In 2 oder 3 Jahren fur immer auf die Philippinen

  • Gebrauchte SUV's, wenn man mich fragt, ich kaufe keine gebrauchten SUV's mehr, denn die sind alle abgelutscht.

    Ich denke, dass kann man so nicht verallgemeinern.


    Ich habe bisher in Metro Manila 1x SUV neu und 2 x SUV gebraucht gekauft und bin bis jetzt damit zufrieden. :thumb

    Auch in meinem Bekanntenkreis wurden vor kurzem gebrauchte SUV's erworben und die Besitzer sind ebenso zufrieden mit ihrer Wahl (unter anderem auch ein Forumsmitglied hier).


    Wenn es bei Dir nicht so prima hingehauen hat, hast Du vielleicht beim Kauf nicht die entsprechende Sorgfalt an den Tag gelegt. :D


    Einen schönen Tag

    wuenscht


    Sackgesicht

    Quarantine

  • die entsprechende Sorgfalt hat mein Chef-Monteur und Werkstattleiter von Nats-Performance, falls Dir das was sagt, an den Tag gelegt.


    es kommt natürlich auch darauf an wie alt diese Fahrzeuge sind und aus welcher Hand sie kommen.


    mein letzter Militärjeep von Mitsubishi stammte aus der Hand eines Kanadiers, der uns alles mögliche erzählte was er alles gemacht hat und genau diese Sachen gingen dann in einige Monaten kaputt.


    Ich habe einen gebrauchten LandCruiser weil es den LC80 nicht mehr neu gibt und das der LC ist der jemals gebaut wurde. Es war ein totel restaurierungsbedürftiges Fahrzeug und mittlerweile wurde fast alles bis auf die Lichtmaschine mit Original Toyota Neuteilen ausgetauscht. Natürlich zum Leid der Brieftasche, zu Toyotapreisen und kommen den deutschen Ersatzteilpreisen nahe!


    Ich habe für meine Frau letztes Jahr einen Hilux, war 5 Jahre alt mit 70.000 km von der Bank ausgelöst.

    Der Wagen hat jetzt um die 80.000 km und Anfang des Monats hat der Turbolader seinen Geist aufgegeben.

    Der Turbolader kostet bei Toyota um die 160k pesos, den hatte ich schon beim LC ausgetauscht, aber wir haben einen neuen, wohl China made, für 55k einbauen lassen. Ja und mein Werkstattleiter meinte, der Erstbesitzer hat garantiert am Tacho gedreht, denn bei 80.000 der Turbo kaputt, eigentlich ungewöhnlich.

    Es gibt Menschen, die sind der beste Beweis dafür, dass der Komplettausfall des Gehirns nicht zwangsläufig zum Tode führt.:yupi

  • die entsprechende Sorgfalt hat mein Chef-Monteur und Werkstattleiter von Nats-Performance, falls Dir das was sagt, an den Tag gelegt.

    Ja und mein Werkstattleiter meinte, der Erstbesitzer hat garantiert am Tacho gedreht, denn bei 80.000 der Turbo kaputt, eigentlich ungewöhnlich.

    Hmmm ...

    was lernen wir daraus?


    Entweder hat Dein "Chef-Monteur und Werkstattleiter von Nato-Performance" :verbeugen (was mir übrigens nichts sagt, da ich weder ein Autoschrauber, noch in Davao unterwegs bin) bei der Ueberpruefung vor dem Kauf nicht so genau hingeschaut, oder seine Qualifikation ist eben doch nicht so "außergewöhnlich" wie Du vermutest, oder? :D


    Anyway, gleiches Spiel wie überall auf der Welt.


    Schoenen Tag,


    Sackgesicht

    Quarantine

  • Also ich habe während einer 10 jahre dort 3x gebrauchte SUV´s gekauft...immer alles gut gelaufen! Waren allerings auch keine "alten" Schlurren, sondern entweder von entsprechenden Expats gefahren oder Bankrückläufer!

    Wurden natürlich recht intensiv geprüft!

    Eine gute Landung ist eine, bei der du hinterher weggehen kannst. Eine phantastische Landung ist eine, bei der das Flugzeug noch einmal verwendet werden kann. Starten muss man nicht. Landen schon

  • Nats-Performance ist auch in Manila bekannt, die Jungs bauen die Offroad Monster Cars und bei Autoshows in Manila stehen dort auch einige von denen. Die Jungs wissen schon was sie machen!


    Um nochmal auf diesen Militär-Jeep von diesem Kanadier zurückzukommen: Er hatte uns und den Monteuren von Nats erzählt was er alles hätte machen lassen vor einigen Monaten. U.a. auch neue Batterien, der hatte 24 Volt, als 2 Batterien, die nach 3 Monaten kaputt waren, alles klar waren sehr neu. Es hatte die Bremsanlage prüfen lassen und neue Bremsklötze montieren lassen, gut danach hat dann keiner mehr geschaut und die mußten dann nach weiteren 3.000 km erneuert werden usw. usw.


