Kursentwicklung/Wechselkurse/Wirtschaft


  • Momentan ist der Euro wieder bei 51,26 Peso, also doch noch warten. Ich glaube auch nicht das der Euro 2016 bis auf 54 Peso steigt, ist allerdings nur meine persönliche Meinung, ich bin kein Experte.


    Unglaublich aber wahr, der Euro steht kurz vor der 54.
    Ich muß zugeben, dies hätte ich zumindest Mittelfristig, für nicht Möglich gehalten.

  • vermutlich eine reaktion auf die kommenden wahlen hier im land


    Davon ist nicht auszugehen, der Dollar hat die selbe Kursentwicklung gegenüber dem Euro, wie der Peso, da werden die Wahlen auf den Phils kaum eine Rolle spielen. ;-)
    Für mich ein Rätsel, wie sich der Euro trotz angworfener Druckmaschinen, und desolater Europolitik so halten kann.

  • Laut Bloomberg TV Philippines ist der Peso so schwach wie seit Monaten nicht mehr.
    Einer der Gründe sind die Wahlen.



    Gerade bei Kandidaten wie Duterte weiss man eben nicht was da wirtschaftlich auf die Philippinen zu kommt.


    Gruss

    Das Leben ist schön.....geniesse es!

  • Ja, finanzen.net sagt aktuell auch 53,9143 Peso je Euro. Morgen muss ich eh auf die Bank, mal schauen welchen Kurs ich da bekomme.
    Es wäre ja schön, wenn sich der Kurs mal so in Richtung 55-60 bewegen und sich dort halten würde. Das wäre im Gegensatz zu den 50 die letzte Zeit immerhin ein Kaufkraftgewinn von 10-20 Prozent.

    "Diejenigen, die zu klug sind um sich in der Politik zu engagieren,
    werden dadurch bestraft werden, dass sie von Leuten regiert werden, die
    dümmer sind als sie selbst."

    Platon

  • Ja der letzte Wechselkurs 1:60 ist schon zwei Jahre her ! da würde Ich mich auch sehr freuen darüber .
    Im übrigen würde es mich freuen wenn Duterte den Handel mit Deutschland vorantreiben würde !
    Rohstoff gegen erstklassige Wahre !


    Peter


  • Na ja......die Hoffnung stirbt zuletzt!


    Gruss

    Das Leben ist schön.....geniesse es!

  • ich kenne einen Kurs von 1 : 72.. so 2010 rum... Draghi ist im Moment offensichtlich ein wenig gebremst.... daher zum Dollar auf 1 : 1,15.. gestiegen und der Php folgt idR dem Dollarkurs... aber keine Sorge unserem Mario wird bald was einfallen um den EURO wieder runter zu drücken.. leider.... :dontknow


    Mal sehen wann die Mehrheit des dt. Michel aufwacht und erkennt wir werden seit Jahren belogen zum EURO, EU, Flüchtlingen, Griechenland, EZB, TTIP, USA, NATO.. usw.... usw... ein Teil scheint aufgewacht zu sein.. mal sehen wie es weitergeht... für uns Expate wäre z.B. ein Austritt aus dem EURO und wieder DM in jedem Falle ein Segen... der Kurs würde um ca. 40 - 50 % sich für uns verbessern... ich hoffe das das alle Deutschen im Ausland auch begreifen und die richtige Partei wählen!!! ..d.h. z.B. wer bisher 1.000 Euro Rente und dafür 50.000 Php kriegt.. der würde dann 70 - 80.000 Php bekommen aus der gleichen Rentenhöhe!!


