Ab wann kann man wieder Reisen?

  • Eigentlich war für dieses Jahr im August eine Reise auf die Philippinen geplant. Denke das wird nix mehr. Flüge kann ich recht einfach stornieren oder verschieben.


    Deshalb warte ich noch ab. Wie seht ihr da die Chancen? Sind immerhin noch 3 Monate.

  • Das Problem sind nicht nur die Flüge sondern auch die Einreisebestimmungen der Länder..... Und wir Europäer sind momentan vielerorts nicht gern gesehene Gäste...

  • Gehe mal davon aus, dass dieses Jahr nur unter extremen Umständen "weite" Reisen möglich sein werden. Einreise / Transitbestimmungen werden nicht so einfach wieder auf "normal" gehen! Ich habe alle Flugreisen für dieses Jahr auf Eis gelegt und da war einiges geplant...ist halt so


    Speziell da man jetzt auf eine Zweite Welle wartet

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • Gehe mal davon aus, dass dieses Jahr nur unter extremen Umständen "weite" Reisen möglich sein werden. Einreise / Transitbestimmungen werden nicht so einfach wieder auf "normal" gehen! Ich habe alle Flugreisen für dieses Jahr auf Eis gelegt und da war einiges geplant...ist halt so

    Ich denke auch dass es eher unwahrscheinlich ist, dass man in diesem Jahr noch weite Reisen unternehmen kann. Ich wollte mit meiner Frau im September 2½ Wochen mit dem Leihwagen duch Rumänien fahren. So recht glaube ich nicht daran, dass da noch klappt. Es geht ja nicht nur um die Reisemöglichkeit an sich, ob z.B. in unserem Fall der gebuchte Flug stattfinden wird, weiß jetzt noch niemend (auch wenn es kein Flug mit einer Billigairline ist).

    Wahnsinn bei Individuen ist selten, aber in Gruppen, Nationen und Epochen die Regel.

  • Innerhalb Europas vielleicht eher als zu den Philippinen. Das wird von Land zu Land aber auch unterschiedlich sein für wen sie ihre Grenzen öffnen und für wen nicht. In jedem Land sieht die COVID-19 Situation auch unterschiedlich aus manch eins ist schlimmer betroffen das andere nicht.


    Ich hoffe das Ende des Jahres wieder Flüge zu den Philippinen und zurück möglich sind. Das alles steht aber noch in den Sternen..

  • Wie seht ihr da die Chancen?

    Ich habe es hier schon 2x gepostet und es wurde 2x geloescht (oder verschoben, keine Ahnung :D ) :

    "ab dem 32. Oktember kann man wieder reisen, aber nur wenn dieser Tag auf einen Dienstwoch faellt!"


    Spass beiseite:

    ich glaube(!) nicht dass es dieses Jahr noch grossartig Interkontinentalfluege nach Phils geben wird. Zumindest nicht fuer (Massen-)tourismus.

    Ich fuer meinen Teil waere schon froh wenn ich wieder nach Malaysia oder sogar China(?) zur Arbeit koennte - stelle mich allerdings eher auf ein laengeres "Grounding" ein.


    Abgesehen von der Verfuegbarkeit der Fluege sind die jeweiligen Einreisebestimmungen das Wichtigste, denn es hilft nix wenn ein Flieger zwar landen kann, die Paxe aber nicht aussteigen duerfen.

    Und allein davon sehe ich persoenlich die momentane Situation noch MEILENweit entfernt....

  • Ich fuer meinen Teil waere schon froh wenn ich wieder nach Malaysia oder sogar China(?) zur Arbeit koennte - stelle mich allerdings eher auf ein laengeres "Grounding" ein.


    Abgesehen von der Verfuegbarkeit der Fluege sind die jeweiligen Einreisebestimmungen das Wichtigste, denn es hilft nix wenn ein Flieger zwar landen kann, die Paxe aber nicht aussteigen duerfen.

    Und allein davon sehe ich persoenlich die momentane Situation noch MEILENweit entfernt....

    Die Hoffnung stirbt zuletzt!


    Mein Junior und ich hoffen noch immer, dass Ende Juni die USA wieder aufgehen, dass wir wieder 5 Wochen in den USA rumfliegen können. Noch ist die Oshkosh Air Venturenicht abgesagt.....also es besteht noch Hoffnung!


    Nach HKG, China oder Singapore kann man z.Zt. auch nicht fliegen ohne dass man weggesperrt wird!


    Malaysia..........hmmmmmmmm....mal sehen wann das wieder geht.


    Alternative: Urlaub in D vielleicht

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • glaubt man den Österreichern, geht im Sommer noch a bisserl was.

    https://www.welt.de/politik/au…rismus-fuer-moeglich.html


    Ich wäre da nicht so positiv gestimmt. insbesondere, wenn man dies liest


    Das Ergebnis der Rechnungen: Unter der Vorgabe, dass die aktuellen Krankenhauskapazitäten in den Vereinigten Staaten nicht überschritten werden dürfen, könne die Epidemie sich noch bis 2022 hinziehen, wobei bis dahin in 25 bis 75 Prozent der Zeit gegenwirkende Maßnahmen zum Einsatz kommen müssen. Nur wenn zusätzliche Behandlungsmöglichkeiten in den Kliniken geschaffen sowie Therapien entwickelt werden, welche den Anteil der klinischen Fälle reduzieren, könne es immerhin bereits Anfang bis Mitte des kommenden Jahres möglich sein, Kontaktbeschränkungen vollständig aufzuheben. Danach werde sich die Krankheit vermutlich ähnlich verhalten wie diejenigen saisonalen Erkältungskrankheiten, die von den verwandten Beta-Coronaviren HCoV-OC43 und HCoV-HKU1 verursacht werden. Allerdings könne, es abhängig von der Dauer der erworbenen Immunität, noch bis 2024 zu einem plötzlichen Wiederanstieg der Ansteckungszahlen kommen, so dass bis dahin eine entsprechende Überwachung durch zahlreiche und regelmäßige Tests wichtig bleibe.


    aus

    https://www.faz.net/aktuell/po…a-shutdowns-16731003.html

  • Hallo!

