Kommt endlich die Scheidung bald auf den Philippinen?

  • Vielleicht klappt es ja doch noch unter dem Congress, die Scheidung legal auf den Philippinen zu machen. Man arbeitet wieder an dem Gesetz!


    House panel OKs bills legalizing divorce

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Falls das durchkommt, wird es viel schwieriger werden eine geeignete Filipina zu finden, weil die Geschiedenen sich wieder im Heiratsmarkt tummeln und die unschuldigen spielen werden. Und natürlich war immer der Mann schuld. Und der weiße Ritter glaubts ihr natürlich. Ihr neuer Messiah ausm Westen.



    Quote

    "Divorce is not a monster that will destroy marriages and wreck marital relationships. Let us be clear about this — the monsters that lead to the demise of a marriage are infidelity, abuse, financial problems, lack of intimacy and communicaiton, and inequality," said Lagman, who authored House Bill 100 or the Absolute Divorce Bill of 2019.



    Wenn es ohne Schuldprinzip durchgeführt wird, dann ist es sehr wohl gemeinschaftsschädigend.

    In Chile existiert z.B. noch das Schuldprinzip, wo man minutiös erklären muß, was den Willen zur Scheidung verursacht hat.

    Spiegelt sich auch in den Scheidungszahlen wider https://www.unifiedlawyers.com…divorce-rates-statistics/

    Man darf Scheidungen nicht zu leicht machen, sonst wird es zum Sport. Man soll eine Ehe nicht mit Affären gleichsetzen, sonst wird sie obsolet.

    Das Schuldprinzip war das geeignetste Mittel, um eine Scheidung zur Vorteilsnahme zu verhindern.

    In allen Erstweltländern springt der Staat für die Versorgung der Kinder ein, weil es in einem hochentwickelten Land nicht sein darf, daß selbst eine alleinerziehende Mutter, die die Scheidung selbstverschuldet herbeigeführt hat, nicht unter ihrer Entscheidung leiden muß. Das ist grundsätzlich falsch!


    Man bringt mit sowas den Leuten nur bei, daß Unehrlichkeit lohnenswert ist. Verstehst du was ich meine?


    Wir haben auch ein weiteres Sozialproblem, das sich in blau gepillten (blue pilled) Männern manifestiert hat. Eine Frau sei angeblich ein schwaches Wesen und könne nichts verkehrt machen.

    Sie werden bei Straftaten immer milder behandelt, als Männer.


    Es ist bis jetzt keinem Erstweltland gelungen, faire Scheidungen durchzuführen, weil die Gemeinschaft durch die Medien dazu getrimmt wurde, eine Frau sei das bessere Geschlecht.


    Gruß

    Nik

  • Man kann dem ganzen Scheidungs Wahnsinn elegant aus dem Weg gehen in dem man sich eine ledige aussucht...

    Aber hoffentlich nicht eine Kleine etwas pummelige......lol.


    Aber es waere ja schon mal ein Fortschritt wenn sich überhaupt was bewegt. Scheidung und Abtreibung sind zwar an der Tagesordnung hier in den Philippinen - Scheidung Uebersee oder einfach eine Mistress nehmen und Abtreibung mit Antibabypillen und Cola - aber die katholische Kirche hat es ja verboten und deswegen darf es nicht sein!


    Nur der Vatican Staat und die Philippinen haben noch keine Scheidung. Aber wer heiratet und wohnt schon in Vatican Staat?

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Mittlerweile hat sich das ganze annulment Zeugs zu einem gewaltigen Business entwickelt.Daran verdienen Anwaelte, Frauen und die Ex Pinoy Ehemaenner! Die so unsterblich verliebten Langnasen bezahlen jede Summe um ihre Perle "frei zu kaufen "....Kenne in meinem Freundeskreis ganz teure Faelle. :mauer

  • Als ob dies nur Foreigners und Pinays betreffen würde!

    Wenn dies so wäre würde kein Hahn danach krähen!


    Gruss

    Das Leben ist schön.....geniesse es!

  • Wenn es die Scheidung nicht auf den Philippinen geben wuerde, dann wuerde meine jetzige Frau immer noch von ihrem Ex geschlagen und

    gedemuetigt.... oder wollt ihr, dass euer Partner sich neben euch mit einer anderen / einem anderen amuesiert.


