Erfahrungsbericht -> Fortsetzung

  • Nach drei Monaten kannst Du im VerwaltungsverfahrenKlage wegen Untätigkeit stellen. Insofern, gedulde Dich noch ein wenig. :-)

    Recht sehr zu wünschen,


    dass es in jedem Staate Männer geben möchte, die über die Vorurteile der Völkerschaft hinweg wären und genau wüssten, wo Patriotismus Tugend zu sein aufhört, ...

    dass es in jedem Staate Männer geben möchte, die dem Vorurteil ihrer angebornen Religion nicht unterlägen; nicht glaubten, dass alles notwendig gut und wahr sein müsse, was sie für gut und wahr erkennen."


    Gotthold Ephraim Lessing, Ernst und Falk - Gespräche für Freymäurer

  • Hat zufälig jemand Erfahrung bzgl rückerstattung 50 Prozent der Kosten für den Integrationskurs ?

    Jo, hat geklappt. War ein bisschen kompliziert, denn die wollten die "Anordnung" vom Amt sehen, aber dann ging's. Wie lange es gedauert hat weiss ich nicht mehr, glaub zwischen 6 und 8 Wochen. Interessant war, dass die ABH davon nix wusste und wegen fehlendem Integrationskurs die Aufenthaltserlaubnis noch mal befristet ausgegeben hat.

    "Manche […] sind halt einfach nur dumm! Muss man ihnen aber nicht direkt ins Gesicht sagen!" :hi

  • Wenn mich meine Erinnerung nicht trübt, ging das erstaunlich flott - so ca. 4 Wochen (Anfang 2022). Kann gerne mal schauen, wenn ich nächste Woche wieder zu Hause bin.

  • Ah nach einem Monat hat sich heute die Sprachschule gemeldet das BAMF will das Original telc sehen und orüfen ob es Original ist. Hat wohl irgendwie damit zu tun weil sie es beim 2. Versuch geschafft hat obwohl der Test auch bei der Sprachschule war und die das dem BAMF sogar bestätigt haben das ganze telefonisch lol .. naja schick ich halt noch ne Postsendung.

  • Ich habe dann doch keine Postsendung geschickt sondern wollte es persönlich abgeben beim Bamf hier in Bochum. Wurde sofort empfangen mit den Hinweis "wir dürfen leider keine Dokumente annehmen das geht nur per Post" aber immerhin sehr freundlich.


    Auf meinen Hinweis dass ich doch vorne einen Briefkasten gesehen habe wurde mir mitgeteilt dass ich den Umschlag natürlich auch dort einwerfen kann.. :D


    Nach 2 Wochen kam dann tatsächlich das Dokument "Zertifikat Integrationskurs"+ mein eingereichtes Original Telc Zertifikat zurück und ein Anschreiben mit dem Satz u.A.


    Quote

    "Ihr Antrag auf Kostenrückerstattung ist bereits positiv entschieden. Bevor die Auszahlung auf das von Ihnen angegebenen Konto erfolgen kann, sind hier noch verschiedene Arbeitsschritte notwendig. Nach vollständiger Bearbeitung Ihres Antrags erfolgt die Zahlungsanweisung und Sie erhalten den Bewilligungsbescheid mit separater Post"

    habe schon überlegt denen einen TAN Generator zu schicken ^^. Naja egal Hauptsache es kommt (irgendwann).


    Mal eine vorausschauende Fragen zu diesem Thread hier (wollte ihn nicht damit "zuspammen")

    Haferflocken/FZV mit Kind, Urkundenprüfung und Heirat in D


    wenn unser Baby dann einen Phil + D Pass hat, geboren bald hier in D, gibt es dann irgendwas zu beachten dass die Immi hier in D oder auf den Phils irgendwas aus Unwissenheit nicht stempelt bzw. Ausreise aus D und Einreise PH und Rückreise nach D?


    Danke Euch :)

  • wenn unser Baby dann einen Phil + D Pass hat, geboren bald hier in D, gibt es dann irgendwas zu beachten dass die Immi hier in D oder auf den Phils irgendwas aus Unwissenheit nicht stempelt bzw. Ausreise aus D und Einreise PH und Rückreise nach D?

    Die Frage ist, ob man einen Phill Pass für ein Baby braucht, oder ob es reine Geldausgabe ist! Mein Sohn hat bis heute (8) nie einen Phill Pass besessen....weil es keinen Vorteil bringt.

