Manila - Flughafen - Terminal

  • Hallo,


    von welchem Terminal habt ihr auf dem Flughafen von Manila gute Erfahrung gemacht, um Geld mit einer MasterCard zu holen.


    Meine ersten Pesos hatte ich damals mit meiner Freundin in Davao geholt, kann mich aber nicht mehr 100% an die Farbe und den Namen der Bank entsinnen.

  • naja... also ich hatte keine schwierigkeiten geld zu beziehen am terminal 1 oder terminal 3, terminal 2 hab ich noch nie geld bezogen.
    aber immer auf sicherheit achten (pin verdecken, skimming, leute sollen nicht zu nah an dir dran sein...)


    wenn ich geld hier beziehe und keine internationale bank (z.b. citibank, hsbc,...) in der nähe ist, dann bevorzuge ich bdo (blau-gelb), bpi (rot-weiss) oder metrobank (blau-weiss)... ich achte auch immer drauf dass der atm-printer papier hat für die quittung... wenn nicht wechsel ich den atm... hab hier immer gern eine quittung in der hand für den fall der fälle.

  • Hallo,


    von welchem Terminal habt ihr auf dem Flughafen von Manila gute Erfahrung gemacht, um Geld mit einer MasterCard zu holen.


    Meine ersten Pesos hatte ich damals mit meiner Freundin in Davao geholt, kann mich aber nicht mehr 100% an die Farbe und den Namen der Bank entsinnen.


    Grundsätzlich geht jeder ATM in jedem Terminal.
    Ab und zu mag mal ein ATM keine Lust haben, dann gehst zum nächsten. Da stehen ja genug rum ( T1 wenn du raus kommst links in der Halle) .
    Die Gebühren dürften alle sehr ähnlich sein, da ich aber meist DKB Visa ( Kostenlos ) nutze, oder wenn ich einen BDO ATM sehe meine BDO Mastercard nutze, kenne ich die die Gebühren leider nicht.

    Man muß schon aufpassen beim denken, ansonsten hat man plötzlich noch eine eigene Meinung..........











  • ... ich achte auch immer drauf dass der atm-printer papier hat für die quittung... wenn nicht wechsel ich den atm... hab hier immer gern eine quittung in der hand für den fall der fälle.

    Kannst du mir das Geheimnis verraten, wie ich rausfinde ob noch genuegend Papier drin ist??

  • Kannst du mir das Geheimnis verraten, wie ich rausfinde ob noch genuegend Papier drin ist??


    Ja, es kommt nämlich am Anfang eine Meldung dass kein Beleg geprintet werden kann, fortfahren ja oder nein!


    Gruss

    Das Leben ist schön.....geniesse es!


  • Ja, es kommt nämlich am Anfang eine Meldung dass kein Beleg geprintet werden kann, fortfahren ja oder nein!


    Gruss

    Bei den ATM's von BDO kommt diese Meldung nicht. Da wird gefragt ob Quitung ja oder nein. Druecke ja und manchmal geschieht gar nichts, das Geld ist rausgekommen aber keine Quittung.
    Die Meldung das kein Beleg geprintet werden kann, habe ich noch nie gesehen, sonst wuerde ich ja nicht so "doofe" Fragen stellen.


    Ok Ich lebe erst seit 10 Jahren hier und habe erst etwa mit 10 ATM's hier Bekannschaft gemacht. Vornehmlich BDO.

  • Na ja, bei BPI kommt diese Meldung, bin ja auch nicht doof und kann lesen sonst hätte ich dies ja nicht geschrieben!


    Aber zurück zum TS. Ich habe in allen Terminals schon Geld gezogen ohne Probleme. Sicher ist es da auch.


    Gruss

    Das Leben ist schön.....geniesse es!

  • Bei den ATM's von BDO kommt diese Meldung nicht. Da wird gefragt ob Quitung ja oder nein. Druecke ja und manchmal geschieht gar nichts, das Geld ist rausgekommen aber keine Quittung.
    Die Meldung das kein Beleg geprintet werden kann, habe ich noch nie gesehen, sonst wuerde ich ja nicht so "doofe" Fragen stellen.


    Ok Ich lebe erst seit 10 Jahren hier und habe erst etwa mit 10 ATM's hier Bekannschaft gemacht. Vornehmlich BDO.


    also ich weiss nicht welche art von bdo-atm's du nutzt (damit meine ich neuere version oder alte... wenn es da überhaupt unterschiede gibt), jedoch hab ich, als ich letztens geld am bdo-atm im sm davao city (neuer annex-wing) beziehe wollte, den atm gewechselt weil am anfang der hinweis kam dass keine quittung mangels fehlendem papier gedruckt werden kann und ob ich fortfahren möchte oder nicht.


    des gleiche übrigens vor einigen tagen am bpi-atm abreeza mall davao... und des an beiden outdoor atm's... bin dann einige meter weiter zum metrobank-atm 8-)










  • warum so teuer?? geht doch mit ec-karte günstiger ...


