Siquijor - Strände und Hotels - Tips?

  • Hallo zusammen,


    wir planen die letzten Tage unseres Urlaubs Mitte Jannuar in Siquijor zu verbringen.
    Allerdings bin ich noch auf der Suche nach dem passenden Resort / Hotel. Da wir mit Kind reisen, würde ich das gerne im Voraus klarmachen/buchen.
    Prinzipiell soll es nicht gerade am Ende der Welt sein, und gerne schön am Strand für ein paar relaxte Tage.


    Kann mir jemand ein paar Tips geben?
    Die Strände wie San Juan sehen ja toll aus, aber ists dort wirklich so schlimm, dass alles nur Schlamm ist und man quasi kaum ins Wasser kann?


    Als Unterkunft wird ja immer das Coco Grove angepriesen - aber hat auch seinen defitigen Preis - Ist das wirklich so toll? Ist der Strand /Meer dort schöner wie San Juan?


    Was haltet Ihr vom Charisma Resort? Die Beachfront Bungalows sehen für mich ganz schön aus - zwar ganz andere Preisklasse, aber uns würde es so etwas auch prinzipiell tun.


    Über ein paar Tips bin ich sehr dankbar.


    VIelen Dank,
    Grüße Robin

  • Coco Grove ist schön. 3 Tage sind genug. Auch dort fast nur im Pool geschwommen. Der Strand ist schön zum Anschauen. Frühstück ist gut, sonstiges Essen mäßig, lieber zur Baha Bar fahren. Insgesamt glaube ich nicht, dass ich die Reise zur Insel wiederholen würde.









  • Vielen dank.


    ist der strankd beim Coral Cay wirklich so schlimm? Kann man da gar nicht baden? Ich glaube das Charisma Resort ist da auch in der Nähe ...


    Wenns was ähnliches auch auf dem Negros "Festland" geben würde, würden wir auch dort bleiben. Waren nur noch nie auf Siquihor und auf Bildern und Berichten sieht es immer sehr schön aus.

  • Schoener Strand ist auch Der Sandugan Beach, (Casa del la playa), zwischen Larena und Enrique oder Salongdoong in Maria aber da bist Du schon "etwas auserhalb"
    Am besten Ist immer noch Coco Grove da sind sicher auch noch andere familien und da hast du auch moeglichkeiten gleich ausserhalb des Resorts in Restaurants zu gehen .

    Antworten von Leuten Die wissen sind Mir lieber als von Leuten Die glauben zu wissen .

  • Zu Siquijor und Straenden, muss ma klar sagen im Bereich Solangon bis Coco gibt es zwar Sandbeaches aber man kann nur bei Hightyp ins Wasser bei Low tide ist es einfach muddy. Schoenen Strand hat Paliton das ist aber ausserhalb der Publiczone und es hat kein Hotel dort. Das nächste ist Danish Lagoon sehr schoen auf dem Kliff gelegen aber mit einfachem Zugang zum Strand. Dann weiter nach Coco Crove ( kein Strand zum schwimmen, Ponton ausserhalb Riff). Islandia Beach Resort sehrschoen gelegen mit Strand, bei niedrig Wasser etwas steinig im Wasser. Oder dann in der höheren Kategorie wie Coco noch etwas weiter weg Salamangka Resort hat sogar Kinderspielplatz. oder dann U-Story hat zwar keinen direkten Sandstrand dafür Pool dierkt am Meer und Treppe zum wo man schwimmen kann.
    Ich muss vielleicht anmerken ich lebe in San Juan. Aber eigentlich ist es ueberhaupt nich notwendig vorzu buchen es gibt in der Zwischenzeit soviele Zimmer dass ausser Chinesisch Neujahr und Weihnacht, da kann es mal eng werden. Restaurants haben wir in der Zwischenzeit auch mehr als genug von Grill am strassenrand bis zum preislich ueberteuerten.
    Also ich hoffe ich habe Dir ein bischen geholfen und sons frag mich wieder
    Hanjo

  • ostern ist das Hauptproblem ueberhaupt Platz auf den Booten zu haben, weil nicht alle fahren und die Healer day sind. viele dann nur fuer 1 Tag rüberkommen wollen. Sonst ist es nicht mehr so dramatisch weil gerade der billig Bereich dormatory und klein Zimmer kraeftig aufgerüstet wurde, da Problem ist das die meist nicht angeschrieben sind und somit nur Eingeweihte wissen welche Zimmer haben, Man will ja keine Steuer (BIR) bezahlen und Goverment unterstützt das. also heisst rumfragen Trike fahrer fragen oder in Shops fragen. Es hat freie Raeume man muss sie nur finden









  • Schon mal das Kalachuchi Resort angeschaut? Sehr schöne gehobene Anlage. Darf es einfacher und günstiger sein: Das Diamonds de Siquijor. Sehr familiäre Anlage. Letzteres hat sehr gute Rezensionen auf Tripadvisor. Ich kann beide Anlagen sehr empfehlen, da ich dort schon logiert hatte.

