Hong Kong Reisen vorsichtig sein!

  • Erkläre mir Demokratie und wo sie wirklich funzt und warum wir im Westen immer Demokratie anderen Ländern aufzudiktieren wollen?


    Ist Demokratie durch ein Diktat des Westens einzuführen?:mauer:mauer:mauer

    Es sind doch Bürger von Hong Kong, die hier in großer Zahl friedlich demonstrierend auf der Straße waren. Und es sind auch Bürger von Hong Kong, die in kleinen Grüppchen marodierend durch die Straßen gezogen sind. Diese Leute wollen etwas erreichen, der Westen diktiert hier gar nichts.


    Ich bin durchaus dafür, dass jeder souveräne Staat selbst entscheiden soll, wie er funktioniert. Wenn aber ein Teil des Staates (der Staat sind schließlich die Bürger) und andere Änderungen fordert, dann ist das auch zu akzeptieren. Ich finde es auch völlig in Ordnung, wenn andere Staaten derartige Bewegungen unterstützen, wenn sie diese für gut befinden - allerdings nur unter einer Voraussetzung, und zwar dass in der Bevölkerung des betroffenen Staates eine breite Akzeptanz dazu sichtbar ist.


    Die Demokratie hat sicherlich massive Probleme und Defizite, aber sie ist die beste Staatsform, die wir haben. Ich würde mich weigern, jemals in einem nicht-demokratischen Land zu leben. Statt dessen arbeite ich lieber daran, die Demokratie in unserer Gesellschaft zu verbessern. Ich möchte aber noch einmal betonen, man soll niemanden zu Demokratie zwingen, jede Gesellschaft soll das Recht haben, aus freien Stücken eine andere Staatsform zu haben.

    Die allgemeine Meinung ist, wie ich auch schon sagte früher: Proteste sind in Ordnung aber nicht Molotov Cocktails, Angriff auf Polizisten, Brände von Abfall Container, Zehrstöhrung öffentlichen Eigentums und Angriffe aus Familien von Polizisten!

    Das sehe ich auch so und das sollte jeder vernünftige Mensch so sehen. Gewalttätige Randalierer sind absolut kontraproduktiv und sind eine Gefahr für jede sinnvolle Bewegung. Gewaltlose Demos, gegebenenfalls auch friedliche Arbeitsniederlegungen und Generalstreiks halte ich jedoch für wichtige Errungenschaft der Menschheit, mit der eine Gesellschaft aus zivilisierte Weise Änderungen bewirken kann.

  • Die Drohgebärden von China haben Wirkung gezeigt - zumindest bis jetzt!


    Der Streik, der heute auf den MRT Linien sein sollte, verläuft bisher gewaltlos und ohne Verzögerung der Züge.


    Alle unsere Leute wie auch Leute in anderen Büros sind ohne Schwierigkeiten heute ins Büro gekommen!

    Hong Kong protests: trains run smoothly as planned disruption kept to minimum at city’s stations


    Das glaube ich nicht denn auch hier in HKG wie auch in Chengdu und Peking sehe ich und andere die Nachrichten über HKG.


    Und die Beiträge sind die gleichen, die CCTV aus China auf weibo und youtube reinstellt. Nur halt die politische Farbe ist anders und man can ja synchron übersetzen lassen online.


    Man(n) will halt nicht mit einem Ausländer darüber sprechen..........wahrscheinlich!

    Aber zurueck zum eigentlichen Thema:

    soweit ich in den letzten Tagen vernommen habe werden die Proteste ja wieder zunehmend ruhiger und gewaltfreier.

    Die waren und sind gewaltfrei seit dem Airport Zwischenfall! Die Drohhaltung von China hat Wirkung gezeigt.

    China’s Great Firewall no barrier to ugly online battles over Hong Kong protests


    Und auch ein Joshua Wong verhält sich ruhig denn er weiß, dass er nicht nochmals wegen Aufruf gegen die Staatsgewalt im Knast landen will.


    Es sind doch Bürger von Hong Kong, die hier in großer Zahl friedlich demonstrierend auf der Straße waren. Und es sind auch Bürger von Hong Kong, die in kleinen Grüppchen marodierend durch die Straßen gezogen sind. Diese Leute wollen etwas erreichen, der Westen diktiert hier gar nichts.

