vorgestern wieder einmal ein E-Mail an alle beteiligten ABteilungen gesandt.
    Und, oh Wunder, schon gestern hatten sie mir geantwortet ud alles ist gut gelaufen.

    Scheinbar hatten sie das gewünschte Dokument schon am 28. September erstellt und dann - - - einfach vergessen.

    Also, einfach wieder einmal ganz nett anklopfen. Auf den Tisch hauen, mögen Asiaten absolut nicht.

    - followyou -