13 (a) permanent Gültigkeit

  • Hi


    Ich habe mal ne Frage an euch, leider finde ich im Netz nichts dazu.


    Ich habe gestern mit nem Freund hier in Eastern Samar über das 13 (a) permanent diskutiert. Und zwar geht es jetzt darum, wenn man für ca. 2 oder 3 Jahre das Land verlässt, den Wohnsitz aber hier behalten möchte, und dann (als Beispiel) mit dem Wohnmobil Europa bereisen will.


    Behält da das 13 (a) permanent seine Gültigkeit oder kriegt man da bei der Wiedereinreise Probleme? Ich meine, es behält seine Gültigkeit, mein Freund ist gerade anderer Meinung.


    Wie würde das in Europa (oder nem anderen Kontinent) aussehen? Das sollte ja ihne Probleme gehen, da man ja nur als Tourist dort ist.

    Gruss, samar8-)


    Man kann die Messlatte für eine menschliche Verhaltensweise noch so tief legen,

    es gibt in vielen Foren immer einige, die aufrecht darunter durchgehen können!

  • löti

    Approved the thread.
  • Behält da das 13 (a) permanent seine Gültigkeit oder kriegt man da bei der Wiedereinreise Probleme?

    Ich hatte ein 13a Visum, als ich das Land für mehr als ein halbes jahr verlassen hatte, hatte das Visum die Gültigkeit verloren.

    Wahnsinn bei Individuen ist selten, aber in Gruppen, Nationen und Epochen die Regel.

  • Ich hatte ein 13a Visum, als ich das Land für mehr als ein halbes jahr verlassen hatte, hatte das Visum die Gültigkeit verloren.

    Ok, danke Dir.

    Wie lange ist das den her?

    Gruss, samar8-)


    Man kann die Messlatte für eine menschliche Verhaltensweise noch so tief legen,

    es gibt in vielen Foren immer einige, die aufrecht darunter durchgehen können!

  • Das 13a (Visum basierend auf Heirat mit einer Filipina) bleibt gültig, solange man es alle 5 Jahre erneuert. Dauer der Auslandsaufenthalte spielen nach meinen persönlichen Erfahrungen keine Rolle.

  • Eine dt. Aufenthalserlaubnis verfällt normalerweise auch, wenn man sich länger als 6 Monate ausserhalb des Gültigkeitsbereiches aufhält. Ausnahme: Man klärt das vorher mit der zuständigen ABH ab. Eventl. ist das hier ähnlich, weshalb es bei dem einen verfällt und bei dem anderen eben nicht. :dontknow


    tbs

    "Mit dem Wissen wächst der Zweifel", Johann Wolfgang von Goethe

    "Ich habe riesige Zweifel", tbs


    Ihnen ist der Erhalt der Community wichtig, dann können Sie das Forum über eine Spende unterstützen.


    Diskussionen zu meinen Beiträgen sind explizit gewünscht........

  • Das 13a (Visum basierend auf Heirat mit einer Filipina) bleibt gültig, solange man es alle 5 Jahre erneuert. Dauer der Auslandsaufenthalte spielen nach meinen persönlichen Erfahrungen keine Rolle.

    Das stimmt nicht. Das 13a ist unbeschränkt gültig und muss nicht verlängert werden!

    Was alle 5 Jahre erneuert werden muss ist die ACR-I Karte.


    Wie das mit längerem Aufenthalt im Ausland gehandhabt wirde weiss ich nicht. Nehme

    aber nicht an dass es dann verfällt.


    Gruss

    Das Leben ist schön.....geniesse es!

  • Ich glaube auch nicht das das 13a verfaellt, ich habe einen Bekannten Oestereicher, der arbeitet auf einem Schiff und hat auch das 13a, der ist auch immer 8 bis 9 Monate ausser Landes und hat keine Probleme mit dem 13a. Den Anual Report macht jedes Jahr seine Frau bei der Immi.

  • Ich glaube auch nicht das das 13a verfaellt, ich habe einen Bekannten Oestereicher, der arbeitet auf einem Schiff und hat auch das 13a, der ist auch immer 8 bis 9 Monate ausser Landes und hat keine Probleme mit dem 13a. Den Anual Report macht jedes Jahr seine Frau bei der Immi.

    Das glaube ich so nicht, da man den Annual Report persönlich machen muss!

    Gruss, samar8-)


    Man kann die Messlatte für eine menschliche Verhaltensweise noch so tief legen,

    es gibt in vielen Foren immer einige, die aufrecht darunter durchgehen können!

  • Ich glaube auch nicht das das 13a verfaellt, ich habe einen Bekannten Oestereicher, der arbeitet auf einem Schiff und hat auch das 13a, der ist auch immer 8 bis 9 Monate ausser Landes und hat keine Probleme mit dem 13a. Den Anual Report macht jedes Jahr seine Frau bei der Immi.

    Das glaube ich so nicht, da man den Annual Report persönlich machen muss!

    Hier macht das schon 3 Jahre also drei mal die Frau eines Kollegen (krank) und anscheinend geht das. Bei mir macht das auch meine Frau waehrend ich mich aussehalb vom Buero aufhalte und noch nie hat man nach mir persoenlich gefragt.

    Warum eigentlich persoenlich, wem bringt es etwas, solange bezahlt wird ist doch alles ok.

    -gogobo-

    Der Sinn des Lebens besteht nicht darin ein Erfolgreicher Mensch zu sein

    sondern ein Wertvoller !


    -Einstein-


  • Ich glaube auch nicht das das 13a verfaellt, ich habe einen Bekannten Oestereicher, der arbeitet auf einem Schiff und hat auch das 13a, der ist auch immer 8 bis 9 Monate ausser Landes und hat keine Probleme mit dem 13a. Den Anual Report macht jedes Jahr seine Frau bei der Immi.

    Das glaube ich so nicht, da man den Annual Report persönlich machen muss!

    Nein den Anual Report muss man nicht persoenlich machen, ich habe/hatte in unserer Subdivision einen Bekannten ( Amerikaner), der leider vor 2 Jahren verstorben ist, da hat den Anual Report auch immer seine Frau gemacht. Vor 6 oder 7 Jahren ist meine Frau zusammen mit ihr zur Immigration und hat auch gleich meinen Anual Report gemacht.

  • Tja, dann wird das von Immigration nach Immigration verschieden sein!

    Gruss, samar8-)


    Man kann die Messlatte für eine menschliche Verhaltensweise noch so tief legen,

    es gibt in vielen Foren immer einige, die aufrecht darunter durchgehen können!