Krankenversicherung für Expats

  • Hallo Gemeinde:D,


    eine richtige und bezahlbare Krankenversicherung für die Philippinen zu finden,ist tatsächlich eine

    Mammutaufgabe.Da meine Frau und ich(Jahrgang 59+61/letztes Jahrtausend) im nächsten Jahr unseren

    Lebensmittelpunkt dorthin verlegen wollen,ist die richtige Auswahl elementar.

    Das Angebot der Hanse-Merkur für 5 Jahre ist schon sehr interessant,lässt sich aber nur mit den bereits

    genannten Tricks verlängern.Ist es da evtl.nicht sinnvoller gleich eine unbegrenzte Versicherung zu wählen,

    um eventuelle Vorteile beim Einstiegsalter zu erreichen?

    Meine Recherchen haben ergeben,dass der Versicherungsmakler Norbert Fuss die besten Möglichkeiten besitzt um eine massgeschneiderte Abdeckung nach den Wünschen des Versicherungsnehmers zu verwirklichen.Dieser ist jedoch über die bekannte Mailadresse sowie sämtliche in D.angegebenen Telefonnummern nicht zu erreichen(keine Antwort über Mail,Tel.-No´s existieren nicht mehr)??

    Einen ähnlichen Service soll auch Herr Franz Helbich anbieten,Kontaktdaten kann ich aber nicht herausfinden.Anmerkung:Die Veröfftlichung der Namen dient n i c h t zu Werbezwecken !

    Kann mir da jemand weiterhelfen? Wie gesagt,Englisch schön und gut-nur Versicherungsbedingungen verstehen die Meisten ja nicht einmal im Deutschen.


    Danke und Gruss

    Claus

  • Hallo Claus

    Norbert Fuss gibt es nicht mehr, lass dich ueber den Member karo2feifel beraten.

    Ich glaube bluecross, vorgaengig redcross.

    -gogobo-

    Der Sinn des Lebens besteht nicht darin ein Erfolgreicher Mensch zu sein

    sondern ein Wertvoller !


    -Einstein-


  • Robert: So wie ich die Forumsregeln verstanden habe,dürfen nur Namen und Links die zu Werbezwecken bzw.Spammails führen könnten,nicht öffentlich gepostet werden.

    Genau d i e Mailadresse von Norberts Internetseiten habe ich benutzt,leider kein Lebenszeichen-

    vielleicht hat er gerade auch viel zu tun,(?)

    Im Zweifelsfalle könntest Du mir ja die alternative Mailadresse via PN senden ?


    Gruss Claus

  • Claus

    schau mal hier im Forum das Thema Krankenversicherung fuer Expats.

    Die ehemalige Versicherung noch von Norbert Fuss hat den Namen gewechselt

    auf Pacific cross und der Member karo2fel koennte dir am besten weiter helfen

    aus Erfahrung.

    -gogobo-

    hier ein Link dazu


    http://www.pacificcross.com.ph/#home

    Der Sinn des Lebens besteht nicht darin ein Erfolgreicher Mensch zu sein

    sondern ein Wertvoller !


    -Einstein-


  • Danke gogobo,


    werde Karo2fel anschreiben,falls sich bei Norbert Fuss nichts tut.Wir haben ja noch ein wenig Zeit und müssen nicht gleich die ganze Versicherungswelt auf den Kopf stellen:D


    Wird(hoffentlich)schon werden.....

    Gruss Claus

  • Bitte hier keinerlei Werbung, Telefonnummern, Email usw. posten, welche nicht von uns freigegeben sind...wer hier Werbung haben möchte, kann sich gerne vertrauensvoll an die Admins wenden

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • Hallo zusammen,


    ich fliege Anfang Januar wieder auf die Philippinen. Dieses Mal länger, ich meine für immer. Kann mir jemand eine gute Krankenversicherung empfehlen, die lebenslang

    gültig ist. Die deutschen, die ich bisher angeschrieben hatte, sagten mir, es besteht eine maximale Laufzeit von 5 Jahren und die Deutschen sind sehr sehr teuer.


    Vielen Dank für Eure Mithilfe.

  • Die deutschen, die ich bisher angeschrieben hatte, sagten mir, es besteht eine maximale Laufzeit von 5 Jahren und die Deutschen sind sehr sehr teuer.

    Die internationalen sind ebenfalls sehr teuer...je nach Alter, Vorerkrankung und Deckungssumme fängt das ca. bei 200 € / Monat an und hört bei 600 € / Monat nicht auf. Einfach mal hier im Fden einlesen

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi