Südtiroler Speck

  • Ich möchte mir Südtiroler Speck mit Balik Bayan schicken lassen .

    Ist das wieder erlaubt oder gibt es da noch Schwierigkeiten bei der Einfuhr ?

    Da war doch was mit Schweinegrippe oder so ?

    MfG

  • Ist/war das verboten??? :ironie


    Seit zwei Jahren schicke ich Salami, Schinken, Speck und Fleisch- und Wustwaren in Büchsen… ist bislang immer alles angekommen.


    Und selbst wenn es rausgezogen würde… :dontknow

  • (Südtiroler) Speck kann man hier (in Davao) auch käuflich erwerben, so dass der Speck wohl auch in die Philippinen (wieder?) offziell eingeführt werden darf.

  • Ist/war das verboten??? :ironie

    In der Tat wusste ich das vorher auch nicht, es gibt eine "alte Verordnung" seit 2019 weil das Vorzeigeland Deutschland Fleisch exportiert hat, was leider kontaminiert war (weil es Fleisch aus Osteuropa enthielt, was aber nicht deklariert war).


    Seit 2020 gibt es eine neue Verordnung, nachdem in Deutschland ein Fall von Schweinegrippe aufgetreten ist.

    https://www.da.gov.ph/phl-impo…pig-imports-from-germany/


    Soweit ich weiss gilt das für Produkte aus Deutschland. Südtirol war nur ganz ganz kurz ein Teil von Deutschland, und das ist auch schon länger her.

    Interessanterweise sagt die offizielle Verlautbarung aber nur "From Germany", damit ist nicht klar ob die Herstellung oder der Ursprung der Fracht gemeint ist. Dem Sinne der Verordnung nach allerdings ersteres. Sollte also in der Theorie kein Problem sein. Wenn man es allerdings schickt und dann vor Ort niemanden hat um die Sache richtigzustellen, ist es möglicherweise nicht ganz so einfach.


    Das letzte Mal als ich mit einem halben Koffer voll Wurstwaren in die Philippinen kam habe ich (weil ich das nicht wusste und erst dort gesehen habe) einen Flughafenmitarbeiter nach dem Procedere gefragt, er meinte nur "It's okay sir, your luggage is not marked for random inspection".

  • Ist/war das verboten??? :ironie

    Fuer mich ist das schoenste an den Phillis dass nicht alles so buerokratisch zugeht.

    Sonst waer's ja schon fast wie im deutschen Lande, nicht auszudenken.

    Seit 2020 gibt es eine neue Verordnung, nachdem in Deutschland ein Fall von Schweinegrippe aufgetreten ist.

    https://www.da.gov.ph/phl-impo…pig-imports-from-germany/

    Schon interessant wie viele Verordnungen es so gibt.

    Wusste ich gar nicht. Muss man so was wissen?

    Ich möchte mir Südtiroler Speck mit Balik Bayan schicken lassen .

    Dann mach mal.


    Wenn die Ware ankommt, Einladung an alle Forenmitglieder zum Probeessen.

    Naja, sofern wir dann noch reisen duerfen.


    Albert

  • Wusste ich gar nicht. Muss man so was wissen?

    Wenn Du Schweinefleisch aus Deutschland durch die Gegend schippern willst hilft das möglicherweise. Interessiert wahrscheinlich meist keinen, aber wenn Du dran bist ist es relativ teuer.


    Fuer mich ist das schoenste an den Phillis dass nicht alles so buerokratisch zugeht.

    Dann leben wir auf unterschiedlichen Philippinen ;)

  • 5. Die Philippinen fuer die Realisten, die sehr wohl die Vorteile sehen, aber auch die Nachteile erkennen.

    sehr schoene Analyse von dir.


    Aber wieder zum Suedtiroler Speck.


    Den mach ich einfach selber. Ist dann natuerlich kein original Suedtiroler, aber eine sehr gute Kopie.

    Mit Hausschlachtung, eigener Raeucherkammer etc. was ich mir in Deutschland schlichtweg nicht leisten koennte.


    Wird sicherlich irgendwann auf den Phillis auch nicht mehr gehen doch im Moment eben doch noch.

    Deshalb: ich liebe die Phillis da ich hier noch "relativ frei" (mein Empfinden) leben kann trotz wie Berni 2 sagt auch einigen Nachteilen.


    Albert