Dokument express auf die Philippinen

  • Gibt es einen sicheren Dokumentenversand Anbieter, der nicht auf den Philippinen die Post an die philippinische Post übergibt? Sodass hier das Problem mit der Verzögerung nicht auftaucht, sondern das Dokument tatsächlich nach z.B. 48 Stunden bei dir am Haus ankommt?

  • Ja, DHL aber nur DHL Express! Ist halt teuer.


    Gruss

    DHL Express wird aber an die philippinische Post übergeben und nicht von DHL direkt weiter bearbeitet. Daher kann es, sobald es auf den Philippinen ist, zu massiven Verzögerungen kommen.
    Oder liege ich falsch?

  • Ja, DHL aber nur DHL Express! Ist halt teuer.


    Gruss

    DHL Express wird aber an die philippinische Post übergeben und nicht von DHL direkt weiter bearbeitet. Daher kann es, sobald es auf den Philippinen ist, zu massiven Verzögerungen kommen.
    Oder liege ich falsch?

    hier liegst du falsch.


    Nur DHL oder UPS übergeben an Phil Post. DHL Express und UPS Express werden selbst oder mir zuverlässigen Partner ausgeliefert.


    Lg

    yberion45

  • Ja, DHL aber nur DHL Express! Ist halt teuer.


    Gruss

    DHL Express wird aber an die philippinische Post übergeben und nicht von DHL direkt weiter bearbeitet. Daher kann es, sobald es auf den Philippinen ist, zu massiven Verzögerungen kommen.
    Oder liege ich falsch?

    Ja da liegst Du falsch! DHL Express wird z.Bsp. ausserhalb NCR an WorldWideExpress übergeben.

    Habe schon mehrmals Dokumente und Bankkarten schicken lassen und nie Probleme gehabt.

    Lieferung ans Haus allerdings muss unbedingt eine Tel.Nr. angegeben werden.


    Bei Sendungen ausserhalb NCR sollte man aber schon mit 5 bis 7 Tagen rechnen.


    Gruss

    Das Leben ist schön.....geniesse es!

  • Ich kann carldld voll bestätigen. Ich hatte dieses Jahr einen regen Schrift- und Warnverkehr mit Europa und den USA. Dabei stellt ich fest, dass DHL Express noch schneller ist als UPS Express.
    Was für uns Europäer kaum vorstellbar ist, ist die Angabe der Mobile Nummer in der Adresse. Vor allem ausserhalb der grösseren Stäadte gibt es ja kaum Strassennamen, geschweige denn Hausnummern.
    Unser Barrio ist etwa 2 Quadratkilometer klein. Da hilft es dem Fahrer, wenn er kurz anrufen kann und dann den richtigen Weg findet.

    Für ausgehende Post benutze ich LBC. In einigen Ländern hat LBC einen eigenen Zustellservice. In anderen kann man dann wählen ob DHL, UPS oder Fedex.
    Die PHLpost kann auch funktionieren, ist aber innerhalb der Philippinen sehr langasam. International stimmt dann die Geschwindigkeit einigermassen.

    Ein Beispiel: Ein mittleres Pack (rund 3kg) von Stockholm nach Camiguin in 7 Tagen. Ein gleiches Pack mit PHLpost auf dem umgekehrten Weg in 24 Tagen. Davon waren 18 Tage innerhalb der Philippinen.

    - followyou -

  • Nach 30 (!) Tagen war der Brief endlich am Ziel angekommen. Reife Leistung TNT Philippines. Der Brief lag mindestens 15 Tage in Pasay City rum.

  • TNT Express gehört neu der FedEx. Abgegeben hatte ich der Brief bei der Schweizer Post, da wir keine DHL-Zweigstelle in der näheren Umgebung haben.

  • Okay dann erklär sich ja 1 Monat Laufzeit wenn bei normaler Post abgegeben. Falls du nochmal was schicken musst sag gern bescheid ich kann es ja von Deutschland aus per DHL oder UPS schicken . Denke das geht deutlich schneller insgesamt