    Geld sparen beim Geld versenden. Beim Versenden von mindestens CHF 125.- mit Worldremit ein Rabatt von CHF 25.- erhalten mit diesem Promocode.


    Vielen Dank.

  • Hallo,
    Wie ist den voraussichtlich das Wetter Januar/Februar 2017 ?


    Ich würde eventuell Siquijor in die Reiseplanung mit einbeziehen. Zumindest das nahegelegene Camiguin ist in diesen Monaten immer verregnete, mit Ausnahme 2015.


    Grüße Leau

  • Normalerweise gut.
    Jetzt gerade :Beschi....
    Ein Neffe von Mir sitzt gerade auf Der Insel Wetterfest und kommt vorraussichtlich erst Morgen weiter nach Tagbilaran:(

    Antworten von Leuten Die wissen sind Mir lieber als von Leuten Die glauben zu wissen .

  • Normalerweise gut.
    Jetzt gerade :Beschi....
    Ein Neffe von Mir sitzt gerade auf Der Insel Wetterfest und kommt vorraussichtlich erst Morgen weiter nach Tagbilaran:(


    Im Moment zieht gerade die LPA (Low Pressure Area) "Auring" über die Visayas. Die Auswirkungen bekamen auch wir in Bicol in der Provinz Sorsogon zu spüren. Wir hatten jetzt ca. 36 Stunden Dauerregen. Teilweise hat es gegossen wie aus Kübeln und zwar stundenlang. Momentan nur noch Nieselregen mit leichten Schauern dazwischen.


    Dies nur als Bemerkung auf die Ratschläge diverser Members, dass wenn es in den Philippinen regnet, dies nur von kurzer Dauer ist und danach wieder die Sonne scheint. Das kann dann ganz dumm gehen, besonders wenn man nur 2-3 Wochen Urlaub hat.


    Gruss
    Peter









  • Mit dem Wetter hatte ich Oktober auch so ein Pech.
    Maecki geht es gut und ist genauso laut wie immer. Das Frühstück (inklusive) in Coco Grove ist sehr gut, sonst waren wir immer in der Baha Bar und in einer Pizzeria in der Umgebung, dessen Namen ich vergessen habe, nicht zu übersehen.

  • Siquijor, perles,
    Danke für euer Feedback.
    Werde die Reise zu einem anderen Zeitpunkt antreten. Eventuell März/April.


    Werde jetzt lieber nach Marinduque oder Nord Luzon gehen.


    Grüße leau

  • Auf Marinduque kann ich "Hanspeters Beach House" empfehlen. Zwar kein Komfort,
    aber ein herrliches Plätzchen in reiner Natur. Das Beachhouse hat 2 Zimmer mit WC/Dusche (kalt)
    und eine spartanisch eingerichtete offene Gemeinschaftsküche (Gas, Kühlschrank) im
    Eingangsbereich. Dazu eine Grillstelle. Jede Menge Holz zum Grillieren und um am Abend
    ein Lagerfeuer zu entzünden. Selbstversorgung. Für den Einkauf oder auswärts Essen in
    Torrijos konnten wir das Moped von Hanspeter benützen. Wäre aber auch mit Jeepneys oder
    Tricycle zu machen. Verpflegen oder Fische kaufen kann man auch am White Beach, gleich
    nebenan.


    Ich würde versuchen gleich nach Ankunft, vielleicht in Boac, Gaza oder Buena Vista ein Motorrad zu mieten. Damit kann man sich unabhängig auf der kleinen Insel mit sehr wenig Verkehr bewegen. Oeffentlicher Verkehr ist spärlich. Wenig Busse, ein paar Jeepneys und Tricycles.


    An Ostern hats viele Touristen wegen des Moriones Festivals.


    Der kleine Privatstrand von Hanspeters Beachhouse ist traumhaft.



    Nicht weit davon ist auch der Club Cagpo Beach Resort. Gutes Essen. Der Strand dort ist zum
    Schwimmen nicht geeignet, da viel zu flach.

    Edited once, last by Perles ().