    Bürger von HKG sind auch Staatsangehörige von China. Es heisst noch immer - und das bis 2047 ONE Country, TWO systems - und China ist immer noch ein souveräner Staat und HKG ist nur eine Special Administrative Region deswegen HKG S.A.R.

    Hong Kong woman accused of assaulting and detaining mainland reporter during airport protest denied bail

    Das sehe ich auch so und das sollte jeder vernünftige Mensch so sehen. Gewalttätige Randalierer sind absolut kontraproduktiv und sind eine Gefahr für jede sinnvolle Bewegung. Gewaltlose Demos, gegebenenfalls auch friedliche Arbeitsniederlegungen und Generalstreiks halte ich jedoch für wichtige Errungenschaft der Menschheit, mit der eine Gesellschaft aus zivilisierte Weise Änderungen bewirken kann.

    Mittlerweile scheint man aufgewacht zu sein. Und die Chaoten sind zurück genommen worden. Ueber 700 von denen hat man sowieso festgesetzt! Am 2. September fängt die Schule/Universität wieder an und dann müssen die Leute wieder einmal studieren statt protestieren. Dann wird es sowieso ruhiger werden und die Universitäten und Schulen wissen wie sie ihre Schüler und Studenten unter Studierdruck setzen damit die Leute keine Zeit zum Protestieren haben. Das läuft anders wie in DACH!


    Education Bureau to check with universities on class boycotts but will allow institutions to decide how to deal with planned mass action by Hong Kong students



    Und der Video von CCTV China zeigt wie zurückhaltend die HKG Polizei ist im Vergleich zu anderen Ländern!

    I am multi-talented!


    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.


    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery,
    I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not what what you'd like to hear!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Quote

    Und der Video von CCTV China zeigt wie zurückhaltend die HKG Polizei ist im Vergleich zu anderen Ländern!

    wie gut das man der neutralen Berichten von China, die bestimmt nicht nachträglich Zensiert werden trauen kann.


    Wie China mit sowas umgeht ist ja bekannt, da werden einfach Panzer auffahren und tausende töten, damit Ruhe einkehrt. Wusste gar nicht, dass in anderen Ländern das auch so ist?


    Die Polizei von Hk reagiert nicht anders, als die von westlichen. Natürlich wäre mit Panzern direkt Ruhe...

  • Und der Video von CCTV China zeigt wie zurückhaltend die HKG Polizei ist im Vergleich zu anderen Ländern!

    -- Persönlichen Angriff gelöscht ... trivial --


    Spricht ein Polizeisprecher und sagt das sie nicht gewaltsam werden, wenn man sie nicht attackiert.


    Weil westliche Polizeisprecher sich ja auch immer vor die Kamera stellen und sagen "Wir machen brutal alles nieder, was uns in den Weg kommt".


    :mauer:mauer:mauer

  • So, ich habe jetzt einmal aufgeräumt und persönliche Angriffe entfernt.

    Bitte künftig Begriffe wie naiv, dämlich oder rosarote Brille aus eurem Wortschatz streichen. Auch die Aufforderung, man möge seinen Wohnsitz irgendwohin verlagern, ist nicht sinnvoll. Und natürlich gleichwertige Kommentare ebenso zu unterlassen.


    Bitte sachlich weiterdiskutieren, und auf sachlicher Ebene akzeptieren, dass andere Leute andere Meinungen haben dürfen. Das ist ein interessantes Thema das nicht duch persönliche Streits zerstört werden soll.


    Danke!










  • Der Video ist klar eine "farbliche" Beeinflussung der Situation. Er zeigt wie amerikanische und französische Polizisten auf Demonstranten einschlagen. Das ist hier nicht so passiert in HKG! Es gibt zwar einige Szenen wo die Polizei zugeschlagen hat aber nicht in dem Stil wie in den USA und in Frankreich!


    Mein Eindruck ist, dass manche Leute eben nicht verstehen wie es in HKG politisch wie auch rechtlich zu geht.


