Problem mit Turkish Airlines wegen Koffer

  • Hallo liebe Forenmitglieder.


    Ich habe für meine Frau einen Flug von Hannover nach Cebu über Kiwi.com gebucht.


    Sie ist am 09.01.2020 mit Turkish Airlines von Hannover nach Istanbul geflogen.

    Dort sollte sie ihren Koffer abholen und für den nächsten Flug mit Qatar Airways nach Doha neu einchecken.

    (Im Flughafen Hannover musste ich extra noch schnell ein Visum kaufen da sie ja angeblich den Transitbereich verlassen muss um ihren Koffer abzuholen, aber in Istanbul wollte niemand dieses Visum sehen. Nunja, so kann man auch versuchen noch schnell Geld zu verdienen, auch wenn es nur um 20 Euro sind) :mauer


    Nur war in Istanbul keiner in der Lage meiner Frau zu sagen wo sie ihren Koffer abholen kann, man schickte sie lange Zeit immer von einem Ort zum anderen und die Turkish Airlines Mitarbeiter sollen auch alle sehr unfreundlich gewesen sein. (Weil ihr Anschlussflug mit Qatar Airways ging vermute ich)


    Um ihren Anschlussflug nach Doha nicht zu verpassen checkte sie nun dort in letzter Minute ein und erzählte den freundlichen Mitarbeitern bei Qatar Airways von diesem Vorfall und dort sagte man ihr dass das wohl öfters vorkommt bei Turkish Airlines.


    In Doha machte sie dann einen PIR (Property Irregularly Report) am Schalter von Qatar Airways wo alle sehr freundlich und zuvorkommend gewesen sein sollen, nicht so unfreundlich und herablassend wie die Turkish Airlines Mitarbeiter.


    Nun ist sie am 10.01.2020 in Cebu angekommen und sitzt im Quarantäne Hotel ohne ihren Koffer mit den wichtigsten Sachen.


    Es ist schon eine Frechheit von Turkish Airlines wie die mit zahlenden Gästen umgehen, nur weil diese ev. ihre Sprache nicht können oder von den Philippinen kommen.

    Und als Krönung des Ganzen sagte man meiner Frau bei Turkish Airlines noch dass sie ihr den Koffer, wenn sie ihn finden, nach Cebu senden würden, sie dann dafür eine Gebühr von 1200 Peso bezahlen müsste bei Abholung. Hier liegt der Fehler doch klar bei Turkish Airlines, also warum sollten wir für deren Dummheit noch zahlen???


    Im Gegenteil steht uns Schadensersatz zu, da sie ihren Koffer nicht spätestens 3 Stunden nach der Landung bekommen hat.


    Zum Glück habe ich für den Flug einige Versicherungen mit abgeschlossen und den Vorfall auch schon Blue Ribbon Bags und AXA mitgeteilt.

    Die werden diesen Vorfall jetzt untersuchen und dementsprechend handeln hoffe ich.


    Was haltet ihr von dieser Sache?


    Viele hier sind ja schon mit dieser Airline geflogen, ich auch, und hatten wohl keine Probleme. Ich das letzte mal allerdings lange vor Corona.


    Gibt es mit denen nur Probleme wenn eine Filipina alleine fliegt (Frau und christlich), liegt es an der Coronakrise oder passiert das wirklich öfters?


    So kann man nicht mit Fluggästen umspringen ist meine Meinung und ich werde mir sehr genau überlegen mit denen noch einmal zu fliegen.



    Bei Interesse werde ich hier weiter berichten was nun aus ihrem Koffer geworden ist.



    Viele Grüße

    Magic Tom

  • fliegt deine Frau zum ersten Mal ?

    Ist doch klar ihr Fehler

    Ihr Koffer war natürlich nicht durchgecheckt - ist ja ab Istanbul eine andere airline

    Also nach der Landung in IST zum Gepäckband und Koffer aufnehmen, und beim Flughafen ist dies sehr gut ausgeschildert auf Englisch...

