welche Pflanzen sind ein Gewinn für die Philippinen?

  • ein Freund der schon viele Jahre auf den Philippinen gewohnt hatte und dort auch Frau und Kind hat will jetzt für immer auswandern und ein Strassenkinderprojekt unter anderem mit Landwirtschaft in Sagada in den Bergen von Luzon anfangen


    ich werde ihn etwas finanziell unterstützen


    das Klima in Sagada ist etwas kälter es können also auch europäische bzw. mediterane Pflanzen angebaut werden


    mir geht es in diesem Faden darum Anregungen zu bekommen welche Pflanzen ein Gewinn für die Philippinen sind, sei es als Nahrungsmittel, als Medizin oder nur zum sonstwie Bewundern?


    da ich mich mit Landwirtschaft kaum auskenne (habe gerade mal Schmetterlingsbüsche (Budleia) gepflanzt sonst so gut wie nichts) bitte ich um Anregungen!


    Es dürfen auch gerne tropische Pflanzen genannt werden für Anbaugebiete in den Niederungen oder auf den anderen Inseln


    Was ich mir vorstellen könnte wäre Senf oder Meerettich (antioxidativ für die Fleisch- und Wurstkonsumenten), desweitern Walnüsse (gegen Moskitos und für das Denkvermögen) oder Kartoffeln (hohe Erträge pro Hektar)


    Ich freue mich über jeden Beitrag insbesondere über Erfahrungen mit dem Anbau europäischer Pflanzen auf den Philippinen


    Wer hat gute Erfahrungen mit dem Anbau welcher Pflanzen gemacht?


    Welche Samen oder Wurzelstöcke können wir auf die Philippinen mitbringen, was macht Sinn?

    Bahalag saging basta labing

  • hole den Faden mal hoch


    da es demnächst los geht bitte ich hiermit um Tips (18.1.) welche Samen man mitbringen sollte sei es um Heilpflanzen oder zum Verzehr anzubauen?


    Hat jemand hier Erfahrung mit Ackerbau auf den Philippinen?


    muss jetzt nicht Sagada sein, welcher Anbau wird gerne gesehen oder von den Pinoys gelobt?


    Ich denke gerade an Topinambur, Kümmel, Senf was nicht nur für die Küche auch für die Gesundheit gut sein können


    was sol ich mitnehmen?

    Bahalag saging basta labing

  • versuch doch mal stevia. auch wenn viel zuckerrohr angebaut wird, ist es doch ne vernünftige alternative für diabetiker und der anbau funktioniert auch im tiefland, wie mir meine verwandtschaft auf negros mitgeteilt hat.


    ich habe denen letztes jahr samen der stevia gebracht und sie lassen ungetrocknete aber auch schon getrocknete blätter einfach im tee mitziehen und brauchen keinen zucker mehr ( sehr extreme süsskraft). getrocknete zermahlen sie auch und verwenden das pulver wie sonst zucker auch, also überall


    desweiteren habe ich sonnenblumenkerne gebracht aber keine hybrids da die kerne daraus nicht mehr zur aussaat nutzbar sind. die wachsen eigentlich bei jedem klima und bei einer entsprechenden fläche könnte ich mir vorstellen daß daraus sogar ein kleines einkommen für das projekt zu erzielen ist, da sonnenblumenkerne weltweit sehr gefragt sind.


    gruß peter im monent in baclaran

  • Nach meinem Wissen ist derzeit die Einfuhr von Kartoffeln, Kaffee, Zwiebeln, Knoblauch, Kohl etc. verboten. Für die Einfuhr von Pflanzen, Obst und Gemüse (auch Saatgut) ist stets eine Einfuhrgenehmigung erforderlich (bitte aktuelle Einfuhrbestimmungen lesen).
    .
    Link: http://customs.gov.ph/
    .
    .

    :Bye :Bye :Bye :Bye :Bye :Bye :Bye

  • Hello
    Ich beschaftige mich nun im 10. Jahr mit farmen.
    Empfehlen kann ich alle Heilpflanzen, diese braucht man nicht einzufuehren, die Philippinen
    sind ein wahres Paradies fuer diese Pflanzen. Ich habe ueber 100 verschiedene Heilpflanzen.
    Tee, eigendlich ein Teil der Heilpflanzen. Gibt es hier auch ohne die Pflanzen und den Samen
    einzufuehren.
    Ich benutze fuer mich die Heilpflanzen und den Tee selbst, und so war ich kaum beim Arzt, ausser
    wegen einer Schussverletzung.
    Baumwolle, Gapas, Ist interessant wenn man nichts gegen den Einsatz von Insektizieden hat.
    Habe ueber 1000 Kokospalmen gepflanzt, von denen nun die ersten tragen. Auch hier ist die
    Insektenplage sehr gross und der Gewinn sero
    Drachenfruechte, wenn man einen langen Atem hat. Habe 230 Pfosten und die Ernte war dieses Jahr gut.
    Bei all diese Dingen gibt es einen Pferdefuss, die Erzeugerpreise sind im Keller. Nur wenn man
    Direktvermarktet, kommt etwas dabei heraus. Sobald man Helfer einsetzt ist die Bilanz negativ.
    Mfg Guenter

  • Da gab es doch mal Projekte mit Trauben und Spargel auf den Phil., weiss jemand was daraus geworden ist. Sagada muesste doch vom Klima her fuer Trauben ideal sein.