    Goose auch von Expats, wie man sieht, fällt man schnell auf die Nase. Unseren Hilux hatten wir letztes Jahr von der Bank ausgelöst, 5 Jahre alt, stand 1 Jahr bei der Bank und hatte angeblich 70.000 km runter. Jetzt mit 80.000 km Turbolader kaputt. Am Tacho wurde also gedreht! Ich kaufe nur noch Neuwagen, denn ein gebrauchter z.B. der Hilux 5-Jahre für 880.000 Pesos oder zum damaligen Preis das gleiche Modell für 1,7 M neu (jetzt 2,25 M) mit 3 Jahren Garantie wäre die bessere Lösung gewesen. Mein neuer Nissa Terra Grundausstattung, Schalter, kein Allrad, 7-Sitzer, hat schlappe 1,5 M gekostet. Warum soll ich mir dann noch gebrauchte mit ständigem Werkstattbesuch antun?

    Es gibt Menschen, die sind der beste Beweis dafür, dass der Komplettausfall des Gehirns nicht zwangsläufig zum Tode führt.:yupi

  • Hallo izzybizzy,

    ich habe bisher nur Gebrauchte gekauft ( 4 ), war bis auf einen sehr zufrieden. Ich kaufte einen Terrano, der war schon 15 Jahre alt, das war das beste Auto was ich hier gefahren habe, ich verkaufte den Terrano da ich demnächst nach Deutschland zurück gehe.

    Ich wollte schon immer einen Wrangler haben, habe einige Jahre gesucht und bestimmt 50 Wrangler angeschaut, alles Schrott. Vor über 1 Jahr habe ich einen Wrangler im Parkhaus einer SM Mall gesehen, der war super, als ich mir den Wrangler anschaute kam der Besitzer ( Pinoy). Wir redeten über seinen Wrangler, da sagte er mir er will ihn verkaufen, für 200k, war mir zuviel, ich sagte ihm 140k zahle ich. Wir tauschten die Tel. Nr. aus und ich sagte ihm, er kann mir bescheid geben, wenn er den Wrangler für 140k verkaufen will. 6 Wochen später bekam ich eine SMS von ihm, 140k ist ok.

    Dieser Pinoy hat mit seinen Eltern lange Zeit in den USA gelebt, dort hat er Automechaniker gelernt und ist wieder auf die Phil. umgesiedelt. Der Wrangler war in einem sehr guten Zustand, hatte Klima, Servolenkung und elektrische Fensterheber, der Motor ist ein Toyota Diesel. Ich fahre den Wrangler jetzt über 1 Jahr und hatte noch keine Probleme, nur die Batterie habe ich erneuert.

    Wenn man lange genug sucht und sich die Autos richtig unter die Lupe nimmt, findet man auch gute Gebrauchte, obwohl es natürlich wesentlich schwieriger ist als in Deutschland.

  • Überlege Dir mal wie viel Du jetzt bezahlen möchtest wenn Du dein Auto nochmal kaufen wolltest ! Dann überprüfe was Du bezahlen musst um es hier in die Phil. bringen willst . Und so siehst Du ob es sich rentiert das auto hier her zu bringen oder zu Verkaufen . Was eine Andere Möglichkeit ist ! Das Auto zerlegen und als Ersatzteile verschicken . Motor und Karosserie getrennt !

  • aber wir haben einen neuen, wohl China made, für 55k einbauen lassen

    Kurzer Einwurf hierzu:

    wenn du einen original Toyota TC aus China erworben hast dann kann der nur aus aus Tianjin aus der Halle von FAW oder vom Werk in Guangzhou kommen.

    Die Dinger sind jedenfalls qualitaetsgeprueft und da wird mit Sicherheit nix "chinesisch gepfuscht" oder so.


    Ich wuerde eher sagen du hast dir Muell andrehen lassen.


    Quelle: ich arbeite in genau dieser Industrie, direkt am TC selbst - z.B. auch beim FAW in TIanjin und sehe die Dinger zu tausenden vom Band gehen inkl. Quali-Check.


    Fazit: "China-Made" heisst nicht immer schlecht, insbesondere nicht bei Produkten aus der namhafen Automobilindustrie.

  • Überlege Dir mal wie viel Du jetzt bezahlen möchtest wenn Du dein Auto nochmal kaufen wolltest ! Dann überprüfe was Du bezahlen musst um es hier in die Phil. bringen willst . Und so siehst Du ob es sich rentiert das auto hier her zu bringen oder zu Verkaufen . Was eine Andere Möglichkeit ist ! Das Auto zerlegen und als Ersatzteile verschicken . Motor und Karosserie getrennt !

    Ich glaube aber nicht das er eine Zulassung bekommt solange er keine Zollquitung vorlegen kann. So ging das zumindest vielen Motorradbesitzern als Sie es mit Harleys und ähnlichem versuchten.

    will weg aus D in die Sonne ohne Schnee und dort soll es günstig zu leben sein


    Weg bin ich nun, Sonne gibts genug ohne Schnee, nur mit dem letzten Punkt klappt es nicht zur Zeit

  • Ich war beim Harley Davidson Händler in Cebu ... die Teile kosten ca. 8000 Euro mehr wie in Deutschland...und schon hatte ich keine Lust mehr

    Ein gebrauchter HILUX tut es aber auch finde ich muss nicht unbedingt neu sein hatte lange spass damit :-)

    LG Kitt-y