    Wirklich!

    Dann mit Koffer zum neuen check in


    Ist doch einfach


    Wenn deine Frau unsicher ist , dann doch besser eine Verbindung mit einer Fluggesellschaft buchen !!

    Und ihr einen ablaufplan erstellen , vielleicht mit den wichtigsten Punkten, auch auf Englisch


    Und nicht auf die Airline schieben...

  • über Kiwi.com gebucht.

    Da fängt das Problem vermutlich schon an. Ein vermeintlich billiger Flug, mit mehreren Airlines und "manuellem" umsteigen mit neuem Einchecken etc. Deswegen buche ich solche Verbindungen von vorne herein gar nicht. Die paar Euros sind mir der potentielle Ärger und Stress nicht wert. Lieber bei einer Airline buchen, wo dann vom Zubringer-Flug direkt durchgecheckt wird - sowohl Gepäck als auch Boarding-Pässe etc.

    sagte man meiner Frau bei Turkish Airlines noch dass sie ihr den Koffer, wenn sie ihn finden, nach Cebu senden würden, sie dann dafür eine Gebühr von 1200 Peso bezahlen müsste

    Ganz ehrlich, wenn das klappt und sie den Koffer dann noch in Cebu bekommt würde ich die 21€ zahlen (als Lehrgeld abhaken) und damit zufrieden sein.


    Bei Interesse werde ich hier weiter berichten was nun aus ihrem Koffer geworden ist.

    Ich bitte darum. :pleased

    Bin selbst noch nie mit TK geflogen, hatte es aber schon mehrmals in Erwägung gezogen. Deswegen interessiert mich Dein Erfahrungsbericht sehr.


    Viel Erfolg bei der Wiederbeschaffung des Koffers!

  • Dort sollte sie ihren Koffer abholen und für den nächsten Flug mit Qatar Airways nach Doha neu einchecken.

    (...)

    Nur war in Istanbul keiner in der Lage meiner Frau zu sagen wo sie ihren Koffer abholen kann

    Das verstehe ich irgendwie nicht - im Arrival-Bereich gibt es doch Monitore wo Flugnummer und Gepaeckbandnummer angezeigt werden.

    Wenn die Airline selbst nicht weiss wo sie ihr Gepaeck hinleitet (unwahrscheinlich) dann muss das doch saemtliche Passagiere dieses Fluges betroffen haben! :dontknow


    Fuer mich hoert sich das eher nach einem Fall an wo der Koffer nicht am Gepaeckband war, bzw. vielleicht/wahrscheinlich haben die Leute am Airport das Anliegen der Frau so verstanden.

    Spaetestens die Mitarbeiter des Lost-Baggage-Schalters koennen im Computer sehen ob und wann der Koffer vom Flugzeug "aus-" und in der Gepaeckslogisitk "eingecheckt" wurde bzw. wo er dann hingeschickt wurde.


    Ich kann mir vorstellen dass die TA-Leute eben das per Funk herausgefunden haben (Koffer wurde ans richtige Band geschickt) und deswegen so "unfreundlich" waren weil ihre Zustaendigkeit an diesem Punkt endete.


    Und als Krönung des Ganzen sagte man meiner Frau bei Turkish Airlines noch dass sie ihr den Koffer, wenn sie ihn finden, nach Cebu senden würden

    Na dann passt's doch, das ist doch eine klare Aussage - was sollen sie denn anderes machen?!


    In Doha machte sie dann einen PIR (Property Irregularly Report) am Schalter von Qatar Airways

    Wozu??

    Was hat denn die Qatar mit einem Gepaeckstueck der Turkish Airlines zu tun das bei ihnen nie eingecheckt wurde?! :dontknow


    Irgendwie ein bissl konfus die ganze Geschichte...



    Jedenfalls holt man seinen Koffer immer beim ausgewiesenen Gepaeckband ab, wo denn sonst?

    Wenn er nicht dabei ist, dann ist der naechste Schritt zum Lost-Baggage-Counter zu gehen.