    Gruss

  • daß selbst eine alleinerziehende Mutter, die die Scheidung selbstverschuldet herbeigeführt hat, nicht unter ihrer Entscheidung leiden muß. Das ist grundsätzlich falsch!

    Hi NikWalker.


    Es ist grundsaetzlich falsch! sich anzumassen beurteilen zu koennen, wann eine alleinerziehende Mutter die Scheidung selbstverschuldet herbeigefuehrt hat.


    Verstehst du was ich meine?


    :hi

    We apologize that maintenance is taking longer than expected.

    Thank you for your understanding!

  • Verstehst du was ich meine?

    Ich spreche von Fällen, wo es belegt werden kann. Video, SMS, FB, unter anderem auch Zeugen.

    Sollte es das Schuldprinzip wieder geben und der Mann schuld sein, dann bin ich auf deiner Seite.

    Ich bin kein Frauenhasser. Ich liebe Fairness.


    Gruß

    Nik

  • Anuliert! Das ist ein gutes RAe Geschaeft und viele verdienen viel Geld dabei. Wenn das Scheidungsrecht kommt mit Schuldprinzip ist das eigentlich nix anders als die Annullierung jetzt, nur nennt es sich Scheidung.


    Screen%2BShot%2B2019-08-15%2Bat%2B2.42.34%2BPM.png?fbclid=IwAR2pWkIkel5xisyJWejJBMGxqcuK3cFgKZ7BVnOO20oEBiuUOCoOQ4wnmsk

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Zum Glück sind die Philippinen wirtschaftlich nicht fit genug, um Kindergeld und sonstige Ersatzleistungen für alleinerziehende Mütter zu erbringen.

    Sobald der Staat seine Finger im Spiel hat, dreht sich des Teufels Rad. Man sollte aus den Entwicklungen des Westens lernen. Da heists dann, keine Ehe und keine Kinder.


    Ich bin jetzt 13 Jahre mit ihr zusammen. 15 Jahre, bis die jüngste erwachsen ist. Das bekomme ich auch noch hin.

    Ich hab dann meine Pflicht getan.


    Gruß

    Nik

  • Daß Beziehungen scheitern ist in allen Kulturkreisen und zu allen Zeiten geschehen .


    Gescheitere Beziehungen durch gesetzliche oder religiöse Restriktionen zu zementieren ist auch keine Lösung.

    Die Ehe zu einem Pakt auf Zeit, der jederzeit auflösbar ist, auch nicht.

    Das Ehegelöbnis sollte einer der höchsten Werte bleiben.

    Unbestritten ist aber auch, daß die männlichen Wesen nicht, wie heute oft,

    nur als sichere Versorger für eine darnach angenehme sorgenfreie Lebensabsicherung

    für die weibliche Seite betrachtet wird......

  • Es geht nicht ums Zementieren.

    Die Frau oder der Mann sollen nach wie vor die Wahl haben, ob sie fremdgehen wollen. Diese Wahl möchte ich niemandem nehmen.

    Das Gesetz soll aber in der darauffolgenden Scheidung nicht den Unschuldigen bestrafen.

    Das ist nicht fair!


    Gruß

    Nik

  • Mann oder Frau haben dort keine Wahl, die bringen sich gegenseitig in Jail wenn auch nur eine einzige evidence vorhanden ist woraus hervor geht dass jemand fremd geht!!!!

  • die unschuldigen sind , wenn vorhanden , immer die kinder .

    sie sollten dann mit allen möglichen mitteln ihr recht für ihre zukunft sichern können , sie verstehen keine schuld . sie kennen nur eltern .

    wenn sich es nur um singles handelt - never mind

    „ Man ist nicht zu betrunken , solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten.“

  • Mann oder Frau haben dort keine Wahl, die bringen sich gegenseitig in Jail wenn auch nur eine einzige evidence vorhanden ist woraus hervor geht dass jemand fremd geht!!!!


    Sollte die Scheidung auf den PH möglich gemacht werden, dann wird man hier weitere Änderungen einbringen. Man wird dann wohl die Scheidung dem Gefängnis vorziehen.


    sie sollten dann mit allen möglichen mitteln ihr recht für ihre zukunft sichern können , sie verstehen keine schuld . sie kennen nur eltern .

    wenn sich es nur um singles handelt - never mind

    Deswegen soll der Richter ausmachen, wer falsch gehandelt hat (Schuldprinzip) und dem Gegenpart die Entscheidung über das Sorgerecht überlassen.