    Habt Ihr schon mal darüber nachgedacht, warum es der Schweiz um ca. 50 % (Lebensstandard) besser geht als D??... Warum die Schweiz nicht zusammenbricht im globalen Wettbewerb, wo sie doch so klein ist.. usw. usw.. !!! Warum tritt Schweiz, Norwegen, Island nicht in die EU ein, aber Serbien, Mazedonien, Ukraine usw. usw.??? (sie werden mit Mrd. zahlungen p.a. eingekauft und uns wird erzählt sie würden wegen unserer Werte beitreten...) :yupi :yupi


    oder


    Warum D vor Einführung des EURO ca. 45 % aller seiner Exporte in den EURO-Raum getätigt hat.. und heute nur noch 35 %??... der EURO fördert doch angeblich unseren Export ins EURO-Land und sichert Arbeitsplätze..?... Warum informieren unsere Medien uns nicht über solche Zahlen..?.. Warum wird im Moment bei der AfD bei der Berichterstattung über den Parteitag fast ausschließlich über Islam berichtet.. aber nicht über EU oder EURO Austritt im Programm??



  • Quote

    Draghi ist im Moment offensichtlich ein wenig gebremst.... daher zum Dollar auf 1 : 1,15.. gestiegen und der Php folgt idR dem Dollarkurs... aber keine Sorge unserem Mario wird bald was einfallen um den EURO wieder runter zu drücken.. leider.... :dontknow


    einfach mal die Kuh im Dorf lassen und das hier lesen:



    http://www.finanzen.net/nachri…ueber-1-15-Dollar-4861525





    Quote

    Mal sehen wann die Mehrheit des dt. Michel aufwacht


    Und taeglich gruesst das Murmeltier.... Glaub wir koennen in dem Forum auch ueber Blumen reden..... es wird dann immer noch einen wie dich geben der mit Stammtischparolen ueber den Michel schreibt.


    Quote

    für uns Expate wäre z.B. ein Austritt aus dem EURO und wieder DM in jedem Falle ein Segen...


    ein Segen?! Schau dir mal Laender mit einer starken Waehrung zum euro und Dollar an wie deren Export abschmiert. Schweiz zb. verliert mal eben so 2,5% in einem Jahr. Unterstellen wir dieses Trend einfach mal 5 Jahre und dann rechne mal bitte aus wieviel Jobs davon in Deutschland weg fallen wuerden. Aber hey.... du als Geschaeftsfuehrer... aeehhhhhh Rentner hast davon einen nutzen. Klasse. :weia


    Quote

    der Kurs würde um ca. 40 - 50 % sich für uns verbessern...


    auf welche Haltlosen Zahlen berufst du dich oder ist das einfach nur eine weitere Stammtischparole?


    Quote

    . ich hoffe das das alle Deutschen im Ausland auch begreifen und die richtige Partei wählen!!!

    Die meisten deutschen im Ausland leben immer noch in Europa. Die paar Hanseln die zb. auf den Phils leben jucken keinen.


    Quote

    Habt Ihr schon mal darüber nachgedacht, warum es der Schweiz um ca. 50 % (Lebensstandard) besser geht als D??... Warum die Schweiz nicht zusammenbricht im globalen Wettbewerb, wo sie doch so klein ist.. usw. usw.. !!!

    https://www.youngcaritas.ch/fi…_armut_internet_Nov14.pdf



    Knappe 900.000 Menschen sind dort von Armut betroffen bei um die 8,3 mio Einwohner. Wo ist da der Unterschied?! Und wer bricht denn zusammen?! Ich war heut in Deutschland und hab ein dickes Auto nach dem anderen gesehen.


    Quote

    Warum D vor Einführung des EURO ca. 45 % aller seiner Exporte in den EURO-Raum getätigt hat.. und heute nur noch 35 %??


    Ganz einfach... weil deutsche Unternehmen in das EU-Ausland abwanderten. War das nicht D E I N E Generation die das ganze Eingefedelt hat?! Finde das immer wieder witzig wenn Leute in deinem alter mit einer recht pasablen Rente her gehen und Dinge kritisieren die ihre eigene Generation verbockt hat.


    Quote

    der EURO fördert doch angeblich unseren Export ins EURO-Land und sichert Arbeitsplätze..?