    Ist mir irgendwannmal in Beijing passiert, da wurde mein Gepaeck versehentlich in ein anderes Terminal geschickt - war dann aber nach einer halben Stunde wieder da und alle nahmen es mit Humor.. :)


    die Turkish Airlines Mitarbeiter sollen auch alle sehr unfreundlich gewesen sein. (Weil ihr Anschlussflug mit Qatar Airways ging vermute ich)

    Also den Mitarbeitern der Turkish Airlines (oder jeder anderen) ist es definitiv piepegal mit welchen Airlines die Passagiere weiterfliegen... :D


    Gibt es mit denen nur Probleme wenn eine Filipina alleine fliegt (Frau und christlich)

    Auch das ist ihnen piepegal - du wirst denen wohl nicht Rassismus unterstellen wollen?! :sonicht


    Hier liegt der Fehler doch klar bei Turkish Airlines, also warum sollten wir für deren Dummheit noch zahlen???

    Dazu haette ich eine Frage: war deine Frau ueberhaupt am Gepaeckband??

    Wenn nicht, dann koennte sich der Vorwurf der "Dummheit" naemlich schnell eruebrigen... :floet

    "SITA VSVI LATE IN ISTA PER CANES"

  • Ich kann mir denken, wie es passiert ist.


    Du hast geschrieben, dass Visum wollte niemand sehen. Das heißt sie ist nicht zum „Ausgang“ gegangen (also Immigration und Gepäckband) sondern einfach weiter in den Transitbereich. Dort kann sie natürlich lange nach einem Gepäckband suchen...


    Du schreibst auch, dass sie dann gerade noch rechtzeitig „eingecheckt“ hat. Ich nehme an Du hattest den online check-in bereits gemacht und sie musste am Schalter nur noch die Boardkarte abholen, richtig ?









  • Das heißt sie ist nicht zum „Ausgang“ gegangen (also Immigration und Gepäckband) sondern einfach weiter in den Transitbereich. Dort kann sie natürlich lange nach einem Gepäckband suchen...

    Stimmt, so koennte es gewesen sein, das hatte ich ganz ueberlesen!


    musste ich extra noch schnell ein Visum kaufen da sie ja angeblich den Transitbereich verlassen muss um ihren Koffer abzuholen, aber in Istanbul wollte niemand dieses Visum sehen.

    Nicht nur angeblich, sondern definitiv muss man den Transitbereich verlassen!


    Erst Immigration (wo man das Visum sehen moechte), dann Gepaeckband, dann neuerliches Checkin.

    Dann wieder Immigration, dann Boarding Gate.


    Nunja, so kann man auch versuchen noch schnell Geld zu verdienen, auch wenn es nur um 20 Euro sind

    Das hat mit Geld verdienen nix zu tun, sein Gepaeck bekommt man erst nach der Immigration, das ist weltweit so.


    Du schreibst auch, dass sie dann gerade noch rechtzeitig „eingecheckt“ hat. Ich nehme an Du hattest den online check-in bereits gemacht und sie musste am Schalter nur noch die Boardkarte abholen, richtig ?

    Hoert sich so an, ja.

    "Boarding Pass ausdrucken lassen" fuer einen bereits eingecheckten Flug und "Einchecken" fuer eine Buchung sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

    Da haette man sich das Online-Checkin im Uebrigen sparen koennen, waere in dem Fall sogar besser gewesen denn dann MUSS man zum Checkin-Counter (nach Immi und Gepaeckband) um weiterzufliegen.



    Kann ja alles mal passieren wenn man nicht weiss wie ein Flughafen funktioniert... :)


    In diesem Falle waeren die 1200 Pesos Gebuehr fuer die Zustellung des Gepaecks jedenfalls sehr kulant, denn es ist mit Sicherheit nicht der Fehler der Airline wenn jemand sein Gepaeck nicht vom Band abholt.



    Also nochmal: war sie am Gepaeckband oder nicht?

