Notstrom - Generator für das Haus

  • Sorry, völliger Dummlull. Man kann seit Jahren ins PH Netz einspeißen, Stichwort „netmetering“

    Wird aber nicht überall auf den Philippinen akzeptiert, party!

    Kein Grund unverschämt zu werden.

    Ist er doch nicht! Man muss aber nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen oder sich vielleicht vorher überlegen, soll ich posten oder net.


    Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus!

    Altes Sprichwort

    Du brauchst keine Fragen zu stellen, wenn du meinst schon alles zu wissen.

    Wie gesagt, Du musst ja net antworten!

    Fragen darf man immer!

    Nur weil du ein paar Module auf deiner Gartenlaube und dann mit Akkus erfolglos rumgebastelt hattest, heißt das nicht das du Ahnung von der Materie hast.

    Und man kennt den party ja. Aber wo er recht hat, hat er recht. Ich habe z.B. auch fast keine Ahnung von Solaranlagen, da müsste ich mich auch an andere wenden.

    Also meinen alten Benziner (2016) von Haussmann (City Hardware) angeschmissen.

    Hausmann ist die eigene Linie von Cityhardware, wie gesagt, die reparieren auch!

    Hatte mir den Daiden Diesel Generator im Februar 2021 via Lazada gekauft.

    Naja, da frage ich mich, warum kauft man so teuer einen Generator bei Lazada! Da gibts keine Garantie, nix! Und im Schadenfall auch sicherlich keinen Ansprechpartner. Jetzt ist die Frage, wo Du wohnst. Lass doch mal nen Mechaniker Deines Vertrauens draufschauen.

  • Übrigens Benzin verfällt, wirklich ?

    Quote

    Luftdicht im Metallkanister gelagertes Benzin ist viele Jahre, teilweise sogar Jahrzehnte lang, haltbar. Im Tank des Autos hingegen nimmt seine Qualität schon nach einem bis zwei Monaten ab. Deshalb sollte das Benzin im Tank nach höchstens zwei bis drei Monaten aufgebraucht werden.

    Hatte mir den Daiden Diesel Generator im Februar 2021 via Lazada gekauft. War "schee ginschtig", DDG8000ES das Modell, 70K PHP plus um die 10K PHP Transport.

    Wer billig kauft, kauft meist 2x...hat schon meine Oma immer gesagt! Wenn dann Diesel und etwas ordentliches....meiner läuft seit 10 Jahren problemlos!

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • Ich habe ein Benzin Generator der stark genug ist für Grundwasser Pumpe und Kühlschränke.

    Benzin zersetzt sich ? noch nie gehört bis jetzt, sicher schon 3 Jahre Benzin im Tank und Kanister

    doch kein Problem.

    Beim letzten Taifun war täglich 3-4 Std. in Betrieb um die Tiefkühltruhe einigermassen zu halten bis wir alles verderbliche eingekocht hatten.

    Klar habe ich mir Gedanken gemacht eine Solaranlage anzuschaffen aber noch ist das hier noch nicht

    100% ausgereift und viel zu teuer da auch kein Lokales Wasser geliefert wurde war unsere Grunwasser

    Pumpe voll im Einsatz für die halbe Village und da wäre man ohne zusatzlichen Generator nicht

    durgekommen. Ein Phil. Kollege hat eine Solaranlage 350k PhP und die ist ok für kurze Zeitweilige

    Stromausfälle liefert aber nur 7 Std. Batterie Strom.

    Ich bleibe beim Generator und sicher nicht in einem Keller einfach nur ein bisschen abgeschirmt

    mit Schall Isolation und gut ist.

    Der Sinn des Lebens besteht nicht darin ein Erfolgreicher Mensch zu sein

    sondern ein Wertvoller !


    -Einstein-


  • Naja, da frage ich mich, warum kauft man so teuer einen Generator bei Lazada! Da gibts keine Garantie, nix! Und im Schadenfall auch sicherlich keinen Ansprechpartner. Jetzt ist die Frage, wo Du wohnst. Lass doch mal nen Mechaniker Deines Vertrauens draufschauen.

    Lieber Nori, du stellst gute Fragen die ich auch gerne beantworte.