    Es steigert den Export und das funktioniert ja auch. Bin zwar kein Freund davon da ich den Binnenmarkt viel wichtiger finde.



    Quote

    Warum informieren unsere Medien uns nicht über solche Zahlen..?.

    Ist doch fuer jeden einsehbar was in dem Wahlprogramm steht. Die AFD ist eine Protestpartei die andere Parteien dazu zwingen wird einige Dinge zu ueberdenken. Das selbe haben doch auch die Gruenen damals gemacht. Ein paar Jahre spaeter waren dann die grossen Parteien auch was gruener geworden. Aendern wird sich aber nicht viel. Aber was witzig ist das die meisten AFD waehler nicht gerade der Oberschicht angehoeren aber die AFD mit ihrem Steuerprogramm riesige Geschenke fuer reiche im Gepaeck hat. Wie das ganze dann gegenfinanziert werden soll weiss auch keiner von denen.

    Edited once, last by drohne ().

  • Könnt ihr die AfD-DIskussion bitte im Off-Topic weiterführen? Danke. :)


    Also, so wie ich das eben sehe, geht der Euro zum Peso aktuell auf das 1-Jahres-Hoch zu. Im August letzten Jahres war er schon mal bei 54,83P/€, aktuell laut finanzen.net bei 54,21P/€. Für uns Expats, aber auch für die Urlauber und jene, die die Familien ihrer Asawas etwas unterstützen, ist es ja aktuell eine gute Entwicklung.

    "Diejenigen, die zu klug sind um sich in der Politik zu engagieren,
    werden dadurch bestraft werden, dass sie von Leuten regiert werden, die
    dümmer sind als sie selbst."

    Platon

  • Alle Jahre wieder !
    25.April 2014 Euro zu Peso = 61
    26.April 2015 um 54
    und jetzt ist Anfang Mai :denken
    CH Fr. heute auch fast 49


    Ich denke da wird künstlich immer wieder nachgeholfen.

    Der Sinn des Lebens besteht nicht darin ein Erfolgreicher Mensch zu sein

    sondern ein Wertvoller !


    -Einstein-


  • Ich habe zu meinem o.a. Beitrag auch negative Bewertungen eingefangen... es wären Stammtischparolen meint der Kollege... :yupi
    Die AfD würde ebenfalls nur Stammtischparolen verbreiten und keine Argumente... dabei sitzen dort jede Menge VWL-Wissenschaftler, die wisssen was sie sagen und es ist an den Fakten leicht zu überprüfen (wenn man überhaupt will).. und es gibt auch zu allen Punkten Lösungsvorschläge!!!.. man muss sie nur lesen oder zuhören.. und nicht auf unsere Regierungspropaganda hören.. In einer Phoenix-Runde im TV im April saßen Experten, die das Thema AfD diskutieren... sie waren einhellig der Meinung, das die etablierten Parteien sich deshalb mit der AfD so schwer tun, weil sie keine Gegenargumente haben bzw. weil die AfD-Argumente idR richtig sind... bzw. sich im nachhinein heute schon als richtig erweisen. Deshalb eine reine Schmutzkampanie an der die Medien fleißig teilnehmen.



    Na ja... ich habe im Grunde nur unsere Nr. 1 bei den Volkswirten, Dr. Sinn (und nicht Physikerin und Juristen - Merkel/Schäuble) aus seinen vielen Statements zum EURO, EU usw. zitiert!!... Er ist leider oft sehr schwer für "Laien" zu verstehen... deshalb zieht unsere Regierungs- (und auch Medien)Propaganda leider immer noch bei der Mehrheit der Deutschen... allerdings werden immer mehr skeptisch, wenn sie sehen.. ein Hilfspaket nach dem anderen für Griechenland.. keine Besserung in Frankreich oder Italien... Portugal steht nach den letzten Berichten bereits wieder vor der Pleite (und ist doch angeblich, wenn man unsere Politiker hört, ein Musterfall!!!)..