    "SITA VSVI LATE IN ISTA PER CANES"

  • Ich habe für meine Frau einen Flug von Hannover nach Cebu über Kiwi.com gebucht.

    Das ist der Fehler gemacht worden: Das Ticket wurde wahrscheinlich als Einzel Ticket ausgestellt und so ist der Pax selbst verantwortlich fürs Gepäck da wahrscheinlich kein Interline Agreement zwischen der TK - Tuerk Hava Yollari - ja ich kann wieder jodeln - und QR besteht.


    Und genau deswegen verlangt die TK die PHP 1,200. Die Versicherungen werden hier wahrscheinlich auch wenig helfen denn es war der Fehler des Pax, dass er sein/ihr Gepäck nicht abgeholt hat.


    Der Rest wäre wieder einmal Spekulation aber der gravierende Fehler wurde beim Buchen gemacht: 2 Tickets für 2 Airlines ausgestellt weil man Geld sparen wollte und jetzt kostet es mehr Zeit und Geld als was man bezahlt hätte wenn man ein durchgehendes Ticket gekauft hätte!

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • 2 Tickets für 2 Airlines ausgestellt weil man Geld sparen wollte und jetzt kostet es mehr Zeit und Geld als was man bezahlt hätte wenn man ein durchgehendes Ticket gekauft hätte!

    Naja... 40 EUR, 20 fuer's Visum und 20 fuer's Nachsenden des Koffers - das geht ja noch.


    Ich finde das auch immer nervig wenn ich Routen mit mehreren Airlines buchen muss, aber manchmal geht's leider nicht anders.

    Obzwar es bei einer relativ unspektakulaeren Leg-Konstellation von D nach Phils mit Sicherheit auch einfacher ginge.


    Das ist der Fehler gemacht worden: Das Ticket wurde wahrscheinlich als Einzel Ticket ausgestellt und so ist der Pax selbst verantwortlich fürs Gepäck

    Ist doch machbar. Wenn man weiss was zu tun ist und wie die Reise ablaufen wird, was in diesem Fall wohl leider nicht so war.



    Kurz OT, mir ist mal das genaue Gegenteil passiert:

    ich war vor vielen Jahren mal von D ueber Dubai nach Manila unterwegs, alles mit Emirates also Gepaeck durchgecheckt.

    Hatte im Flugzeug wohl ein paar Glaeser Rotwein und Cognacs zu viel und bin dann am Airport einfach in Trance dem Mob gefolgt... :drunk.gif

    Ploetzlich stand ich dann vor dem Dubai Airport draussen, mit Dubai-Stempel im Pass - sehr heiss war es dort kann ich mich noch erinnern! :D


    Naja, Kippe geraucht, einen starken Kaffee getrunken, mir selbst zwei Ohrfeigen gegeben und dann wieder back to Business/Reiseplan... :dontknow:haha

    "SITA VSVI LATE IN ISTA PER CANES"

  • Es gab ja schon einige Antworten hier, erstmal vielen Dank.


    Ich habe jetzt nochmal genau nachgefragt was passiert ist.


    Es war so, dass die türkische Immigration sie nicht durchgelassen hat um ihren Koffer abzuholen.

    Sie wusste schon dass sie zum Gepäckband musste.


    Sie hat dann aber mehrere Angestellte von Türkisch Airlines freundlich gefragt wie sie ihren Koffer abholen kann da sie einen Anschlussflug mit Qatar Airways nach Doha hat.

    Aber anstatt ihr zu helfen wurde sie nur unfreundlich behandelt und von einer Ecke zur anderen geschickt.


    Sie wurde nicht durchgelassen weil ihre Karte (Residence Permit) aus Deutschland Mitte Dezember abgelaufen ist.

    Wir haben natürlich schon längst die 3 jährige Verlängerung vom Ausländeramt erhalten, das wurde ihr offiziell auf einem DIN A4 Dokument bestätigt, dieses und eine Kopie, das Visum und ihren neuen Reisepass hatte sie auch mit.