    In HKG werden Demonstranten sogar mit Plakaten gewarnt bevor die Polizei Tränengas abschießt. Man sollte sich vielleicht mal die Videos ansehen um das zu verstehen und auch zu sehen.


    Und wie weit China es treibt sieht man hier:

    China denies visas to German lawmakers over their human rights criticism


    Die Chinesen lassen sich NICHT in ihre "domestic affairs" reinmischen. So sollte es auch in DACH gehalten werden. Aber leider ist das nicht der Fall!

    Und um noch mehr Wasser auf die Mühlen zu geben, hier was China mit einem britischen Konsularangestellten vom Generalkonsulat in HKG gemacht haben:


    China confirms detention of British consulate trade officer Simon Cheng Man-kit


    Also zeigt es, dass die Chinesen ganz klar Hong Kong als voller Teil von China in Anspruch nehmen.


    Das sollten andere Länder, speziell DACH auch mal einführen!


    Und was natürlich sehr darunter leidet mit der ganzen Situation ist die Wirtschaft hier in HKG!

    Hong Kong protests could hammer city’s economy, Bank of East Asia warns, as its profit falls 75 per cent in first half

    I am multi-talented!


    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.


    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery,
    I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not what what you'd like to hear!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Früher oder später wird die chinesische Regierung nicht locker lassen. Und dann Einmarsch. Und wieder Ruhe am Flughafen und in Hongkong.

    wenn du glaubst es geht nicht mehr, kommt von wo ein lichtlein her!

  • Früher oder später wird die chinesische Regierung nicht locker lassen. Und dann Einmarsch. Und wieder Ruhe am Flughafen und in Hongkong.

    Genau, wer braucht schon Demokratie. Hat ja schließlich auch 1939 mit Polen geklappt. Nach 3 Wochen war da Ruhe...:weia:weia:weia :mauer:mauer:mauer

    herschen-kriechen-gross-01-large.jpg

  • Quote from dino

    Also zeigt es, dass die Chinesen ganz klar Hong Kongals voller Teil von China in Anspruch nehmen.

    was die Chinesen sehen spielt hier aber keine Rolle, damals als HK den Chinesen zurück gegeben wurde, wurden Verträge gemacht und daran hat sich China zu halten bis 2047.


    Natürlich könnte man einfach mit Gewalt es lösen, aber Konsequenz los ganz bestimmt nicht. Zwar ist aktuell viele Produktion in China und die ganze Welt bezieht Waren von den eigenen Firmen die in China produzieren, aber das kann man ändern. Alle US und EU Firmen raus , wo ist dann der gefälschte Wachstum?


    Worauf du mit der Polizei von USA und Frankreich hinaus willst, erschließt sich mir nicht und vor allem was das mit China zu tun hat 🤷‍♀️.

    Vor allem schreibst zwar das US Polizisten auf Demonstranten eingeschlagen haben, verschweigst aber das zuerst die Demonstranten auf die Polizei los ging. Was verfolgst du mit so einer aus dem Kontext gerissenen Aussage?


    China wird früher oder später in eine Krise stürzen, dagegen waren die Krisen bisher ein Witz. Hinter der tolle Fassade nach Außen sieht es dann nicht mehr so toll aus.

    Staatsschulden liegen bei exorbitanten 28-32 Billion Dollar...

    Chinesische Unternehmen sind weit mehr als 150% verschuldet. Die größte Immobilienblase der Welt...

    Abhängig von Westlichen Firmen um Technologie zu klauen...

    Aber immerhin kann man mit Taiwan und HK perfekt davon ablenken......

  • Früher oder später wird die chinesische Regierung nicht locker lassen. Und dann Einmarsch. Und wieder Ruhe am Flughafen und in Hongkong.

    Genau das wird China machen, glaubst doch selber nicht?

    Demokratie hin aber Hauptsache du bist glücklich 😀









  • Früher oder später wird die chinesische Regierung nicht locker lassen. Und dann Einmarsch. Und wieder Ruhe am Flughafen und in Hongkong.

    Und die Chinesen marschieren schon ein aber indirekt!


