Manila Terminal Info

  • Darf ich noch hinzufügen: Internationale Flüge kommen am Terminal 1 an und gehen auch von dort wieder ab.


    Inlandsflüge zb. nach Kalibo oder Cebu gehen von Terminal 2 ab.


    Diese Terminals haben keinerlei Verbindung miteinander und liegen ein paar Kilometer auseinander. Das ist einzigartig auf der Welt und gibt es nur in Manila.


    Man ist also auf den guten Willen eines Taxi-Fahrers angewiesen.

    Die ganze Welt ist ein Irrenhaus - und hier ist die Zentrale. :yupi

  • Lieber hayko,

    Darf ich noch hinzufügen: Internationale Flüge kommen am Terminal 1 an und gehen auch von dort wieder ab.


    ebenso am Terminal 2 und 3


    Inlandsflüge zb. nach Kalibo oder Cebu gehen von Terminal 2 ab.


    ebenso von Terminal 3 und 4


    Diese Terminals haben keinerlei Verbindung miteinander und liegen ein paar Kilometer auseinander.


    Wuerdest Du die Shuttle-Busse als Verbindung akzeptieren?


    Schoenen Tag
    wuenscht


    Sackgesicht

    939-b93d87ea.jpg

  • Ich wollte eigentlich nur darauf hinweisen, das man die verschiedenen Terminals nicht schnell und auch nicht zu Fuss erreichen kann, so wie das normalerweise auf allen anderen Flughaefen der Fall ist. Manila ist da wirklich eine riesengrosse Ausnahme.


    Wünsche ebenfalls einen schönen Tag.

    Die ganze Welt ist ein Irrenhaus - und hier ist die Zentrale. :yupi









  • Wenn Du es mal genauer liest, ich schrieb zB = zum Beispiel. Ich meinte damit nicht nur. Meine Kernaussage sollte sein das die Terminals in Manila sich völlig unterscheiden von allen anderen Flughaefen weltweit und es nicht so einfach ist von A nach B zu kommen.


    Ein anderes Beispiel. Ich wollte eigentlich in 2 Wochen nach Manila fliegen und dann nach Cebu umsteigen. Aufgrund der baulichen Lage der Terminals habe ich mich dann entschieden direkt von Deutschland aus nach Cebu zu fliegen. Ist zwar teurer aber dafür spare ich mir einen Haufen Zeit und das umstaendliche Theater in Manila.


    Ich finde es witzig, das hier niemand seit April auch nur eine einzige Antwort hinterlassen hat, dann hab ich mal meinen Senf dazugegeben und jetzt möchtet ihr gern montags morgens um halb sieben auf mir rumhacken :P

    Die ganze Welt ist ein Irrenhaus - und hier ist die Zentrale. :yupi

  • Busse zwischen den Terminals gibt es auch an anderen Flughäfen. Auch in Frankfurt ist der Transfer z.B. von T1A nach T2 mühselig.


    Bezüglich internationalen Flügen wurde ja schon alles geschrieben.
    Dirk

  • hayko .. niemand "hakt" auf Dir rum... Deine "falschen" Aussagen werden lediglich von anderen TN hier richtig gestellt.. denn es lesen auch TN, die den Flughafen nicht so genau kennen und die sollten richtig informiert werden.


    Ich fliege immer direkt nach Cebu City. Es war für mich noch nie teurer! Man muss nur die Internet-Suchmaschinen für Flüge richtig bedienen können... :yupi
    Es gibt natürlich generell billigere bzw. teurere Flüge... kommt halt auf verschiedene Dinge an... z.B. die Fluggesellschaft.. wo man "umsteigt" usw. usw. :denken

  • "...die den Flughafen nicht so genau kennen und die sollten richtig informiert werden."


    Und genau das war ebenfalls mein Anliegen, hab im Halbschlaf wohl nur die falschen Worte gewählt.


    Ich bedanke mich bei allen Teilnehmern für die etwas verspätete Schwarmintelligenz.

    Die ganze Welt ist ein Irrenhaus - und hier ist die Zentrale. :yupi

  • Und hier ist für Euch noch die heutige Übersetzung der aktuellen Englischen wikitravel Seite. Ich schmeisse das jetzt mal so ins Haifischbecken.



    Ninoy Aquino International Airport gilt generell als der schlimmste Flughafen in Asien, vor allem für den Transfer von Passagieren.


    Terminal 1, 2, 3, 4 sind nicht intern angeschlossen, und erfordern eine tatsächliche Fahrt durch die überfüllten Straßen der Stadt in Taxis oder Jeepneys.


    Update: ab Oktober 2016, gibt es einen kostenlosen Bus-Transfer-Service von Terminal 4 zu Terminal 1 (und möglicherweise zu anderen Terminals), wenn Sie eine Verbindung herstellen.