    Das Thema gehört natürlich zum Thema "Wechselkurs" dazu, denn ein Austritt vom EURO für D würde für uns Expaten bedeuten, das wir für unsere Rente aus D bis zu 100 % mehr Php (75 : 1 hatten wir ja beim EURO schon in 2010) bekommen würden, da kein Draghi (bzw. "kranke" Südstaaten) mehr den Wechselkurs mit aller Macht nach unten drücken würde.. und eine neue dt. Währung (oder ein Verbund wirtschaftlich starker EU-Staaten) in jedem Falle aufwerten würde.. Unsere Exportwirtschaft jammert natürlich, aber hat in den vergangenen Jahrzehnten noch viel höhere Wechselkurserhöhungen verkraftet.. z.B. zu Italien oder auch Frankreich.. der Dollar stand mal bei 4,20 DM, heute die Hälfte!!! Dr. Sinn z.B. sagt klar, eine Wechselkurserhöhung ist eher gut mittel- und langfristig für uns!!


    Ich gehe in 2 Jahren "in Rente" und wandere auf die Ph aus... ich kann nur hoffen, das die AfD bei der nächsten Bundestagswahl stärkste Kraft wird und D aus dem EURO austritt, denn das bedeutet für dann eine Rentenerhöhung von mind. 50 %, wenn nicht gar 100 %!!! (Aufwertung zum Php)... Wir werden den Stand aus 2010 von ca. 1 Euro : 75 Php dann sicherlich weit überschreiten.. alleine das ist ein Grund für mich die richtige Partei zu wählen!!! ....alle Auswanderer sollten in eigenem Interesse das Gleiche tun...

    Edited 2 times, last by Reini20: Ergänzung ().

  • jaja wo sind den die Untergangspropheten die von Kursen 1:40 und drunter gesprochen haben ? wie immer, viel Rauch um Nichts! kann gut sein, dass wir demnächst wieder bei 1:60 stehen und dann kommen die aus dem Staunen nicht mehr raus :D

    Ok, hier meine neue Signatur, ich hoffe die passt jetzt JEDEM!


    X(:mauer:banned .... :dontknow ... :blöd ... :hi .. :lock

  • Jetzt sollte man die Kursentwicklung genau beobachten und mind. als Expat zur
    richtigen Zeit zuschlagen.
    Am 19.1. 2015 war der CH Fr. nur kurz (1 Tag) auf 51 und da habe ich zugeschlagen
    und unsere Lebenskosten gesichert bis und mit Juli 2016, d.h. seit dann musste ich nie
    mehr wechseln und behielt immer auf 51.
    Genau so auch am 25.April 2014 bei 50.50 gewechselt für mind. 1 Jahr.
    Jedesmal in kurzer Zeit war alles wieder zurück bis 47 und darunter.
    Jetzt werde ich natürlich wieder die Gunst der Zeit nutzen um den grossen "Einkauf"
    zu tätigen.
    Ist halt immer auch Spekulation dabei und der Kurs könnte etwas höher sich einstellen doch
    daran glaube ich noch nicht mind. auf lange Zeit.

    Der Sinn des Lebens besteht nicht darin ein Erfolgreicher Mensch zu sein

    sondern ein Wertvoller !


    -Einstein-


  • kann gut sein, dass wir demnächst wieder bei 1:60 stehen und dann kommen die aus dem Staunen nicht mehr raus :D


    Ich staune jetzt schon, wäre natürlich schön, wenn ich noch mehr staunen könnte. Aber irgendwo fehlt mir noch der Glaube daran, weil ich Europa allgemein am Abgrund sehe, aber natürlich lasse ich mich gerne eines besseren belehren, wäre ja nicht mein Nachteil.
    Ich denke ähnlich wie Gogobo, ein Sicherheitspolster in beide Richtungen zu schaffen, ist bestimmt der Nervenschonenste Weg.