    In den USA bei der Einreise, ist es nicht mehr ungewöhnlich, dass die USCBP Agents das Mobile Phone sehen wollen und nachschauen, was man so drinnen hat. Hatte das bei der letzten Einreise im Juni selbst gesehen als ein Pax - mittlerer Osten Abstammung wie er aussah ---- sein Mobile Phone dem USCBP Agent übergeben hat und dann ins Hinterzimmer gebeten wurde. Was dann passiert ist --------keine Ahnung.


    Aber die Chinesen gehen noch weiter. Sie installieren Back Door Software!


    How to protect your smartphone data if border agents ask for your phone

    Mich wundert nur, dass man sich ueber die USofA nicht beschwert, ueber die Chinesen aber schon auch wenn sie keine Software installieren und nur das Gleiche machen wie die USCBP!


    Mal schaun wann die Deutsche Bundespolizei auch damit anfängt!

    I am multi-talented!


    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.


    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery,
    I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not what what you'd like to hear!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • -- persönlichen Angriff entfernt ... trivial --


    Wo marschiert den China indirekt in HK ein bitte mal mit Quellen belegen, aber nur seriösen Seiten und nicht diesen Seiten die deine Meinung zwar bestätigen aber WordPress etc.


    Dann habe ich eine weitere Frage:

    Scheinbar willst du, dass HK China einmarschiert, wieso?

    Findest du das System China so toll?


  • Wo marschiert den China indirekt in HK ein bitte mal mit Quellen belegen, aber nur seriösen Seiten und nicht diesen Seiten die deine Meinung zwar bestätigen aber WordPress etc.

    Was dino meint, ist, dass in den Firmen das Mgt durch linientreues Personal ausgetauscht wird. Das ist "indirekter" Einmarsch. Es gab hier in den letzten Tagen Links zu den CX Umschichtungen. Kannst Du ferne nachschlagen.


    Dass dies in anderen Firmen nicht so läuft ist Wunschdenken.


    LG Alf

  • was die Chinesen sehen spielt hier aber keine Rolle, damals als HK den Chinesen zurück gegeben wurde, wurden Verträge gemacht und daran hat sich China zu halten bis 2047.

    Hält sich China an Gesetze und Verträge? Glaube ich nicht wenn es um die interne Sicherheit des Landes geht und HKG ist nun mal China.


    Natürlich könnte man einfach mit Gewalt es lösen, aber Konsequenz los ganz bestimmt nicht. Zwar ist aktuell viele Produktion in China und die ganze Welt bezieht Waren von den eigenen Firmen die in China produzieren, aber das kann man ändern. Alle US und EU Firmen raus , wo ist dann der gefälschte Wachstum?

    Das hört sich an wie eine Trump Lösung. Nur in der heutigen Welt und mit den Supply Chains und dem on-time Delivery geht das nicht so einfach. Da knallt die Weltwirtschaft sehr schnell zusammen!


    Das ist einfacher gesagt als getan und China expandiert Uebersee mit der Belt and Road Initiative.


    Die Weltwirtschaft wird keinen Selbstmord wegen China oder erst Recht nicht wegen HKG machen. Ein sehr engstirniges Denken.


    Worauf du mit der Polizei von USA und Frankreich hinaus willst, erschließt sich mir nicht und vor allem was das mit China zu tun hat 🤷‍♀️.

    Vor allem schreibst zwar das US Polizisten auf Demonstranten eingeschlagen haben, verschweigst aber das zuerst die Demonstranten auf die Polizei los ging. Was verfolgst du mit so einer aus dem Kontext gerissenen Aussage?

    Video ansehen und verdauen! Dann kann man hier weiter diskutieren!


    China wird früher oder später in eine Krise stürzen, dagegen waren die Krisen bisher ein Witz. Hinter der tolle Fassade nach Außen sieht es dann nicht mehr so toll aus.

    Staatsschulden liegen bei exorbitanten 28-32 Billion Dollar...

    Chinesische Unternehmen sind weit mehr als 150% verschuldet. Die größte Immobilienblase der Welt...

    Wishful thinking! Bevor China den Bach runter geht, gehen andere Länder im Meer schwimmen!


    Abhängig von Westlichen Firmen um Technologie zu klauen...

    Aber immerhin kann man mit Taiwan und HK perfekt davon ablenken......

    Wer schon mal in China war und an einer Industriemesse teilgenommen hat, der wird sehen, dass die Chinesen keine Technologie mehr stehlen müssen denn die haben sie schon vor 20 Jahren gestohlen und weiter entwickelt!


    Gerade im Luft- und Raumfahrt Sektor haben sie sehr viel gemacht und machen auch noch. Wie sie an die Technologie gekommen sind, das ist eine lange Geschichte und die Unternehmen haben sich aus Profitsucht darauf eingelassen!

    Früher oder später wird die chinesische Regierung nicht locker lassen. Und dann Einmarsch. Und wieder Ruhe am Flughafen und in Hongkong.

    Genau das wird China machen, glaubst doch selber nicht?

    Demokratie hin aber Hauptsache du bist glücklich 😀

    Eigentlich wieder einmal eine Aussage die so hohl ist wie eine Flasche leer!


    Wer sich ein wenig mit Weltpolitik auseinander setzt, der wird feststellen, dass China mehr und mehr Einfluss in der Welt hat.


    Ich bin jaehrlich mehrmals in Afrika und wer finanziert die Grossprojekte? Neine nicht die USA, nicht DACH oder EU............das sind die Chinesen!


    Hab ich geschrieben, dass China in HKG einmarschiert? Ich sage immer dass die große Gefahr besteht das sie einmarschieren. Bitte mir nix andichten. Danke!

    Früher hat es geheißen: Deutsche Sprache, schwere Sprache. Jetzt ist es halt bei Englisch so.


    Ein Backdoor Software hat nix mit der Hintertuere vom Haus oder der Grenze zu tun.


    Danke followyou . Ich denke manchmal ich rede hier nur noch mit.........................vergessen...........sonst wird das wieder zensiert!


    Was dino meint, ist, dass in den Firmen das Mgt durch linientreues Personal ausgetauscht wird. Das ist "indirekter" Einmarsch. Es gab hier in den letzten Tagen Links zu den CX Umschichtungen. Kannst Du ferne nachschlagen.

    Genauso ist es! CX hat jetzt! Augustus Tang ist der erste Chinesische CEO der Airline!


    Cathay Pacific CEO Rupert Hogg out as Chinese scrutiny mounts; Augustus Tang takes helm

    Beim letzten Cocktail in der Aviation Community vor meinem Urlaub hatte ich noch ein längeres Gespräch mitRupert and ich hatte garantiert nicht den eindruck, dass er beabsichtigte zu gehen. Ganz im Gegenteil, er hatte es geschafft die Verluste umzudrehen!


    Und es war nie die Rede, dass man einen Chinesen als CEO by CX haben wird! Es war schon immer ein weisser Auslaender. Aber jetzt musste sich das Board einschalten und dem guten Rupert empfehlen, dass er vielleicht die Tür von außen zu macht!

    I am multi-talented!


    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.


    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery,
    I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not what what you'd like to hear!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮









  • dino

    Ich habe geschrieben, dass die Chinesen einmarschieren bzw einmal ordentlich reinhauen.

    Was ist da falsch dran, versteht man das nicht? Sie werden nicht zusehen, sondern reinhauen.

    wenn du glaubst es geht nicht mehr, kommt von wo ein lichtlein her!

  • Quote from dino

    Also zeigt es, dass die Chinesen ganz klar Hong Kongals voller Teil von China in Anspruch nehmen.

    was die Chinesen sehen spielt hier aber keine Rolle, damals als HK den Chinesen zurück gegeben wurde, wurden Verträge gemacht und daran hat sich China zu halten bis 2047.

    Diese Verträge, die wir ja im Detail nicht kennen, sehen vor, während der 50 Jahre Dauer, dass aus einem Land mit 2 Systemen, nur ein System übrig bleibt. Es ist nun eine Annäherungsphase der 2 Systeme. Was China nun schlussendlich NACH den 50 Jahren macht, ist Chinas Sache. Diese 50 Jahre sind teilweise halb um.


    Zur Zeit gibt die Demokratie auch wenig Anlass China als Beispiel zu dienen. Die Demokratie in der Welt ist eher in der Krise, und hat genug mit sich selbst zutun. Trump, Brexit, Salvini, Front National und AfD sind keine Referenzen für Demokratie, eher für die Krise der Demokratie.