    Der Bus fährt innerhalb des Flughafens, so dass es nicht im Verkehr stecken bleiben (Reisezeit ~ 10 Minuten, alle 30 Minuten einen Bus).


    Terminal 1 wird für die meisten internationalen Flüge verwendet. Es ist in schlechtem Zustand.


    Terminal 2 wird ausschließlich von Philippine Airlines verwendet.


    Terminal 3 wird von inländischen Fluggesellschaften wie Cebu Pacific verwendet und umfasst jetzt mehrere internationale Fluggesellschaften.


    Terminal 4 wird von den Budget-Carriern wie Cebu Pacific und AirAsia verwendet und umfasst mehrere internationale Fluggesellschaften.

    Die ganze Welt ist ein Irrenhaus - und hier ist die Zentrale. :yupi









  • Vom Terminal 1 gibt's ein Shuttle der an jedem Terminal hält. Stand 2017 bin damit am 19.07 vom Terminal 1 zu 3 gewechselt

    Und ich bin am 23.7. von Terminal 2 zu Terminal 1 gewechselt - mit einem Taxi. War insgesamt 4 Mal in Manila auf verschiedenen Terminals. So richtig doll wars nich.

    Die ganze Welt ist ein Irrenhaus - und hier ist die Zentrale. :yupi

  • Ich freue mich generell über alle Informationen zu diesem Airport in Manila, aber sie müssen natürlich absolut korrekt sein.


    Grundsätzlich stimme ich aber mit hayko überein, dass dieser Flughafen sehr speziell ist, um diplomatisch zu bleiben. Das es schlimmere gibt, geschenkt... ich will aber nicht wirklich mit Lagos oder so vergleichen müssen...


    Allerdings: Ich freue mich umso mehr über Infos aus dem Inneren, weil ich da seit über fünf Jahren nicht mehr drin war, nur Leute abgeholt und dann stundenlange An- und Abfahrten im schönen Manila genossen....


    Ich fliege seit Jahren international vom Provinzflughafen in Clark, sehr angenehm, dazu an anderer Stelle mehr, um hier On Topic zu bleiben.
    .

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Bilder unserer Touren hier: Nord-Luzon, Kordilleren, Reisterrassen, Banaue, Sagada, Pinatubo und Vigan!


    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *









  • Ich fliege seit Jahren international vom Provinzflughafen in Clark, sehr angenehm, dazu an anderer Stelle mehr, um hier On Topic zu bleiben.

    Ich fand Clark auch sehr angenehm, mit der Ausnahme das mir dort 650 Pesos Terminal Fee (Eintrittsgeld) in Bar abgeknöpft wurden. Das ist am Manila Airport nicht der Fall.

    Die ganze Welt ist ein Irrenhaus - und hier ist die Zentrale. :yupi

  • Ich fand Clark auch sehr angenehm, mit der Ausnahme das mir dort 650 Pesos Terminal Fee (Eintrittsgeld) in Bar abgeknöpft wurden. Das ist am Manila Airport nicht der Fall.


    Ich glaube nicht, dass das extra war, sondern in Manila halt schon "included", aber da wissen andere hier mehr.
    .

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Bilder unserer Touren hier: Nord-Luzon, Kordilleren, Reisterrassen, Banaue, Sagada, Pinatubo und Vigan!


    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

  • Falls mal jemand Clark ausprobieren möchte aber eigentlich nach Manila will. Man kann einen internationalen Flug von und nach Clark buchen, und dann in 2 Stunden mit dem Bus nach Pasay fahren. Der Bus kostet 160 Pesos. Clark ist wesentlich ruhiger als Manila, kein Stress bei der Passkontrolle und Kofferausgabe, da dort nicht so viele Flieger landen wie in Manila. Dort ist alles überschaubar.

    Die ganze Welt ist ein Irrenhaus - und hier ist die Zentrale. :yupi

  • hayko
    Ich habe auch einen Tipp für Dich. Man kann auch nach Manila fliegen ohne in Manila das Terminal zu wechseln. Dazu muss man lediglich bei einer Airline buchen, die im T3 ansässig ist.
    Gruß,
    Dirk


    PS: Das habe jetzt mal nicht aus dem Internet kopiert sondern mehrfach so gemacht.


  • hayko
    Ich habe auch einen Tipp für Dich. Man kann auch nach Manila fliegen ohne in Manila das Terminal zu wechseln. Dazu muss man lediglich bei einer Airline buchen, die im T3 ansässig ist.
    Gruß,
    Dirk


    PS: Das habe jetzt mal nicht aus dem Internet kopiert sondern mehrfach so gemacht.


    :clapping


    Richtig!


    Z.B. mit Cebu Pacific ab Hongkong - Manila - Phil.-Weiterflug -
    kein Terminal-Wechsel in Manila nötig!

    Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
    :hi