    Der deutsche Beamte sagte mit diesem Dokument kann sie problemlos reisen da das Anfertigen der neuen Karte in Berlin 4-8 Wochen dauert.


    So und was nun, wer ist jetzt schuld?


    Eine vernünftige Airline bzw. Mitarbeiter hätten bestimmt eine Lösung gehabt wie meine Frau an ihren Koffer kommt denke ich.


    Es kam noch der Vorwurf was hat Qatar Airways mit dem Gepäck von Türkisch Airlines zu tun.

    Qatar Airways war einfach nur freundlich, hat den Vorfall aufgenommen und an TK übermittelt.

    Von Qatar hat sie auch den PIR Schein mit der Nummer bekommen.


    Und manchmal ist es auch nicht so einfach, gerade jetzt, einen vernünftigen, bezahlbaren Flug aus Deutschland nach Cebu zu finden.

    Diese Verbindung war mit 22 Stunden eigentlich ziemlich schnell und vom Preis OK.

    Übrigens ist die Hotline von Kiwi auch sehr hilfsbereit, weil ja auch oft davon abgeraten wird einen Flug online bzw. über so eine Plattform zu buchen.


    Mal sehen wie es jetzt weiter geht ...


    Viele Grüße

    MagicTom

  • Sind 2019 mit TK geflogen. Im Flieger selbst war alles freundlich und Top (Business). Im neuen Airport in Istanbul waren alle sehr unfreundlich. Das kann ich betsätigen. Zugang zur Lounge sehr unfreundlich (wie Türsteher zur Disco, Du kommst hier nicht rein). Geschäfte ebenfalls unfreundlich. Fahrdienst innerhalb des Flughafens (wegen der ewig langen Wege) ebenfalls unfreundlich. Türkisches Personal beim CheckIn sehr unfreundlich... Weis nicht, warum das so sein muss?

    Wer immer recht hat, wird irgendwann einsam sein...









  • Vielen Dank Sepp für Deine Erfahrungen dort im neuen Flughafen Istanbul.


    Ich kann ja auch nur das schreiben was meine Frau mir erzählt, weil ich noch nicht dort war.


    Aber Kundenfreundlichkeit und Service sehen sicher anders aus als dort.

    Da müssen sie wohl unbedingt noch dran arbeiten.


    Ich bin ja auch schon öfters geflogen und hatte bisher nirgends Probleme bzw. wurde immer freundlich behandelt bei Fragen usw.


    Viele Grüße

    MagicTom

  • Es war so, dass die türkische Immigration sie nicht durchgelassen hat um ihren Koffer abzuholen.

    Sie wusste schon dass sie zum Gepäckband musste.

    Sie wurde nicht durchgelassen weil ihre Karte (Residence Permit) aus Deutschland Mitte Dezember abgelaufen ist.

    So und was nun, wer ist jetzt schuld?

    Meiner Ansicht nach immernoch die Paxe.

    Die Airline kann nix dafuer wenn die Immigration sie nicht durchlaesst, und die Immigration kann nix dafuer wenn die Dokumente zur Einreise nicht stimmen.


    Eine vernünftige Airline bzw. Mitarbeiter hätten bestimmt eine Lösung gehabt wie meine Frau an ihren Koffer kommt denke ich.

    Aber es gibt doch schon eine Loesung!!

    Die TA schickt den Koffer nach Cebu, was willst du denn mehr? Wegen der 1200 PHP vor Gericht ziehen??


    Ich wuerde das an deiner Stelle jetzt mal runterschlucken dass das Bodenpersonal "unfreundlich" war, die 20 EUR fuer den Koffer bezahlen und es dabei belassen.


    Fuer die Airline wurde der Koffer von der Pax einfach nicht abgeholt, die Gruende dafuer sind nebensaechlich.

    Sei doch froh dass das Gepaeck wahrscheinlich schon auf dem Weg ist!


    Und fuer's naechste Mal:

    durchgechecktes Luggage auf nicht gerade dem Sparefroh-Ticket buchen.