    Es bleibt spannend.


    LG Alf

  • Zur Zeit gibt die Demokratie auch wenig Anlass China als Beispiel zu dienen. Die Demokratie in der Welt ist eher in der Krise, und hat genug mit sich selbst zutun. Trump, Brexit, Salvini, Front National und AfD sind keine Referenzen für Demokratie, eher für die Krise der Demokratie.

    Was ist denn bitte eine "Krise der Demokratie"?? Das ist ja so wie eine "Krise des heliozentrischen Weltbildes". :dontknow (jokelang)

    Klar sind die von dir aufgefuehrten Beispiele nicht das was man bei Wikipedia unter dem Stichwort "Demokratie" finden wird sondern vielmehr die negativen Auswuechse davon, die es natuerlich immer, also in jeder Staatsform, gibt - nobody is perfect.



    Im Fall HK geht es m.M. nach aber einzig und allein darum dass die Leute einfach nicht wollen dass sie, ihre Kinder, Enkelkinder, etc. in genau der selben Sc*****e landen wie die Leute in Mainland-China heutzutage.

    Die jungen Hongkongesen haben "freie Luft geschnuppert", und diese freie Luft steht meines Erachtens auch jedem Lebewesen zu!!!


    In China (Mainland) wird es fuer die Bevoelkerung ueber die Jahre nicht besser, sondern nur eingeengter.

    Da geht es nicht Richtung "2 Systems", da geht es linear Richtung "1 State"!

    "One China - The Greatest Country In The World."


    Und wenn da nun die junge HK'nesenschaft das jetzt schon erkennt und dagegen strebt, dann juble ich fuer den Geist des Mensch-seins! :blumen


    Es ist vollkommen egal ob ein dino gerne haette dass dort alles so wie China wird, oder manche andere dass alles so wie im Westen wird - HK muss seinen eigenen Weg finden. (auch Taiwan, aber das ist OT)


    Auf jeden Fall ist in HK der Aufstand GEGEN Peking ein GROSSER und noch nie da gewesener.

    Die Stimme des VOLKES wird also laut.

    Ich weiss schon... es wird nun sofort heissen: "HK gehoert aber zu CHINA...." blablabla....

    Na und?? :dontknow


    Welcher Staat kann denn ohne die Stimmen seines Volkes bestehen?

    China: ja.

    HK: nein, offensichtlich ja nicht.


    Ja, ich weiss dass HK nur eine "Sonderverwaltungszone Chinas" ist und kein "eigener Staat" in dem Sinne.

    Aber ich moechte damit zum Ausdruck bringen, dass die Leute in HK eine ECHTE CHANCE haben etwas zu bewegen - wer denn sonst in der PRC (People's Republic of China), wenn nicht momentan gerade sie??


    Man sollte zudem auch bedenken; wir sind heutzutage nicht mehr in der Zeit des Tiananmen-Squares in Beijing vor X Jahren wo sich alles noch schoen huebsch vertuschen liess - die Karten werden heute anders gemischt.



    Ich bin nach wie vor froh dass es Menschen gibt die fuer Freiheit streben, insbesondere bei so einem brisanten Thema wie die Unabhaengigkeit von China!

  • Eure Meinung in aller Ehren. Nur was Peking wirklich machen wird......

    Und wenn sie sich nicht an die Vertraege halten ? Wer will was dagegn tun ?

    Die " Weltwirtschaft " ? Haha. Trump ? Die EU ?

    Schoene Moechtegernwelt. Die Einzigen, die Hongkong retten koennen,

    sind die, die das Geld bringen.

    Und das sind die, die genug an an das Mainland abdruecken koennen.

  • Ich zitiere mich selbst:


    "@TE,


    vielen Dank für deine Insights bzgl. HK.


    Ich war zuletzt vor einem Monat am Airport. Vor der "Revolte".


    Es ist für mich nahezu unvorstellbar, dass ein Dreh- und Angelpunkt wie der Airport HK darunter stark leiden wird.


    Viele Grüße"



    Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass es sich ändern wird!


    Im Nachhinein ist man immer schlauer...