    Ich wohne in der Pampa, wir haben aber eine Tankstelle im Dorf :Augenbraue


    Wie gesagt, den Generator gekauft im Februar 2021, da bin ich als ungeimpfter nicht mal ins Nachbardorf gekommen. Deshalb Lazada.

    Mechaniker meines Vertrauens bin ich selber, sonsts wuerde ich hier wohl nicht zu rande kommen.

    Lediglich die Elektrik, da kann ich einfach nichts sehen. War ich immer schon auf Kriegsfuss mit.

    An die richtigen Ersatzteile zu kommen ist wie schon erwaehnt nochmal ne andere Hausnummer.


    Ich vermute mal du lebst in Deutschland. Deshalb sei dir dein Kommentar verziehen.


    Albert

  • Bei uns kann man den Solarstrom auch nicht einspeisen.

    Und wir wohnen gerade mal ca. 7km vom Stadtzentrum der Hafenstadt entfernt und 2km vom Flughafen.

    Der Stromversorger ist sogar recht streng, ein Nachbar hatte schon vor Jahren gebaut, ohne den Strom vorher zu klären, der wartet bis heute auf einen Anschluß. Wir mußten einen extra Trafo für den Baustrom mieten, wegen den Schweißarbeiten.

    Diesel oder Benzin Generator wirds werden, Baumarkt ist nur 4km weit weg, da kriegt man alles.

    Gut jetzt zu wissen, dass die den auch reparieren.

    Gruß Mangojo


    -------------------------------------------------------

    :yupi Frugalist, Privatier ohne Rente :yupi

    Auf dem Totenbett sagt keiner: Ach, hätt ich doch mehr gearbeitet.

    https://frugalisten.de/

  • Ich habe dir geschrieben, wie ich die Sache sehe.

    Kein Grund unverschämt zu werden.

    Du brauchst keine Fragen zu stellen, wenn du meinst schon alles zu wissen.

    Pass auf dann erkläre ich dir das mal. Dieser Thread geht um meinen Hausbau in Antipolo. Ich hatte Fragen zum Generator. Wenn ich Fragen zur Solaranlage hätte, dann hätte ich einen Thread dazu eröffnet. Und selbst wenn es bei dir in der Pampa keine Einspeisevergütung gibt, dann ist das doch in diesem Thread egal, da es bei mir in Antipolo eine gibt.


    Du kannst gerne Deinen eigenen Thread aufmachen und dich dann über die Probleme in Deiner Provinz auslassen. Ok?


    Danke!


    Zurück zum Thema:


    Kennt ihr einen guten Anbieter in Manila der auch Generatoren verbaut. Ist ja ein bissl tricky, da wir noch eine Solaranlage mit am Netz haben.


    Und welche Marke würdet ihr empfehlen. Idee bisher, ein überdimensionierter Dieselgenerator der nicht auf Hochtouren laufen muss.


    Nur am Rande:


    Mit der Einspeisevergütung auf den PH für die Stromerzeugung durch eine PV Anlage gibt es Net-metering. Damit bekommt man zwar kein Bargeld sondern eine Gutschrift über die man den Strom Nachts wieder aus dem Netz ziehen kann. Net-billing wird diskutiert steht aber noch nicht zur Debatte.


    Wenn man nun extrem überschüssig einspeist, kann man das Guthaben niemals aufbrauchen. Vorher war das Guthaben auf 3 Monate limitiert, jetzt bleibt es "endlos" stehen. Bringt aber trotzdem nix bei eine 20kW Anlage..


    Natürlich gibt es Modelle wo man als Überschusseinsepeiser über eine Art Mieter Strom den überschüssigen Strom mit Hilfe der Nachbarn in Bares Geld ummünzt und dadurch eine Win - WIn Situation für die Nachbarn und uns entsteht.


    Näher will ich hier im öffentlichen Bereich nicht darauf eingehen, da sich dies in der Grauzone der Legalität befindet... Jedoch ein hochinteressantes Model wo man die Amortisationzeit verkürzt und anschließend - staatlich gefördert - noch Geld verdienen kann.

    bf5fe70ac048075f879e1511db3252bf.jpg


    „Das Abendland geht nicht zugrunde an den totalitären Systemen, auch nicht an seiner geistigen Armut, sondern an dem hündischen Kriechen seiner Intelligenz vor den politischen Zweckmäßigkeiten.“


    Gottfried Benn (1886-1956), dt. Arzt und Dichter