yberion45/Fragen zum Visum für Hochzeit

  • Ergänzung:

    Nach meine Bachelor fange ich in der Firma EMP an. Ist ein Planungsbüro für Prozessautomatisierung.

    Diese Firma arbeitet hauptsächlich für Bayer Lanxess und Shell. Es geht drum, die Industrie Anlagen zu automatisieren und halt zu erneuern.


    Was Dino schreibt, ist wieder stänkern hoch 10.


    Ich arbeite neben dem Studium bei McDonald’s und mache da nach der Prüfung Shift Leader , aber geringfügig beschäftigt bis Dezember 2021/Januar 2022.


    Hab den Vertrag bei EMP schon längst :)

  • Mal eine Frage. Was für einen Job hättest du dann bei 4000€ Netto.

    Würde mich mal interessieren.

    Hat er doch gesagt: Schichtleiter bei McDo!

    Merkst du eigentlich, dass du dich mit deiner herabwürdigenden Art, wie immer nur selber blamierst. Wie ich gesagt habe ist McDonald’s win Nebenjob neben dem Studium, aber den Teil klammerst die gerne aus, damit du dich super super toll fühlst. Deine Beiträge in diesem Beitrag sind absolut OFF TOPiC und dein Verhalten die eines kleinen Kindes... Dino, wird Zeit das du mal erwachsen wirst...

  • Dann hab ich was überlesen. :floet Danke für den Hinweis dino

    er hat geschrieben 3500 brutto nach seinem Studium... +800-1200 netto aus wer weiß was.... + 1000netto vom Vater = 4000 netto

    fast richtig


    bis nach dem Studium

    800-1200 Netto McDonald’s, ab Dezember 1200-1500 Netto wegen Schichtführer


    nach Studium:

    4000 Brutto vom Arbeitgeber

    Mieteinnahmen: 500 €


    und wenn nötig könnte ich noch was netto bereit stellen :)


    lg yberion45

  • was soll diese blödsinn ? er hat mal erzählt,daß er bei mc donalds wohl schichtleiter werden wird demnächst

    das er studiert und danach wohl einen guten job schon in aussicht hat wird mal wieder vollkommen ausgeblendet und das nur um wieder lächerlich machen zu können.

    was bitte ist verwerflich daran,wenn ein student sich nebenbei was bei mc donald verdient ?

    und wenn er mit dem studium fertig ist,und einen job in aussicht hat,wo er eben 4000euro verdient,dann wird er sicher nicht mehr bei mc donalds jobben gehen

    vom logischen verstand her müßte eigentlich klar sein,daß ein schichtleiter in der bude da mit sicherheit keine 4000 euro im monat verdienen wird,,aber hauptsache man kann wieder diskreditieren

  • Quote from Jogy

    vom logischen verstand her müßte eigentlich klar sein,daß ein schichtleiter in der bude da mit sicherheit keine 4000 euro im monat verdienen wird,,aber hauptsache man kann wieder diskrediteren

    richtig als Schichtleiter der Vollzeit arbeitet kommt man da grad mal auf 2000-2300€ netto hängt von der TG Klasse ab. Ein Manager kommt auf 4500€ Brutto im Monat, dass zu werden ist aber nicht so einfach. Ab TG 10, was man ohne Kurse und Glück und lange Zugehörigkeit nicht wird, gibt es 26€ Euro die Stunde.


    Was Dino bezwecken möchte ist klar, ständig diskreditieren, inzwischen lächerlich.


    Habe noch 1,5 Semester vor mir und danach werde ich nicht mehr McDonald’s arbeiten, wozu auch, verdiene dann für den Anfang sehr gut.


    Ich hoffe allerdings, dass meine Frau mich als Schichtführer bei McDonald’s ablösen kann.


    lg yberion45

  • hge

    Closed the thread.
  • Hey


    habe jetzt den Antrag für die Einbürgerung unterschrieben und laut der Frau dürfte mein Einkommen + der Nachweis meines Vaters reichen, da es laut ihr nur darum geht, dass ich keine Sozialleistungen erhalte. Anschließend habe ich noch mit der Frau geredet wegen der Hochzeit hier in Deutschland und da hätte ich als Deutscher dann, auch gute Karten. Sie hat mir einen Laufzettel mitgegeben und scheinbar brauchen sie nur folgende Unterlagen von meiner Frau:

    1.Geburtsurkunde

    2.Ledigkeitsbescheinigung

    3. eigene eidesstattliche Erklärung.


    kann mir einer den Punkt 3 erklären? Was ist das genau und wann und wie macht man das?


    lg yberion45

  • ok also der Punkt 3 wird dann hier beim Standesamt gemacht.

    Nein, muss "Schatzi" bei der DBM machen...du musst das vorher runterladen und ihr ausgefüllt schicken (denn muss in Deutsch sein), dann in Anwesenheit eines "offiziellen" unterschreiben


    ok melde mich dann, sobald ich die Antwort der Einbürgerung habe, bis dahin kann ich ja eh nichts machen.

    Du musst so lange warten bis du die Urkunde in der Hand hällst...das dürfte bis Ende des Jahres dauern

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • Quote from TanduayIce

    Du musst so lange warten bis du die Urkunde in der Hand hällst...das dürfte bis Ende des Jahres dauern

    ich hatte es so geplant :

    Sobald die Zusage kommt gebe ich alle Papiere beim Standesamt ab und dann fängst ja UP an, was 6 Monate dauert. Bis dahin sollte die Einbürgerung auch abgeschlossen sein oder geht das nicht?


    lg yberion45

  • Ging doch hier zunächst um die Einbürgerung. Für Nationales Visum ist doch jemand anderes zuständig.

    die Einbürgerung mache ich um meine Verlobte in Deutschland Heiraten zu können. Laut Ausländerbehörde wäre dann mein Einkommen nicht so relevant, wie mit türkischer Staatsangehörigkeit, aber auch so wird es Zeit für die Deutsche Staatsangehörigkeit. Lebe seit 30 Jahren hier in Deutschland ( hier geboren), mein Lebensmittelpunkt ist Deutschland und nicht die Türkei. Wenn ich das Rentenalter erreichen sollte, wird mein Lebensmittel Philippinen,Türkei und Deutschland.


    lg yberion45

  • Sobald die Zusage kommt gebe ich alle Papiere beim Standesamt ab und dann fängst ja UP an, was 6 Monate dauert. Bis dahin sollte die Einbürgerung auch abgeschlossen sein oder geht das nicht?

    Wird nicht funktionieren...weil das dann ein Hochzeitsvisum zum Ausländer ist und deutlich aufwendiger, speziell was den verdienst angeht! Du musst warten bis du Deutscher per Urkunde bist...oder du findest einen Standesbeamten der da mitspielt, was ich eher nicht glaube. Um ein Hochzeitsvisum nach $ 28 zu bekommen musst du Deutscher sein

    Laut Ausländerbehörde wäre dann mein Einkommen nicht so relevant, wie mit türkischer Staatsangehörigkeit,

    stimmt

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi