Getrennt lebend, Freundin, Blacklist, keine Einreise?

  • Wenn du noch nie auf den Philippinen warst wird es wohl sehr schwer für die Dame sein einen Grund für die Blacklist zu finden.

    will weg aus D in die Sonne ohne Schnee und dort soll es günstig zu leben sein


    Weg bin ich nun, Sonne gibts genug ohne Schnee, nur mit dem letzten Punkt klappt es nicht zur Zeit

  • Wenn du noch nie auf den Philippinen warst wird es wohl sehr schwer für die Dame sein einen Grund für die Blacklist zu finden.

    Also ich war schon öfters auf den Philippinen und habe dort auch Wurzeln. Ich lasse mich gerade einfach total verunsichern. Die Familie Ihres Ex hat viel Einfluß. Sie ist vielleicht einfach nur sauer, weil Sie ihr Gesicht verloren hat....Ist vielleicht ein typischer Fall von Romance-Scamming. Beschimpfungen über Textnachrichtungen meinerseits sind doch kein Grund für eine Erfassung. OMG - tut mir Leid. Irgendwie geht mir das alles an die Haut.

  • Nur dein Name? Oder auch Passnummer und Adresse?

    Nur mein Name und Adresse :( Passnummer, nein

    Geburtsdatum?

    bf5fe70ac048075f879e1511db3252bf.jpg


    „Das Abendland geht nicht zugrunde an den totalitären Systemen, auch nicht an seiner geistigen Armut, sondern an dem hündischen Kriechen seiner Intelligenz vor den politischen Zweckmäßigkeiten.“


    Gottfried Benn (1886-1956), dt. Arzt und Dichter

  • Also im Reisepass steht kein Adresse aber mit Namen und Geburtsdatum kann man schon was machen.


    Die Frage ist natürlich, ziehen die das durch oder ist es eher so ein typisch emotionales Ding wo sie rumschreien aber nichts machen.

    Auch die Tatsache, dass du noch nie auf den PH warst ist natürlich ein "Problem" für die Veranlasser der Blacklistung. Mit Geld ist aber alles machbar auf den PH. Würde sie das Geld ausgeben - ich denke eher nicht. Aber man weiß es nicht.




    Vorschlag - Meine Meinung!


    Was ich machen würde ist folgendes:


    Versuche mit der Dame Kontakt aufzunehmen und entschuldige dich für deinen emotionalen Ausfall. Wenn die Dame eine Gläubig ist erzähle ihr, dass du bei einem Zwigespräch mit dem lieben Gott eine Erleuchtung hattest und nun weiß, dass du dich entschuldigen musst und der liebe Gott dir gesagt hat, dasss sie die Entschuldigung annehmen wird.


    Du hast ja scheinbar auch keinen Bock mehr auf die Dame, hier geht es also nur noch darum sie zu beruhigen und dich aus der Schusslinie zu nehmen. So dass du irgendwann mal wieder auf die Philippinen reisen kannst.


    Mache ihr klar, dass du sie und ihren Ex einladen wirst sobald du auf den PH bist und sowieso kompetente Leute brauchst weil du in Zukunft vor hast ein Geschäft zu öffnen und dafür einen General Manager brauchst.... blabla blubber...


    Sobald die Aussichten auf Kohle haben, wird sich ihre Abneigung in Zuneigung ändern. Wenn alles wieder ok ist halte sie hin. Sage ihr, dass durch Corona derzeit die Eröffnung deines Geschäfts nicht möglich ist bla bla blubber....



    Wichtig ist - die Emotionen der Dame wieder einzufangen und ihr die Aussicht auf ein tolles Geschäft zu geben....dann kommt sie runter...


    Wie gesagt, ich würde das so machen. Kann aber nicht garantieren, dass dies klappt.... aber das sind so meine Erfahrungen die ich in 20 Jahren Philippinen gemacht habe.

    bf5fe70ac048075f879e1511db3252bf.jpg


    „Das Abendland geht nicht zugrunde an den totalitären Systemen, auch nicht an seiner geistigen Armut, sondern an dem hündischen Kriechen seiner Intelligenz vor den politischen Zweckmäßigkeiten.“


    Gottfried Benn (1886-1956), dt. Arzt und Dichter

  • Also im schlimmsten Fall nimmst du dir einen seriösen Anwalt. Die haben auch Beziehungen zur Immigration. Zahlst dem 1000 Dollar und schwups bist weg von der Liste...

  • Oh weih, da hab ich mir was eingehandelt :(


    Ich will es nicht noch komplizierter machen als es schon ist. Danke dir partyevent.


    Kann man sowas denn selber herausfinden, ob man auf so einer Liste steht?

  • Du hast ja scheinbar auch keinen Bock mehr auf die Dame, hier geht es also nur noch darum sie zu beruhigen und dich aus der Schusslinie zu nehmen. So dass du irgendwann mal wieder auf die Philippinen reisen kannst.

    ich möchte gerne unterschreiben, was partyevent Dir rät. Zuvor gab es auch den Rat, für eine erneute Reise einfach einen "Plan B" (Thailand, Indonesien?) in der Tasche zu haben, wenn Du im Terminal vor der Immi auf Grund läufst und strandest. Ich glaube es nicht aber dann käme der 1000$-Mensch ins Spiel.


    :dontknow Dieses emotional schnell den Kessel auf 220 zu bringen, wo bei uns in D schon bei 80 von 100 das Sicherheitsventil auslöst... Das ist echt schwer zu verdauen. Ich habe hier in D noch niemanden so schnell so stark überkochen gesehen, wie Filipinos und Filipinas das können. Das ist alles total unlogisch und darum finde ich den Rat zum "Schauspiel des partyevent" sehr gut.


    Was ich bisher beobachtet hab: Da wird nach Hochkochen sich nicht entschuldigt, da wird dann eine dritte Person eingespannt, um Dinge im Sinne des übergekochten zu regeln. Das scheint deren "tut mir leid aber sagen kann ichs nicht" zu sein. Mit Glück geht das. Oder der Sinn fürs große Drama erreicht auch die neu eingebundenen und es wird noch schlimmer immer... Insofern glaube ich, würde es dort beeindrucken, wenn Du Dich glaubhaft entschuldigst. "Glaubhaft" =/= "echt" ;)


    Der zweite Punkt den partyevent anspricht: Die Gier. Ich habe ja nun noch nicht sooo viee Erfahrungen dort aber da gibt es so unglaublich viele gierige Geier. Und das auch noch gepaart "mit ohne Verstand" zumeist :mauer


    Der dritte Punkt: Naja, gegessen wird zu Hause. :P Aber da kann man ja trotzdem nochmal fremd gehen oder ne gute Beziehung auf welcher Ebene auch immer mit dem "Ex" haben. Sowas habe ich einige Male beobachtet und nicht verstanden, muss man aber wohl akzeptieren :weia Es lebe der Katholizismus und die monogame Ehe hoch :thumbsup

  • Danke dir.


    Die dritte Person ist bereits da und schreibt mir ständig, deshalb bin ich jetzt hier.


    Sie schreibt mir, das ich ins Gefängnis komme, weil ich sie beleidigt habe usw. und sie alles schriftlich hat.


    Der Ex könnte auch was machen, weil er Kontakte zur Immi hat usw.


    Ich bin einfach total schockiert und neben der Spur.


    Vielleicht fliege ich einfach garnicht mehr hin. Aber eine Anfrage an deren Immi könnte man stellen, oder?

  • Die dritte Person ist bereits da und schreibt mir ständig, deshalb bin ich jetzt hier.

    Ohje. Ich nehme an, die Dame und deren nichtsoganz-Ex hast Du auf FB blockiert... Es ist auch ein beliebtes Spiel ein neues Profil zu erfinden, um zu pöbeln. Viel Erfolg beim Schauspiel, cool bleiben, eigene Emotionen rausnehmen. Dran denken: Die geistig kleinen haben gerne Macht und die hat sie gerade.


    Andere Möglichkeit wäre "Ghosten" - also alles blockieren. Dann findet das gekränkte ego aber kein Ventil. Musst Du überlegen.


    Auch schon mal drüber nachgedacht, den Spiess umzudrehen: Schreib mal zu Raffy Tulfo: Du bist hier der betrogene. Sie hat Dich mit Absicht im Unklaren gehalten, war aber weiter mit dem Ex zusammen und das ganze nur, um Dich wegen Geld auszunehmen.... wenn die story interessant genug ist, kommst Du ins fernsehen, sie aber auch. Das ist dann gesichtsverlust pur. zumindest wenn es deine Geschichte ist.

  • Boah, was für ein Mist. Ich dachte jetzt alles halb so schlimm, da passiert nichts, die haben besseres zu tun.


    Ich will einfach meine Ruhe haben. Also muss ich hoffen, das da nichts mehr kommt oder ich bei einer Einreise keine Probleme bekomme.


    Nochmal, kann man seinen Status anfragen?

  • Soweit ich es aus vorherigen posts gelesen habe , kannst du doch ein visa bei der Botschaft beantragen und wenn du es bekommst ist alles ok

    Wenn nicht - anderes urlaubsland - ggf dort mit der neuen Freundin treffen

  • Wenn das Visum erteilt wird, kann man fliegen.

    Eine Garantie auf Einreise hat man damit aber nicht.

    Ein Restrisiko bleibt durch die Zeit zwischen Erteilung und Ankunft, sowie der übergeordneten Befugnis der Immigration in Phils.

    und

    Soweit ich es aus vorherigen posts gelesen habe , kannst du doch ein visa bei der Botschaft beantragen und wenn du es bekommst ist alles ok

    Wenn nicht - anderes urlaubsland - ggf dort mit der neuen Freundin treffen

    wobei da ja noch der Hinweis kam, keine "Werbung" zu machen, damit nach Erteilung des Visums nicht doch noch jemand bei der Immi einen Vorwurf anmeldet, wenn ich das richtig zusammengepuzzelt habe.

  • Ich schätze das ein, von der Immigration akzeptierter Anwalt, Einsicht hat ob du auf der Blacklist stehst. Und wenn du den gut bezahlst kann der diese Alte gehörig einschüchtern. Also ich würde es mir wirklich überlegen das Geld zu investieren...

  • Also im schlimmsten Fall nimmst du dir einen seriösen Anwalt. Die haben auch Beziehungen zur Immigration. Zahlst dem 1000 Dollar und schwups bist weg von der Liste...

    Ich hoffe, das war jetzt pure Ironie.

    Habt ihr noch alle auf dem Brett?

    Da seihert so ne Tussi was ab auf FB und ihr macht euch vor Angst in die Hose?




    Ich schätze das ein, von der Immigration akzeptierter Anwalt, Einsicht hat ob du auf der Blacklist stehst. Und wenn du den gut bezahlst kann der diese Alte gehörig einschüchtern. Also ich würde es mir wirklich überlegen das Geld zu investieren...

    Echt jetzt?

    Die Sache eskaliert möglicherweise dadurch und der Anwalt wird sehr gern, ohne Quittung natürlich, die Kohle von so einem dummen Weißbrot einsacken und sich schlapp lachen.

    Um sich selbst vor Verfolgung zu schützen, hat er keinerlei Interesse an einer Löschung von der BL, sofern er überhaupt derartigen Einfluss hätte.


    Wo genau liegt das Problem, eine Email zum Headoffice der Immigration in Manila zu schicken und anzufragen, ob man auf der BL steht?


    https://www.foi.gov.ph/request…QiD0JJLTU2OTQ0MjM4NDkyMQw


    https://www.in-philippines.com…blacklist/comment-page-1/

    Wer Alles weiß, muss Nichts hinterfragen

  • Einfach nicht mehr antworten! Argumentierst Du mit einem Pinay/Pinoy ziehst Du immer den Kürzeren!

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Einfach nicht mehr antworten! Argumentierst Du mit einem Pinay/Pinoy ziehst Du immer den Kürzeren!

    Ganz genau so ... Keinen Kontakt mehr und komplett ignorieren ist die beste Deeskalation.


    Bloss nicht entschuldigen oder irgendwelchen Blödsinn schreiben !!!


    Je weniger Kontakt umso besser. Auch nicht mit Dritten, welche Kontakt zu ihr haben, ueber die Angelegenheit sprechen.

    Das war einfach Geld in die falsche Dame gesteckt.


    Sackgesicht


    PS: Vergiss die Drohungen. Immigration-Beamte haben auch besseres zu tun als einen Papierkramprozess wegen ein paar Facebook-Bloedeleien anzuleiern.

    Quarantine

  • Hallo ,

    mein Vorschlag ein letztes Mal Kontakt aufnehmen , ihr höflich mitteilen das du aufgrund der negativen Erfahrungen nicht mehr auf die Philippinen zurückkehren wirst . Du hast ein super Arbeitsangebot von deinem Onkel / Verwandten / Bekannten aus Kanada bekommen , was du jetzt annehmen wirst .Wolltest nur tschüss sagen und wünscht ihr alles Gute . ( Distraction ist das Zauberwort )


    Danach brichst du jeglichen Kontakt ab , auch zu Leuten die euch beide kennen , oder erzählst den gegebenfalls die gleiche Story . Dann läßt du Gras über die Sache wachsen , versuchst dann später mal klamm und heimlich zurück auf die Phils zu gehen .


    P.S. die Tussi kann dich doch mal ! Und in so einem Fall ist es dann auch wichtig , falls du auf die Phils zurück gehst , dann nicht an Orten in ihrer Nähe oder an Orten wo sie und dich jemand kennt ,sondern ganz woanders ein neues Leben anfangen .


    Träumer 8-)

    1079-3851db8f.jpg