    Hast heute was gelernt! :thumb

    "SITA VSVI LATE IN ISTA PER CANES"

  • Naja, für mich ist das trotzdem keine Lösung wenn meine Frau ihren Koffer erst ein paar Tage später bekommt und ohne neue Kleidung im Quarantäne Hotel sitzt.


    Ausserdem waren ihre Papiere laut dem deutschen Ausländeramt doch in Ordnung.

    Schreibe also bitte nicht pauschal sie ist Schuld level4.


    Warum konnte sie sonst in Hannover ohne Probleme bei Turkish Airlines einchecken?

    Dort war ich dabei als sie alles am Counter zeigen musste.

    Spätestens hier, und BEVOR ich dann das Visum kaufen musste, hätte man uns ja sagen können, dass sie so nicht den Immi Bereich verlassen kann.


    Ich werde mein Ausländeramt auch auf diesen Vorfall ansprechen.

    Es kann ja nicht sein dass hier alles in Ordnung ist, aber die türkische Immigration das offizielle Amtspapier einfach so nicht anerkennt.


    Gelernt habe ich wieder mal viel über die Türkei, aber bestimmt nichts positives.


    Viele Grüße

    MagicTom

  • Es wird SEHR schwer sein hier der Airline ein Verschulden nachzuweisen denn der Pax ist verantwortlich für seine Dokumente!


    Natürlich könnte man es auf Kulanzwegen regeln aber dafür brauchst Du wirklich die Schiedsstelle und nicht einen Anwalt. Ein Anwalt kostet mehr Geld als die Sache Wert ist und das Outcome wird negativ sein denn die Airline wird sich auf die Hinterbeine stellen!

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • magictom

    Du solltest lieber daraus lernen nur mit gültigen Dokumenten zu reisen.

    Ist ist schon etwas naiv zu glauben, dass ein Schriftstück von deutschen Behörden überall im Ausland anerkannt wird.

    Gruß,

    Dirk









  • Ausserdem waren ihre Papiere laut dem deutschen Ausländeramt doch in Ordnung.

    Das interessiert die tuerkische Immigration doch nicht....


    Schreibe also bitte nicht pauschal sie ist Schuld level4.

    Schreibe ich nicht pauschal, sondern kausal auf deinen eigenen Fall bezogen.


    Ich werde mein Ausländeramt auch auf diesen Vorfall ansprechen.

    Ja mach das, vielleicht erstatten sie dir die 1200 Pesos ja wieder zurueck. :D


    Es kann ja nicht sein dass hier alles in Ordnung ist, aber die türkische Immigration das offizielle Amtspapier einfach so nicht anerkennt.

    Ba, ba, ba, ba, ba!!!! Blubb blubb....

    Jetzt hol mal an Land Luft und schau mal aus der der Deutschland-Schuhschachtel raus.

    Andere Laender koennen machen was sie wollen - und wenn denen deine Papiere nicht passen dann umgekehrt und heimgeflogen.

    Ist leider so, war auch schon vor Coronavirus so.


    Es wird SEHR schwer sein hier der Airline ein Verschulden nachzuweisen denn der Pax ist verantwortlich für seine Dokumente!

    Genau so sieht's aus!

    Wenn man eine Reise nicht richtig abwickelt dann wickelt man sie eben nicht richtig ab.

    Der Fehler liegt hier einfach nicht bei der Airline sondern bei der mangelhaften Planung und Durchfuehrung.


    Da kann man spaeter niemandem den schwarzen Peter unterjubeln.


    Gelernt habe ich wieder mal viel über die Türkei, aber bestimmt nichts positives.

    Lese ich da also doch Fremdenhass raus, zumindest gegenueber des gesamten Staates der Tuerkei???



    Es muss schon frustrierend sein wenn man nicht weiss wie man "Flugzeug-fliegt", aber lass mich dir vergewissern:

    die Airline hat das nicht verkackt, sondern ganz allein du in deiner Planung oder deine Frau in der Durchfuehrung.