  • ein echter Hingucker ist die vietnamesische Gurke "Mamas Brust". Die heist nicht nur so, die sieht auch genau wie eine weibliche Brust aus.. :Rolf


    damit wirst du viel erfolg haben... ha ha

  • für mich wolte Ich schon Paranüsse mitnehmen aber deren Einführ ist unerwünscht , so wie Ich erfahren habe.
    Dabei wäre das ein sehr guter Baum mit einer höhe bis 40-50Meter gerades gutes Holz und die nutzung der Nüsse mmm schmecken gut haben Viel öl und sind Gesund ! so wie ich weiß.
    leider brauche die schon mal 15 Jahre bis sie früchte tragn ind diekeimund dauert schon mal 1 Jahr bis sie austreiben !


    Peter

  • Die Tips mit Sonnenblumen und Stevia gefallen mir.Topinambur nehme ich auch mit
    Mal sehen was anwaechst

    Hallo,
    mit Sonnenblumen (Deutsche Samenkörner!!) haben wir 2 x schlechte Erfolge erzielt ;-(
    obwohl guter Boden, tägliches Giessen wurden die nur ca. 70 bis 80 cm hoch, Blüte etwa so groß wie eine Kinderhand.


    Aber versuche es, wiegt ja nix beim Transport und berichte von Deinen (hoffentlich!) Erfolgen


    R :hi l f

    :friends

    Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
    :hi

  • Die der Famile mitgebrachten Sonnenblumen sind aufgegangen aber dann von den Hühnern gefressen worden
    Ich glaube ich bringe da nichts mehr mit


    Die anderweitig verteilten Samen auch Radieschen und Topinburknollen weiss ich nicht, habe da noch keine Nachricht erhalten


    Wahrscheinlich ist es besser selber die Aufzucht zu überwachen. Wenn man viel unterwegs ist ist es schwierig erfolgreich Ackerbau zu betreiben...

    Bahalag saging basta labing

  • Grundsätzlich ist gegen die von Paradiser geplanten Saatversuche nichts einzuwenden. Die geschilderten Misserfolge sind auch nachvollziehbar. Mich würde nur interessieren, ob die Intention hinter der Zuchtversuche nur für die Eigenversorgung dient, oder ob man versucht, diese neuen Nutzpflanzen später im großen Stil zu züchten - quasi als Geschaftsidee?

    lapu-lapu

  • Hallo Paradieser, bei solchen Aktionen sollte man aber größte Sorgfallt und Verantwortung walten lassen.
    (Mal abgesehen von Einfuhrbestimmungen)
    Ich habe mal einen Bericht gesehen in dem jemand Himbeeren nach Südafrika mitgebracht hat,
    Das Zeug wuchert da mittlerweile wie Unkraut und verdrängt Tort die heimischen Pflanzen.
    Die sind da nur noch mit der Machete unterwegs um der "Seuche" Herr zu werden.


    Gruß Richy

    Edited once, last by Richy09898 ().

  • das muss jeder selber entscheiden was gut ist


    ich dachte Sonnenblumen ist eine gute Idee, weil Öl und Vitamin E enthalten ist


    muss man halt nochmal probieren


    wenn es sich bewährt wird dann schon verbreitet werden denke ich mal

    Bahalag saging basta labing

  • Wer Pflanzen in die Philippinen einführen will, sollte sich erst mal mit dem geltenden Recht auseinandersetzten. Könnte eine böse Überraschung geben wenn man von Zoll erwischt wird.


    http://customs.gov.ph/pet-animals-and-household-plants/


    http://www.wipo.int/wipolex/en/text.jsp?file_id=225015


    http://pqs.da.gov.ph/index.php/rules-and-regulations/import


    http://www.philippine-embassy.…oms-passenger-guidelines/


    Grüße, Bahog Utot

  • Marihuana - wenn diese Pflanze legal hier eingefuehrt werden und kontrolliert angebaut/verkauft werden koennte.



    Nicht Marihuana sondern Hanf .Marihuana ist das an der Hanfblüte wachsende Struppige, was durch rauchen zweckentfremdet wird als Rauschmittel .
    Er (Hanf) hat sehr viele gute Eigenschaften die für die Menschheit gutes bringen würde .Hanföl wäre eines der besten Mittel gegen Krebs .Auch ein alkoholischer Auszug könnte diese Eigenschaft haben . Studien mit Auszug durch Alkohol kenne Ich aber nicht .


    Peter

  • Mich würde interessieren ob man obige anbauen kann. Unerlässlich wenn man auch ab und zu mediterran auf den phil. Kochen möchte.

    "Kung gusto mong igalang ka, matuto kang gumalang muna"


    "Wenn du respektiert werden willst, lerne zuerst andere zu respekteren"