    Ansonsten bei Reisen zwischen diesen beiden Ländern immer beide Pässe vorzeigen....in den Philippinen ist er dann aber eben "nur" Phill. Staatsangehöriger (was bei Rechtsstreitigkeiten zu Problemen führen kann)

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • TanduayIce guter Punkt :) also reicht erstmal D Pass damit kann unser Kind ja auch auf die Phils Problemlos oder ? Den Phil Pass kann man dann ja noch machen wenn ihr Reisepass abläuft in 7 Jahren dann müssen wir eh nach Frankfurt richtig ?

  • Die Frage ist, ob man einen Phill Pass für ein Baby braucht, oder ob es reine Geldausgabe ist!

    Das ist immer eine Einzelfallentscheidung. Für uns war es klar, dass die Geburt unserer Tochter auch bei den philippinischen Behörden registriert werden sollte. Meine Frau besitzt Grundstücke auf den Philippinen, die möchten wir auf meine Tochter übertragen. Ohne Staatsbürgerschaft geht da nix.

    Wahnsinn bei Individuen ist selten, aber in Gruppen, Nationen und Epochen die Regel.

    • Helpful

    TanduayIce guter Punkt :) also reicht erstmal D Pass damit kann unser Kind ja auch auf die Phils Problemlos oder ? Den Phil Pass kann man dann ja noch machen wenn ihr Reisepass abläuft in 7 Jahren dann müssen wir eh nach Frankfurt richtig ?

    Ja, reicht! Mein Sohn war nur mit deutschem Pass 2x auf den Phills (ist inzwischen 7,5)...er hat jetzt den deutschen und kanadischen Pass (hatte er keinen ab Geburt, sondern erst ab Leben hier) und immer noch keinen Philippinischen. Für was auch?



    Das ist immer eine Einzelfallentscheidung. Für uns war es klar, dass die Geburt unserer Tochter auch bei den philippinischen Behörden registriert werden sollte. Meine Frau besitzt Grundstücke auf den Philippinen, die möchten wir auf meine Tochter übertragen. Ohne Staatsbürgerschaft geht da nix.

    Ja, die Staatsbürgerschaft hat mein Sohn ja trotzdem...auch ohne Pass! Die hat er qua Geburt. Aber brauchen wird er sie vermutlich nie...wenn doch kann er jederzeit einen Pass beantragen

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • dass die Geburt unserer Tochter auch bei den philippinischen Behörden registriert werden sollte.

    das schon wir wollen auf jeden Fall in Frankfurt zum Konsulat für den Report of Birh, damit es nicht late registered ist.


    https://frankfurtpcg.de/wp-con…IRTH-ROB-REQUIREMENTS.pdf


    hat das schonmal jemand gemacht? Wenn ich es per Post mache müsste ich zum Notar und trotzdem beide Pässe im Original einsenden verstehe ich richtig oder? Dann müssen wir wohl mal wieder nach FRA fahren, die Original Pässe schicke ich bestimmt nicht mit der Post ;D


    Das geld vom BAMF kam übrigens mittlerweile also 2-3 Monate kann man wohl rechnen aktuell.

  • Unsere kleine süsse Tochter ist jetzt fast seit 2 Monate da .. und was ich hier gerne teilen möchte - vielleicht für den ein oder anderen Interessant:


    Meine Frau hat ja bei mcD Vollzeit gearbeitet währened sie den Integrationskurs gemacht hat. McD macht immer befristete Verträge am Anfang.


    Nach 10 Monaten hat sie gesagt sie ist schwanger und wurde sofort freigestellt - also sie hat 2 Monate volles Gehalt bekommen ohne zu arbeiten .


    Jetzt ist unser Baby da sie hat innerhalb der letzten 12 Monate 6 Monate gearbeitet - Ergebnis: sie bekommt 550 Euro Elterngeld statt Minimum 300 Euro .


    Also für uns hat es sich mega gelohnt :) nur als Tipp vielleicht für andere.

  • Unsere kleine süsse Tochter ist jetzt fast seit 2 Monate da

    Herzlichen Glückwunsch, falls ich das noch nicht gesagt habe

    Nach 10 Monaten hat sie gesagt sie ist schwanger und wurde sofort freigestellt - also sie hat 2 Monate volles Gehalt bekommen ohne zu arbeiten .