    Einfach erklärt, wenn der letzte Patient. Vom Corona geheilt ist, dann kann man mit gutem gewissen. Wieder stressfrei

    auf die Philippinen fliegen. Alles andere, muß jeder selber entscheiden. Man lebt eben, nur einmal.


    Rempi

  • Quote from franky_23

    Gesamter Text

    Sollte es so kommen und das ohne ein Impfstoff rauskommt, sehe ich schwarz fürs Reisen. Selbst wenn dann nach 2024 sich alles normalisiert, wird es bis dahin keine Tourismus Branche mehr geben und bis die sich wieder aufbaut, wird es weiterhin Jahre dauern.


    In dem Artikel sind zum Glück nur Prognosen, so dass ich nicht hoffe, dass es eintrifft.


    Vielleicht zeigt das Mittel Ramdesvir endlich Wirkung, dann würde alles deutlich besser werden .

    Ich hoffe auch, dass wir bis 2021 ein Impfstoff haben und der schnell verteilt werden kann.


    lg Yberion45

  • USA ist das Land der unbegrenzten Möglichkeiten,


    In Florida öffnen schon wieder die Strände. Der Präsident möchte doch auch bestimmt wieder Golf spielen


    https://www.rnd.de/panorama/in…JTNVLSVPVZLCMYD2Q2RQ.html

  • Tschechien will seine Bürger ein Jahr nicht ausreisen lassen

    Quote

    Tschechien greift zu drastischen Mitteln und will seine Grenzen ein Jahr lang schließen. In Deutschland gelten inzwischen erste Lockerungen der Corona-Maßnahmen. Gesundheitsminister Jens Spahn rechnet jedoch noch mit einem mehrmonatigen Abstandsgebot. Alle Entwicklungen im Liveticker.

    Der tschechische Präsident Milos Zeman hat seinen Bürgern wegen der Coronavirus-Pandemie empfohlen, diesen Sommer die Schönheiten ihres eigenen Landes zu entdecken. Für Auslandsreisen sollten die Staatsgrenzen hingegen ein volles Jahr geschlossen bleiben, „damit keine neue Infektionswelle dadurch hervorgerufen wird, dass Reisende in Länder fahren, in denen die Epidemie noch nicht zu Ende ist“, sagte das Staatsoberhaupt am Sonntag in einem Radiointerview.

    Reisebüros und andere Tourismusunternehmen hatten zuvor gefordert, im Sommer wenigstens Reisen in die bei Tschechen besonders beliebten Urlaubsziele Slowakei und Kroatien zu erlauben, in denen es nur wenige Coronavirus-Infektionen gebe

    Die Tschechen fangen an...

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • Ob er das tatsächlich ein Jahr lang durchzieht oder ob es doch früher gelockert wird wen sich die Lage bessert :denken Wäre für den Tourismus in Tschechien der ja auch eine bedeutende Einnahmequelle ist schon ein herber schlag.

  • Ob er das tatsächlich ein Jahr lang durchzieht oder ob es doch früher gelockert wird wen sich die Lage bessert :denken Wäre für den Tourismus in Tschechien der ja auch eine bedeutende Einnahmequelle ist schon ein herber schlag.

    Oh weija! Da laesst uns ja nicht mehr ans Pilsener ran! Gut dass ich kein Bier mehr trinke!

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • N' Abend zusammen,
    Mal ne Frage zu all den, ich nenne sie mal "Wanderarbeiter" (nicht abwertend gemeint), die normalerweise weltweit irgendwo einen festen Job haben und nun auf den Philipinen gestrandet sind. Die bekommen keinerlei Geld mehr, teilweise sind/werden die Jobs gekündigt, die Flüge sind gecancelt, Zumindest Europa ist ja auf nicht absehbare Zeit dicht. Ich frage, denn mein Schatz ist davon betroffen und heute hat EMIRATES den geplanten Rückflug für den 16.06. storniert. Wir sind etwas ratlos

  • Ich frage, denn mein Schatz ist davon betroffen und heute hat EMIRATES den geplanten Rückflug für den 16.06. storniert. Wir sind etwas ratlos

    Tja, da hätte man vorher abhauen sollen, es war ja lange genug abzusehen. Nun wird man die Zeit absitzen müssen und von Reserven leben, so denn vorhanden. Wenn nicht Geld schicken, um zu helfen...wenn der "Schatz" es einem Wert ist

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • Mein Schatz ist nicht nur mein Schatz, sondern auch meine Angestellte :D und natürlich zahle ich ihr Gehalt nebst Sozialversicherung (z.Zt. auif Philipinisches Konzto) hier in Malta weiter. Sie hat außerdem ne Kreditkarte und kann somit vernünftig leben und sich 'n Apartment suchen, sobald dieser Lockdown zuende ist. Eine frühere Abreise war nicht durchführbar und wir hatten gedacht/gehofft, daß rund 3 Monate Puffer reicht. Aber damit ist sie ganz sicher eine absolute Ausnahme. Aber wie machen das die Anderen? Irgendeine Idee, wie dann, irgendwann der Papierkrieg zu erledigen ist. Schaut doch mal in Eure Glaskugel. Ich bin in dieser Richtung echt ahnungslos