    Das geht eben nicht mehr wenn man eine neue EC-Karte hat auf der alles auf dem Chip in der Mitte der Karte gespeichert ist und nicht mehr auf dem Magnetstreifen !


    Für Barabhebungen im Asiatischen Ländern sind die neuen EC-Karten nicht mehr geeignet, lt Auskunft meiner Bank.


    Gruß,
    Güny

  • Für Barabhebungen im Asiatischen Ländern sind die neuen EC-Karten nicht mehr geeignet, lt Auskunft meiner Bank.


    Gruß,
    Güny

    Das hängt davon ab ob Deine EC-Karte VPay oder Maestro ist. VPay geht nicht aber Maestro schon, allerdings seit Januar 2013 nur noch maximal 200 € am Tag.
    Meine Bank in D (Kreissparkasse) hat immer noch Maestro und laut Auskunft auch nicht vor zu VPay zu wechseln.


    Gruss

    Das Leben ist schön.....geniesse es!

  • VPay geht nicht aber Maestro schon, allerdings seit Januar 2013 nur noch maximal 200 € am Tag.


    Urplötzlich konnte ich mit meiner Maestro-Karte auch nur noch max 20'000 PHP bei HSBC abheben, obwohl dort normalerweise die Limite bei 40'000 liegt. Habe dann meine Bank in der Schweiz
    kontaktiert und den Bescheid erhalten, dass ich die Limite auf meine Verantwortung wieder anheben könne.


    Gruss
    Peter

  • Ich habe das Limit anheben lassen (500 € pro Tag) und bekomme trotzdem nicht mehr. Egal welche Bank hier auf den Philippinen.
    Die Banken hier sageen sie handhaben kein Tageslimit (ausser dem Tranaktionslimit aber da kann man ja mehrmals ziehen),
    meine Bank bestätigt mir dass mein Limit angehoben wurde also kann es nur noch bei Maestro selbst sein. Vielleicht handhaben
    die ja das 200 € Limit für deutsche Banken automatisch? ?(


    Gruss

    Das Leben ist schön.....geniesse es!

  • Ich habe das Limit anheben lassen (500 € pro Tag) und bekomme trotzdem nicht mehr. Egal welche Bank hier auf den Philippinen.
    Die Banken hier sageen sie handhaben kein Tageslimit (ausser dem Tranaktionslimit aber da kann man ja mehrmals ziehen),
    meine Bank bestätigt mir dass mein Limit angehoben wurde also kann es nur noch bei Maestro selbst sein. Vielleicht handhaben
    die ja das 200 € Limit für deutsche Banken automatisch?

    ja stimmt, ja nach Bank oder besser Kartenart (z. B. Maestro) sind die technischen Sicherheitsmerkmale unterschiedlich. Über die 116116 (nicht über die Bank selbst!) kann man sich das Limit einstellen lassen. Hierbei sollte beachtet werden, dass es außer dem TAGES-Limit auch ein WOCHEN-Limit gibt. Wer also sein Karten-TAGES-Limit auf 500 Euro erhöht, sollte natürlich auch das WOCHEN-Limit entsprechend erhöhen. Ansonsten kann es probleme geben.


    Wenn der ATM trotz dieser Erhöhung nicht die gewünschte Zahlung auswirft, würde ich mit der +49 116 166 Kontakt aufnehmen und dies dann dort abklären. Das ist dier zentrale SPERR-Karten-Telefonnummer, aber die passen auch das Limit an.
    Einfach mal anrufen - ist in Deutschland kostenlos - und sich beraten lassen. Die Kollegen bei der Bank wissen leider nicht alles darüber - sind ja auch keine Kartenspezialsten ... außer man hat Glück und hat so einen am Schalter oder am Telefon.


    Gruß
    Tom









  • Das wäre ja toll wenn dies klappen würde! Werde das gleich morgen mal probieren. Danke!


    ... das geht auch heute ... die sind 24-Stunden 7-Tage in der Woche zu erreichen. ist ja schließlich die zentrale Kartensperrzentrale. (jetzt hoffe ich nur, ich habe nicht zu viel versprochen lach - aber bei mir hat es funktioniert)

  • Probleme hatte ich nur mit der Maestro-Karte meiner Bank (Raiffeisen). Mit der ATM-Karte der Postfinance (Schweizerische Postbank) konnte ich bei der HSBC problemlos 40'000 PHP in einem Bezug abheben.


    Gruss
    Peter