    Das ist doch in Deutschland normal und Gesetz, oder (hat nichts mit MCDonald zu tun)? 6 oder 8 wochen vor bis 8 wochen nach der Geburt greift der Mutterschutz bei voller Bezahlung

    etzt ist unser Baby da sie hat innerhalb der letzten 12 Monate 6 Monate gearbeitet - Ergebnis: sie bekommt 550 Euro Elterngeld statt Minimum 300 Euro .

    Auch das ist normal, meine Frau bekam vor Jahren schon 1.800€ Elterngeld im Monat...wobei es absolut unfair ist das dieses Elterngeld bei 1.800 e gedeckelt ist. Gutverdiener überlegen es sich 3x ob sie sich Kinder anschaffen,, bzw. ob sie lange im Elterngeld bleiben. Meine Frau ist da schnell wieder raus, weil sie nichts verschenken wollte...ich war ja zu Hause :floet

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • Ja nicht so ganz. Ich war selber überrascht. Sie war gerade Mal im zweiten Monat schwanger und mcD meinte sofort es sei zu "gefährlich" . Ich denke dass ist nicht bei allen Arbeitgebern so :) hängt aber sicher auch vom Franchise Partner ab .


    Mit 1800 Elterngeld ist natürlich super - denke aber dass die meisten Frauen hier nicht so viel verdienen :)

    Wenn sie überhaupt arbeiten :) weil hier wird ja (zurecht) gesagt erstmal Integrationskurs - aber es geht auch beides wenn sie motiviert ist. Das wollte ich eben nochmal nur erwähnen :)

  • Na dann wünsche ich eurer jungen Familie alles Gute auf dem hoffentlich langen gemeinsamen Lebensweg roseforest !


    Wie sieht es denn mittlerweile mit dem Haus aus... Ist es fertig geworden? Bisher (was man so auf den mickrigen Bildern erkennen konnte) sah es ja letztendlich ganz gut aus... Und vielleicht bekommen wir ja mal ein paar Bilder, auf denen man wirklich alles erkennen kann. Jedes Handy macht heute passabel Fotos und bei Wottsäpp kann man sogar HD-Qualität versenden... also keine Ausreden!!!

    Geheimhaltung könnt ihr genug betreiben, indem ihr einfach den Ort nicht näher beschreibt.

    Bucanero:hi

  • Ja nicht so ganz. Ich war selber überrascht. Sie war gerade Mal im zweiten Monat schwanger und mcD meinte sofort es sei zu "gefährlich" . Ich denke dass ist nicht bei allen Arbeitgebern so

    Das hast du vorher nicht erwähnt, dass es schon im 2. Monat war...

    Mit 1800 Elterngeld ist natürlich super - denke aber dass die meisten Frauen hier nicht so viel verdienen :)

    Naja, waren weniger als 50% ihres vorherigen Einkommens...liegt ja an jeder Frau wie viel man verdienen kann!

    Wenn sie überhaupt arbeiten :) weil hier wird ja (zurecht) gesagt erstmal Integrationskurs - aber es geht auch beides wenn sie motiviert ist. Das wollte ich eben nochmal nur erwähnen

    Das stimmt...aber ich war so clever meine Frau bis Deutsch B1 im Heimatland zu verpflichten, denn die Zeit hat man in der Wartezeit UP / Viisum ja meist. Man muss nur etwas Druck machen, die Frau muss wollen und man muss ein wenig Geld in die Hand nehmen...dann braucht es keinen Integrationskurs unter Arabern

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • TanduayIce wie hast du das denn gemacht ? Ist vllt auch für andere Interessant :) mit Privatlehrer oder Kurs etc ? Viele tun sich ja schon schwer überhaupt a1 zu schaffen ;).


    Die Araber waren übrigens kein Problem. - man merkt schnell in dem Kurs wer Bock drauf hat - die keine Lust haben kommen halt einfach meistens nicht - und da zahlt der Staat dann alles , das kein Gelaber hat mir der Chef der Sprachschule auch bestätigt - die was zahlen müssen kommen meistens auch ;).


    Für unsere mädels Ca. 1500 Euro aber 50 Prozent gibt's ja zurück erstattet vom BAMF. Finde ich okay den preis.


    Die Schule hier hat sogar freie plätze - und gute Kurszeiten kann ich nur empfehlen nicht nur VHS zu schauen