    Dieser kann, muß aber nicht, dem Ex-Ehepartner nach Absprache das Sorgerecht teils (mehrere Kinder), oder ganz überlassen (ein Kind) können.

    Oder halbe Zeit bei Mutter, halbe Zeit beim Vater.

    Bei Unmündigkeit, Kindesgefährdung oder Invalidität, soll der Richter bestimmen.

    Bei Mißbrauch der Kinder als Druckmittel, soll ein einmaliges Widerrufsrecht des Berechtigten greifen können. Damit das Kind nicht ständig hin- und hergeschoben werden kann.

    Die Unterhaltspflicht verbleibt.


    Ich will nichts davon hören, daß die Kinder der Mutter gehören.

    Das ist in Zeiten von Gleichberechtigung nicht zeitgemäß.


    Gruß

    Nik

  • Erst mal abwarten ob das Gesetz überhaupt kommt und was da drinnen steht.


    Z.Zt. läuft ja das Annullierung System ganz gut und why fix a working system?

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • ich denke das schuldprinzip ist auch nicht mehr zeitgemäß und hat sich auch nach vielen jahren aus deutschland verabschiedet , es ist ja i.d.r. kaum möglich eine schuld zu finden , außer in den seltenen fällen wo einer nachgewiesen fremdgeht , und selbst da lassen sich noch jede menge gegenargumente finden . nein - kinder werden zusammen hergestellt und müssen auch zusammen verantwortlich lebensfähig gemacht werden , das läuft nun mal über kapital -

    ich bin nicht dafür das einer der fremdgeht mehr kosten trägt als der , der sich nichts zu schulden kommen ließ . . .

    die aufgabe eines imaginären richters wäre es einen gerechten weg zwischen den eltern zu finden der eine dementsprechende verantwortung mit sich bringt und eine zahlungsunfähigkeit aus eben dieser ausschließt , und das ist eben das permanente problem , vor allen in demokratien wie in d.

    „ Man ist nicht zu betrunken , solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten.“

  • Erst mal abwarten ob das Gesetz überhaupt kommt und was da drinnen steht.


    Z.Zt. läuft ja das Annullierung System ganz gut und why fix a working system?

    Wir haben in unserem Dorf einen Pinoy, der von seiner Frau die Schnauze voll hat.

    Er hat mit der Schwester meiner Frau angebandelt.

    Seine Frau (legal wife) ist bereits mit dem Auto vorbeigefahren und hat sogar die Polizei zur Schwester geschickt.

    Er und seine Familie haben offenbar Geld. Er soll auf einer Ölplattform als weisungsgebendes Personal beschäftigt gewesen sein.

    Seit 4 Monaten bleiben diese Polizeibesuche aus. Ich habe ihn nicht gefragt, ob er ein Annulment initiiert hat.

    Was ich mitbekommen habe... Das Annulment soll 200k Php kosten, und seine Frau möchte, daß er den gesamten Betrag übernimmt.


    Das können sich die armen Leute sicher nicht leisten. Eine arme Frau hätte auch nicht das Geld, um so viele Polizisten zu mobilisieren. Da waren gleich 8 Beamte da.


    Es läuft aber wie bei uns ab. Die Frau (Ex-Frau) wird zur Furie und würde ihren Ex am liebsten finanziell aussaugen und psychologisch kaputtmachen. Es soll von ihm nix übrig bleiben, außer einer Luftpuppe, wo die Luft raus ist. In ganz seltenen Fällen läufts soft ab. Wenn es sich um eine geistig wirklich erwachsene Frau handelt.

    Eine Frau handelt von Natur aus sehr gefühlsbetont, während ein Mann eher seine Logik einsetzt. Auch von Natur aus.


    Aber wenn das Annulment funktioniert, wird ein Foreigner schon etwas beisteuern, wenn er sie haben will.

    Mir persönlich wärs eigentlich egal. Ich weiß aber ganz genau, daß mit der Legalisierung von Scheidungen viel mehr Ungemach einherkommt.


    Gruß

    Nik