    Hard to swallow pills...... :hi

    "SITA VSVI LATE IN ISTA PER CANES"

  • Du kannst rauslesen was Du willst level4, ich schreibe halt nur die Fakten hier und ja, DAS habe ich daraus gelernt das man doch besser nicht den deutschen Behörden vertraut in Bezug auf Aufenthaltstitel.


    Geplant und durchgeführt war die Reise eigentlich schon ganz gut, es ist halt an der Aussage des Beamten vom deutschen Ausländeramt und an der mangelnden Bereitschaft des Immigration Officers die offiziellen deutschen Papiere anzuerkennen gescheitert.


    Ich habe übrigens den Vorfall schon beim Ausländeramt gemeldet und der Vorfall wird priorisiert bearbeitet.

    Mal gucken ob ev. auf dem Dienstweg etwas möglich ist oder ob es in der Türkei überhaupt jemanden interessiert.


    Noch was zum Schluss level4: Du kannst Dir Deine blöden Kommentare wie (Es muss schon frustrierend sein wenn man nicht weiss wie man "Flugzeug-fliegt", ) ruhig sparen. :Kotz

    Das Ganze finde ich nicht so lustig wie Du.


    Viele Grüße

    MagicTom

  • Geplant und durchgeführt war die Reise eigentlich schon ganz gut

    Ja das sieht man ja, du schickst die Frau mit unfertigen Papieren los.....


    Noch was zum Schluss level4: Du kannst Dir Deine blöden Kommentare wie (...)


    Das Ganze finde ich nicht so lustig wie Du.

    Okay, dafuer moechte ich mich bei dir entschuldigen, falls ich dir damit auf die Fuesse getreten bin!

    Das tut mir Leid und ich wollte eigentlich Eingangs helfen, aber die Story ist einfach so kurios da kann ich mir solche Kommentare nicht verkneifen.

    Bitte nimm es nicht persoenlich und sieh es mir nach!


    Aber ausgedruckte DIN-A4 Seiten vom Home-Drucker fuer die Immigration nur um den Koffer abzuholen....

    Und dann der Airline die gesamte Schuld in die Schuhe schieben wollen....!!

    *seufz* so funktioniert das natuerlich nicht...


    Die "Tuerken" haben hier wie gesagt nix falsch gemacht.

    "SITA VSVI LATE IN ISTA PER CANES"

  • magictom


    Ich habe mir alles von dir genau durchgelesen.

    Ob deine Frau am Airport was falsch gemacht hat kann ich nicht beurteilen aber das Personal von TK spricht in der Regel englisch so dass es nicht daran liegen kann und die Unterstellung dass es eine gezielte Diskriminierung von Christen ist, ist wohl einfach nur lächerlich auch wenn ich deinen Frust verstehen kann.


    Übrigen ist Qatar auch kein Christliches Gebiet.


    Note: Ich hatte auch einen billigen Flug über Opodo mit Qatar gebucht und jetzt nur Ärger am Hals.


    Was Dokumente angeht ich kann dir garantieren dass ein auf Deutsch ausgestelltes Dokument in der Türkei nicht anerkannt wird und höchstwahrscheinlich in Katar und den Philippinen auch nicht.

    Warum sollten die Deutsch verstehen und einen lokalen Wisch anerkennen?


    Du schreibst "



    "Ich habe übrigens den Vorfall schon beim Ausländeramt gemeldet und der Vorfall wird priorisiert bearbeitet.

    Mal gucken ob ev. auf dem Dienstweg etwas möglich ist oder ob es in der Türkei überhaupt jemanden interessiert"


    Ich kann dir garantieren nichts wird passieren und interessieren wird es auch niemanden.

  • Note: Ich hatte auch einen billigen Flug über Opodo mit Qatar gebucht und jetzt nur Ärger am Hals.

    Es gibt einen Englischen Spruch:


    You pay peanuts

    you get monkeys!


    Das trifft speziell bei Airline Tickets und gerade in Coronabeerus Zeiten zu!

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